Weg zum Ziel?

Benutzer152085  (23)

Ist noch neu hier
Servus Leute,

ich wollte ma fragen ob ihr nen paar Flirttipps habt, weils bei mir echt nen bisschen komplizierte Verhältnisse sind :

1. Sie is nen bisschen schüchtern.

2. Es gab vor 2 Jahren nach nem Besuch in der disco auf ner Klassenfahrt schonma Gerüchte über nen Flirt. Da waren wir aber einfach nur in ner Gruppe zusammen unterwegs und ham geredet. Von ner Freundin von ihr weis ich , dass sie die Gerüchte damals genauso nervig fand wie ich.

3. Sie hat sich mal mit nem gemeinsamen Bekannten von uns zum Backen getroffen. Der hat dann aber nur nen porno eingelegt und versucht sie zu begrapschen.

Ansonsten reden wir öfters mal miteinander, aber meistens in ner Gruppe, und haben auch nen paar Kurse zusammen. Im Unterricht gibt's dann halt öfters mal dieses gegenseitig verlegen angucken.

Vielen Dank schonma für eure Tipps.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Der einfachste Weg: Einfach mal fragen ob ihr beide nichtmal gemeinsam mal was machen wollt. Sport, Kaffee, Eis ect.
Irgendwas um den Kontakt auszubauen.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Es gibt keine garantiert funktionierenden Flirttipps, genauso wenig wie es garantiert funktionierende Abnehmtipps gibt. Wenn man es mit Sprüchen versucht, dann sollte man schonmal ein Flugticket in ein anderes Land buchen, weils einem dann schnell so peinlich wird, dass man sich eins wünscht.

Flirten ist eine Art fließende Kunst. Man gibt dem anderen etwas zu verstehen, ohne es auszusprechen. Ein subtiles geplänkel, das unheimlich Spaß machen kann. Es wird schlichtweg nicht passieren, dass ne Frau beim 2. Treffen tief in deine Augen schaut und dir sagt "ich will mit dir zusammen sein" oder "Ich will mit dir ficken". Man kann aber durch die Blume sein Interesse bekunden. Da reicht manchmal schon ein Blick.

Klar kann man das nicht einfach so beherrschen, aber man kann lernen genau hinzusehen und nicht seinen Zweifeln, sondern seinen Augen zu trauen.

Trefft euch einfach mal so, habt Spaß und genießt das Leben. Der Rest kommt interessanterweise sowieso von alleine :zwinker:
 

Benutzer152085  (23)

Ist noch neu hier
Erstmal vielen Dank für eure Antworten :smile:
Ich hab halt einfach den Eindruck, dass sie Angst davor hat, dass ich ihr auch genau wie der bekannte nur an die Wäsche will. Sie ist da glaub ich noch etwas im Selbstschutz Modus.

Meistens guckt sie nämlich erst zu mir im Unterricht rüber, zeigt ihren Hals, fummelt an ihren Haaren rum usw. Das sind alles ja eigentlich ganz gute Zeichen. Dann guckt sie aber zu dem bekannten hin und hat danach nen genervten / sauren Blick in seine Richtung drauf. Was komisch ist, weil die beiden ab und zu eigentlich ganz normal miteinander reden

Sie verhält sich aber auch generell nen bisschen seltsam. Erst guckt sie im Gang zu mir rüber und steht anschließend nach der nächsten Stunde auch mit mir und anderen da rum und redet. Dabei geht sie dann auch immer ma nen bisschen auf Abstand von der Gruppe. Aber wenn dann die Lehrerin kommt, sucht sie den blickkontakt und zeigt mit dem Gesicht die "Begeisterung" über die Lehrerin.

Ich bin mir halt net sicher, ob ich sie dann nicht nen bisschen überforder wenn ich nach nem treffen frag und so. Was meint ihr denn?
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Was meint ihr denn?
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.:zwinker:

Du denkst doch selber, dass sie schon mit dir flirtet. Die Chancen stehen gut, dass sie dich sympathisch findet.
Ich finde Männer klasse, die den Mut haben, mich anzusprechen.:smile:

Wenn du es nicht probierst, wirst du nicht wissen, ob sich dich auch sympathisch findet. Also nur Mut.:smile:
 

Benutzer152085  (23)

Ist noch neu hier
Klingt vielleicht nen bisschen blöd, aber mit was könnte ich sie denn so ansprechen? Ich bezweifel irgendwie, dass bei der Vorgeschichte und ihrem Charakter nen überhastetes ansprechen mit totalen offensichtlichen Absichten so gut is. Das könnte sonst schnell für sie wie nen Überfall wirken...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer152140  (32)

Klickt sich gerne rein
Eine Frage: ist diese Aktion von eurem gemeinsamen Bekannten mit seiner glorreichen Porno- und Befummelungstaktik eigentlich eine offizielle Angelegenheit, von der alle wissen? Wer weiß denn davon, nur ihr drei, die ganze Klasse, die ganze Schule?
 

Benutzer122553 

Verbringt hier viel Zeit
Also so wie du ihr Verhalten beschreibst, solltest du die mal ansprechen. Denn die Signale wirken schon positiv und vielleicht will sie mit den sauren Blicken auf euren Bekannten ein wenig Wut ablassen. Aber vielleicht guckt sie ihn auch nur unbewusst so an...

Auf jeden Fall solltest du sie einfach mal ansprechen. Wenn du ein paar Kurse mit ihr hast, dann frag sie doch einfach mal nach ihrer Meinung zu dem Lehrer oder dem Thema, das ihr gerade behandelt. Versuch dabei einfach erstmal eine lockere Konversation auf zu bauen und sie dabei irgendwie nach einem Treffen zu fragen. Oder du behältst die Plauderphase einfach etwas bei und fragst sie erst nach einigen Gesprächen.

Oder schreib doch mal in einer zweier Konversation mit ihr. Und dann fragst du sie da einfach mal ganz unverbindlich nach einem Treffen. Vielleicht habt ihr auch ein gemeinsames Hobby, dass man gemeinsam ausüben könnte? Im Grunde gibt es keine Garantie.
 
3 Woche(n) später

Benutzer152085  (23)

Ist noch neu hier
Eine Frage: ist diese Aktion von eurem gemeinsamen Bekannten mit seiner glorreichen Porno- und Befummelungstaktik eigentlich eine offizielle Angelegenheit, von der alle wissen? Wer weiß denn davon, nur ihr drei, die ganze Klasse, die ganze Schule?

Also sein spitzen Versuch ist im Gegensatz zu den Gerüchten über unseren angeblichen Flirt kaum jemandem im Jahrgang bekannt. Eigentlich nur guten Freundinnen von ihr. Ich selbst hab es auch nur von einer dieser Freundinnen erzählt bekommen. Man muss dazu sagen, dass sie sich selbst nicht so wichtig nimmt und sich ähnlich wie ich eher um andere sorgt.

Mit dem Bekannten unterhält sie sich auch sonst eigentlich ganz normale. So wie man das eben macht wenn man befreundet ist.
[DOUBLEPOST=1429139592,1429138978][/DOUBLEPOST]Das mit dem weiter ins Gespräch kommen will mein Kopf ja auch. Aber mein Unterbewusstsein verhindert das in den meisten Gelegenheiten dann leider doch oder ich verkrampf in Gesprächen teilweise total. Und das obwohl ich sonst eigentlich ne relativ laute Person bin und auch net großartig schüchtern bin. Ich hab da scheinbar sowas wie ne Blockade wegen früheren schlechten Erfahrungen.

Dadurch bleib ich leider in dieser echt nervenden Ungewissheit. Dieses ständige Auf und Ab ist auf Dauer echt nervend. Vor allem wenn man bei gegenseitigem Augenkontakt angelächelt wird, es dann aber auch gleichzeitig Situationen, gibt die eher negativ sind. Aber auf Grund der inneren Blockade bekomm ich diese Unwissenheit eben leider nicht beseitigt. Ich weis aber auch ehrlich gesagt nicht mehr wirklich was ich da machen soll...

@Pudelchen 97

Also Themen gibts eigentlich genug. Von wie du schon sagst Lehren, über Fußball bis zur gemeinsamen Krabbelgruppe. Das Ganze is halt zusätzlich noch schwieriger, weil ich nicht mal die Nummer von ihr hab.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren