Was will er? Total unsicher

Benutzer162716  (30)

Benutzer gesperrt
Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich treffe mich seit kurzem mit jemanden, den ich aus meinem Studiengang kenne. Wir hatten sonst nur freundschaftlichen Kontakt in der Uni, aber so getroffen haben wir uns nie. Dann habe ich ihn einfach mal gefragt, ob wir was zusammen trinken gehen wollen. Der Abend verlief super (haben uns gut unterhalten mehr nicht) und er fragte gleich nach einem nächsten Treffen, kochen bei ihm zu Hause.
Also das nächste Treffen bei ihm zu Hause. Wir haben gekocht, ein wenig Wein getrunken und uns wieder prächtig unterhalten. Danach haben wir einen Film geschaut, es gab Annäherungsversuche von ihm, aber es kam zu nichts (kein Kuss, kein sonstwas). Später haben wir uns allerdings noch auf sein Bett gelegt und er ist ordentlich ran gegangen (küssen, streicheln, ausziehen). Mir ging das dann alles zu schnell und habe gemeint, dass ich keinen Sex will. Hat er auch verstanden.
Gut nächstes Treffen dann in der Stadt, haben uns auf eine Wiese gesetzt und ein Bierchen getrunken :zwinker: Sind danach noch in der Stadt rumgelaufen und ich bin dann schlussendlich nach Hause gegangen. Es gab keine Annäherungsversuche von seiner oder meiner Seite.

Dann wieder kochen bei ihm, wieder rumgemacht auf dem Bett, aber kein Sex. Dann 5. Date Essen gehen und Kino und dabei folgendes: Wir saßen erst normal nebeneinander und dann dachte ich "traust dich mal was und legst deine Hand auf sein Bein, ist ja eigentlich ein sicheres Ding". Gut hab ich dann auch nach einiger Überwindung gemacht und er hat einfach gar nicht reagiert, hat weder meine Hand genommen noch sonst was. Ich war echt sauer und auch verletzt, hab ihn nach dem Kino direkt drauf angesprochen und als Erklärung meinte er nur "er wollte den Film schauen"... AH JA.. Wir waren gerade auf dem Weg zum Parkhaus und als ich mich verabschiedet hab hat er mich dann gefragt ob ich sauer bin. Ich verneinte und meinte er kann machen was er will und das ich nicht weis, wo die ganze Sache hinführt. Er meinte dann, er weis es auch nicht. Und dann fragte er mich noch ob wir noch was trinken gehen wollen bevor ich gehe. Gut ich hab zugestimmt, haben uns trotz allem wieder super unterhalten (ich war zwar verletzt konnte es aber gut überspielen). Er hat mich auch eingeladen. Danach bin ich gegangen.
Jetzt treffen wir uns am Freitag wieder zum Kochen bei ihm, ich hatte gefragt. Er hat auch geschrieben, dass er sein Lieblingsgericht für mich kocht..

Ich bin einfach total durcheinander und habe keine Ahnung, was er will. Einerseits ist er super lieb und alles und trifft sich ja auch so mit mir. Und er hat das ja auch mit dem Trinken vorgeschlagen, nachdem er gemerkt hatte, dass ich schon etwas angefressen war. Allerdings gibt es immer nur Küsse etc wenn wir bei ihm zu Hause sind. Und ich denke am Freitag wird das wieder so laufen..

Was meint ihr dazu?
 
R

Benutzer

Gast
Naja, im Kino rumzumachen ist halt echt unbequem, unromantisch und irgendwie so teeniemäßig, darauf hätte ich auch keinen Bock. Ich will den Mann dabei richtig anschauen, ggf. auch was sagen, mich nicht über Armlehnen hinweg verbiegen müssen...und v.a. stelle ich es mir auch recht peinlich vor, Händchen zu halten und dann weiter das Ende des Films abzuwarten. Also meins wäre das auch nicht.
Vielleicht lag es also einfach an der Situation.

Warte doch das nächste Treffen ab, bei ihm zu Hause sollte das ja dann anders laufen.
 

Benutzer162449  (27)

Benutzer gesperrt
Von Kino als Dating-Ort raten hier viele ab. Ich würde es nicht in jedem Fall ablehnen, aber die ideale Umgebung um sich näher zu kommen ist sie auch aus meiner Sicht nicht.

Ich weiß es ist nicht leicht, aber du solltest es nicht so persönlich nehmen. Vielleicht hat er die Situation nicht richtig eingeschätzt. Ich denke nicht, dass er bewusst nicht gehandelt hat bzw. sich über die Reaktion im Klaren war. Mit anderen Worten: Er wollte dich bestimmt nicht verletzen, Kopf hoch! :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Er hat also vorher schon diverse Versuche unternommen - und du bist verletzt, wenn er EINMAL nicht reagiert ?! (Weil Ihm die Situation irgendwie unpassend erschien...)

Inwiefern zweifelst du denn daran, das er etwas von Dir will (er hat ja hinreichend Versuche unternommen etc...)

Verstehe ich das Problem vielleicht einfach nicht ?
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Ich finde das er sich ganz normal verhält.
Nicht jeder macht gern in der Öffentlichkeit rum, auch wenns dunkel ist.
Dazu kommt, das wir Männer öfters mal so ticken... wenn uns etwas interessiert (wie ein Film) blenden wir alles drum herum aus...macht nicht jeder, ist aber nichts ungewöhnliches. Und wie schon gesagt wurde, im Kino rum machen ist echt nicht bequem.
Ich bin normal ein sehr skeptischer Mensch, und schreib hier sehr oft negatives, aber ich sehe an seinem Verhalten nichts verräterisches, dass er es nicht ernst meinen könnte.
Er macht sich an dich ran, aber nur in gewohnter privater Umgebung. Dabei akzeptiert er deine Grenzen und da du nicht schlecht davon geredet hast, macht er wohl auch keinen Druck. Ansonsten könnt ihr gut miteinander reden, was heisst, er interessiert sich wirklich dafür was du zu sagen hast und teilt sich dir auch gerne mit.
Dass er sagt, dass er nicht weiss wo das hinführen soll, kann sowohl heissen, dass er das wirklich noch nicht weiss und er sich lieber langsam rantastet, oder dass er, wie es auch viele machen, nicht mit der Tür ins Haus fallen wollte um vielleicht keinen Druck aufzubauen, oder weil er selber etwas zu schüchtern oder unsicher ist es zu sagen.

Abgesehen von der Kinosache, die wie gesagt einige Männer auch so machen würden, finde ich sein verhalten fast schon vorbildlich und respektvoll.

Mach dir nicht so nen Kopf und lass es laufen und schau wo es dich/euch hin führt.
Ich kann als Schwarzseher keine bösen Absichten bei ihm erkennen :zwinker:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich kann mich da @aquanaut nur anschließen.

Was willst DU eigentlich? Also ich muss ehrlich gestehen, in eurem Alter und nach deinen Zurückweisungen, wäre es bei mir nicht zu einem erneuten Treffen gekommen.

Lässt du immer nur gewähren oder kommt von dir auch mal was? Einmal eine Hand auf den Schoß legen und dann eingeschnappt sein, wenn er nicht drauf reagiert? Ernsthaft?

Säße ich im Kino, wäre ich da auch nicht drauf eingestiegen. Ich gucke tatsächlich den Film als im Kino rumzufummeln.

Er muss ein sehr netter Typ sein, wenn er sich noch weiter treffen will, obwohl von deiner Seite kaum Annäherung kommt.

Versteh ich nicht. Magst du ihn denn?
Zumindest wenn ich mit Menschen knutsche ist das nächste Treffen doch nicht ohne jeglichen Körperkontakt? Fänd' ich ja irgendwie komisch..
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich seh es exakt genauso wie @aquanaut und Mrs. Brightside Mrs. Brightside . verstehe nicht,was du für ein problem hast-und schon gar nicht,wie du ernsthaft sauer und verletzt sein kannst,weil er im kino nicht fummeln will.also wenn ich mal geld für kino ausgebe,dann will ich den film dann auch sehen...und er steht wohl offensichtlich sehr auf dich und will dich noch immer wiedersehen,wo es manch anderem wohl schon zu blöd geworden wäre.daher versteh ich kein stück,warum du verunsichert bist.
 

Benutzer162716  (30)

Benutzer gesperrt
Also erst einmal danke für eure Antworten.
Das Problem bei mir liegt einfach daran, dass ich sehr unsicher bin. In meiner Vergangenheit ist etwas vorgefallen (worauf ich nicht näher eingehen möchte), was bei mir sehr lange gedauert hat, um es zu überwinden und dann kommt es manchmal bei kleinen Dingen wieder hoch. Deswegen bin ich anfangs auch sehr schüchtern und zurückhaltend.. und wie ich an euren Antworten sehe auch sehr schnell (grundlos) verletzt. Ich selber kann das dann nicht so gut reflektieren, weswegen ich hier auch geschrieben habe.
Ich mag ihn wirklich und möchte nichts falsch machen.
Dann werde ich einfach mal versuchen etwas lockerer zu werden und das Ganze auf mich zukommen lassen :smile:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Kino sind für mich 5-11 Euro das ist viel Geld wenn ich dann auch wen einlade dann ist das noch mehr, fummeln kann man auch zu Hause oder in der Gasse hinter dem Kino. Komm schon , du musst nicht deine Vergangenheit grundlos an ihm auslassen, der Mann ist doch wirklich interessiert daran dich nähr kennenzulernen. Ist dir dne schon mal in den Sinn gekommen, dass er genau so unsicher wie du ist?
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Naja, im Kino rumzumachen ist halt echt unbequem, unromantisch und irgendwie so teeniemäßig
Aber wer spricht denn von Rummachen? Sie hat ihm doch nur die Hand aufs Bein gelegt. Da würde ich beim 5. Date und wenn ich jemanden mag auch damit rechnen, dass eine Reaktion kommt. Von wildem Gefummel würd ich ja gar nicht reden, aber die Hand nehmen, über die Hand streicheln o. Ä. kann man ja auch, wenn man wirklich den Film schauen will.
 
A

Benutzer

Gast
Dann werde ich einfach mal versuchen etwas lockerer zu werden und das Ganze auf mich zukommen lassen :smile:

Ich muss mich den anderen anschließen, dass der werte Herr sehr viel Ausdauer hat. Zuerst weist du ihn teilweise zurück, dann wird er logischerweise darauf warten, dass beim nächsten Treffen etwas von dir kommt - tut es nicht. Dann bist du ein, zwei Treffen später eingeschnappt. Also, wenn du wirklich Interesse an ihm hast, dann solltest du es nicht "auf dich zukommen lassen", sondern ihm gegenüber mal deutlich werden. Deutliches Interesse zeigen anstatt Wetterfahnenverhalten.
Falls du solche Probleme hast, weil du einmal zu etwas gezwungen wurdest, dann würde ich das eventuell (das ist ja auch eine Frage der Persönlichkeit) mal bei ihm ansprechen bzw. durchscheinen lassen. Dann wird er sicher viel mehr Verständnis haben.
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:

Aber wer spricht denn von Rummachen? Sie hat ihm doch nur die Hand aufs Bein gelegt. Da würde ich beim 5. Date und wenn ich jemanden mag auch damit rechnen, dass eine Reaktion kommt. Von wildem Gefummel würd ich ja gar nicht reden, aber die Hand nehmen, über die Hand streicheln o. Ä. kann man ja auch, wenn man wirklich den Film schauen will.
Meins wäre das nicht, ich hätte dann das Bedürfnis nach Augenkontakt, irgendwas zu sagen, zu flirten usw. Das geht ja im Kino schlecht. Aber das sieht halt jeder anders. Ich wollte damit nur sagen, dass es einfach an den Umständen liegen könnte, dass er nix gemacht hat.
 

Benutzer162716  (30)

Benutzer gesperrt
Ich wollte auch nicht im Kino rummachen, einfach nur seine Hand nehmen.

Also, wenn du wirklich Interesse an ihm hast, dann solltest du es nicht "auf dich zukommen lassen", sondern ihm gegenüber mal deutlich werden. Deutliches Interesse zeigen anstatt Wetterfahnenverhalten.

Ja das werde ich dann am Freitag auch tun, schließlich möchte ich ihm natürlich auch zeigen, dass ich großes Interesse an ihm habe und auf jeden Fall mehr will. Bis jetzt konnte ich mich einfach nicht überwinden, ich weiß, dass es nicht ganz so verständlich ist, nur bei mir kommt dann immer so eine Blockade und dann bin ich total gehemmt. Aber ich kenne das ja von mir und muss mich einfach überwinden, danach ist es auch (meist) sehr gut.
 

Benutzer162733 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe mir jetzt deinen Anfangspost durchgelesen, und äußere mal meine Meinung und meine Spekulationen dazu. Falls ich mich irre, kannst du mich gerne korrigieren :zwinker:

Als allererstes muss ich anmerken, dass es offensichtlich ist, dass du ihn magst, sonst würdest du dir wohl nicht so viele Gedanken darüber machen. Aber es ist auch offensichtlich, dass er in irgendeiner Form Interesse an dir hat, ich gehe mal so weit und behaupte, dass er auf dich steht.(Immerhin hat er dich schon mehrmals geküsst, gestreichelt etc. und er kommt mir wie kein Mensch vor, der das mit diversen Mädchen alle paar Wochen fabriziert.)
Deswegen würde ich dir empfehlen, erstmal locker zu bleiben :zwinker: Natürlich lässt sich das ganz einfach sagen, aber ich kann dir versichern, dass eine ruhige und entspannte Art eine tolle Voraussetzung für ein gutes Date/Treffen ist. Wenn du unsicher bist, stelle dich einfach vor einen Spiegel und rede dir gut zu. Das bewirkt bei manchen Leuten wahre Wunder. Wenn das nicht klappt, dann finde deinen persönlichen Weg. Da gibt es viele Möglichkeiten (vor dem Treffen (Lieblings-)Musik hören, ein Buch lesen etc.)

Jedenfalls solltest du auch versuchen, mal ein bisschen auf ihn einzugehen, sonst wird er vielleicht irgendwann das Gefühl haben, du seist nicht interessiert. Du musst ihm ja nicht sofort die Kleider vom Leibe reißen, aber ein süßer Begrüßungskuss von deiner Seite aus, oder eine liebe SMS freuen ihn sicher. Wenn du dich das nicht traust, dann solltest du ihm wohl oder übel von deiner Unsicherheit mitteilen. Du musst ihm ja nicht sofort deine innersten Gedanken kundtun, aber dann kann er dich wenigstens ein wenig besser verstehen. Und du zeigst ihm gleichzeitig, dass du ihm nichts verheimlichen möchtest und das steigert ungemein das Vertrauen zwischen euch. Er wird dir dafür sicher auch dankbar sein.

Jedenfalls mach dir keinen so großen Kopf und genieße die Zeit, die ihr beide gemeinsam verbringen könnt. Ich wünsche dir dabei viel Glück und alles Gute :knuddel::rose:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich habe mir jetzt deinen Anfangspost durchgelesen, und äußere mal meine Meinung und meine Spekulationen dazu. Falls ich mich irre, kannst du mich gerne korrigieren :zwinker:

Als allererstes muss ich anmerken, dass es offensichtlich ist, dass du ihn magst, sonst würdest du dir wohl nicht so viele Gedanken darüber machen. Aber es ist auch offensichtlich, dass er in irgendeiner Form Interesse an dir hat, ich gehe mal so weit und behaupte, dass er auf dich steht.(Immerhin hat er dich schon mehrmals geküsst, gestreichelt etc. und er kommt mir wie kein Mensch vor, der das mit diversen Mädchen alle paar Wochen fabriziert.)
Deswegen würde ich dir empfehlen, erstmal locker zu bleiben :zwinker: Natürlich lässt sich das ganz einfach sagen, aber ich kann dir versichern, dass eine ruhige und entspannte Art eine tolle Voraussetzung für ein gutes Date/Treffen ist. Wenn du unsicher bist, stelle dich einfach vor einen Spiegel und rede dir gut zu. Das bewirkt bei manchen Leuten wahre Wunder. Wenn das nicht klappt, dann finde deinen persönlichen Weg. Da gibt es viele Möglichkeiten (vor dem Treffen (Lieblings-)Musik hören, ein Buch lesen etc.)

Jedenfalls solltest du auch versuchen, mal ein bisschen auf ihn einzugehen, sonst wird er vielleicht irgendwann das Gefühl haben, du seist nicht interessiert. Du musst ihm ja nicht sofort die Kleider vom Leibe reißen, aber ein süßer Begrüßungskuss von deiner Seite aus, oder eine liebe SMS freuen ihn sicher. Wenn du dich das nicht traust, dann solltest du ihm wohl oder übel von deiner Unsicherheit mitteilen. Du musst ihm ja nicht sofort deine innersten Gedanken kundtun, aber dann kann er dich wenigstens ein wenig besser verstehen. Und du zeigst ihm gleichzeitig, dass du ihm nichts verheimlichen möchtest und das steigert ungemein das Vertrauen zwischen euch. Er wird dir dafür sicher auch dankbar sein.

Jedenfalls mach dir keinen so großen Kopf und genieße die Zeit, die ihr beide gemeinsam verbringen könnt. Ich wünsche dir dabei viel Glück und alles Gute :knuddel::rose:

Off-Topic:
Ich lese deine Beiträge heute morgen zum ersten mal, aber dafür habe ich schon mindestens 10 gesehen. Und verdammt nochmal, du kannst doch nicht echt erst 17 sein?? Ähm, was ich damit sagen wollte: Deine Beiträge sind allesamt toll und Zustimmungswert. Herzlich Willkommen im Forum ^^
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Von wildem Gefummel würd ich ja gar nicht reden, aber die Hand nehmen, über die Hand streicheln o. Ä. kann man ja auch, wenn man wirklich den Film schauen will.
naja jein-also mich lenkt sowas zu sehr vom film ab.aber ich hab auch keine dates im kino...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:

naja jein-also mich lenkt sowas zu sehr vom film ab.aber ich hab auch keine dates im kino...
Kommt auch auf den Film an. Bei Star Wars Zeug konzentrier ich mich lieber, bei Marvel-Kram wär mir alles egal, außer der Typ, der mich dabeihaben wollte ^^
 

Benutzer162733 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Ich lese deine Beiträge heute morgen zum ersten mal, aber dafür habe ich schon mindestens 10 gesehen. Und verdammt nochmal, du kannst doch nicht echt erst 17 sein?? Ähm, was ich damit sagen wollte: Deine Beiträge sind allesamt toll und Zustimmungswert. Herzlich Willkommen im Forum ^^

Vielen Dank :love: Ich versuche zu helfen, wo ich kann.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Kommt auch auf den Film an.
bei mir nicht.wenn ich mir bewusst einen film ansehe-vor allem im kino-dann nur,weil ich wirklich scharf auf genau diesen bin.und dann will ich auch alles mitkriegen.da ist es bei mir egal,welcher film genau das ist.außerdem hab ich ja konzentrationsstörungen.und mich entspannt es (im rahmen meiner möglichkeiten) ungemein,mich in das gesehene völlig reinfallen zu lassen und zu vertiefen.da soll mich keiner bei unterbrechen,das kann ich nicht ab.
genauso würds mich irre aggressiv machen,wenn während eines konzerts die begleitung plötzlich mit mir reden will,wenn ich-wie immer auf konzerten-grad einfach die musik fühle und auch nichts anderes will als das.(darum gibts nur eine handvoll sehr gut bekannter menschen,die da genauso ticken wie ich und mit denen ich überhaupt erst auf ein konzert gehen würde).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren