Was sind eure Hasswörter?

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 163333
  • Erstellt am

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Ja, "woke" ist ganz schlimm.
Immerhin enttarnen sich die Leute durch die Verwendung solcher Worte sehr schnell, und man kann getrost weiterziehen, im Wissen, nichts verpasst zu haben.
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Homeoffice. Ich kann es nicht mehr hören, wenn mir jemand sagt, dass er im Homeoffice ist.
 

Benutzer175640  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist zwar ein Satz... Zählt hoffentlich...

Ich hab ein kratzen im Hals und Schupfen. Ist das Corona?

Sorry... Ich kann‘s einfach nimmer hören:realmad:
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
"Geschichte", wir machen aus alles "Geschichten". Das klingt nach kreativen Schreiben der Volkshochschulgruppe.
RIP; sieht lieblos und schnell dahingeschmiert aus.
 

Benutzer65998 

Meistens hier zu finden
Männe.

Ich kann mir nicht helfen, aber ich hab da unwillkürlich einen dicken, schlurfigen Kerl namens Manfred mit Rippenhemd und Bierflasche in der Hand vor Augen. Ich hab dann immer sofort Mitleid, wenn Userinnen hier im Forum irgendwas von ihrem ‚Männe‘ erzählen. :grin:
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Dieses verdammte "workout" geht mir zunehmend auf den Wecker. Ich bleibe dabei, dass ich Sport treibe.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Ich kann mir nicht helfen, aber ich hab da unwillkürlich einen dicken, schlurfigen Kerl namens Manfred mit Rippenhemd und Bierflasche in der Hand vor Augen.
Einerseits kann ich den Gedanken nachvollziehen. Andererseits ist es wirklich nur ein verniedlichter Mann. Objektiv betrachtet kann sich ja auch hinter Schatzi, Mausi, der besseren Hälfte und jedem anderen Kosenamen alles Mögliche verbergen - vom heißen Feger bis zur Schreckschraube.

Ich überlege gerade, wie das weibliche Gegenstück zu Männe heißt: Fräue? Fränny?
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mir nicht helfen, aber "Männe" hat für mich nichts Verniedlichendes. Ich finde es despektierlich und ist für mich das gleiche, als wenn ich meine Frau "Alte" nennen würde.
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Bei einer Kollegin "wollt ich gerade sagen". Damit wird fast jeder Satz eingeleitet, und nein, das wollte sie definitiv nicht gerade sagen. Ansonsten "proaktiv". "Liebe Grüße" im beruflichen Umfeld. Und ein ganzer Sack voll vermeidbarer und überflüssiger Anglizismen. Zwei, drei Säcke voll.

Ich hasse es, wenn mir jemand eine Mail mit Liebe Grüße einleitet und wohlmöglich noch mit MfG schließt.
Zunächst ist mein Gegenüber nicht privat mit mir verbunden und Form schafft zumindest beim ersten beruflichen Kontakt Distanz.
Gerade wenn Vorgesetze in Newslettern das "Du" anbieten und der folgende Text eine absolute Zumutung ist, dann schafft es schnell auch falsche Nähe. Schließlich sitzt der Geschäftsführer und ich sprachlich im selben Boot. Was natürlich vollkommener Mumpitz ist.
Zumal ich es unprofessionell finde, wenn sich Mails lesen als seinen sie Gruppenchats einer neunten Klasse.
Männe.

Ich kann mir nicht helfen, aber ich hab da unwillkürlich einen dicken, schlurfigen Kerl namens Manfred mit Rippenhemd und Bierflasche in der Hand vor Augen. Ich hab dann immer sofort Mitleid, wenn Userinnen hier im Forum irgendwas von ihrem ‚Männe‘ erzählen. :grin:

Ich will es noch steigern. Noch schlimmer finde ich, wenn Ehemänner davon sprechen, dass sie zunächst "ihre Regierung " fragen müssen. Die 1960er-Jahre hätten gerne ihre Sprache zurück.

aktuell: systemrelevant :kopfwand:

aus der dunkeldeutschen Mottenkiste: Vaterlandsliebe :sick:

Ich ergänze "wir" in diesem Kontext. Warum sind seit vielen Jahren "wir" irgendwas, mal Papst, mal Weltmeister und in der Werbung war ein unpersönliches Du sogar mal Deutschland.
Warum aber soll ich mich freuen, wenn jemand Formel-1 Titelträger wird oder Fußballweltmeister? Für mein Leben ändert sich doch schließlich nichts.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Nein, ich kenne keinen Urban Farming nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer176107  (48)

Öfters im Forum
„Wir bleiben Zuhause“
Gerade oft in Fernseh Werbung , es nervt und reizt mich.


:realmad::ninja::upsidedown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren