Was machen bei Abgestumpftheit und emotionaler Kälte?

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hallo,

es geht nicht um mich, sondern um einen guten Freund. Er ist um die 30 und siecht momentan eher vor sich hin, als dass er lebt. Er geht jeden Tag arbeiten, dann geht er heim, dann hockt er sich vor den Fernseher, dann geht er schlafen. Und am nächsten Tag das gleiche wieder. Letztens hat er mir erzählt, dass er mit seinem Beruf gar nicht so wahnsinnig glücklich ist. Dass ihm aber nichts besseres einfällt und eigentlich ist es eh egal. Er hat keine Leidenschaften, keine Wünsche und Ziele, sondern lebt halt so vor sich hin.

Er war lange Jahre in eine Frau verliebt, die aber nichts von ihm wissen wollte. Anscheinend ist er immer noch nicht so recht von ihr losgekommen. Und diese Tatsache hat ihn irgendwie emotional sehr abgekühlt und gleichzeitig sein Selbstbewusstsein gebrochen. Er lässt nichts mehr an sich ran und kann sich aber auch über nichts freuen und sich für nichts begeistern. Neue Frauenbekanntschaften interessieren ihn nur mäßig, sodass er sich da auch nicht ins Zeug legt. Dabei ist er kein hässlicher Mensch und er hat auch keine Probleme mit Frauen zu reden.

Es macht mich in gewisser Weise traurig, wenn ich ihn so sehe :frown: Ich möchte ihm gerne helfen, doch weiß ich nicht wie. Ich bin so ziemlich das Gegenteil von dieser emotionalen Abgestumpftheit und kann mich für x Sachen motivieren. Ich weiß gar nicht, was ich mit ihm anstellen kann, damit es ihm besser geht. Kann ich überhaupt irgendwas tun?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hi!

Das ist schwierig... wenn er sich selber nicht ändern will, kannst du da auch nichts bewirken, außer vielleicht, dass du ihm damit irgendwann auf den Zeiger gehst. Also musst du da behutsam rangehen.

Dennoch glaube ich, will "irgendwas in ihm drin" die Zustände sicher ändern, vielleicht lässt sich das raus kitzeln. Biete ihm doch mal an, was "aufregendes" mit ihm zu machen, dass er mal wieder unter Leute kommt. Vielleicht hilft es auch, wenn du ihm hin und wieder mal steckst, dass eine Frau ihn da grade süß angelächelt hat oder so.
Dieser Freund von dir erinnert mich an jemanden, der auch zeitweise ziemlich perspektivlos dahin vegetiert hat, aber wenn es so kleine Fingerzeige gibt, die ihm Hoffnung machen, kann er auch durchaus aufleben.

Vielleicht hilft es auch, wenn du ihm wirklich einen kräftigen Tritt in den Hintern (symbolisch) gibst, aber ich glaube eher, dass du mit kleinen Fingerzeigen weiter kommst. Ob er dann aus der Vorlage was macht, hängt von ihm selber ab.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hallo,

danke für die Antwort. Also ich weiß, dass er was ändern will, aber anscheinend kriegt er es nicht auf die Reihe. Ich dachte ursprünglich, dass ich ihn einfach mit meinem manchmal "impulsiven Wesen" mitreißen kann. Aber das funktioniert irgendwie auch nicht :ratlos: Er ist dann einfach lustlos und dann fühl ich mich hinterher auch schlecht...
 

Benutzer97953 

Meistens hier zu finden
vielleicht steckt er auch in einer midlife crisis, wie man so schön sagt.
mein freund hat mir mal erzählt, dass er die auch in dem alter rum hatte..soweit ich weiß, war er da auch total abgestumpft und hatte zu nix groß lust und war meist schlecht drauf. ihm ist es dann mit der zeit besser gegangen, weil vorallem seine mutter und geschwister ihm sozusagen immerwieder etwas in den arsch getretten haben, sie haben ihn öffters besucht, versucht ihn in bessere stimmung zu versetzen und haben ihn auch mal mit wo hin geschleppt, obwohl er nich so recht wollte und haben versucht themen, die ihn grad doll beschäftigten und runterzogen zu vermeiden.
ich glaube, mehr als zu versuchen ihn etwas aus seinem täglichen trott herauszuholen und etwas abzulenken, kannst du groß nicht machen. ich weiß ja nicht, ob dein kumpel sich seiner momentanen tristheit und missstimmung voll bewusst ist, vielleicht bringt es ja schon etwas ihm mal zu sagen, wie er so auf andere momentan wirkt, eventuell würde ihm das ja einen kleinen anstoß geben etwas zu ändern.
unternimm mit ihm und gemeinsamen freunden doch mal ganz unangekündigt etwas, was er schön länger nicht gemacht hat und freude dran hatte, vielleicht merkt er dann, dass er einfach hin und wieder mal etwas abschalten müsste um aus seinem trott herauszukommen und abwechlung und spaß zu haben.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Kannst du evtl. versuchen, ihn in andere Freundeskreise zu integrieren, damit er einfach wieder etwas Anschluss bekommt? Ich denke, das kann auch entscheidend sein.
Wahrscheinlich musst du, wie HeiHei schon sagt, dabei erst mal etwas gegen seine Bequemlichkeit und den eingefahrenen Alltag tun. Schlag ihm Aktivitäten vor, die ihn etwas da raus holen, ohne nachdrücklich zu sein. Aber dennoch immer wieder regelmäßig vorschlagen.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Kann auch körperliche Ursachen haben sowas, niedriger Testosteronspiegel, Schilddrüsenprobleme und einiges anderes mehr können dazu führen, dass man sich sehr passiv und desinteressiert verhält, dauerhaft ausgebrannt ist.
Gerade wenn er eigentlich nicht so sein will (Es gibt ja durchaus Leute mit so depressiven Verstimmungen, die keine Hilfe wollen), sollte er da vielleicht mal seine Werte beim Endokrinologen abchecken lassen.
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Auf jeden Fall muss ich erstmal sagen, dass ichs wirklich toll finde, dass du dich so für ihn einsetzt. Sowas trifft man in Freundschaften doch eher selten, gerade so hartnäckige Fälle wie dich. :smile:

Einen wirklichen Rat hab ich leider nicht wirklich, aber vielleicht hilft es ihm ja, wenn du ihm weiterhin zeigst, dass du für ihn da bist. Vielleicht gar nicht mal ständig unter viele Leute bringen, sondern mal einen netten Spiele-/Filmabend zu zweit oder zu dritt. Irgendwann wird ihm dann sicher wieder bewusst, was er eigentlich will und kommt aus seinem grauen Alltag heraus.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Solche Leute kenne ich haufenweise, und noch "swchlimmer" und ich konnte noch nie einen von ihnen verändern. Vor allem scheint das echt Männer ab der Dreissig zu treffen.

Immerhin geht dein Kumpel noch arbeiten, ich kenne Leute die kriegen selbst das nicht mehr hin.

Woran das liegt? Scheint fast eine Seuche zu sein, eine Medizin dagegen hab ich noch nicht gefunden....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren