Was ist so toll an ONS, F+ und Co?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
ich (weiblich, 28) hab jahrelang herumgevögelt in der Hoffnung auf Liebe (zwischen 17 und 24), konnte aber nur für die Wenigsten was empfinden. Für die wenigen für die ich es geschafft habe, was zu empfinden wurde keine Beziehung draus. Meistens weil sie nur was Lockeres wollten oder nie Zeit hatten oder zu weit weg gewohnt haben. Ich habe außerdem viele Männerherzen gebrochen weil ich es einfach nicht geschafft habe Interesse an einem ernsthaften Date zu haben...

Viele meinen immer es ist so toll wenn man einfach seinen Spaß haben kann aber für mich ist das kein Spaß und war es auch nie
ich weiß auch nicht wieso, es hat mich nie wirklich erfüllt

die ständige Angst dass doch was schief lief beim Kondom oder der Pille und ich von irgendeinem x beliebigen typen schwanger bin der mir scheiss egal ist,
oder die ständige Angst dass ein Kondom gerissen sein könnte und ich ne Geschlechtskrankheit haben könnte
oder der ständige Druck wieder jemand neuen zu suchen der einem halbwegs gut genug gefällt
der schlechte Ruf
die Gefühle die immer weniger werden weil man schon so abgestumpft ist
dann sich mit irgendeinem typen treffen um Sex zu haben, einem Typen der einem scheiss egal ist, darauf hab ich einfach keine Lust mehr

mein Ruf war damals im Eimer

Bei uns in der Gegend wurden schon Hauswänder beschmiert dass ich ne Hu** sei und ich bekam anonyme Nachrichten dass ich so eine Schlam*e bin und dass sich meine Katze umgebracht hätte weil ich so ne Bit** sei undso das ging so weit dass ich schwere Depressionen bekam weil wir dauernd zuhause anonyme Briefe bekamen die sogar meine Eltern lesen konnten. Mir wurde unterstellt dass es sowieso niemand mit mir aushalten würde und es deshalb nie zu ner Beziehung kommt.
Es ging so weit dass ich auf stationäre Behandlung musste

warum glauben so viele Leute also immer dass man dauernd wen zum Sex haben muss? wenn man meine Geschichte betrachtet ist es ohne sogar besser
(für ne Beziehung bin ich momentan nicht bereit, war zwischendurch ein paar Jahre in einer sehr Toxischen über die ich noch nicht hinweg bin)
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
warum glauben so viele Leute also immer dass man dauernd wen zum Sex haben muss? wenn man meine Geschichte betrachtet ist es ohne sogar besser
(für ne Beziehung bin ich momentan nicht bereit, war zwischendurch ein paar Jahre in einer sehr Toxischen über die ich noch nicht hinweg bin)
na die einzige, die das glaubt bist ja wohl du selbst!
Siehe deine anderen Threads.

Und zum Rumvögeln wird dich niemand gezwungen haben, also das wirst du schon freiwillig gemacht haben. Und einen Ruf als Hure bekommt man auch nicht einfach so. Ich hab auch wechselnde Männerbekanntschaften, aber von denen weiß ganz einfach niemand in meinem Umfeld, also kann mich auch niemand als Hure titulieren :ratlos:
Also schon komisch, wie du so einen Ruf abbekommen kannst.
Da muss sehr viel mehr im argen liegen und ich bleibe auch bei meiner Theorie, dass es dir um Aufmerksamkeit geht. Deswegen wirst du vermutlich auch dein Sexleben ausgebreitet haben, deswegen breitest du es hier auch immer wieder aus.

Sinnvoll wäre es, wenn du es mal bei deiner Therapeutin ausbreiten würdest.
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
na die einzige, die das glaubt bist ja wohl du selbst!
Siehe deine anderen Threads.

Und zum Rumvögeln wird dich niemand gezwungen haben, also das wirst du schon freiwillig gemacht haben. Und einen Ruf als Hure bekommt man auch nicht einfach so. Ich hab auch wechselnde Männerbekanntschaften, aber von denen weiß ganz einfach niemand in meinem Umfeld, also kann mich auch niemand als Hure titulieren :ratlos:
Also schon komisch, wie du so einen Ruf abbekommen kannst.
Da muss sehr viel mehr im argen liegen und ich bleibe auch bei meiner Theorie, dass es dir um Aufmerksamkeit geht. Deswegen wirst du vermutlich auch dein Sexleben ausgebreitet haben, deswegen breitest du es hier auch immer wieder aus.
das war weil ich damals das Gefühl hatte ich wäre nur cool und könnte mit anderen mithalten wenn ich Sex habe, deshalb hab ich es getan und nicht weil ich Lust drauf hatte
warum ich den Ruf hatte weiß ich nicht, ich habs nicht rumposaunt, ich hab nur öffentlich zugegeben dass ich nicht so der Beziehungsmensch bin und dass man nicht unbedingt in ner Beziehung sein muss um Sex zu haben und aus wars, da ging der Terror los
komischerweise wussten es immer alle wenn ich wieder mal was mit wem hatte
entweder hat mich jemand gesehen wie ich am nächsten morgen nachhause kam oder sie haben mich schon in der disco rumknutschten gesehen
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Kann man das nicht irgendwie zusammenfassen mit "manche Leute sind halt unterschiedlich"?
Für manche ist das halt was, für manche nicht.
Ist das jetzt wirklich sooo überraschend?
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
warum glauben so viele Leute also immer dass man dauernd wen zum Sex haben muss? wenn man meine Geschichte betrachtet ist es ohne sogar besser

Und warum ist es Dir laut Deinem anderen Strang peinlich, wenn Du keinen hast?
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
ich weiß nicht wieso, irgendwie weils in der Gesellschaft ja so normal zu sein scheint dass man jemanden hat
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Reden wir in diesem Thread jetzt wieder über dich, oder hast du eine konkrete Frage an alle anderen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also ich fasse mal zusammen: du hast Sex, weil du kein Selbstbewusstsein hast und pushst damit dein Ego. wählerisch warst du nicht, auf Diskretion hast du auch nicht geachtet... aber ok. ist vergangen und so passiert.


jetzt hast du keinen Sex, hast in Folge dessen auch kein Selbstbewusstsein.
In Therapie bist du ja angeblich. worum geht's denn da inhaltlich?
Um diese Problematik oder worüber wird da gesprochen?

Warum du ohne Sex kein Selbstbewusstsein hast, wird ja Gründe haben. Du definierst dich anscheinend darüber wer mit dir in die Kiste will.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
warum glauben so viele Leute also immer dass man dauernd wen zum Sex haben muss? wenn man meine Geschichte betrachtet ist es ohne sogar besser
und warum meinst du von dir auf andere schließen zu können?
es gibt genug leute, die das so leben und keine derartigen probleme haben.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Übrigens komisch dass du fragst was toll an ONS und Co. ist wo du ja angeblich so viele ONS hattest. also müsstest DU es doch besser wissen als jeder andere :ratlos:
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
Warum ist es für dich wichtig, was andere über dich denken? Oder ob/was andere an Sex, ONS, F+ usw. toll oder scheisse finden? Was bringt dir das? => nix

Viel wichtiger und entscheidender ist doch: Was willst Du? Was gefällt Dir?
Konzentriere dich besser mal auf dich - und nicht auf das was andere tun, sagen oder (angeblich) gut oder nicht gut finden.


Was in der Vergangenheit war, kannst du nicht mehr ändern. Da hast du sicherlich, wie krava krava schon geschrieben hat, deinen Teil zu beigetragen. Die „anderen“ haben dir sicherlich nicht Tag und Nacht hinterher spioniert und einfach aus Lust und Laune Briefe oder Beleidigungen geschrieben.

Wenn Du wegen der ganzen (anderen) Punkte, auch aus deinen anderen Threads, bereits in Therapie bist, umso besser. Dann hoffe ich, dass du selbst auch dahinter stehst und dir helfen lassen möchtest. Das ist bestimmt eine gute Chance für dich. Alles gute dafür.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hm, ich hatte nie Probleme mit reinen Bettgeschichten. Ich habe sie aber auch nie an die große Glocke gehängt.

Aber nein, ich hatte auch nie Sex mit Männern, die mir „scheißegal“ waren. 🤨
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
also ich fasse mal zusammen: du hast Sex, weil du kein Selbstbewusstsein hast und pushst damit dein Ego. wählerisch warst du nicht, auf Diskretion hast du auch nicht geachtet... aber ok. ist vergangen und so passiert.


jetzt hast du keinen Sex, hast in Folge dessen auch kein Selbstbewusstsein.
In Therapie bist du ja angeblich. worum geht's denn da inhaltlich?
Um diese Problematik oder worüber wird da gesprochen?

Warum du ohne Sex kein Selbstbewusstsein hast, wird ja Gründe haben. Du definierst dich anscheinend darüber wer mit dir in die Kiste will.
ja weil ich anscheinend mein Selbstbewusstsein davon abhängig mache wie viel Sex ich habe
aber ja darüber gehts eh auch schon in der Therapie aber meine Therapeutin meint dass ich mir doch nicht mehr so viel Gedanken darüber machen soll und dass ich ein perfektes Leben hätte. Sie meinte dass ich sogar das schönste Leben von all ihren Klienten hätte und ich mir bewusst sein soll dass ich mir diese negativen Gedanken nur selbst einrede.
Ja schön und gut aber das ist leichter gesagt
 

Benutzer184729  (28)

Klickt sich gerne rein
Übrigens komisch dass du fragst was toll an ONS und Co. ist wo du ja angeblich so viele ONS hattest. also müsstest DU es doch besser wissen als jeder andere :ratlos:
genau deshalb frag ich ja
weil ich sooo viele davon hatte aber es nie toll fand
daher frag ich mal was andere daran so toll finden
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dann bearbeite doch deinen Startbeitrag und nimm deine ganze persönliche Geschichte raus.
Reduziert es nur auf deine Frage.
Sonst geht es wieder nur um deine Problematik
Erstens das und zweitens dürfte es zum Thema One Night Stands und wer welche hat und wer nicht bereits einige Threads geben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren