Mobbing Was ist nur mit mir los?

Benutzer95381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe mich vor 2 Monaten nach 1,5 Jahren von meiner Freundin getrennt weil die Beziehung einfach nur noch schief lief und nicht so war wie es sein sollte... es war damal ein langer und sehr schwerer Kampf und ich konnte mich dazu auch erst dann durchringen als ich eine neue Frau kennen gelernt habe die mir zeigte wie schöne eine Beziehung sein kann...

Wie gesagt ich habe mich also getrennt, wahrscheinlich nicht mangels Gefühlen sondern einfach weil mich diese Beziehung kaputt gemacht hat! Kurz darauf bin ich mit der neuen zusammen gekommen lief auch alles wunderbar bis wir vor 3 Tagen zusammen zu nem verlängertem Wochenende weg gefahren sind... Plötzlich von einer Sekunde auf die andere hat sich alles so falsch angefühlt und ich habe meine Ex so sehr vermisst... ich trage auch noch den Ring meiner Ex und hab fotos an der wand und und und...

Jetzt frag ich mich wieso ist das nur so? ich hab echt ne gute Beziehung momentan aber ich befürchte ich führe sie mit der falschen Frau... eigentlich will ich gar nicht mehr an meine Ex denken aber ich kann nicht anders!

Ich muss dazu sagen meine Ex liebt mich wie sie sagt noch über alles und würde mich sofort zurück nehmen, sie schreibt mir täglich, ich hab Briefe von ihr im Briefkasten mit Bildern von unserem Urlaub, sie war wegen mir im Krankenhaus hat fast 15kg abgenommen und sich mit ihren eltern verstritten weil niemand es mehr hören kann wie sehr sie mir nachtrauert...

Meine Eltern und Freunde sind auch total gegen meine Ex es würde mich niemand unterstützen wenn ich sie zurück haben wollte, alle mögen meine aktuelle freundin so sehr und ich weiß auch das ich da echt nen glücksgriff gemacht hab und ne tolle beziehung hab, aber irgendwie empfinde ich für meine ex noch etwas das bei meiner aktuellen freundin einfach fehlt...

...z.b. Gestern ich musste plötzlich im Auto weinen weil ich meine ex so sehr vermisst hab! ich saß auch vor 2 wochen zuhause hatte ein kuscheltier von ihr in der hand und hab gesagt ich lieb dich schatz, hoff dir gehts gut... warum tu ich sowas in ner eigtl. glücklichen beziehung?

Oh man ist schwer zu erklären war alles so plötzlich von jetzt auf gleich kann meiner freundin auch nicht mehr in die augen schauen geschweige denn mehr... wenn ihr fragen habt weil ich was vergessen hab oder zu umständlich erklärt hab dann fragt bitte...

Was soll ich nur machen?
- Hab angst schon wieder ner Frau weh zu tun
- Hab angst alleine da zu stehen ohne unterstützung
- Hab angst wieder verletzt zu werden
- Hab angst meine Gefühle zu zu lassen

Bitte helft mir oder teilt euere Meinung mit mir!

Danke im Vorraus Blacky
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich glaube du hattest einfach zu wenig Zeit die Trennung zu verarbeiten, du sagst ja selber du hast dich nicht aus Mangel an Gefühlen von ihr getrennt...

Ich würde die Beziehung zu deiner neuen Freundin beenden, so macht das ja keinen Sinn... Überleg dir dann ob du nochmals eine Beziehung mit deiner Ex eingehen möchtest.
 

Benutzer95381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber ich kann es mir doch nicht so einfach machen, oder?

Wenn es nach Gefühlen geht dann will ich einfach meine Ex wieder in die Arme schließen aber ich hab Angst vor dass es wieder so wird wie zum schluss obwohl ich merke dass sie ihre Fehler echt bereut und sich geändert hat, aber dann kommt auch noch meine Familie und mein soziales Umfeld dazu, ich weiß dass keiner es verstehen würde und schon gar niemand hinter mir stehen würde wenn ich zu ihr zurück gehe...

...und was meine aktuelle Beziehung angeh, sie ist einfach perfekt eine absolut wunderbare Frau, mehr kann sich ein Mann kaum wünschen... aber es fühlt sich nicht richtig an, irgendwas fehlt da und irgendwie tut es mir weh wenn ich mit ihr zusammen bin aber meine ex nicht vergessen kann... es war ja alles ok hab gedacht es passt alles aber die Gefühle haben mich am Sonntag einfach von einer auf die andere Sekunde eingeholt -.-
 

Benutzer96994 

Öfter im Forum
Wenn du noch Gefühle für deine Ex hast ist es nicht fair mit einer Anderen zusammen zu sein. Mach Schluß und überlege dir gut was du willst. Das die Beziehung mit deiner jetzigen Freundin eigentlich toll ist ist normal, ihr seid ja grade mal 2 Monate zusammen. Ich denke wenn sie wüsste, dass du noch was für deine Ex empfindest würde sie auch nicht mehr mit dir zusammen sein wollen.
 

Benutzer95381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die Gefühle hab ich aber schon imemr für meine Ex - dachte die gehen irgendwann weg oder werden weniger das hat auch ne zeit funktioniert aber sie kommen einfach immer und immer wieder auf! so schlimm wie momentan wars seit der trennung noch nei... vermiss sie einfach so sehr!
 

Benutzer96994 

Öfter im Forum
Aber warum fängst du dann was mit einer Anderen wenn wenn du schon die ganze Zeit Gefühle für die Ex hast? Wie gesagt, fair gegenüber deiner neuen Freundin ist das ganz sicher nicht denn jetzt hast du sie da mit reingezogen und sie wird sicher traurig sein. Sei jetzt wenigstens ehrlich zu dir selbst und zu ihr und beende das.
 

Benutzer95381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist ja mein Problem ich finde die jetzige Beziehung super und die Frau ist einfach der Hammer... war auch echt glücklich die ketzte Zeit, aber seit Sonntag fühlt es sich einfac hso falsch an und ich vermiss meine Ex wieder so sehr... ich will sie ja eigtl. gar nicht mehr lieben aber ich kann einfach nicht die gefühle zu ihr abstellen.... würde so gern die jetzige beziehung in ruhe weiterführen.... aber ich kann irgendwie nicht
 

Benutzer99092 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo BlackNinja,

ich schreib Dir jetzt, weil ich mal in einer ähnlichen Situation war wie Du. Sprich, ich hab mal versucht dieses typische Männerding (entschuldigung das ich das so pauschalisiere, aber hab es oft beobachtet) durchzuziehen, ich bin unglücklich in einer Beziehung, trenne mich aber erst wenn ich nen Neuen habe. Das hatte zur Folge, dass ich erstens noch relativ lange in meiner unglücklichen Beziehung war und mich dann Hals über Kopf in eine Verliebtheit hineingestürzt habe, die für mich in dem Moment die größte Erfüllung war.

Der Typ war der schönste, liebste, lustigste und verständnisvollste Mensch den ich kannte...aber nur bis mir nach ca. 4 Wochen das erste Mal auffiel, dass auch er nur ein Mensch ist, der auch Macken hat und sogar welche, die für mich schlimmer waren als die meines Ex's. Was war natürlich der Umkehrschluss daraus, ich fing an mich wieder nach meinem Ex zu sehnen und fand die Sachen die mich Ursprünglich zur Beziehungsaufgabe gedrängt haben gar nicht mehr so schlimm. Ich pendelte dann noch 2 Monate zwischen aktueller Beziehung und Gedanken beim Ex hin und her bis ich nicht mehr konnte und diese Beziehung von einem Tag auf den anderen beendete. Ziemlich unfair, weil der neue Partner nichts gemerkt und nichts geahnt hat und völlig vor den Kopf gestossen war.

Zu meinem Ex bestand durchgehend Kontakt und er wollte mich auch eigentlich immer zurück. Wir haben uns dann für einen gemeinsamen Tag verabredet, um einfach mal zu testen wie die Gefühlslage ist und um mal alles auf den Tisch zu bringen. Dabei wurde mir klar, dass ich ganz viele Dinge an ihm liebte, aber nicht mehr genug, um eine dauerhafte, funktionierende und zukunftsorientierte Beziehung zu führen.

Der Schritt die alte Beziehung zu beenden war also der Richtige, allerdings nicht der sich gleich in eine neue Beziehung zu stürzen. Man braucht Zeit um Altes zu verarbeiten und man braucht auch Zeit, sich mal wieder nur um sich zu kümmern.

Mein Rat ist, beende das Aktuelle, denn es hat momentan keinen Sinn. Tolle Frauen, die Dir perfekt erscheinen, findest Du sicher wieder. Wenn es Dich richtig erwischt hätte, würdest Du nicht mit Tränen in den Augen an Deine Ex denken. Mein Rat ist allerdings auch, geh nicht wieder gleich zu Deiner Ex. Es wird sich in der kurzen Zeit nicht alles bei ihr geändert haben, so etwas gibt es nicht.

Wenn Dir tatsächlich noch so viel an Deiner Ex liegt und ihr ebenso an Dir, dann lasst Euch Zeit. Bleibt in Kontakt und versucht rauszufinden, was Euch zusammenhält. Sind es Dinge, die eine Basis sind oder sind es Erinnerungen und Gewohnheiten und ein paar schöne Eigenschaften? Wenn ihr Euch liebt, dann habt ihr diese Zeit, wenn nicht wird es irgendwann einfacher eine Entscheidung zu treffen.

Zu Deiner Familie und Deinen Freunden möchte ich sagen, sprich mit ihnen. Lass Dir die Gründe nennen, warum sie gegen Deine Ex sind. Ist es weil sie gesehen haben das Du leidest, dass es Dir nicht gut geht in der Beziehung? Dann ist es verständlich, dass sie versuchen Dir Deine Ex auszureden. Sie haben Dich gern und wollen das es Dir gut geht. Wenn Du aber der Meinung bist, Dir geht es mit Deiner Ex wieder besser, dann müssen sie auch das akzeptieren und sollten sich dann auch mit Dir freuen wenn Du glücklich bist. Wichtig ist, dass Du ihnen Deine Situation erklärst.

So, nun hab ich mehr geschrieben als ich wollte. Ich hoffe es ist noch verständlich. Ich wünsch Dir alles Gute.:winkwink:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Trenn' dich von deiner aktuellen Freundin und dann verarbeite die Trennung(en) erstmal, sei ein paar Monate für dich.

Mein Ex Freund ist vor einem Jahr in eine andere Stadt gezogen und wir haben uns getrennt. Im Januar habe ich meinen jetzigen Freund kennengelernt. Im Frühling stand mein Ex plötzlich von meiner Tür. Ich war mind. 10 Tage lang komplett durch den Wind, habe alles angezweifelt. Jetzt geht es wieder, aber manchmal habe ich "Rückfall-Momente".

Was ich dir damit sagen will: Sag' deiner Ex sie soll aufhören dir zu schreiben, nimm' den Ring und die Bilder ab. Es wird Tage geben, an denen du sie vermisst, aber vergiss niemals, warum du Schluss gemacht hast, und dass sich kein Mensch in 2 Monaten um 180° dreht, sodass eine Beziehung jetzt um so vieles besser wäre.
 

Benutzer96994 

Öfter im Forum
Sprich, ich hab mal versucht dieses typische Männerding (entschuldigung das ich das so pauschalisiere, aber hab es oft beobachtet) durchzuziehen, ich bin unglücklich in einer Beziehung, trenne mich aber erst wenn ich nen Neuen habe.

Off-Topic:
Also dass das ein typisches Männerding ist würde ich doch mal stark bezweifeln, Frauen machen das mindestens genau so oft.
 

Benutzer95381 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich hab einfach angst...
...wenn ich jetzt ne entscheidung aus dem bauch heraus treffen müsste dann würde ich meinen schatz einfach wieder haben wollen... sie war so ne tolle frau... ich kam ja nur mit der situation am schluss nicht zurecht dass wir so distanziert waren ohne nähe...
ich will aber der neuen auch nicht weh tun... dafür ist sie einfach zu wertvoll aber es fühlt sich einfach so falsch an was ich grade tue ich wünsch mir einfach mein leben vor nem jahr zurück....
 

Benutzer99092 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Also dass das ein typisches Männerding ist würde ich doch mal stark bezweifeln, Frauen machen das mindestens genau so oft.

Off-Topic:
Was hab ich oben geschrieben? Dass das meine Beobachtung ist und ich hab es bei Frauen noch nicht so häufig erlebt habe. Die die ich kenne brauchen meist erstmal Ruhe. Ich korrigiere mich also und weise darauf hin, dass die oben getätigte Aussage natürlich nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert :zwinker:


---------- Beitrag hinzugefügt um 20:22 -----------

ich hab einfach angst...
...wenn ich jetzt ne entscheidung aus dem bauch heraus treffen müsste dann würde ich meinen schatz einfach wieder haben wollen... sie war so ne tolle frau... ich kam ja nur mit der situation am schluss nicht zurecht dass wir so distanziert waren ohne nähe...
ich will aber der neuen auch nicht weh tun... dafür ist sie einfach zu wertvoll aber es fühlt sich einfach so falsch an was ich grade tue ich wünsch mir einfach mein leben vor nem jahr zurück....

Mal ganz im Ernst BlackNinja, wofür ist eine Beziehung da? Damit es einem besser geht, damit man selber glücklich ist und einen anderen Menschen glücklich macht.

Ich glaube Du hast Angst mit der jetzigen schluss zu machen und dann festzustellen, dass es mit Deiner Ex doch nicht besser ist und dann alleine dazustehen. Das Risiko musst Du aber eingehen, alles andere ist egoistisch. Deiner jetzigen Freundin tust Du so oder so weh. Möchtest Du, dass jemand mit Dir zusammen ist nur um Dir nicht weh zu tun? Und das obwohl der oder in dem Fall diejenige an ihren Ex denkt. Sicher nicht. Je eher Du das Ganze beendest, um so weniger wird es ihr wehtun.
 

Benutzer96994 

Öfter im Forum
Off-Topic:
Was hab ich oben geschrieben? Dass das meine Beobachtung ist und ich hab es bei Frauen noch nicht so häufig erlebt habe. Die die ich kenne brauchen meist erstmal Ruhe. Ich korrigiere mich also und weise darauf hin, dass die oben getätigte Aussage natürlich nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert :zwinker:


Off-Topic:
Ich kenne eigentlich nur Frauen die sowas machen :zwinker: Aber ist ja auch egal.






Mal ganz im Ernst BlackNinja, wofür ist eine Beziehung da? Damit es einem besser geht, damit man selber glücklich ist und einen anderen Menschen glücklich macht.

Ich glaube Du hast Angst mit der jetzigen schluss zu machen und dann festzustellen, dass es mit Deiner Ex doch nicht besser ist und dann alleine dazustehen. Das Risiko musst Du aber eingehen, alles andere ist egoistisch. Deiner jetzigen Freundin tust Du so oder so weh. Möchtest Du, dass jemand mit Dir zusammen ist nur um Dir nicht weh zu tun? Und das obwohl der oder in dem Fall diejenige an ihren Ex denkt. Sicher nicht. Je eher Du das Ganze beendest, um so weniger wird es ihr wehtun.

Sehe ich auch so!
 

Benutzer95381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab keine Angst alleine zu sein...
...ich will ihr eher nicht weh tun, weil sie das echt nicht verdient hat, sie ist nämlich echt ein wundervoller Mensch!
Vielleicht hoff ich auch immernoch dass ich ihr gegenüber noch die fehlenden Gefühle wieder aufbaue und dass die Gefühle für meine Ex einfach gehen...
...aber irgendwie wird es täglich schlimmer, mag meine freundin gar nicht mehr sehen will irgendwie nur noch bei meiner ex sein...
 

Benutzer99092 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dann hast Du Dir das ganze grad schon selbst beantwortet. Gefühle gehen leider nicht immer den logischen Weg, den man selbst und andere gerne hätten. Also entweder Du lebst jetzt nach Deinen Gefühlen und wirst hoffentlich glücklich oder Du lässt Dich weiter von Schuldgefühlen Deiner jetzigen Freundin gegenüber erdrücken. Sie wird sicher eh schon merken das was nicht stimmt, Frauen haben für sowas ein ganz gutes Gespür.

Letztendlich musst Du eh für Dich entscheiden und ich weiß auch nicht mehr was man Dir raten soll, weil ich das Gefühl habe Deine Gedanken drehen sich im Kreis und lassen sich in keine Richtung lenken. Vielleicht solltest Du mal alleine ein verlängertes Wochenende wegfahren, um mal wirklich ohne Einfluss von beiden nachzudenken. Ich wünsch Dir und allen Beteiligten, dass Du bald eine Entscheidung, und dann auch hoffentlich die richtige, triffst.
 

Benutzer99109 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo

mhm... ich finde du bist in einer echt schweren Situation...

ich würde auch nicht mit jemanden zusammen sein wollen, der nur mit mir zusammen bleibt damit er mir nicht weh tut, wenn er Schluss macht und in Gedanken eigentlich immer bei der Ex ist...
damit betrügst du sie ja eigentlich auch schon... und nicht nur sie sondern auch Dich...
und wie du merkst wird es immer schlimmer denn Gefühle lassen sich nicht lenken oder abschalten.
Ich glaube je mehr du gegen deine Gefühle ankämpfst, je stärker werden sie.

Fragt deine jetzigen Freundin dich nicht mal ob du noch Gefühle für deine Ex hast... merkt sie nichts?
Wie man schon schrieb, Frauen haben eigentlich ein gutes Gespühr dafür... aber manche Frauen wollen es eben auch einfach nicht wahr haben.

Ich glaube auch nicht das deine Ex sich SO SCHNELL ändert.. und wie willst du denn merken das dem wirklich so ist. Sagen und schreiben kann man viel... und 2 Monate... mhm ist irgendwie sehr wenig...

da viele dir hier schon geschrieben haben was du tun sollst möchte ich dies nicht auch noch tun
Ich wnsche dir nur das du DEN RICHTIGEN WEG für dich findest
und wenn du meinst das deine EX die RICHTIGE für Dich ist, dann soll es eben so sein und dann müssen auch alle anderen das akzeotieren. Immerhin ist es ja DEIN Leben und du musst ja mit dieser Person glücklich sein.
Ich glaube jedoch wenn du mit deiner Ex zusammen bist und dann langsam merkst, dass sie doch wieder die Fehler hat die du nicht gut fandest... dann wirst du irgendwann deine jetzige Freundin herbei sehen....
aber dann wird es zu spät sein.

Das deine Freundin gar nichts sagt wegen dem Ring an deinem Finger...
ich würde alles abhängen, bmachen und in eine Truhe packen...
und erstmal auch keinen kontakt zur Ex suchen...
das ist mein großer Tipp...

denn dann kannst du dich GANZ auf deine neue Frau konzentrieren und ganz ehrlich gesagt glaube ich habt ihr zwei mehr Chancen als deine Ex mit dir...
 

Benutzer95381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also um mal bissl Licht ins dunkel zu bringen...

... das Problem war nicht dass sie fehler gemacht hat sonder dass wir am ende der Beziehung über 3-4 Monate einfach nur nebeneinander gelebt haben wie freunde, weil sie keine nähe mer zugelassen hat...
..sie meinte es liegt daran dass sie mit sich selbst unzufrieden ist und ihren körper selbst hasst usw...

damit kam ich nicht klar weil es einfach schwer ist jemanden den man liebt nicht in den arm nehmen zu dürfen oder so...

Sie meint jetzt aber selbst dass sie weiß dass es nicht ok war und dass sie sich jetzt akzeptiert und dass sie auch die nähe vermisst... von daher ist eigtl. nie wirklich was so schlimmes passiert was nicht verzeilich wäre...

oh man ist einfach ein kampf zwischen herz und verstand... der verstand sagt ich hab ne tolle beziehung und mein herz erinenrt mich immer wieder daran dass ich diese mit der falschen frau führe
 

Benutzer89980 

Öfter im Forum
Sie meint jetzt aber selbst dass sie weiß dass es nicht ok war und dass sie sich jetzt akzeptiert und dass sie auch die nähe vermisst... von daher ist eigtl. nie wirklich was so schlimmes passiert was nicht verzeilich wäre...

Sorry, aber das würde ich ihr nicht abkaufen.
Sowas hat immer einen Grund. Es zu erkennen ist die eine, es zu verarbeiten und sich zu ändern die andere Sache. Und Menschen ändern sich nicht einfach mal so nach zwei Monaten.
Natürlich braucht sie Nähe. Aber nur bis zu einem gewissen Grad. Überschreitest du diesen, wirst du wieder zurückgestoßen werden.

Das sollte dir klar sein.

Ich würde dir gehen noch mehr dazu schreiben, weil mir deine Problematik durchaus bekannt ist ... leider ist es schon recht spät.
 

Benutzer95381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Natürlich braucht sie Nähe. Aber nur bis zu einem gewissen Grad. Überschreitest du diesen, wirst du wieder zurückgestoßen werden.

Ich habe ein über Jahr mit ihr zusammen gewohnt in einer gemeinsammen Wohnung und es war ja bis auf die letzten paar Monate alles ok, es war ne gute Beziehung mit viel nähe ohne dass ich je zurückgewiesen wurde... aber wie gesagt am ende war es eben nicht mehr so...

ch würde dir gehen noch mehr dazu schreiben, weil mir deine Problematik durchaus bekannt ist ... leider ist es schon recht spät.

kannst du ja gerne noch die Tage tun, werde das Problem bestimmt auch morgen noch haben :ashamed:)
 

Benutzer99131 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du nennst deine Exfreundin noch "Schatz". Das sagt doch schon so ziemlich alles.. auch ich finde, dass es deiner jetzigen Freundin gegenüber nicht fair ist, die Beziehung am Laufen zu halten, wenn du noch an deiner Ex hängst.
Das Problem mit dem
sie ist einfach perfekt eine absolut wunderbare Frau, mehr kann sich ein Mann kaum wünschen
kenn ich.
Ich kann mich von meiner wasauchimmereswar einfach nicht losreisen, obwohl er mittlerweile eine neue Freundin hat. Und ich habe jemand anderen kennengelernt, von dem ich einfach weiss, dass er perfekt wäre. Nett, gutaussehend, wir sind so ziemlich auf der gleichen Wellenlänge und er bemüht sich um mich. Aber aus irgendwelchen Gründen will ich ihn nicht .. und deshalb versuch ich's auch gar nicht mit ihm, weil ich ihn nicht verletzen will. Weil es einfach nicht fair ist, eine Beziehung mit jemandem anzufangen, den man nicht richtig liebt.
Deshalb kann ich nur wiederholen, was ich gesagt habe: Leg die Karten auf den Tisch und beende deine jetzige Beziehung. Ob du wieder mit deiner Exfreundin zusammen sein solltest? Objektiv gesehen, hat die Beziehung dir ja nicht gut getan, sondern dich kaputt gemacht, wie du gesagt hast. Ich würde erstmal versuchen, ohne deine Exfreundin klar zu kommen, jedoch ohne weiterhin mit den Gefühlen von anderen Leuten zu spielen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren