Was ist eure Masche?

Benutzer91095 

Team-Alumni
Kennt ihr die Szene aus "Crazy, Stupid, Love", in der Emma Stone Playboy Ryan Gosling nach seinem Move fragt, mit dem er Frauen ins Bett kriegt? Habt ihr auch so eine Masche, die ihr öfters verwendet habt, um jemanden "weich" zu machen und ins Bett zu kriegen? Wenn ja, möchtet ihr verraten, wie die funktioniert? Und, wie gut ist die Quote, dass es funktioniert?

Oder ist das eher etwas, das in Filmen vorkommt und nicht Teil der Realität ist? (wie z.B. auch der Move "The naked man" aus HIMYM eher unrealistisch ist)

Hat euch schon mal jemand durch sowas ins Bett gekriegt, wo ihr später gedacht habt "Hm, ich bin sicher nicht die erste, bei der er das gemacht/gesagt hat.", oder wo ihr später gesehen/gehört habt, dass das seine übliche Masche ist?

Wenn ja, habt ihr's bereut oder hat es euch nicht gestört? Mir persönlich ist das einmal passiert, ich fand das aber hinterher nicht schlimm. Ich hab mich deswegen nicht manipuliert gefühlt, nur war ich ein wenig enttäuscht, dass ich wohl nichts besonderes bin (jaja, ich war noch jung und naiv :zwinker: ), sondern die Person diese Masche regelmäßig anwendet, um Frauen in die Kiste zu bekommen :grin:
 
A

Benutzer

Gast
Ein Freund/Bekannter hat mir mal zu späterer Stunde vorgeschlagen, dass ich mit ihm heimgeh und dann zeigt er mir seinen Leguan :grin:
... er hat mir dann im Prinzip mehr als den gezeigt. Und da war ich sicher auch nicht die Einzige
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich habe als Designstudent manchmal ganz erfolgreich meine selbstkonstruierte Schlafcouch vorgefuehrt.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Cooles Thema :grin:

Bin recht gespannt auf die Antworten - sowas find ich immer interessant, weil ich mich ja durchaus mit Hintergründen verschiedener Manipulativer Maschen beschäftige.

ABER ich bin da selbst vermutlich keine Quelle von Inspiration - mein Talent gründet darauf, herauszufinden wie andere ticken, und worauf sie anspringen und ihnen dann zu geben, was sie erwarten.

Eine generelle "Masche" habe ich also nicht, vor allem was Sex angeht - irgendwie finde ich da ist nicht viel Herausforderung dabei... "irgendwen" kriegt man immer "irgendwie" was bei Belanglosigkeiten immer recht einfach ist - und die, die ich vielleicht wirklich haben will, joa, da steh ich mir eher selbst im Weg :grin:

Ganz grundsätzlich ist Bewunderung aber immer ein guter Ansatz. Nicht zu dick aufgetragen, nicht künstlich sondern eher charmant - am Ego kriegt man die meisten auf seine Seite gezogen :zwinker:

Aber dezidiert um simplen Sex zu bekommen hab ich noch keine Strategien angewendet, nein.
 
G

Benutzer

Gast
Was das angeht, hab ich keine Masche, weil ich wenig bis kein Interesse an Sex mit Fremden oder ONS hab.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Kennt ihr die Szene aus "Crazy, Stupid, Love", in der Emma Stone Playboy Ryan Gosling nach seinem Move fragt, mit dem er Frauen ins Bett kriegt? Habt ihr auch so eine Masche, die ihr öfters verwendet habt, um jemanden "weich" zu machen und ins Bett zu kriegen? Wenn ja, möchtet ihr verraten, wie die funktioniert? Und, wie gut ist die Quote, dass es funktioniert?

Oder ist das eher etwas, das in Filmen vorkommt und nicht Teil der Realität ist? (wie z.B. auch der Move "The naked man" aus HIMYM eher unrealistisch ist)

Hat euch schon mal jemand durch sowas ins Bett gekriegt, wo ihr später gedacht habt "Hm, ich bin sicher nicht die erste, bei der er das gemacht/gesagt hat.", oder wo ihr später gesehen/gehört habt, dass das seine übliche Masche ist?

Wenn ja, habt ihr's bereut oder hat es euch nicht gestört? Mir persönlich ist das einmal passiert, ich fand das aber hinterher nicht schlimm. Ich hab mich deswegen nicht manipuliert gefühlt, nur war ich ein wenig enttäuscht, dass ich wohl nichts besonderes bin (jaja, ich war noch jung und naiv :zwinker: ), sondern die Person diese Masche regelmäßig anwendet, um Frauen in die Kiste zu bekommen :grin:
Also bei meinem Mann geht "Naked woman" in 99% der Fälle. :tongue: Aber ich glaube das zählt nicht, oder? Und ja - das ist meine Masche :grin:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Off-Topic:
Off-Topic:

Dann ist meine Masche, dass ich ich selbst bin? :confused: Wenn meine Flamme auf mich abfährt, dann brauch ich keine Masche...

Mann, Eule, du weißt doch sicher, was mit "Masche" in diesem Thread gemeint ist. Musst ihn mir doch nicht zerlegen mit der Info, dass du so toll bist, dass du keine Masche brauchst... :nope:


Edit: oh, bist ja gar nicht Eule :grin: Sorry. Aber trotzdem: Darum geht's hier nicht.
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mir hat mal jemand erzählt, während wir rummachten, dass er ja nie mit Frauen, mit denen er es ernst meint, in der ersten Nacht schlafen würde - deshalb mit mir auch nicht in dieser.
Sollte mich wohl dazu bringen zu versuchen, ihn "rumzukriegen" und ggf. jedenfalls beim nächsten Date den Weg bereiten - hat nicht funktioniert, ich fand das ziemlich abturnend (zumal er hinterhergeschoben hat, dass Mädels ja schon "gebettelt" hätten, wenn er in der ersten Nacht nicht wollte - äh ja :rolleyes: da reih ich mich dann bestimmt nicht ein).
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Vielleicht die einzige Gemeinsamkeit ist, dass ich es nie gezielt drauf angelegt habe, sondern es sich immer so ergeben hat - und gegen Ende beidseitig sehr direkt war.

Aber die Zahl derer, die ich "rumgekriegt" habe, ist wohl auch zu gering als dass man da verallgemeinern könnte. :zwinker:

EDIT Eigentlich würde ich nicht mal das "beidseitig sehr direkt" so unterschreiben, wenn ich so drüber nachdenke.
 

Benutzer152329 

Verbringt hier viel Zeit
Diese hier natürlich:

Ich pack meine Gitarre aus und dann läuft das... Nee, also eine Masche habe ich nicht, glaub ich. Ich mach vielleicht ganz nette Anspielungen. Die ziehen mal, mal nicht.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
30ef1d3bc64c8e26a40d4a82644cf906.jpg



...Nein, keine Masche, und ich glaube, auch noch mit keiner in Berührung gekommen zu sein (zumindest keiner, die dann erfolgreich gewesen wäre). Dazu hab ich wohl auch zu wenig mit reinen Bettgeschichten zu tun. :grin:
 

Benutzer151786 

Sehr bekannt hier
Ich hatte mal ein paar Dates mit einem Mann, der mir nach dem dritten oder vierten Treffen sagte, dass ich bei ihm gleich unten durch gewesen wäre, wenn ich ihn am ersten Abend ins Bett hätte kriegen wollen und dass er es richtig gut und "sooo außergewöhnlich anständig" fand, dass ich da keinerlei Ambitionen hatte.

Da es ja mittlerweile das dritte oder vierte Date war, bin ich dann mit zu ihm und konnte natürlich ruhigen Gewissens mit ihm ins Bett gehen, den "Test" hatte ich ja - ohne es gewusst zu haben - bestanden.

Im Nachhinein dämmerte mir dann auch, dass er das a) wohl zu jeder halbwegs schüchternen Frau sagt, um ihr ein gutes Gefühl zu geben und b) die nicht so schüchternen durchaus auch gerne am ersten Abend mit nach Hause nimmt und denen das komplette Gegenteil erzählt. :sneaky:

Hach ja, mit jugendlicher Naivität kann ich mich nicht mal mehr rausreden, mais je ne regrette rien. :upsidedown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren