an die Frauen Was ist der Kick von Sperma auf Eurer nackten Haut?

mike.80993   (49)

Ist noch neu hier
Um ehrlich zu sein, vermute ich ein männliches Porno-Klischee dahinter. Aber nachdem ich hier im Forum nun auch schon den ein oder anderen Thread zum "kurz vorher rausziehen und außen drauf spritzen" gelesen habe, würden mich die Aussagen der wortwörtlich "Betroffenen" interessieren.

Ist es tatsächlich nur ein Porno-Klischee?
Oder fühlt es sich tatsächlich irgendwie heiß, reizvolle, aufregend an?
Was ist das für ein Gefühl? Hat es was zu tun mit Erniedrigung? Ist's der Geruch? Wollt Ihr einfach sehen, wie Euer Partner kommt?
Gibt's besondere Stellen auf Euren Körpern, die es für Euch ausmachen? Auf'm Bauch? Auf'm Po? Auf die Brüste? Ins Gesicht?
Wie seid Ihr drauf gekommen? Hat's einer Euer Partner einfach einmal gemacht (vorher rausgezogen und auf Dich gespritzt)? Oder hast Du ihm gesagt: "Bitte, spritz mich an!"

Ich will ehrlich sein: Bisher habe ich keine Partnerin (auch keinen Partner) getroffen, der es so haben wollte und ich bin selber - obwohl man es in vielen Pornos zu sehen bekommt - auch noch nicht auf die Idee gekommen. Bitte laßt mich, laßt uns nicht weiter unwissend sein ;-)

Danke für Eure Antworten im Voraus

Euer
Mike
 

Yurriko   (28)

Verbringt hier viel Zeit
Sehen wie er kommt, außerdem gefällt ihm manchmal der Anblick + manchmal mag ich das Gefühl.

Und es macht mir nicht aus, solang es eine Region unterhalb meines Halses ist :smile:
 

Anila23123   (26)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich ist das kein Kick. Ich mag es lieber wenn er in mir kommt.
Ich habe aber auch kein Problem damit. Ist ja nur Sperma.
 

brinn  

Ist noch neu hier
Ich kann es überhaupt nicht leiden wenn er außerhalb von mir kommt, nur wenn es wirklich sein muss, sonst nicht.
Es gibt Leute die das mögen, männlich sowie weiblich, ist dann wohl eher dieses "Man kann sehen wie der Mann kommt"-Ding, aber das ist nichts für mich, ich spüre wenn er in mir kommt, da brauch ich nichts sehen.
 

Sephora79  

Ist noch neu hier
Für mich ein absolut geiles Gefühl, wenn er auf meinen Körper kommt. Ich liebe es auf den Brüsten, Po , Venushügel und Bauch. Es ist deshalb ein Kick , da ich sein sperma auf meinem Körper sehen kann und sein Blick, es gibt mir Bestätigung und ihm diesen Anblick. Eine Win-Win Situation. Außerdem ist es auch etwas verdaut , was mich noch mehr anmacht.
 

Art_emis   (32)

Öfters im Forum
Generation Porno Dingens.
Ich frage mich ja immer wer denn zu dieser Generation zählt, Pornos in welcher Form auch immer gibt es doch schon seit etlichen Generationen.
Der Reiz an Sperma auf meinem Körper wurde bei mir auch nicht durch Pornos ausgelöst.
Das kam bei mir aus reiner Neugier auf und hat sich dann entwickelt.
Nachdem ich meine ersten Erfahrungen mit Sex gemacht hatte, hat mich auch das drum herum interessiert: wie fühlt sich Sperma an, wie riecht es, wie schmeckt es und so wurde eben viel experimentiert. Inzwischen ist meine Lieblingsstelle der Bauch. Zum einen weil ich sehen kann wie der Mann auf mich ejakuliert, aber auch weil es bei mir ein Prickeln auslöst, wenn es ganz plötzlich warm und feucht auf meiner Haut wird. Könnte man eventuell damit vergleichen, wie wenn ein warmer Sommerregen auf einen herab rieselt.
 

Sun-Fun  

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mal sagen, ich kenne mehr Männer, die das kickt.

Wenn überhaupt, geht es ums sehen. Das Sperma an sich erregt mich nicht, aber es ekelt mich auch nicht.
Seine Erregung, die erregt mich jedoch schon
 

Schaumbad  

Ist noch neu hier
In der Pornobranche nennt man es nicht ohne Grund den "Moneyshot". Aber ganz abgesehen davon, sehe ich gern den Orgasmus anderer Menschen und meinen übrigens auch :smile: In einer Körperöffnung abzuspritzen ist für mich OK, verhindert aber einen Teil des visuellen Reizes. Meine Frau macht das allerdings oft wett, wenn sie dadurch einen besonders heftigen Orgasmus hat.
 

Virje  

Ist noch neu hier
Am liebsten habe ich es auch in mir, was aber nicht heißt, dass ich es auf mir nicht mag :zwinker: Mir geht es in erster Linie auch darum, seinen Orgasmus und seine Erregung / die ganze Reaktion von ihm zu sehen. Einen richtigen Kick gibt es mir nicht. Es gefällt mir, wenn es ihn anmacht. Ist irgendwie ja auch ein schönes Zeichen, wenn mein Aussehen ihn so anturnt. Und ich muss zugeben, dass ich die Männerwelt insofern verstehen kann, da es schon irgendwie geil aussieht, wenn man Sperma auf sich hat. So versaut irgendwie :grin:
Manchmal, aber definitiv nicht immer, hat es auch was von Devotheit. Zum Beispiel bei sehr hartem und versauten Sex, wo ein Machtgefälle eine Rolle spielt.
 

Mr. L*  

Öfters im Forum
Off-Topic:

Off-Topic:
Generation Porno Dingens
Ich frage mich ja immer wer denn zu dieser Generation zählt, Pornos in welcher Form auch immer gibt es doch schon seit etlichen Generationen.
Zu dieser Generation gehören all jene, die problemlos über das Internet bereits in sehr jungen Jahren (sogar kostenlos) Zugriff auf pornografisches Material erhalten...

Zum verdeutlichen:

Als ich seinerzeit einmal mit 16 oder 17 Jahren versucht habe, einen Playboy, der in meinen Augen ja nicht einmal wirklich pornografisch ist, zu kaufen, bin ich noch hoffnungslos abgeblitzt (und da ich DIESE Ausgabe unbedingt haben wollte, hatte ich damals bestimmt 10 Zeitungsläden erfolglos abgeklappert), da der Playboy erst ab 18 Jahren verkauft werden durfte!

Heute haben theoretisch bereits 10jährige durch das Internet und eigene Handies Zugriff auf Hardcore-Pornografie
 

Federleicht  

Öfters im Forum
Mich macht das jetzt nicht wirklich an oder gibt mir irgendeinen Kick.
Andersherum empfinde ich auch keinen Ekel.
Wenn er auf mir kommen will, ok. Mir ist es lieber in mir, aber letztlich ist es mir egal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren