Was ist das? Chaos...

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
Hallo...
Bin eigentlich nicht der Typ, der öffentlich schreibt und Rat sucht, aber irgendwie machen mich meine Zweifel und Gedanken verrückt.

Habe vor über 5 Monaten einen Mann kennengelernt, haben viel und intensiv geschrieben. Normalerweise treffe ich mich schnell, aber wir haben uns Zeit gelassen. Endlich war es soweit und alles war perfekt, es hat sofort gefunkt und kurz drauf war klar, wir wollen es versuchen.
Er meldet sich jeden Morgen und meist auch abends, außer es ist viel Stress. Er gibt mir das Gefühl, dass es perfekt ist. Wenn das große Problem nicht wäre, dass wir uns kaum sehen. Es sind teilweise drei bis vier Wochen dazwischen. Meine kidsfreien Wochenenden verbringe ich alleine und er hat meist seine Kids da, was auch okay ist für mich, aber es bleibt kaum Zeit für uns.
Gespräche haben nur einseitig stattgefunden, es heißt immer, ich habe Recht und wir reden darüber, aber es passiert nie.
Ob seine Kinder von mir wissen, das weiß ich auch gar nicht.
Habe ihm auch öfter die Möglichkeit gegeben, es zu beenden, weil das Ganze einfach kein vorwärts kommen ermöglicht. Alle paar Wochen muss man einfach immer diese Distanz erst Mal abbauen um diese tolle Nähe wieder zu haben. Das kann für mich dauerhaft einfach nicht so gehen. Das weiß er auch. Aber jeder Versuch, drüber zu reden scheitert. Dann zeigt er mir auch deutlich, dass es ihm wichtig ist, macht Vorschläge, aber meist halte ich es gar nicht aus, mache es wieder zum Thema und dann trifft man sich nicht.

Warum scheut er ein Gespräch so dermaßen? Ich weiß, dass ich ihm wichtig bin, warum kommen wir nicht vorwärts? Was hält ihn ab? Warum setzt er dem kein Ende?

Doch sehr lang geworden, aber muss irgendwie raus...
 

Benutzer63776 

Beiträge füllen Bücher
Er meldet sich jeden Morgen und meist auch abends, außer es ist viel Stress.
Über was redet ihr dann? Könnt ihr euch nur an Wochenenden treffen oder ist oder wäre das auch in der Woche möglich?
und kurz drauf war klar, wir wollen es versuchen.
Mit welchen gemeinsamen Erwartungen und Zukunftsplänen seid ihr die Beziehung eingegangen?
Aber jeder Versuch, drüber zu reden scheitert. Dann zeigt er mir auch deutlich, dass es ihm wichtig ist, macht Vorschläge, aber meist halte ich es gar nicht aus, mache es wieder zum Thema und dann trifft man sich nicht.
Kann es sein, dass du Dinge gerne zerredest anstatt den Moment, die Zweisamkeit zu genießen oder anders ausgedrückt, könnte es auch daran liegen, dass du ein genaueres Bekenntnis/Statement seinerseits erwartest, welches er aber momentan nicht geben kann oder will?
 

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
Über was redet ihr dann? Könnt ihr euch nur an Wochenenden treffen oder ist oder wäre das auch in der Woche möglich?
Wir können über alles reden, hab zum ersten Mal auch das Gefühl alles sagen zu können, einfach wie ich bin. Kinder, Jobs, Politik, Interessen, wirklich alles.
Es wäre unter der Woche auch kein Problem. Wohnen nicht besonders weit auseinander. Er meinte erst, es sei für mich nicht okay, wenn er meine Kids sieht, hab das klar gestellt, es klang auch sehr positiv, er würde es gern. Aber seit dem ist in die Richtung eben nichts passiert.
Mit welchen gemeinsamen Erwartungen und Zukunftsplänen seid ihr die Beziehung eingegangen?
Wir haben ziemlich identische Vorstellungen gehabt. Aber davon merkt man jetzt eben nicht viel. Dass man einfach auch mal sieht, ob es funktionieren kann, mit den Kindern, mit uns im Alltag, weil es diese Situationen einfach nicht gibt. Was erwartet man auch, wenn man sich alle paar Wochen mal sieht? Ich erwarte auch nicht, dass man schon über zusammen ziehen oder sonst was nachdenkt. Aber einfach sich auf einer anderen Ebene kennenlernen kann. Er lässt mich an seinem Leben teilhaben, aber eben nur über WhatsApp. Bekomme Fotos, er erzählt, was die tun usw... Aber ein Teil davon ist er weder bei mir, noch ich bei ihm. Da ist ein Stillstand eingekehrt.
Kann es sein, dass du Dinge gerne zerredest anstatt den Moment, die Zweisamkeit zu genießen oder anders ausgedrückt, könnte es auch daran liegen, dass du ein genaueres Bekenntnis/Statement seinerseits erwartest, welches er aber momentan nicht geben kann oder will?
Ich kann es, ich nutze solche Momente auch nicht dafür, ein Gespräch anzufangen. Das will ich gar nicht. Die seltenen Momente nutzen wir aus und genießen es. Unterhalten uns über alles mögliche und was sonst noch dazu gehört. Ich habe schon das Gefühl, dass da viel ist, es auch ihm keineswegs egal ist, aber wir bewegen uns kein Stück vorwärts. Es gibt Dinge über die man einfach vielleicht reden sollte, wie man sich das weiterhin vorstellt, aber ich zwingen ihn auch nicht dazu. Er verspricht es mir immer, aber dann zeigt er mir, dass er quasi drauf eingeht, macht dann Vorschläge für Treffen, meldet sich noch mehr und liebevoller...
Jetzt kam am Donnerstag der Vorschlag am Wochenende mit den Kindern einen Spaziergang zu machen. Habe heute nachgefragt, ob das noch aktuell ist oder ob er keine Lust mehr hat. Klar, aber so konkret hat man jetzt nichts beschlossen. Also abwarten, ob es klappt oder wieder etwas nicht passt.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Was wäre deine Meinung nach die Lösung, um das Distanz Problem zu lösen?

Was ist deine Erwartung an dem Gespräch?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Versteh ich das richtig, nach einem einzigen Treffen habt ihr euch entschieden, eine Beziehung einzugehen?

und um welches Gespräch geht es? Was soll der Inhalt davon sein?
 

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
Was wäre deine Meinung nach die Lösung, um das Distanz Problem zu lösen?

Was ist deine Erwartung an dem Gespräch?
Ich finde, wir brauchen mehr Zeit miteinander. Einfach Fortschritt.
Würde gerne verstehen, warum es plötzlich so still steht. Beenden will er es ja nicht. Ich denk, meine Zweifel würden sich dadurch auch etwas legen. Wenn es ihm zu schnell geht, okay, aber das sind Dinge, die ich wissen muss.
Auf der einen Seite gibt er so viel, aber auf der anderen Seite wahrt er die Distanz.
 

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
Versteh ich das richtig, nach einem einzigen Treffen habt ihr euch entschieden, eine Beziehung einzugehen?

und um welches Gespräch geht es? Was soll der Inhalt davon sein?
Nein, nicht nach einem Treffen, aber ziemlich schnell. Weil es einfach sehr stimmig ist, passt in jeder Hinsicht und hatten beide ein sehr gutes Gefühl dabei, daher der Versuch.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
was verstehst du unter vorwärts gehen?
 

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
was verstehst du unter vorwärts gehen?
Sich auch im realen Leben besser kennenlernen, um zu sehen, ob es wirklich passt. Einfach alles etwas vertiefen und nicht auf WhatsApp Ebene. Und dazu sind die Treffen und Zeit miteinander zu wenig.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ok ich verstehe. Deswegen meine Verwunderung, dass ihr so schnell beschlossen habt eine Beziehung einzugehen. Ohne euch real wirklich zu kennen :hmm:
 

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
Okay, aber was sind dafür deine konkreten Lösungsvorschläge? Es gab ja schon paar Anläufe, also müsstest du dir doch auch schon Gedanken gemacht haben, wie ihr das Problem lösen könntet?
Sich regelmäßig sehen. Ich denk, das würde auch sehr helfen. Zusammen passt das ja. Nur muss ja etwas sein, dass man so wenig Zeit miteinander verbringt.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Seit wann genau seid ihr zusammen und wie viele Treffen gab es seitdem?

wie weit wohnt ihr voneinander entfernt?
 

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
Übrigens ich finde die Fragestellung suboptimal, da sie dem gegenüber schon stark suggeriert, dass er doch keine Lust hat. Ich wollte das Mal anmerken.
Stimmt.
Ich traue mich ja kaum noch zu fragen, oder Vorschläge zu machen. Bin mittlerweile sehr verunsichert.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Sich regelmäßig sehen. Ich denk, das würde auch sehr helfen. Zusammen passt das ja. Nur muss ja etwas sein, dass man so wenig Zeit miteinander verbringt.
Das ist keine Lösung, sondern ein Ziel.

Nehmen wir das Beispiel des heutigen Treffens:
Er fragt: Hast du Lust am Wochenende spazieren zu gehen mit den Kindern?

Nun ist das schwammig. Eine Lösung könnte sein direkt es zu fixieren. Z.B. wenn du antwortest:
Ja klar.sehr gerne. Wie wär's am Samstag um 15 Uhr? Der Park XYZ wäre schön, da gäbe es auch Spielplätze für die Kinder.

So hättet ihr direkt eine Fixierung drinnen.

Du solltest dir da vielleicht über konkrete Lösungen Gedanken machen, damit ihr das Ziel "sich mehr treffen" erreichen könnt.
 

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
Seit wann genau seid ihr zusammen und wie viele Treffen gab es seitdem?

wie weit wohnt ihr voneinander entfernt?
Wir wohnen nicht weit auseinander, knappe halbe Stunde und sind auch beruflich trotz VZ und Kids relativ flexibel. Und das frustet mich so extrem. Es gibt Möglichkeiten.
Gute zwei Monate aber die Treffen lassen sich an einer Hand abzählen.
 

Benutzer182473  (35)

Ist noch neu hier
Das ist keine Lösung, sondern ein Ziel.

Nehmen wir das Beispiel des heutigen Treffens:
Er fragt: Hast du Lust am Wochenende spazieren zu gehen mit den Kindern?

Nun ist das schwammig. Eine Lösung könnte sein direkt es zu fixieren. Z.B. wenn du antwortest:
Ja klar.sehr gerne. Wie wär's am Samstag um 15 Uhr? Der Park XYZ wäre schön, da gäbe es auch Spielplätze für die Kinder.

So hättet ihr direkt eine Fixierung drinnen.

Du solltest dir da vielleicht über konkrete Lösungen Gedanken machen, damit ihr das Ziel "sich mehr treffen" erreichen könnt.
Aber genau das traue ich mich nicht mehr. Bin da total verunsichert.
Habe das anfangs gemacht, im Idealfall Absage, hatten aber auch den Fall einmal, dass er sich gar nicht gemeldet hat an dem Tag. Haben darüber gesprochen, es hat ihm auch Leid getan, nach dem ich ihm erklärt habe, wie das für mich war. Kam seit dem auch nicht mehr vor. Habe nur immer das Gefühl zu viel Druck zu machen.
Natürlich kam auch der Gedanke, dass er vielleicht auch erwartet, dass etwas konkretes von mir kommt. Ich weiß es nicht. Deshalb würde ich eben gern mit ihm drüber reden.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aber du bist sicher, dass du seine Freundin bist und er das auch so sieht?
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Sicher, dass ihr zusammen passt? Ich mein eine halbe Stunde ist nichts. Da kann man sich schon mehrfach die Woche treffen oder zumindest einmal..

Ich würde da jetzt nicht noch mehr Zeit verschwenden 🤷🏻‍♀️

Ich dachte, es ging eher um eine Fernbeziehung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren