Was ist bloss los? Wann geht der Reiz verloren?

Benutzer108107  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Zusammen!

Mit meiner Freundin und mir war bis Mittwochabend alles in Ordnung! Wirklich alles perfekt, so dachte ich jedenfalls.
Wir beide sind in einander verliebt und jetzt tauchen auf einmal bei ihr Probleme auf, die mich langsam belasten.
Gestern hatte Sie mir eine "Liste" per SMS gemacht, wo diese Probleme angeschnitten werden. 7 Punkte, wovon ich finde das wirklich einer wichtig ist. Ihre beste Freundin hat den Kontakt mit ihr abgebrochen, wegen mir! Super oder?:hmm: Ich denke Neid und Unzufriedenheit ist der Hintergrund.
Seit gestern Abend hat sie zudem ihren Facebookaccount deaktiviert, damit sie höchstwahrscheinlich in Ruhe gelassen wird, von all den anderen Zeugs.
Ich habe ihr dann eine SMS geschrieben und seit dem ist Funkstille.
In der SMS wahr sinngemäss der Text enthalten:
Das ich ihr den Freiraum ab sofort und für ein paar Tage gebe, den Sie benötigt. Sie soll sich bei mir melden, wenn ihr danach ist.
Vielleicht denke ich auch, ich habe sie zu sehr bedrängt (sind seit 2 monaten zusammen und sehen uns meistens nur Freitag bis Montag). Eventuell ist da der Reiz weg???
Ich sitze innerlich jedenfalls auf heissen Kohlen und es ärgert mich, dass wir nicht mal persönlich mit einander reden können, weil sie diese "Luft" benötigt! Meine Gedanken sind total durcheinander. Was soll ich tun?:hmm:
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Hallo Himmel,
bei 2 Monaten finde ich jetzt von Freitag bis Montag nicht schlimm oder viel. Aber wie läuft die restliche Zeit ab? Schreibt/telefoniert Ihr da ständig? Frägst Du immer nach was sie grad macht etc?
Das würde mich z.b. dann doch sehr einengen.
Auf den Punkt mit Ihrer Besten Freundin: Warum ist wegen Dir kein Kontakt mehr? Also Neid oder so kann ich mir normal nicht vorstelln. Auf was soll sie denn neidisch sein?
Was sind die anderen Punkte auf der Liste? Hat sie zu anderen Freunden noch Kontakt?
Geht sie auch mal alleine / mit Freunden (ohne Dich!) weg?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Und was ist jetzt mit ihrer besten Freundin? Macht sie dir Vorwürfe deshalb, oder zweifelt sie deshalb an der Beziehung?

Die beste Freundin ist diejenige, die sich unvernünftig verhält, nicht du. Daher sollte sie das eigentlich mit ihr klären. Wenn sie dich deshalb nicht sehen will, würde ich sagen, muss sie sich zwischen euch beiden entscheiden. Aber erstmal würde ich von deiner Freundin genauer wissen wollen, was da genau los ist. Du vermutest, Neid und Unzufriedenheit stehen dahinter. Aber wenn deine Freundin dich so abwürgt, hast du schon das Recht, die genauen Hintergründe zu erfahren, also frag sie.
 

Benutzer108107  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die restliche Zeit telefonieren wir ganz normal mal am Abend oder schreiben uns einige Nachrichten.
Ab und zu Frage ich nur mal nach wie ihr Tag war, aber was sie jetzt macht und wo sie ist, ich eigentlich weniger, nur ab und zu.
Zwecks der Freundin, das kann ich erklären.
Am vergangenen Freitag waren wir zusammen mit ihrer besten Freundin und meinem besten Kollegen auf einer Party.
Alle waren total besoffen und ich habe einen Witz erzählt, den sich nicht so ganz kapiert und sich dadurch beleidigt gefühlt hat. Meine Freundin hat das nicht gestört (und das ist ja wichtig). Danach zog ihre beste Freundin sie mit eine Ecke, wo sie sie extrem bequatscht hat, das ein riesen Fehler war, mit in eine Beziehung einzugehen. (Ihre beste Freundin hat zwei Kinder und einen Mann, den sie nur einmal in der Woche sieht)
Wenn das mein bester Kollege mir so erzählt, würde ich ihn Fragen ob er noch alle Tassen im Schrank hat! Schliesslich ist es meine Entscheidung, mit wem ich meine Zeit verbringen möchte oder nicht?
Zu anderen Freunden hat sie selbstverständlich noch Kontakt, sie geht auch in der Woche oder am Wochenende ihren Hobbys nach und ich meinen, wenn wir uns mal nicht sehen.
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Die restliche Zeit telefonieren wir ganz normal mal am Abend oder schreiben uns einige Nachrichten.
Ab und zu Frage ich nur mal nach wie ihr Tag war, aber was sie jetzt macht und wo sie ist, ich eigentlich weniger, nur ab und zu.
Zwecks der Freundin, das kann ich erklären.
Am vergangenen Freitag waren wir zusammen mit ihrer besten Freundin und meinem besten Kollegen auf einer Party.
Alle waren total besoffen und ich habe einen Witz erzählt, den sich nicht so ganz kapiert und sich dadurch beleidigt gefühlt hat. Meine Freundin hat das nicht gestört (und das ist ja wichtig). Danach zog ihre beste Freundin sie mit eine Ecke, wo sie sie extrem bequatscht hat, das ein riesen Fehler war, mit in eine Beziehung einzugehen. (Ihre beste Freundin hat zwei Kinder und einen Mann, den sie nur einmal in der Woche sieht)
Wenn das mein bester Kollege mir so erzählt, würde ich ihn Fragen ob er noch alle Tassen im Schrank hat! Schliesslich ist es meine Entscheidung, mit wem ich meine Zeit verbringen möchte oder nicht?
Zu anderen Freunden hat sie selbstverständlich noch Kontakt, sie geht auch in der Woche oder am Wochenende ihren Hobbys nach und ich meinen, wenn wir uns mal nicht sehen.

Wenn dem so ist dann kann ich es nicht nachvollziehen. Ich könnte es verstehen wenn Du wie gesagt die ganze Zeit, auch per Telefon und SMS,.. an Ihr hängen würdest.
Nur weil Sie was nicht kapiert braucht Ihre Beste Freundin nicht zu spinnen. Wobei das ja erst war, das gibt sich normal schnell wieder.
Was ist jetzt mit den anderen Punkten? Vielleicht liegt ja da der Hase begraben?

Sollte es jedoch wirklich nur wegen dem sein würde ich auch ganz klar eine Erklärung wollen. Und einfach mal 2 Wochen nicht sehn ist ja für mich schon eine Beziehungspause. Und ob diese Sinn ergeben oder nicht bezweifle ich immer.
Was kommt dann als nächstes? Du bestellst Dir was falsches zu essen, ihr trefft euch erstmal eine Woche nicht oder wie? Naja
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Und jetzt erpresst ihre beste Freundin sie quasi: "Schluss machen, oder ich breche den Kontakt ab!", oder wie?

Wenn ja, ist das eine ganz miese Geschichte, und würde von meiner Freundin eine klare Entscheidung erwarten.
 

Benutzer108107  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die anderen Punkte sind zum Teil sehr intim. Deswegen kann ich leider wenig dazu hier sagen...
Aber einer davon ist der, dass eine andere gute Freundin mit Ihr und ihrem Freund einen Dreier will. Der Freund behandelt ihre Kollegin wie das letze und sie kriecht im hinten rein und bietet im einen Dreier mit meiner Freundin an. Er würde einwilligen.
Da sage ich zu meiner Freundin, dass ihre Kollegin einen extremen Dachschaden hat! Meine Freundin hat weder Interessem, zudem ist sie in einer festen Beziehung. Jetzt geht die Kollegin meiner Freundin ihr extrem auf die Nerven mit dem Zeugs und sie haben sich schon zerstritten deswegen.
So ein Kinderkram!!!

Was hat es zu bedeuten, dass wenn die Freundin schreibt:
"Ich habe mich in dich verliebt und ich will dich!"
Aber im Umkehrschluss nicht mit einem persönlich darüber reden?
Sie mir einmal erzählt, glaub in der letzten Woche: " Das ich ihr gut tue".
Ich bin total durcheinander!
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Die beiden letzten Zitate klingen doch eigentlich gut.

Und mit dem 3er verstehe ich das nicht ganz. Sie hat abgelehnt, und hat ja eh kein Interesse - also wo liegt das Problem für eure Beziehung?
 

Benutzer108107  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sollte ich eine klare Entscheidung von Ihr verlangen? Nur wann ist der Richtige Zeitpunkt?
Ich will sie nicht noch mehr unter Druck setzen, da dies eventuell das "aus" bedeuten könnte. Oder?
Was meint ihr? Wie lang soll ich warten?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich glaub ich würde ihr eine Frist setzen, bis wann sie sich entscheiden soll. Verbunden mit dem Hinweis darauf, dass die Situation für dich im Moment nicht grade schön ist.

Aber ich bin noch nicht so ganz sicher, wie das jetzt wirklich alles zu verstehen ist, bzw. was jetzt genau ihr Problem ist (außer der komischen besten Freundin).
 

Benutzer108107  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wo der Zusammenhang mit dem Dreier und unserer Beziehung liegt?
Das ihre Kollegin es nicht versteht, warum sie ablehnt. Darum gibt es Streit und sie hat noch eine Freundin verloren.
Ist das nicht Sinnlos?????????? :-D
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ja, aber sie hätte doch eh kein Interesse gehabt, d.h. sie hätte auch ohne mit dir zusammen zu sein, abgelehnt, oder?

Ganz ehrlich, das ist doch Kindergarten. Sie verliert möglicherweise zwei gute Freundinnen, was irgendwie mit dir zusammen hängt, aber vor allem damit, dass diese Freundinnen einen Dachschaden haben.
 

Benutzer108107  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Fakt ist:

- Angeblich weint sie jetzt regelmässig, weil sie sich so unter Druck gesetzt fühlt
- sie hat ihren Facebookaccount deaktiviert (ganz untypisch)
- Sie hat zwei gute Freundinnen verloren
- Sie weiss nicht wie ihre berufliche Laufbahn in der nächsten Zeit aussieht (Ausbildung fertig, neuer - Abreitsvertrag fehlt noch, welchen sie aber zu 80% bekommen sollte)
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Ich frage mich was Deine Freundin für einen Freundeskreis hat?
Das ist ja nichtnur Kindergarten, noch schlimmer.
Ich mein mit den andren Punkten musst Du für Dich dann selbst klären ob das ein "Grund" wär.
Die beiden die Du angeführt hast sind es in meinen Augen nicht.
 

Benutzer108107  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist richtig. Sie hätte auch so abgelehnt.
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Gut aber Deine Freundin muss doch einsehn das Du nichts dafür kannst mit Ihren Freundinen. Wenn sie Dir dafür die Schuld gibt dann ist es nicht die richtige Partnerin für Dich (Sorry aber ist doch so!).
Ich mein es kann doch sicher jeder verstehen das Du wissen willst was los ist wenn sich die Freundin von jetzt auf gleich so von Dir abwendet. Sie soll halt eine klare Ansage machen warum und dann lässt du sie in Ruhe.
Auf der andren Seite machst Du es natürlich nicht besser wenn Du jetzt ständig nachhakst, aber verständlich ist es für mich.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
OK, sie steht unter Druck. Und zieht dich dabei in Mitleidenschaft.

Wenn sie dir wichtig ist, würde ich ihr etwas Freiraum lassen, und nicht noch mehr Druck ausüben. Es ist nicht fair, was sie macht, aber in einer Beziehung geht es nicht immer um Fairness, sondern darum, Probleme gemeinsam zu lösen. Ich würde ihr anbieten, dass du immer für sie da bist, aber nicht weiter drängen. Hoffentlich kriegt sie sich wieder ein.

Sozusagen etwas Schonfrist, bis sie den Kopf wieder klar gekriegt hat. Hinterher könnt ihr dann immer noch darüber reden, wie du dich dabei fühlst. Aber zu lange würde ich mich auch nicht abschieben lassen.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
das einzige was jetzt für mich sinn ergeben würde ist dass sie sich nicht von dir unter druck gesetzt fühlt sondern eher von der ganzen welt dass ihr ihre sorgen derzeit über den kopf wachsen und sie einfach der typ ist der sich dann zuhause alleine einschließt und sich von der ganzen welt abschotten will. im grunde kann man bei solch einem menschen nur abwarten ob sich was ändert und hoffen dass sie nicht eine koplettänderung bei sich anschließend vornimmt was dann nicht nur eine neue frisur und klamotten sondern auch einen neuen freund sich beteutet
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
1. Schaff Distanz. Hier stimme ich BrooklynBridge zu:
BrooklynBridge schrieb:
. Ich würde ihr anbieten, dass du immer für sie da bist, aber nicht weiter drängen.

2. Geh auch innerlich auf Distanz. Alles was Du hier so über sie fallenläßt, klingt nach Zeitbombe. Achte auf Dich, sonst wird dir grundlos wehgetan.

BrooklynBridge schrieb:
Die beiden letzten Zitate klingen doch eigentlich gut.

Ganz und gar nicht. Die himmelschreiende Inkongruenz zwischen Worten und Taten, und die psychische Labilität der Herzensdame und das Umfeld in dem sie sich suhlt nehmen diesen Zitaten "irgendwie" den Zauber.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren