Was genau ist Sex?

A
Benutzer183158  (22) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #1
Ich weiss natürlich was Sex ist. Meine Frage bezieht sich eher auf die Begriffe. Ist Sex nur Geschlechtsverkehr? Es gibt natürlich Oralsex aber das ist ja kein richtiger Sex. Gibt es einen entsprechenden Fachbegriff für einen Handjob? Und trifft der auch zu wenn sich z.B. zwei Freunde nebeneinander einen runter holen?
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #2
Ich weiss natürlich was Sex ist. Meine Frage bezieht sich eher auf die Begriffe. Ist Sex nur Geschlechtsverkehr? Es gibt natürlich Oralsex aber das ist ja kein richtiger Sex.+
Oralsex ist für mich auch Sex.

Gibt es einen entsprechenden Fachbegriff für einen Handjob? Und trifft der auch zu wenn sich z.B. zwei Freunde nebeneinander einen runter holen?
Das ist für mich kein Sex, aber eine sexuelle Handlung.
 
A
Benutzer183158  (22) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #3
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #4
Aber wieso ist Oralsex Sex und ein Handjob nicht?
Wenn ich einem Mann einen Handjob gebe ist das für mich kein Sex. Aber das ist nur meine persönliche Definition davon :zwinker:
ich denke es liegt an einer gewissen Distanz, die man einhält. Man fasst denjenigen nur an, tauscht keine Körperflüssigkeiten aus.

In deinem Beispiel geht es ja sogar um Runterholen nebeneinander und nicht gegenseitig, also das ist erst recht kein Sex :zwinker:
 
Armorika
Benutzer172677  Beiträge füllen Bücher
  • #5
Für mich beginnt Sex da, wo sexuelle Lust und Befriedigung gemeinsam erlebt und herbeigeführt werden.
Da gehören Oralsex und gegenseitige Stimulation mit der Hand absolut dazu.
Jedenfalls käme ich nie darauf zu sagen, ich hätte seit einer Woche keinen Sex gehabt, wenn wir uns gestern ausgiebig mit den Händen befriedigt haben..

Vielleicht habe ich da durch speziellere Neigungen eh einen anderen Blick drauf, denn natürlich haben wir m.E. auch Sex, wenn er mich mit Peitschen u.ä. erregt und befriedigt, da muss also noch nichtmal ein Genital angefasst worden sein.
 
A
Benutzer183158  (22) Sorgt für Gesprächsstoff
  • Themenstarter
  • #6
Wenn ich einem Mann einen Handjob gebe ist das für mich kein Sex. Aber das ist nur meine persönliche Definition davon :zwinker:
ich denke es liegt an einer gewissen Distanz, die man einhält. Man fasst denjenigen nur an, tauscht keine Körperflüssigkeiten aus.

In deinem Beispiel geht es ja sogar um Runterholen nebeneinander und nicht gegenseitig, also das ist erst recht kein Sex :zwinker:
Ah ich verstehe. Danke für deine Antwort!
 
Felanilla
Benutzer196290  (35) Ist noch neu hier
  • #7
Hm, Oralsex ist definitiv für mich Sex - und wenn wir nebeneinander liegen und uns voreinander selbstbefriedigen, ist das für mich auch Sex. Auch alle anderen Formen, Handjob natürlich auch; manchmal reiben wir uns auch knutschend wild aneinander, bis wir beide richtig geil sind und zum Orgasmus kommen (wenn Penetration nicht geht), und das ist natürlich auch Sex für uns. Jetzt nur mal so als Beispiel. Sex kann doch so viele Gesichter haben :zwinker:
 
N
Benutzer184227  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #8
Sex kann man schlecht definieren. Weil es eben sehr verbreitet ist.
 
U
Benutzer183259  (51) Verbringt hier viel Zeit
  • #9
Ich weiss natürlich was Sex ist. Meine Frage bezieht sich eher auf die Begriffe. Ist Sex nur Geschlechtsverkehr? Es gibt natürlich Oralsex aber das ist ja kein richtiger Sex. Gibt es einen entsprechenden Fachbegriff für einen Handjob? Und trifft der auch zu wenn sich z.B. zwei Freunde nebeneinander einen runter holen?

Ich finde den Übergang fliessend.

Sex ist für mich ein Oberbegriff verschiedenster Dinge, die man (mindestens zu) zweit aneinander vornimmt.
Demnach ist Oralsex für mich Sex, wenn man es sich nebeneinander macht, dann halt nicht.
 
D
Benutzer188767  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #10
Ich bin total altmodisch und komisch drauf. Für mich ist Sex der GV also Penetration. Alles andere ist Vorspiel, Kopfkino, und (gewünschte) Perversion.
 
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #11
Sex ist für mich ein Oberbegriff verschiedenster Dinge, die man (mindestens zu) zweit aneinander vornimmt.
Ich würde sogar noch weiter gehen. Es gibt auch den Begriff Solosex, womit SB gemeint ist. Das ist aus meiner Sicht auch Sex. Es wäre ja komisch, wenn Solosex kein Sex wäre. Alle sexuellen Handlungen sind irgendwie auch Sex für mich.
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #12
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #13
Ich fände es eher komisch, WENN es Sex wäre :grin:

Ich kann mit mir selbst keinen Sex haben, nein das geht nicht :schuettel: :grin: :grin:
Was ist dann Solosex ? Aber es gibt natürlich verschiedene Definitionen. Bill Clinton hatte es seinerzeit sehr eng definiert, als er keinen Sex mit Monica Lewinski hatte.
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #14
U
Benutzer183259  (51) Verbringt hier viel Zeit
  • #15
Ich würde sogar noch weiter gehen. Es gibt auch den Begriff Solosex, womit SB gemeint ist. Das ist aus meiner Sicht auch Sex. Es wäre ja komisch, wenn Solosex kein Sex wäre. Alle sexuellen Handlungen sind irgendwie auch Sex für mich.

Okay, wenn ich also in einer monogamen Beziehung bin und hole mir einen runter, betrüge ich demnach meine Frau?
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Art_emis
Benutzer174233  (34) Verbringt hier viel Zeit
  • #25
Oh, das ist in der Tat recht kompliziert 😅 Für mich ist nicht alles wo das Wort "Sex" drin vorkommt auch automatisch Sex. Zumindest nicht im klassischen Sinne.
Klassisch würde ich auch nur den penetrativen Sex als Sex bezeichnen, Oralverkehr, Handjob, etc. eher nur als sexuelle Handlung bzw. Austausch von Intimitäten. Denn, wenn ich meinem Partner einen BJ gebe, weil mehr gerade nicht drin ist zwecks Periode, dann hatte ich definitiv keinen Sex. Auch Solosex zählt für mich nicht dazu, denn wenn ich mich die ganze Woche selbst befriedige, denke ich spätestens am Donnerstag ja trotzdem, dass ich gerne wieder Sex hätte.
Aber wofür ist das denn wichtig das so genau zu definieren?
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Q
Benutzer77893  Meistens hier zu finden
  • #69
„Sex mit Dir“ wäre kein Sex ? Warum wäre es dann „Sex mit Dir“ ?
Ich glaube du hast mich missverstanden.
Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass die Menge die ich belästigend finde, größer ist, als das was ich erregend finde.
Und letzteres ist der wichtige Fall, wenns mir egal ist bzw. nicht erregend finde, ist es für mich kein Sex.

Ich gehe aber davon aus, das es jemand anderen stört oder belästigt. Also wenn jemand sagt du darfst kein Sex, mit xy haben, wäre das gewollte nackt zeigen zwecks Erregung, schon inbegriffen und somit ausgeschlossen. Küssen oder Arzt besuch z.B. aber nicht.

Andersherum würde ich vieles aber eher von mir ableiten, wenn mich das Nackte anschauen z.B. nicht erregt, würde mich das nicht stören. Somit könnte die Partnerin z.B. Tabeldance machen, da es z.B. bei Monogamie für mich kein Sex wäre. Obwohl es ja eine Tätigkeit zwecks Erregung/Stimulation wäre...
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #70
Rein intuitiv ist für mich das entscheidende Merkmal dass der Penis in die Frau eingeführt wird.
Und Homosexuelle haben dann nie Sex, sind also in Wahrheit nicht homosexuell sondern asexuell ?
 
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #71
Ich gehe aber davon aus, das es jemand anderen stört oder belästigt. Also wenn jemand sagt du darfst kein Sex, mit xy haben, wäre das gewollte nackt zeigen zwecks Erregung, schon inbegriffen und somit ausgeschlossen. Küssen oder Arzt besuch z.B. aber nicht.

Andersherum würde ich vieles aber eher von mir ableiten, wenn mich das Nackte anschauen z.B. nicht erregt, würde mich das nicht stören. Somit könnte die Partnerin z.B. Tabeldance machen, da es z.B. bei Monogamie für mich kein Sex wäre. Obwohl es ja eine Tätigkeit zwecks Erregung/Stimulation wäre...
Das ist ja fast so kompliziert wie das deutsche Steuersystem. Bist Du zufällig Finanzbeamter ?
 
Q
Benutzer77893  Meistens hier zu finden
  • #72
Das ist ja fast so kompliziert wie das deutsche Steuersystem. Bist Du zufällig Finanzbeamter ?
Nein weder Beamter noch habe ich etwas mit Finanzen am Hut. Allerdings finde ich die Definition logisch und gar nicht kompliziert.
Man muss,
1. Nur fragen wenn etwas unklar ist.
2. Schränke ich mich lieber für meine Partnerin auch ungefragt ein, als das ich das Nachsehen habe.
3. Verzeihe ich, Anderen mehr als mir selber.

Um es ganz Simpel zu halten, geht es mir einfach nur darum das mein Partner meine Grenzen/Definitionen erfragt und respektiert und dies auch von mir erwarten darf.

Wenn jemand also sagt ein Blowjob sei kein Sex. Ist für mich das solange OK, solange es mich nicht betrifft bzw. nicht mein Partner ist, denn dann darf ich sehr wohl anders sehen.

Ich denke das machst du auch nicht anders, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #73
Wenn jemand also sagt ein Blowjob sei kein Sex. Ist für mich das solange OK, solange es mich nicht betrifft bzw. nicht mein Partner ist, denn dann darf ich sehr wohl anders sehen.
Naja, aber es ging hier ja nicht darum, wie jemand Treue definiert, sondern darum, wie man Sex definiert. Das ist doch was ganz Anderes.
 
Q
Benutzer77893  Meistens hier zu finden
  • #74
Off-Topic:

Naja, aber es ging hier ja nicht darum, wie jemand Treue definiert, sondern darum, wie man Sex definiert. Das ist doch was ganz Anderes.
Definierst du Sex allgemein anders, als wenn es um Sex bei Treue geht oder bei Sex mit dir?

Ich versuch mich da eher bei einer allgemeine definition und muss somit auch beachten wer mit wem da Sex hat etc.
 
T
Benutzer196005  (26) Ist noch neu hier
  • #75
Und Homosexuelle haben dann nie Sex, sind also in Wahrheit nicht homosexuell sondern asexuell ?
Bei zwei Männern geht es ja, nur bei zwei Frauen nicht. Sexuelle Handlungen sind natürlich trotzdem möglich, nur kein direkter Sex so wie ich das definieren würde.
 
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #76
Definierst du Sex allgemein anders, als wenn es um Sex bei Treue geht oder bei Sex mit dir?
Für mich ist Treue etwas, was man zusammen mit dem Partner oder der Partnerin definiert. Z.B. kann und sollte man in offenen Beziehungen mMn regeln, was sexuell „erlaubt“ ist und was nicht. Wenn man sich dann an die aufgestellten Regeln hält, ist man sich mMn trotzdem treu, auch wenn dazu Sex mit Anderen gehört. Dann braucht man dafür natürlich eine Definition, die Beide akzeptieren.. Treue ist aber mMn wie Sex ein Begriff, den verschiedene Menschen eben verschieden definieren.
 
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #77
Bei zwei Männern geht es ja, nur bei zwei Frauen nicht. Sexuelle Handlungen sind natürlich trotzdem möglich, nur kein direkter Sex so wie ich das definieren würde.
Also mMN macht diese Definition wenig Sinn, wenn man das rein von anatomischen Merkmalen abhängig macht, ob jemand Sex haben kann mit jemand Anderem nach dem Motto „Sex ist, wenn ich jemand einen Penis irgendwo reinstecke„. Aber bevor hier wieder irgendwelche Leute schreiben, dass das nicht von Belang ist. Es ist nur meine Meinung und Andere können selbstverständlich anderer Meinung sein.
 
T
Benutzer196005  (26) Ist noch neu hier
  • #78
Also mMN macht diese Definition wenig Sinn, wenn man das rein von anatomischen Merkmalen abhängig macht, ob jemand Sex haben kann mit jemand Anderem nach dem Motto „Sex ist, wenn ich jemand einen Penis irgendwo reinstecke„. Aber bevor hier wieder irgendwelche Leute schreiben, dass das nicht von Belang ist. Es ist nur meine Meinung und Andere können selbstverständlich anderer Meinung sein.
Es geht hier auch nicht drum eine allgemeingültige Definition zu finden. Ich persönlich empfinde es halt in dem Fall als Sex während bei anderen ist das durchaus komplett anders sehen können. Hatte ich auch in meinem ersten Beitrag schon so geschrieben.
 
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #79
Es geht hier auch nicht drum eine allgemeingültige Definition zu finden. Ich persönlich empfinde es halt in dem Fall als Sex während bei anderen ist das durchaus komplett anders sehen können. Hatte ich auch in meinem ersten Beitrag schon so geschrieben.
Ja. Ist ja dann auch ok.
Off-Topic:
Finde es auch seltsam, dass man hier immer wieder darauf hinweisen muß, dass man nur seine eigene Meinung sagt
 
Art_emis
Benutzer174233  (34) Verbringt hier viel Zeit
  • #80
Finde es auch seltsam, dass man hier immer wieder darauf hinweisen muß, dass man nur seine eigene Meinung sagt
das mag vielleicht daran liegen, dass man die Aussagen/Definitionen anderer zitiert und daraufhin mit "das finde ich nicht sinnvoll" kommentiert. Könnte beim Gegenüber einfach so ankommen, als ob seine eigene Meinung in Frage gestellt wird, was bei einer so individuellen Definition, wo es kein Richtig oder falsch gibt, einfach nicht so ok wäre.
 
Art_emis
Benutzer174233  (34) Verbringt hier viel Zeit
  • #81
Nach der Definition wäre ja pinkeln von Männern auch Sex?
Nein, dann berührst du ja nur dich und keinen anderen. Aber z.B. eine Untersuchung beim Frauenarzt wäre demnach wohl Sex.
Aber nein, mit meiner Gyn möchte ich lieber keinen Sex 😅
 
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #82
das mag vielleicht daran liegen, dass man die Aussagen/Definitionen anderer zitiert und daraufhin mit "das finde ich nicht sinnvoll" kommentiert. Könnte beim Gegenüber einfach so ankommen, als ob seine eigene Meinung in Frage gestellt wird, was bei einer so individuellen Definition, wo es kein Richtig oder falsch gibt, einfach nicht so ok wäre.
Off-Topic:
Hm. Wenn ich sage, dass ich eine Definition von jemand Anderem nicht sinnvoll finde, ist das auch wieder nur eine Meinung. Warum sollte ich das nicht sagen dürfen ? Das ist ja schließlich keine Beleidigung. Aber kann man auch wieder verschieden definieren.….
 
Diania
Benutzer186405  (51) Meistens hier zu finden
  • #83
Doch es gibt eibe definition von sex. Habe ich mal irgendwo gelesen. Sex hat man, sobald man das geschlechtsteil des anderen berührt, egal ob nit zunge, mund, hand oder eben seinem eigenen Geschlechtsteil.

Also haben Frauen beim Fauenarzt und Männer beim Urologen permanent Sex mit diesen Ärzten?

Definition ist schon etwas anderes als eine allgemein gültige/anerkannte Definition. Zumal du ja nicht einmal mehr weißt woher du diese Definition hast.
 
Es gibt 52 weitere Beiträge im Thema "Was genau ist Sex?", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren