Was für eine Ehefrau wollen Männer wirklich?

U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Ich und mein Mann sind ja schon seit 23 Jahren zusammen.
Der Sex war immer schon sehr wichtig und immer WOW .
Aber jetzt mit knapp 39 gehen meine Hormone komplett mit mir durch . Ich hab mich irgendwie neu in meinem Mann verliebt. Ich will ständig Sex mit ihm und kann an nichts anderes mehr denken .
Ich kaufe mir die geilsten Dessous die ich finde und überasche ihn damit .
Ich könnte sein Ding immer und überall in meinen Mund nehmen und das sag ich ihm auch, während der Auto fahrt, im Schwimmbad, egal wo wir sind . Ich kann meine Finger einfach nicht von ihm lassen.
Mein Mann dachte immer das er der jenige wäre , der ständig Sex möchte ,aber jetzt haben sich unsere Persönlichkeiten vertauscht.
Seit wochen haben wir täglich Sex .
Natürlich reden wir darüber und er meint, daß es gerade sein Leben verändert ,und etwas neues für ihn ist ,das ist täglich und ständig an ihn ran will. Ihm gefällt was ich tue . Aber ich möchte ihn auch nicht überfordert . Versuch mich bisschen zurück zu halten .
Wäre das zu viel für euch Ehemänner ? Ich meine ,auch ihr braucht vielleicht mal eine Pause.
Und irgendwo denke ich mir auch, es könnte langweilig werden.
Es gibt nichts was wir nicht machen ,bis auf ein paar Fantasien auf die wir uns nicht einlassen wollen weil es unsere Ehe eventuell zerstören könnte . Den wir sind beide noch immer dezent eifersüchtig.
Mein Mann möchte mich nicht teilen und ich nicht ihn. Obwohl der Gedanke zwar extrem heiß ist, aber darauf lassen wir uns nicht ein. Mein Mann ist ein Moslem und für ihn ist Ehe sehr wichtig.
Und vielleicht gibt es hier ja noch Tipps und Anregungen wie wir unser Sex Leben noch interessanter gestalten können . Sextoys, verschiedene Orte ,alle Stellungen und Löcher, Dessous ,betrunken oder nüchtern, gemeinsam Pornos schauen ,......Ich denke wir haben alles durch, ob es da noch eine Stufe höher gibt ?
 
jeko2007

Benutzer186762  (51)

Sorgt für Gesprächsstoff
Muss es den immer eine Stufe höher sein? Ihr habt doch scheinbar ein ganz gutes Repertoire. Aber vielleicht ist ja ein „Dreier“ unter Einbeziehung einer Fickmaschine (zB Hismith) was für Euch.
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Muss es den immer eine Stufe höher sein? Ihr habt doch scheinbar ein ganz gutes Repertoire. Aber vielleicht ist ja ein „Dreier“ unter Einbeziehung einer Fickmaschine (zB Hismith) was für
Darüber hatte ich auch schon nachgedacht. Aber bisher immer gleich darauf vergessen . Aber ich werde es mir vielleicht nochmal genauer anschauen.
 
FrauNaddi

Benutzer174959 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenn deine Situation sehr gut.. das hatte ich genau so vor einigen Jahren auch erlebt... teilweise is es auch immernoch so...

Er war wirklich dezent überfordert, aber viele Gespräche haben geholfen...

Ich für meinen Teil hab in dieser Zeit mir endlich Luft zu machen getraut, dass ich gern eine Härtere Gangart habe (zb Schmerz zugefügt bekommen durch spanks und beißen)
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Ich kenn deine Situation sehr gut.. das hatte ich genau so vor einigen Jahren auch erlebt... teilweise is es auch immernoch so...

Er war wirklich dezent überfordert, aber viele Gespräche haben geholfen...

Ich für meinen Teil hab in dieser Zeit mir endlich Luft zu machen getraut, dass ich gern eine Härtere Gangart habe (zb Schmerz zugefügt bekommen durch spanks und beißen)
Wie lange hatte diese Phase bei dir angehalten? Ich möchte nicht abhängig sein, ich bin normalerweise selbstständig aber zur Zeit, klebe ich richtig an meinem Mann und das will ich eigentlich gar nicht. Und selbst wenn ich nach dem Sex einen Orgasmus habe , 10 Minuten später ,könnte ich schon wieder und wieder und wieder.
Meine einzige Fantasie wäre ein dreier ,aber wie gesagt, daß kommt nicht in Frage .
Wir haben in letzter Zeit sehr viele Gespräche über das ganze aber ich fühle mich danach trotzdem noch immer so leer . Obwohl wir uns schon immer sehr gut verstehen und es trotz 3 Kindern kaum Streit gibt, der Sex wunderschön ist ,hab ich das Gefühl einer Leere.
 
FrauNaddi

Benutzer174959 

Verbringt hier viel Zeit
Wie lange hatte diese Phase bei dir angehalten?
Mhhh... schon so 2 Jahre oder 3... inzwischen is es etwas abgeebbt aber nicht verschwunden...
Ich möchte nicht abhängig sein, ich bin normalerweise selbstständig aber zur Zeit, klebe ich richtig an meinem Mann
Das empfinde ich für mich gar nicht als Abhängigkeit...

Das klingt nach was Anderem als Sex. Kannst du das erläutern?
Jap klingt für mich auch so als wenn du mal was für dich allein tun solltest... ein urlaub, nen Hobby oder so... wie us es mit dem arbeiten?
 
F

Benutzer187035  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich und mein Mann sind ja schon seit 23 Jahren zusammen.
Der Sex war immer schon sehr wichtig und immer WOW .
Aber jetzt mit knapp 39 gehen meine Hormone komplett mit mir durch . Ich hab mich irgendwie neu in meinem Mann verliebt. Ich will ständig Sex mit ihm und kann an nichts anderes mehr denken .
Ich kaufe mir die geilsten Dessous die ich finde und überasche ihn damit .
Ich könnte sein Ding immer und überall in meinen Mund nehmen und das sag ich ihm auch, während der Auto fahrt, im Schwimmbad, egal wo wir sind . Ich kann meine Finger einfach nicht von ihm lassen.
Mein Mann dachte immer das er der jenige wäre , der ständig Sex möchte ,aber jetzt haben sich unsere Persönlichkeiten vertauscht.
Seit wochen haben wir täglich Sex .
Natürlich reden wir darüber und er meint, daß es gerade sein Leben verändert ,und etwas neues für ihn ist ,das ist täglich und ständig an ihn ran will. Ihm gefällt was ich tue . Aber ich möchte ihn auch nicht überfordert . Versuch mich bisschen zurück zu halten .
Wäre das zu viel für euch Ehemänner ? Ich meine ,auch ihr braucht vielleicht mal eine Pause.
Und irgendwo denke ich mir auch, es könnte langweilig werden.
Es gibt nichts was wir nicht machen ,bis auf ein paar Fantasien auf die wir uns nicht einlassen wollen weil es unsere Ehe eventuell zerstören könnte . Den wir sind beide noch immer dezent eifersüchtig.
Mein Mann möchte mich nicht teilen und ich nicht ihn. Obwohl der Gedanke zwar extrem heiß ist, aber darauf lassen wir uns nicht ein. Mein Mann ist ein Moslem und für ihn ist Ehe sehr wichtig.
Und vielleicht gibt es hier ja noch Tipps und Anregungen wie wir unser Sex Leben noch interessanter gestalten können . Sextoys, verschiedene Orte ,alle Stellungen und Löcher, Dessous ,betrunken oder nüchtern, gemeinsam Pornos schauen ,......Ich denke wir haben alles durch, ob es da noch eine Stufe höher gibt ?
Darf ich mal Fragen warum die Hormone mit Dir durch gehen? Irgendwas verändert z. B Pille abgesetzt oder Kinderwunsch?
 
ugga

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
F freshprince Start der Menopause? Mit 3 Kindern in ihrem Alter nicht unbedingt unrealistisch :zwinker:
Muss aber auch nicht sein, bei Frauen ist es nicht unüblich mit Mitte/ Ende 30 nochmal aufzublühen, während Männer bereits abbauen.
 
F

Benutzer187035  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Um auf Deine Frage zurück zu kommen und wenn ich mir eine Frau backen dürfte dann folgende attribute

witzig, nicht zickig, nie beleidigt, resulut, clever.

Sexuell 3 x die Woche wäre schön, nicht verklemmt. Lust auch von Frau ausgehend.
 
F

Benutzer187035  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
F freshprince Start der Menopause? Mit 3 Kindern in ihrem Alter nicht unbedingt unrealistisch :zwinker:
Muss aber auch nicht sein, bei Frauen ist es nicht unüblich mit Mitte/ Ende 30 nochmal aufzublühen, während Männer bereits abbauen.
So früh schon. Dachte immer auf die 50 zugehend
 
A

Benutzer180757  (48)

Öfter im Forum
Wäre das zu viel für euch Ehemänner ? Ich meine ,auch ihr braucht vielleicht mal eine Pause.
Wäre für mich einerseits natürlich toll, aber auch schon zart an der Grenze zum immer „müssen“. Bzw. mithalten / liefern / funktionieren müssen.
Aber was hilft Dir meine Meinung. Mein Rat ist nur, öfter auf ihn warten, also dass die Initiative z.B. nicht zu 90% oder mehr nur von Dir ausgeht.

Und vielleicht gibt es hier ja noch Tipps und Anregungen wie wir unser Sex Leben noch interessanter gestalten können .... Ich denke wir haben alles durch, ob es da noch eine Stufe höher gibt ?
Warum denn immer schneller, höher, weiter? Olympia hat grad Pause. 😉 Klingt doch alles ziemlich perfekt bei Euch. Am besten einfach genießen und schätzen, was ihr habt und viele Paare nie oder nur kurz haben. Und es auf diese Weise nicht unnötig gefährden.
 
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also mein Mann war definitiv überfordert, als ich ihn in den Schwangerschaften am liebsten zweimal täglich vernascht hätte. 🙈😂 Er hat mir noch in der ersten Schwangerschaft dann einen Satisfyer gekauft und gemeint, ich solle mich mit dem austoben, wenn er nicht mehr kann. 😅

Also ich habe auch die stärkere Libido von uns beiden, aber wir finden gut Kompromisse. Mittlerweile bin ich auch einfach (endlich mal, meinte mein Mann neulich) erschöpft genug, um nicht mehr jeden Tag Sex mit ihm haben zu wollen. Aber wer weiß, wenn die Kinder größer sind, werde ich auch sicherlich wieder häufiger mit ihm Sex wollen, hoffentlich will er dann auch noch. 🙃

Ich glaube, von hormonellem Chaos mal abgesehen, kann der Wunsch nach Bestätigung durchaus eine Rolle spielen. Das würde ich für mich persönlich hinterfragen, wenn ich meinen Mann plötzlich ständig bespringen wollte. 🤔
 
SAMSARA

Benutzer174652 

Meistens hier zu finden
Ich und mein Mann sind ja schon seit 23 Jahren zusammen.
Der Sex war immer schon sehr wichtig und immer WOW .
Aber jetzt mit knapp 39 gehen meine Hormone komplett mit mir durch . Ich hab mich irgendwie neu in meinem Mann verliebt. Ich will ständig Sex mit ihm und kann an nichts anderes mehr denken .
Ich kaufe mir die geilsten Dessous die ich finde und überasche ihn damit .
Ich könnte sein Ding immer und überall in meinen Mund nehmen und das sag ich ihm auch, während der Auto fahrt, im Schwimmbad, egal wo wir sind . Ich kann meine Finger einfach nicht von ihm lassen.
Mein Mann dachte immer das er der jenige wäre , der ständig Sex möchte ,aber jetzt haben sich unsere Persönlichkeiten vertauscht.
Seit wochen haben wir täglich Sex .
Natürlich reden wir darüber und er meint, daß es gerade sein Leben verändert ,und etwas neues für ihn ist ,das ist täglich und ständig an ihn ran will. Ihm gefällt was ich tue . Aber ich möchte ihn auch nicht überfordert . Versuch mich bisschen zurück zu halten .
Wäre das zu viel für euch Ehemänner ? Ich meine ,auch ihr braucht vielleicht mal eine Pause.
Und irgendwo denke ich mir auch, es könnte langweilig werden.
Es gibt nichts was wir nicht machen ,bis auf ein paar Fantasien auf die wir uns nicht einlassen wollen weil es unsere Ehe eventuell zerstören könnte . Den wir sind beide noch immer dezent eifersüchtig.
Mein Mann möchte mich nicht teilen und ich nicht ihn. Obwohl der Gedanke zwar extrem heiß ist, aber darauf lassen wir uns nicht ein. Mein Mann ist ein Moslem und für ihn ist Ehe sehr wichtig.
Und vielleicht gibt es hier ja noch Tipps und Anregungen wie wir unser Sex Leben noch interessanter gestalten können . Sextoys, verschiedene Orte ,alle Stellungen und Löcher, Dessous ,betrunken oder nüchtern, gemeinsam Pornos schauen ,......Ich denke wir haben alles durch, ob es da noch eine Stufe höher gibt ?

... wie passt das alles damit zusammen?

Guten Morgen. Ich 38 Jahre alt, bin mit meinem Mann fast 23 Jahren zusammen , davon 14 Jahre verheiratet. Wir haben auch 3 tolle und schon selbstständige Kinder .
Der Sex mit meinem Mann ist einfach WOW, das war es schon immer .
Wir haben einen Schrank voll Spielzeug, wir schauen gemeinsam Pornos und es gibt keinen Ort ,keine Stellung und kein Loch das ausgeblieben ist . Auch Filmen wir uns manchmal dabei. Wir sind einfach nach so vielen Jahren noch immer extrem scharf aufeinander.
Ich bin eine Perfektionistin LEIDER .
Ich will immer gut aussehen ,ich will mich von meiner besten Seite zeigen und hab gutes Benehmen .
Ich vertraue meinem Mann ,sonst hätten wir nie so Guten Sex .
Aber trotz allem ,bin ich nie wirklich komplett aus mir heraus gekommen . Ich habe so viel Ideen und Fantasien und ich weiß das mein Mann sie gerne hören und sehen will aber ich konnte nie . Der Sex ist doch geil genug ,warum sollte ich daran etwas ändern ?
So dachte ich zumindest noch seit kurzem.
Im Winter habe ich meist Depressionen, mir ist immer kalt und ich bin ständig müde .
Mein Mann will aber ständig Sex. Natürlich haben wir den auch, aber nicht so intensiv wie in den warmen Tagen .
Was mein Mann bis vor kurzem nicht wusste,.. Ich mach es mir selbst und sehe mir alleine Filme an. Ich fand es immer einfacher und schneller. Ich muss mich dabei auf niemanden konzentrieren und vor allem muss ich mich dabei nicht erstmal komplett ausziehen, was ich im Winter einfach hasse .
Auch meine Fantasie mit 3 Männern habe ich meinem Mann gebeichtet . Es soll aber wirklich nur eine Fantasie bleiben ,den mein Mann würde mich niemals teilen und auch ich würde meine Ehe niemals für meine Fantasien aufs Spiel setzen .
Mein Mann kommt gerade nicht so gut damit zurecht, das ich ihm das alles gesagt habe. Er hat nun Angst ,daß ich auf dumme Ideen komme und er mir nicht reichen könnte . Ich will gar keinen anderen Mann ,ich liebe nur ihn . Aber er ist bisschen frustriert weil er jetzt weiß, immer wenn ich keine Lust auf ihn hatte, das es daran lag ,dass ich es mir selbst gemacht habe .
Ich habe aufgehört mir Filme alleine anzusehen ,und endlich ist meine richtige Lust wieder zurück gekommen .
Ich meine, ich schaue mir die Pornos alleine an ,seit ich 16 Jahre alt bin ,das ist eine lange Zeit. Und natürlich gibt es nichts besseres als vom Mann befriedigt zu werden aber die Filme waren für mich immer einfacher . Schnell zur Sache kommen und fertig .Mein Mann sagt, dass er nicht das Gefühl gehabt hat das uns etwas in der Beziehung fehlt .
Er überlegt jetzt ständig was er falsch gemacht hat. Aber er kapiert einfach nicht, daß es an mir selbst lag . Er hat nichts falsch gemacht. Er verwöhnt mich genauso wie ich es brauche. Aber der verdammte Winter ,bringt mich manchmal bis zu 3 mal am Tag zu diesen Filmen und jedes mal komme ich dabei.
Seit ich diese Filme nicht ansehe , tun wir es wieder jeden Tag . Ansonsten waren es eben die Wochenenden wo wir uns richtig Zeit genommen haben oder schnelle Nummern zwischendurch.
Seit ich aber keine Filme mehr sehe, geht es jeden Tag zur Sache und das heftig. Ich hab vergessen wie schön es ist.
Aber ich bereue es auch, meinem Mann davon erzählt zu haben ,den ich will auf gar keinen Fall, dass er den Fehler bei sich sucht.
Wie soll ich ihm das bloß klar machen. Ich zeige mich von meiner heißesten Seite und gebe ihm das ,was er schon immer hätte gaben können ,wenn ich meine Lust einfach für ihn aufgehoben hätte .
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Mhhh... schon so 2 Jahre oder 3... inzwischen is es etwas abgeebbt aber nicht verschwunden...

Das empfinde ich für mich gar nicht als Abhängigkeit...


Jap klingt für mich auch so als wenn du mal was für dich allein tun solltest... ein urlaub, nen Hobby oder so... wie us es mit dem arbeiten?
Ich arbeite jeden Tag bis 12 Uhr . Haben 3 Kinder eine große Wohnung und 2 Hunde . Also ich bin eigentlich total eingespannt . Aber im Moment denke ich nur an mich, und was ICH möchte. Unsere Kinder sind schon selbstständig.
Ich nehme mir die Zeit, die ich für mich brauche. Früher habe ich mich abgerackert, aber das will ich im Moment einfach nicht.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Darf ich mal Fragen warum die Hormone mit Dir durch gehen? Irgendwas verändert z. B Pille abgesetzt oder Kinderwunsch?
Nein, es hat sich mir nichts ersichtliches Verändert . Kinder kann ich keine mehr bekommen und auch sonst bin ich wunschlos glücklich . Hab aber bemerkt, dass ich mich sehr schnell angegriffen fühle und mir gleich die Tränen in die Augen schießen bei jeder Kleinigkeit.
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Vll solltest du einfach wieder Pornos zur SB schauen, damit du ihm etwas Ruhe gönnst, wenn du das Gefühl hast, es wird ihm zu viel?
Mach ich jetzt auch wieder ab und zu 🙈 obwohl ich es lassen wollte . Aber danach möchte ich trotzdem nochmal . Und naja ,mein Mann will auch jeden Tag aber wenn ich dann ein zweites Mal möchte, muss ich mich richtig ins Zeug legen, dann klappt es auch.
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Versucht es mal in einem Swingerclub, aber habt nur Sex miteinander. Da gibt es immer auch Räume, die man absperren kann. Es ist oft nur die "Luftveränderung", sprich die Stimulation von aussen, die erregend wirkt.
Ich hab absolut keine Ahnung von Swingerclub ,glaube auch nicht das mein Mann hier mit machen würde .
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Ich wäre damit überfordert, aber ich bin nicht dein Mann und deshalb macht es nicht viel Sinn andere zu fragen. Außer dein Mann ist genau der statistische Mittelwert.

Allerdings könnte ich schon eine Zeit lang jeden Tag Sex haben, dann will ich aber wieder ein paar Tage Pause, mich vielleicht mal auch mit mir selber beschäftigen, Abwechslung eben - keine Routine. Ich könnte den Sex einfach nicht mehr so genießen, wenn wir ständig und über lange Zeit täglich vögeln würden. Genauso könnte ich mich mehrfach am Tag selbstbefriedigen, die Lust wäre nicht so groß, die Orgasmen wenig intensiv. Für mich daher Qualität vor Quantität.

Sex mit anderen ist für uns eine sehr reizvolle Erweiterung, aber wenn ihr euch nicht teilen wollt, zu eifersüchtig seid, dann bleibt es für euch eben nur eine anregende Fantasie. Muss ja nicht sein. Gibt auch Paare, die in Swingerclubs gehen oder auch andere Paare suchen, denen es aber nur um sehen und gesehen werden geht.
Naja ,für mich als Frau ist es natürlich toll ,den mit jedem mal ,dauert es länger. Aber du sagst es schon ,....Auch ich finde diese Routine nicht so toll . Mein Mann möchte auch jeden Tag ,aber irgendwann wird es vielleicht etwas eintönig.
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
F freshprince Start der Menopause? Mit 3 Kindern in ihrem Alter nicht unbedingt unrealistisch :zwinker:
Muss aber auch nicht sein, bei Frauen ist es nicht unüblich mit Mitte/ Ende 30 nochmal aufzublühen, während Männer bereits abbauen.
Der gleiche Gedanke kam mir auch. Hab dann bisschen nachgelesen. Frauen kommen meistens Mitte 40 in die Wechseljahre. Vielleicht ist es bei mir einfach früher der Fall. Möglich wäre es .
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Also mein Mann war definitiv überfordert, als ich ihn in den Schwangerschaften am liebsten zweimal täglich vernascht hätte. 🙈😂 Er hat mir noch in der ersten Schwangerschaft dann einen Satisfyer gekauft und gemeint, ich solle mich mit dem austoben, wenn er nicht mehr kann. 😅

Also ich habe auch die stärkere Libido von uns beiden, aber wir finden gut Kompromisse. Mittlerweile bin ich auch einfach (endlich mal, meinte mein Mann neulich) erschöpft genug, um nicht mehr jeden Tag Sex mit ihm haben zu wollen. Aber wer weiß, wenn die Kinder größer sind, werde ich auch sicherlich wieder häufiger mit ihm Sex wollen, hoffentlich will er dann auch noch. 🙃

Ich glaube, von hormonellem Chaos mal abgesehen, kann der Wunsch nach Bestätigung durchaus eine Rolle spielen. Das würde ich für mich persönlich hinterfragen, wenn ich meinen Mann plötzlich ständig bespringen wollte. 🤔
Als unsere Kinder noch klein waren, hatten wir 3 bis 4 mal in der Woche Sex. Und ja ,jetzt wo sie schon älter und selbstständiger sind, hab ich einfach mehr Zeit.
 
ugga

Benutzer172492 

Sehr bekannt hier
Na das klingt doch so, als würdest du nach langjährigem Ackern für die Familie endlich mal wieder mehr Zeit und Raum für dich finden/ schaffen.
Wenn ich entspannter und ausgeruhter bin, habe ich auch mehr Lust auf Sex. Wie bist du denn mit Spielzeugen ausgestattet?
Bisher scheint dein Mann ja gern täglich mitzumachen, aber eine oder mehrere mögliche Entlastungen sind sicher keine schlechte Idee für eure Beziehungsharmonie, falls er gerade nicht kann oder will. Nimmt dir ja auch den Druck. Klar, so geil wie Sex ist es vielleicht nicht, aber kann mit gutem Spielzeug auch schon sehr toll sein. Und wenn du es dir mal ein paar Tage am Stück täglich machst, siehst du vielleicht auch Veränderungen in deinem gefühlten Druck.

Was machst du denn sonst so Schönes für dich, gerade wenn du merkst, dass du näher am Wasser gebaut bist? Hast du eigentlich einen natürlichen Zyklus, also nimmst du Hormone?
 
F

Benutzer187035  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mach ich jetzt auch wieder ab und zu 🙈 obwohl ich es lassen wollte . Aber danach möchte ich trotzdem nochmal . Und naja ,mein Mann will auch jeden Tag aber wenn ich dann ein zweites Mal möchte, muss ich mich richtig ins Zeug legen, dann klappt es auch.

Jeden Tag ... seit froh was ihr habt und sucht nicht das haar in der suppe. Wie viel Paare es gibt wo der eine weniger oder garnicht will. Jeden Tag ist doch super.
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Na das klingt doch so, als würdest du nach langjährigem Ackern für die Familie endlich mal wieder mehr Zeit und Raum für dich finden/ schaffen.
Wenn ich entspannter und ausgeruhter bin, habe ich auch mehr Lust auf Sex. Wie bist du denn mit Spielzeugen ausgestattet?
Bisher scheint dein Mann ja gern täglich mitzumachen, aber eine oder mehrere mögliche Entlastungen sind sicher keine schlechte Idee für eure Beziehungsharmonie, falls er gerade nicht kann oder will. Nimmt dir ja auch den Druck. Klar, so geil wie Sex ist es vielleicht nicht, aber kann mit gutem Spielzeug auch schon sehr toll sein. Und wenn du es dir mal ein paar Tage am Stück täglich machst, siehst du vielleicht auch Veränderungen in deinem gefühlten Druck.

Was machst du denn sonst so Schönes für dich, gerade wenn du merkst, dass du näher am Wasser gebaut bist? Hast du eigentlich einen natürlichen Zyklus, also nimmst du Hormone?
Mit Sex Toys sind wir top ausgestattet. Eigentlich will ich ihm schon seit Tageb Ruhe gönnen , aber eigentlich will er es ja auch. Also meistens ist es so ,dass er dann sagt, er geht duschen und richtet schon einiges her was wir benötigen könnten . Aber nach der ersten Runde ,will ich wieder an ihn ran . Hormone nehme ich keine. Ich habe mich nach dem 3 Kaiserschnitt unterbinden lassen. Das ich so nahe am Wasser gebaut bin ,kenne ich nur in der Zeit meiner Periode die immer regelmäßig kommt .
 
H

Benutzer176956  (52)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab absolut keine Ahnung von Swingerclub ,glaube auch nicht das mein Mann hier mit machen würde .
Der Swingerclub wäre schon die Ideale Lösung. Das Problem ist halt nur die Eifersucht des Mannes. Eine Beziehung muss nicht zwangsläufig daran zerbrechen, im Gegenteil die meisten Beziehungen werden noch fester danach.
 
S

Benutzer

Gast
Wie ist es den mir anderen Orten?

Outdoor .... z. B. ... erhöhter Reiz, andere Situation, könne zusätzliche Lust verschaffen.

Mir scheint es momentan, dass Du einfach nochmal möchtest und er nur Lust auf eine Runde hat. Das finde ich erstaunlich. Ist er deutlich älter als Du?

Härtere Gangart?
 
U

Benutzer191418  (39)

Ist noch neu hier
Wie ist es den mir anderen Orten?

Outdoor .... z. B. ... erhöhter Reiz, andere Situation, könne zusätzliche Lust verschaffen.

Mir scheint es momentan, dass Du einfach nochmal möchtest und er nur Lust auf eine Runde hat. Das finde ich erstaunlich. Ist er deutlich älter als Du?

Härtere Gangart?
Meistens geht die erste Runde schon gute 20 Minuten, und am Wochenende schaffen wir auch 2 Runden . Unter der Woche ist er aber zu müde für ein zweites Mal. Verstehe ich auch, er arbeitet viel .
Wir haben ein Erotik Hotel mit Themen Zimmern gebucht . Ansonsten war Outdoor früher heiß beliebt bei uns . Heute als Erwachsene Eltern , hält man sich bisschen zurück . Aber wenn wir Abends mal was trinken gehen ,dann kommt es schon vor das wir uns auf der Autofahrt ausgreifen und es kaum erwarten können bis wir endlich daheim sind.
 
S

Benutzer

Gast
Na ... dann ist es doch vielleicht vor allem Stress bei ihm. Das könnte ich verstehen. Das kenne ich an mir und auch beim Mann. Da würde dann Stressabbau helfen, wenn es denn geht.

Tapetenwechsel, wie z. B. die Sache mit dem Erotik-Hotel dürfte eine gute Idee sein. Ansonsten den Reiz für ihn erhöhen, denke ich. Man bewegt sich ja immer in seinen eigenen Gedankenwelt ... Du in Lederharness oder Latex oder irgendwas anderes etwas Ausgefallener .... könnte ihn das begeistern? Oder er stellt fest, dass Du keine Unterwäsche trägst? Nur so Ideen, um irgendwie zu neuen Ufern vorzustoßen ...
 
Es gibt 3 weitere Beiträge im Thema "Was für eine Ehefrau wollen Männer wirklich?", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren