warum will sie nicht blasen?

Benutzer91128  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
hey leute,
hab n problem, des sich jetzt wirklich schon ziemlich lange hinzieht...
bin jetzt ziemlich genau 9 monate mit meiner freundin zusammen und sie will mir einfach keinen blasen, habs schon öfter angesprochen, aber sie blockt da auch eigentlich immer ab und wird sofort so zögerlich...

was ist daran bitte so schlimm? sexstellungen macht sie ja auch schon alle mit
habt ihr irg welche tipps oda empfehlungen?
mir gehen langsam echt die ideen aus und für mich gehört das einfach dazu... *verzweifel*
 

Benutzer91459 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi! Kenne Dein Problem. Kann Dir da leider keine Hoffnungen machen dass es besser wird. Du kannst es nur akzeptieren und nie wieder ansprechen oder die Beziehung beenden. Habe ich bei meiner ersten Beziehung so gemacht. In meiner jetzigen habe ich ein Jahr lang das bekommen was ich so vermisst habe. Dann hat es auch in dieser Beziehung so geendet wie bei Dir jetzt. Ich bin aber auch schon 30 und habe keine Lust mehr, nur weger einer Sexpraktik von einer Frau zur nächsten zu gehen. Wie Du damit klar kommst, kannst nur Du entscheiden.
Eines ist aber klar: es ist bei weitem nicht so dass ALLE Frauen da draußen wirklich GERNE blasen. Auch wenn die Frauen hier im Forum ganz eindeutig anders ticken (die interessieren sich halt mehrheitlich für Sex und für die gehört das Blasen selbstverständlich zu einem erfüllten Sexleben dazu). Kenne langsam genug Freunde die ein ähnliches Problem haben.
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
Hat sie es denn schonmal versucht oder sagt sie einfach nur "nee, sowas mach ich nicht"?
Ich mein es gibts natürlich, dass manche Mädels generell einfach überhaupt nicht gerne blasen, vielleicht gehört deine Freundin dazu und dann musst du dich wohl oder übel damit abfinden.
Mich würde interessieren, warum sie es nicht möchte. Hat sie es schonmal gemacht und fand es ganz schrecklich und möchte deshalb nicht oder hat sie Angst was falsch zu machen oder weiß einfach nicht, wie sie es machen soll. Hast du mit ihr da mal drüber geredet oder waren es eher Gespräche auf dem Niveau "Ich würde es so gerne haben, dass du mir mal einen bläst" "Nein, mag ich nicht." und dann wurde das Thema gewechselt?
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Vielleicht hat sie schlechte Erfahrungen gemacht? Vielleicht betreibst Du nicht die nötige Hygiene, die OV für sie angenehm gestalten würde, etc. pp. - da gibt es tausend Möglichkeiten und leider ist meine Kristallkugel gerade in der Werkstatt (Wackelkontakt oder so), weshalb ich Dir leider nicht sagen kann, woran genau es liegt.

Da hilft wohl nur eins: Rede mit ihr und frag sie nach den Gründen für ihre Abneigung.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
und sie will mir einfach keinen blasen ... was ist daran bitte so schlimm?

Warum sie es nicht will, kann nur sie Dir sagen.
Frag sie mal in einer ruhigen Minute - nicht gerade im Bett.

Die Gründe, warum eine Frau das nicht möchte, sind vielfältig.
Manchmal ist es ganz simpel und leicht das "Problem" aus der Welt zu schaffen (z.B. vielleicht schmeckt ihr Dein Schwanz nicht - dann wasch ihn gründlicher oder sie hat Angst, dass Du ihr in den Mund spritzt - versichere, dass Du das nicht tust - etc.)

Was genau es ist, kann nur sie Dir sagen.
Wenn sie ansonsten aufgeschlossen ist, kann sie doch kein Problem haben, sich zu äußern.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
hat sie veilleicht mal so überhaupt keine ahnung was sie da machen soll, weil sie es noch nie getan oder versucht hat?:zwinker:

das ist ja wohl das naheliegenste.:rolleyes:
sie hat vermutlich angst sich zu blamieren oder dumm anzustellen.
solange sie noch nicht gesagt hat warum sie es nicht macht oder es nicht bei dem gedanken allein anfängt zu kotzen, sehe ich da noch gar kein problem.:grin: das normalste der welt.
wen du einfach nur sagst "blasen!" bläst sie dich auf wie ein gummiboot":grin: man soll es nicht glauben aber selbst in der sexualisierten welt fehlt es den meisten doch an praktischen grundwissen udn erfahrung.

geb dem unschuldigen mädel doch einfach mal einfühlsam starthilfe, erklär ihr doch mal, wie das geht, guckt euch pornos an, gib ihr was zu lesen zu dem thema usw....

jede wette sie hat keinen schimmer, was du tatsächlich von ihr erwartest?
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Wenn sie nicht will will sie nicht ganz enfach es gibt keine tricks eine Frau dazu zu bringen vieleicht kommt irgendwann die Neugier oder das Vertrauen oder der Grund aus dem sie jetzt nicht bläst fällt weg und dann kommt das von alleine aendern kannst du daran ncihts
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Es ist doch nicht dein erster Thread darüber...vor 2 Monaten wurde dir schon ausführlich geantwortet, mögliche Gründe genannt, warum sie nicht blasen will und mich würde interessieren, was du davon bereits umgesetzt und ausprobiert hast, bevor wir uns weiter mit Spekulationen aufhalten müssen.

Fakt ist: Es gibt einfach genug Frauen, die nicht gerne blasen oder es komplett ablehnen - auch wenn sie sich selber gerne oral verwöhnen lassen...meine Güte, was durfte ich mir schon "Leidensgeschichten" von Männern anhören und ich hatte auch schon welche, die mit über 30 Jahren mit mir zu ihrem ersten Blowjob überhaupt gekommen sind.

Manchmal stellt sich halt erst in einer Beziehung heraus, dass Mann und Frau sexuell nicht ganz "kompatibel" sind oder weshalb glaubst du, dass in so vielen Partnerschaften Frust vorherrscht.
Jetzt hast du nur folgende Möglichkeiten:
1. Deine Freundin massiv darauf zu drängen, dir endlich die Gründe für ihre Abneigung zu nennen, um sie verstehen zu können.
2. Ihr klarzumachen, dass du nicht mehr gewillt bist, das länger hinzunehmen, weil dir etwas fehlt.
3. Es endlich akzeptieren.
4. Hoffen, dass sich vielleicht mal etwas ändert.
5. Trennung
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Wenn man dies als "Problem" bezeichnet und schon nah an der Verzweiflung ist, verstehe ich die Welt nicht mehr. Akzeptier das oder machst Du alles (nicht nur im Sexuellen), was Du nicht willst? Man muss auch mal gut sein lassen können - das gehört zu einer Beziehung. Und ehrlich gesagt finde ich es zum Kotzen, wenn Du schreibst, dass Deine "Freundin" schon alle Sexstellungen mitmache. Ihr wird es mit Dir als tollem, einfühlsamen Herrn wahrscheinlich unendlich viel Spaß machen.
 

Benutzer93806  (39)

Öfter im Forum
wenn sie nicht will, dann will sie nicht. punkt, ende der diskussion. und da ist es zusätzlich absolut kontraproduktiv, dann wie ein kleinkind um einen lolly zu betteln.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab auch mal in deinen alten Thread zum gleichen Thema geschaut. Da kam nie wieder eine Rückmeldung von dir, obwohl sich eine ganze Hand voll Leute Mühe gegeben hat, dir Tipps zu geben. Das finde ich erstmal sehr schade!
Und jetzt jammerst du schon wieder über das gleiche Thema. :ratlos:
Wenn die Kommunikation mit deiner Partnerin genauso läuft, dann wundert mich gar nichts mehr.
 

Benutzer55128 

Verbringt hier viel Zeit
Falls dir die Tipps der älteren Damen (nur relativ älter natürlich xD) nicht bereits genug geholfen haben, solltest du vielleicht etwas mehr ausführen, wann und wie sie abblockt und vor Allem, wie ihr über das Thema redet.

Meine Freundin beispielsweise weiss haargenau, dass ich mir diese Erfahrung mal wünschen würde, sie scheint dem Ganzen nicht völlig abgeneigt zu sein, hat jedoch so wie ich das einschätze, auch einfach überhaupt gar keine Ahnung, wie sie das ausprobieren sollte.
Manche Frauen benötigen halt etwas Einführung und Zeit, um sich auf unsere Wünsche einzulassen und rauszufinden, ob ihnen das gefällt oder nicht.

Du schreibst ja selbst dass sie
sexstellungen macht sie ja auch schon alle mit
Das ist erstens keine wirklich erfreuliche Formulierung, doch darum gehts ja nicht *g* Aber Stellungen beim Sex sind ja auch etwas anderes als Oralsex. Für die Stellungen braucht es meistens 2, die sich in irgeneiner Weise bewegen. Beim Oralsex bewegt sich meist nur einer wirklich. Sie muss also den ganzen aktiven Part "selbst" erlernen. Red doch mit ihr drüber und hilf ihr, falls sie sich nur unsicher fühlt.
 

Benutzer96884 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also krass dass man mit dem Gedanken spielt schluss zu machen weil die Freundin einem keinen bläst... das muss Liebe sein!
(nicht mal unbedingt an steve_88)
wenn sie doch sonst schon alles "mitmacht" wie du das so schön schreibst, dann solltest du doch eigentlich zufrieden sein! Liebst du es also merh einen geblasen zu kriegen wie deine Freundin?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Vielleicht hat sie noch nie geblasen, hat Angst davor, weiß nicht, was sie machen soll, vielleicht findet sie deine Hygiene nicht so optimal und will es dir nicht sagen, vielleicht kann sie dich "nicht riechen", vielleicht hat sie Angst vor Sperma, ekelt sich vor Sperma, mag den Geschmack nicht, vielleicht hat sie einfach nichts vom Blasen und will es deswegen nicht machen, vielleicht, vielleicht, vielleicht. Frag' sie einfach mal, woran es genau liegt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren