Warum trinkt man Alkohol?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Hallo!
Hab bei "volle Kanne" heute wieder ein Bericht darüber gesehen, wie scheiße Alkohol ist und das die Deutschen im Durchschnitt zu viel trinken. Aber ich frage mich einfach mal warum? Ich versteh diesen ganzen Hype um Alkohol einfach nicht. Als seelentröster oder wenn man kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung hat wie im Mittelalter, dann ist es vielleicht eine Lösung, aber Feierabendbierchen oder ähnliches...warum?

Es ist nicht so, das ich früher nicht mal mit ner Freundin ne Flasche Wodka gekillt habe...aber außer das man Ultra oft aufs Klo musste, war nichts anders. Warum also wollen alle immer iwie Alkohol trinken? Bitte um Erklärungen^^
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Unter der Woche trinke ich generell kein Alkohol. Ich werde davon nur müde und ich will lieber Sport machen, allein deshalb ist Alkohol schon mein Feind. Aber, am Wochenende zum Feiern und Kopf abschalten, ist es einfach genial.
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Warum also wollen alle immer iwie Alkohol trinken?
Warum wirft man immer alle in einen Topf? Was ist dabei wenn man mal ein gutes Glas Wein trinkt oder einen Cocktail? Wieso sollte das verwerflich sein? Ich trinke ja nicht um mich zu zuballern, sondern weil ich es genieße!
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Warum wirft man immer alle in einen Topf? Was ist dabei wenn man mal ein gutes Glas Wein trinkt oder einen Cocktail? Wieso sollte das verwerflich sein? Ich trinke ja nicht um mich zu zuballern, sondern weil ich es genieße!
Aber genau sowas meine ich doch ja. Da ist Überhaupt garkein Sinn hinter, außer das man sich selbst schadet.
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
außer das man sich selbst schadet.
Ich wüsste nicht warum ein Glas Wein schaden sollte? Wir reden hier vom Genusstrinken und nicht vom Säufer! Genuss bedeutet ab und zu mal alle paar Wochen.

Davon mal abgesehen: Warum raucht man? Warum isst man zu ungesund? Warum verschmutzt man die Umwelt? Warum nimmt man Drogen usw...
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich antworte jetzt mal als alkohol-abstinenter Arzt
Trotz dem such ich jetzt mal einen "ehrenwerten" Grund Alk zu trinken. :zwinker:

Meine Antwort lautet: Man trinkt nicht Alkohol, sondern man trinkt ein Getränk das Alkohol enthält. Weil man seinen Geschmack geniesst.
Alkohol ist erstens ein Konservierungsmittel und zweitens ein guter Geschmacksträger. Leider sind alle guten Geschmacksträger ungesund: FETT, ALKOHOL und ZUCKER.

Man weiss heute dass die negativen Wirkungen von Alkohol die positiven unabhängig von der Menge überwiegen. Aber durch genussvolles Trinken kann man sie so in Grenzen halten, dass mit der Freude zusammen trotzdem die positive Wirkung überwiegt.

Off-Topic:
wonderkatosh wonderkatosh An sich finde ich Alkohol eine der verhängnisvollsten Drogen überhaupt. Aber ich wollte mal etwas Positives drüber schreiben
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich mag sowohl den Geschmack einiger Sorten Alkohol (Wein, diverse Cocktails) als auch die Wirkung. Ab und an mal ein bisschen beschwippst sein finde ich höchst angenehm - und kann gut schlafen danach. :grin:

Aber mei, in meinem Leben muss auch nicht alles einen höheren Sinn ergeben, ich lebe da schlichtweg nach dem Lust-Prinzip.
 

Benutzer99946 

Meistens hier zu finden
Was mir aufgefallen ist, ist wie sich mein Trinkverhalten über die Jahre verändert hat. Etwa von 16 bis 20 stand als Ziel bewusst ein Rausch. Heute trinke ich vor allem in gemütlicher Runde. Etwa mit Geschäftskollegen mal Bier oder mit Freunden in gemütlicher Runde Wein.

Meiner Meinung nach kann man zum Beispiel mit Qualitativ hochwertigen Weinen oder Whisky (zum Genießen, nicht zum Besaufen) auch einen Abend mit Freunden zu etwas besonderem machen.
 

Benutzer130914  (36)

Beiträge füllen Bücher
Die Sinnfrage kannst gleich wieder einpacken, du wirst keine befriedigende Antwort finden.
Das ist eine Eigenschaft des Menschen, dass er Genuss und Spaß recht hoch einordnet. Da kann man solange rational Erklären wie man will, das wird sich nicht ändern.
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Es geht dabei nur darum systematisch die Leber n bisschen zu schrotten.
Öhm... Nö. Es geht darum, dass ein Glas Wein hervorragend zu einem guten Essen passt, ich ein Gläschen geniesse Abends auf dem Balkon, ... Und (ich kann nir für mich sprechen) nach einem Glas Wein gehts mir wesentlich besser, sprich: ich merke keinen Unterschied, als nach einer durchzechten Nacht.
 

Benutzer137280  (34)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Also es gibt ja mittlerweile genug Ärzte die sagen, dass ein Glas Wein am Abend durchaus auch einen positiven Effekt hat


Warum trinke ich Alkohol ?

Es schmeckt mir halt. Ich trinke nun mal gerne das ein oder andere Bier.
Mit Schnaps kann man mich allerdings jagen den rühre ich nicht an, da es mir nicht schmeckt.
Jetzt kann man zwar sagen, dann trink doch Alkoholfrei, aber da kann man mir sagen was man will man merkt den Unterschied und das schmeckt mir eben nicht.

Jetzt ist es bei mir aber auch so, dass ich quasi unter der Woche (Sonntagabend - Freitagnachmittag) gar keinen Alkohol trinke. Natürlich gibt es da auch mal Ausnahmen aber dann ist das meistens nicht all zuviel . Max 3 bis 4 Bier über mehrere Stunden verteilt, weil ich vllt im Stadion bin oder mit Freunden unterwegs bin Kartenspielen.

Am We ist es ja jetzt auch nicht der Fall das ich Dauerhaft betrunken bin.
Es gibt da auch We´s wo ich überhaupt nicht trinke. Auch da ist es eher so ich trinke, weil ich mit Freunden unterwegs bin, oder Sport schaue oder Abends vllt mal gemütlich auf der Couch sitze und dabei mit einem Bier entspanne.
 

Benutzer86413  (29)

Meistens hier zu finden
Warum, liebste Wonderkatosh, machst du dich denn beim Sport so kaputt? Niemand hört auf halber Strecke auf .. Jeder muss die Grenzen seines Körpers bis zum Muskelfaserriss überschreiten um wirklich sagen zu können, man hat alles gegeben...

Zum Alkohol: Abends hin und wieder ein Bierchen schmeckt und lässt mich zumindest besser schlafen. Ein Cocktail schmeckt auch super mit Alkohol .. Ohne gibts da recht wenig Auswahl meistens. Zum kochen nutze ich Alkohol sehr oft in jeglicher Form .. Sei es zum ablöschen oder um die Geschmackstoffe des Rotweins in die Soße zu bringen .. Manchmal, munkelt man, nutze ich sogar Kirschwasser um das Fondue aufzubessern :smile:

Und ja, manchmal nutze ich Alkohol auch in Kombination mit anderen schädigenden Dingen (Musik) um mich für ein paar Stunden aus der Welt zu entfernen.

Ab wann trinkt "der Deutsche" eigentlich zu viel? 20g? 100g?
 
G

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Da fällt mir spontan ein. "Menschen mögen auch Blutwurst. Menschen sind Schwachköpfe" :grin:


Menschen trinken Alkohl, weil

a) Genuß
b) Rausch
c) Sucht

Das würde mir jetzt einfallen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren