Warum sind manche so?!Und

Benutzer156539 

Ist noch neu hier
Hallo,

ich habe jetzt schon des öfteren erlebt das mich Männer als arrogant bezeichnen wenn sie merken das man von ihnen nichts will.Neulich in der U-Bahn und schon zich mal in der Vergangenheit muss ich mir sowas anhören.Nur weil jemanden ignoriere der mich due ganze Zeit anguckt sich nach mir umdreht und ich drauf eingehe?!

Deswegen ist man doch nicht gleich arrogant, oder? Ich weiß natürlich nicht wie ich auf andere wirke...dennoch finde ich mich Alles andere als arrogant.Ich versteh nicht wie man deswegen sofort eingeschnappt sein kann.

:hmm:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Woher weißt du denn wie die das finden, wenn du nicht mit ihnen redest?
 

Benutzer144428  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt auch Männer, die einen als lesbisch bezeichnen wenn man sie nicht attraktiv findet... so als wäre das was beleidigendes.
Ich hatte es auch schon, dass mir unterstellt wurde sexuell nicht befriedigt zu sein, weil ich einer anderen Meinung war.
Vielleicht bist du arrogant, vielleicht nicht.
Dass dich diese Typen als arrogant bezeichnet haben ist zu 100% unabhängig davon ob du tatsächlich arrogant rüberkommst oder nicht.
Das ist eben deren Art und Weise mit Zurückweisung zurecht zu kommen, indem sie dich abwerten. Wie die Fabel mit den sauren Trauben.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn man frustriert ist, dann sagt man schon mal Sachen, die nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen.

Wenn mich alles interessieren würde, was mir fremde Menschen an die Backe labern, hätte ich keine Freizeit mehr. Wahrnehmen (oder auch nicht), ignorieren, weiter sein Ding machen.

Ich hab gute Erfahrungen mit Ohrstöpsel gemacht, man wird selten angesprochen, weil man sieht, dass derjenige Musik hört. Und wenn ein dummer Spruch kommt, hört man ihn nicht. Perfekt.
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Also, was mir schon so alles nachgerufen wurde... Bitch, Schlampe (jahaa, weil ich nicht mit ihm rummachen will bin ich 'ne Schlampe. Diese Logik :rolleyes: ), eingebildete Tussi, arrogante Zicke, ... Einfach ignorieren. Die kennen dich nicht, also ist ein Urteil von ihnen einfach auch nichts wert.
Ich weiss allerdings von einer guten Freundin, dass ich wohl ein "Bitch-Face" ziehe, wenn ich allein unterwegs bin oder am warten auf jemanden. Das wirkt dann schon sehr abweisend. Vielleicht tust du das ja auch? :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Das ist Standardantwort Nummer eins.

Das geht da rein - und da wieder raus. Was besseres fällt denen nicht ein.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Jemanden zu ignorieren, ist arrogant. So ist das nun mal. Aber Du kannst Dich so verhalten, als haettest Du diese Maenner gar nicht erst bemerkt. Das ist was ganz anderes. Der springende Punkt ist, dass es als Ablehnung gewertet wird, wenn Du signalisierst, dass Du Dir der Gegenwart von jemandem bewusst bist, aber es bevorzugst, ihn zu ignorieren.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Wenn mich jemand nett anspricht antworte ich auch nett.
Ich gehe ja mal davon aus, dass es hier aber um dämliche Anmachen geht. Da bin ich dann auch gern so freundlich ihnen zu sagen, dass das jetzt dämlich war und sie sich nicht wundern sollen, wenn das nicht funktioniert. Ich pöbel aber auch gern rum bei sowas,....:grin:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Jemanden zu ignorieren, ist arrogant. So ist das nun mal. Aber Du kannst Dich so verhalten, als haettest Du diese Maenner gar nicht erst bemerkt. Das ist was ganz anderes. Der springende Punkt ist, dass es als Ablehnung gewertet wird, wenn Du signalisierst, dass Du Dir der Gegenwart von jemandem bewusst bist, aber es bevorzugst, ihn zu ignorieren.
Jupp...weil manche Männer eben den Horizont eines Frosches im Eimer haben...der ist nämlich klein und rund...
Wer nicht darauf kommt, dass seine Anmachversuche häufig in höchstem Maße nervig und häufig sogar bedrohlich wirken, der ist, mit Verlaub, scheißdämlich.
Eine Frau ist für gewöhnlich körperlich unterlegen..sich auf ein Gespräch in der U-Bahn einzulassen damit durchaus gefährlich, je nachdem wo man aussteigen muss. Wer also "Hey Baby!" ruft, keine Antwort bekommt und "eingebildete Schlampe!" hinterher ruft, der ist in meinen Augen eine Verschwendung von Athemluft...
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich verstehe auch nicht, was an Arroganz in solchen Momenten so schlimm wäre? Muss ich mich denn in jeder Sekunde meines Lebens für andere Menschen adäquat verhalten?

Also ich persönlich ignoriere lieber, als nach 3 Sekunden flüchtigen Blickkontakts (ja, auch ich muss mal meine Augen bewegen) angesprochen zu werden. Einfach weil ich keine Lust auf Kontakt habe.

Ich hab mal gute Tage, da kann ich höflich "Nein, danke" sagen.
Und dann gibts Tage, an denen Fred Durst sein Lied "Break Stuff" extra für mich geschrieben hat. Und da könnten schon eindeutige Blicke reichen, um ein Fass aufzumachen. (Nein, mache ich nicht, kostet mich aber Überwindung, muss ich zugeben.:zwinker:)
 

Benutzer156750 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lass dich doch von Menschen, die mit Zurückweisung nicht umgehen können, nicht so verunsichern. Die Typen müssen anscheinend ihr Würstchen-Ego aufpolieren, weil du auf deren (vermutlich unterirdische Anmache) nicht eingehst.
 

Benutzer144428  (27)

Verbringt hier viel Zeit
boarnub boarnub Ich wüde mal sagen es ist ganz normal, dass einen sowas kümmert, vor allem wenn man vielleicht noch etwas jünger oder unerfahrener ist.
Ich finde es sehr schwer einzuschätzen wie ich rüberkomme, deswegen versuche ich rauszubekommen, wie mich andere wahrnehmen, die haben schließlich ein bisschenmehr Abstand zu mir.
Wenn die Aussage jetzt nicht wäre "du bist arrogant", sondern "du hast da was im Gesicht" und ich würde das zweimal an einem Tag hören, dann würde ich schon in nen Spiegel schauen und suchen.
Es ist ein langer Weg zu lernen welche Aussagen von wem man ignorieren kann und welche tatsächlich für einen relevant sind.
Aber für sowas ist ja auch Kommunikation mit anderen Menschen da, dass man sich das nicht alles alleine zusammenreimen muss. Und ich denke es war hier im Thread recht eindeutig, dass niemand von uns denkt, dass die Sprüche dieser Männer irgendetwas bedeutet haben.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Da würde ich mir gar keine Gedanken drüber machen. Wurde über mich auch schon gesagt. Und vielleicht zu recht. Es ist ja nicht wichtig, was andere denken. Und warum sie es tun? Vielleicht selber kein Selbstbwußtsein, angekratztes Ego. Ich bekomm meist gar nicht mit, wenn mich jemand beobachtet.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren