Warum schreiben Mädchen manchmal ewig oder nie zurück?

Benutzer147042 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi!

Ich verstehe, dass Mädels manchmal einfach unglaublich viele Nachrichten kriegen und nicht auf jeden Mist antworten oder sich deshalb viel Zeit lassen. Aber bei mir geht es gerade um einen konkreten Fall und ich versuche mich irgendwie in dieses Mädel hinein zu versetzen.

Wir kennen uns schon seit über einem Jahr. Haben uns am Anfang sporadisch gedatet. Sie (26, so wie ich) ist mittlerweile aber in eine andere Stadt gezogen, nicht all zu weit, aber doch ein gewisses Stück. Vor ein paar Monaten hab ich ihr gestanden, dass ich mich in sie verliebt habe. Das fand sie ziemlich toll. Sie kam kurz vor Weihnachten in meine Heimatstadt, weil sie auch Freunde besucht hatte. Da sie einen Schlafplatz brauchte, hat sie sich dann auch direkt bei mir eingenistet. Wir hatten ein paar echt tolle Tage zusammen und sie gestand mir, dass sie ähnliche Gefühle hat für mich :smile:
Wir mögen uns also ziemlich und scheint echt gut zu passen, bis auf die Distanz eben.

Wir haben dann Silvester auch zusammen gefeiert. Sie hat mir auch oft schon sehr nette Komplimente gemacht und mir sogar ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk gemacht, obwohl ich keins für sie hatte :grin:

In dieser Zeit haben wir uns auch immer alle paar Tage was geschrieben, weil wir uns ja nicht so oft sehen konnten.
Dann fing Ende Januar ihre Klausurphase an. Wir haben dann weniger geschrieben. Hatte dafür natürlich auch Verständnis, da sie ja wenig Zeit hat und hab sie weitestgehend in Ruhe gelassen. Ich bin auch sowieso schon niemand, der jemanden die ganze Zeit vollmüllt. Bei mir kann es auch schon mal ein paar Tage dauern, bis ich antworte.
Sie meinte vorher noch, dass sie mich nach ihren Klausuren ja besuchen könnte.

Das nur mal als Vorgeschichte, um unser Verhältnis zu klären. Ihre Klausuren sind jetzt vorbei. Hatte ihr schon bei ihrer ersten Klausur geschrieben, wie es war und ob es gut geklappt hat. Keine Antwort. Dann ca eine Woche später wieder geschrieben. Keine Antwort. Auch davor hatte sie mir bereits nicht mehr zurück geschrieben.

Ich Frage mich eben, was da vorgeht. Ich weiß dass sie es gelesen hat. Wenn einem jemand was bedeutet, lässt man sich doch nicht so ewig lang Zeit oder? Oder versteh ich irgendwas falsch? Interpretier ich in die ganze Sache zu viel? Findet ihr es normal, dass man wenn man noch nicht fest zusammen ist und ein Stück auseinander lebt, sich mal Wochenlang nicht schreibt oder einfach mal Tonlos untertaucht? Ich kann gerade nicht verstehen, was da in ihr vor sich geht. Kann ein Mädel einen Typen einfach so "aus versehen" vergessen, obwohl sie ihn toll findet? Man muss dazu sagen, dass sie keine besonders große Affinität zu jeglicher Art von Kommunikationsmedien zu haben scheint. Ich frag mich aber halt, warum sie sich nicht bei mir meldet. Sie hat das vor ein paar Monaten schon mal gemacht, da meinte sie, sie wäre halt schlecht mit "sich melden" und ihre Freunde würden sie deswegen auch immer ermahnen. Vom Gefühl her denke ich bei so einem Verhalten manchmal, dass ich sie wohl doch nicht so interessiere. Aber wenn sie mir Geschenke macht, mit mir und meinen Freunden Silvester verbringt, anstatt mit ihren Freunden und angekündigt hatte mich zu besuchen, kann das doch nicht sein? Könnt ihr euch vorstellen, dass sie gerade etwas Abstand will und ich sie vielleicht nerve? Weiß gerade nicht wie ich mich verhalten soll. Soll ich noch mal nachhaken, nach über einer Woche, oder findet ihr das zu früh? Oder sollte ich ihr lieber direkt sagen, dass sie sich etwas mehr bemühen muss, wenn ihr etwas an mir liegt? Ich mag ihr verhalten gerade auf jeden Fall nicht, das könnte ich ihr ja einfach auf nette Art und Weise sagen oder? Selbst wenn sie es einfach nur vergessen hat zu antworten - ist es normal, dass manche Mädels sich selten mal von sich aus melden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer122263  (30)

Meistens hier zu finden
Ich glaube du setzt sie zu sehr unter Druck! Du musst dich mal in ihre Lage versetzen ! In einer Klausurphase schreibt man mehr als nur eine Klausur! Das sind vll. 6-8 Klausuren , da hast du nicht mehr so den Nerv noch groß mit jmd. zu schreiben . Und gerade wenn man sich länger nicht sieht ist sogar ein Telefonat besser als schreiben. Der Kontakt ist dann direkter ! Da ihr noch nicht zusammen seid musst du halt auch ein bisschen was tun dass das knistern erhalten bleibt ! Sowas kann manchmal auch wieder verfliegen wenn man sich länger nicht mehr gesehen hat ! Generell würde ich
mich da auch nicht so stressen! Mit dem bemühen muss und so finde ich quatsch ! Natürlich musst du für sie auch zu jagen sein , aber es ist in Beziehungen auch mal normaler dass der eine einfach mehr investiert und es dauert bis er was dafür bekommt einfach weil er den Menschen gern hat !


Und um auf deine Postfrage einzugehen ! Manche Typen sehen in ihrem Leben nichts anderes als Frauen und können kein eigenes Leben führen. sobald dann eine Frau in ihr Leben tritt , die ihn zunächst toll findet lassen sie dann alles stehen und liegen , haben kein soziales Leben und keinen Sinn oder Hobbys und fragen die Frau die ganze Zeit was sie macht ! Das langweilt dann die Frau und sie wendet sich ab
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich finde auch,dass du sie zu sehr unter druck setzt.ihre klausuren sind nun mal wichtiger als irgendwas anderes und diese phase ist extrem stressig.und selbst wenn sie die letzte klausur schon geschrieben haben sollte,verstehe ich,wenn sie sich grad erholen will und ihre ruhe braucht.bleib doch einfach mal locker,sie wird sich schon melden,wenn sie es will.allerdings wär ich an ihrer stelle vermutlich schon genervt von dir...
außerdem ist nicht jeder der typ für ständigen kontakt,ich zb mag sowas gar nicht.zudem hat man wohl im leben schon genug zu tun,so dass eine mail an einen bekannten dann erst nach allem anderen,wichtigerem kommt.
und ja es kommt halt vor bzw kann halt vorkommen,dass man wochenlang oder länger keinen bis wenig kontakt hat.trotz ernsthaftem interesse.ich zb hab mein date jetzt ewig nicht gesehen und hatte ihm auch sehr lang nicht gschrieben.und als ich ihn anschrieb,hat er sich sehr gefreut,wieder von mir zu hören und sein interesse an mir ist unverändert da.
 

Benutzer147042 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann eure Einwände zwar verstehen, aber irgendwie auch wieder nicht. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was so schlimm daran ist, wenn man sich kurz erkundigt, wie die Klausuren gelaufen sind? Ich weiß dass sie viele Klausuren geschrieben hat und deshalb hab ich sie ja auch - wenn ihr richtig gelesen habt - in dieser Phase fast komplett in Ruhe gelassen.
Aber danach kann man doch mal fragen wie es gelaufen ist? Unter Freunden läuft das auch so und da ist das total normal. Gehört es nicht in der Kennenlernphase dazu, dass man sich für das Leben des anderen interessiert? Naja, ich bin anscheinend nicht normal -.-

Da ihr noch nicht zusammen seid musst du halt auch ein bisschen was tun dass das knistern erhalten bleibt !
Da ich ihr ja nicht schreiben soll, weil sie sich anscheinend genervt fühlen könnte, was genau schlägst du dann vor?

Natürlich musst du für sie auch zu jagen sein , aber es ist in Beziehungen auch mal normaler dass der eine einfach mehr investiert und es dauert bis er was dafür bekommt einfach weil er den Menschen gern hat !
Ist es dann nicht richtig, dass man am Leben des anderen Anteil nimmt und sich für die Dinge des anderen auch interessiert? Sie könnte ja genau so gut denken, dass sie mir egal ist, wenn ich so lange nichts von mir hören lasse und mich nicht für sie interessiere.

Und um auf deine Postfrage einzugehen ! Manche Typen sehen in ihrem Leben nichts anderes als Frauen und können kein eigenes Leben führen. sobald dann eine Frau in ihr Leben tritt , die ihn zunächst toll findet lassen sie dann alles stehen und liegen , haben kein soziales Leben und keinen Sinn oder Hobbys und fragen die Frau die ganze Zeit was sie macht ! Das langweilt dann die Frau und sie wendet sich ab
Zu den Typen würde ich mich aber auf jeden Fall nicht zählen. Ich find es ja total richtig, dass jeder sein eigenes Leben führt und man sich nicht auf der Pelle hockt und ich hab auch selber viel zu tun, viele Freunde und viele Hobbies. Aber ab und zu wenn ich z. B. in der Bahn sitze hab ich auch mal ein paar Minuten Zeit, jemandem zu schreiben.

Versteht mich nicht falsch, ich verstehe es mittlerweile ein bisschen. Ich kenne es halt nur nicht so, dass man sich so verhält. Normalerweise bin ich immer derjenige, bei dem sich beschwert wird, dass ich mich ewig nicht melde. Jedenfalls machen das viele Mädels so. Schreibt man mal ein paar Tage nicht zurück, wird direkt immer nachgefragt. Und dann antworte ich eben, dass ich nicht viel Zeit hatte, aber ich ignoriere es nicht komplett. Ich kann mir jedenfalls irgendwie nicht vorstellen, warum sie sich von mir genervt fühlen sollte. Und sie könnte ja auch ganz einfach sagen, dass sie momentan nicht so viel schreiben möchte oder dergleichen. Aber was solls...

Ich hab manchmal das Gefühl, viele Frauen denken Männer wären gefühllose Wesen, denen sowas nichts ausmacht. Ich würde ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn mir jemand schreibt der sich offensichtlich für mich interessiert und ich ihn komplett ignoriere, einfach weil ich denken würde, dass ich seine Gefühle nicht nicht schätze. Insbesondere wenn ich weiß, dass derjenige in mich verliebt ist. Das könnte ich selber einfach nicht machen! Und deshalb habe ich so große Schwierigkeiten das zu verstehen. Aber es ist wahrscheinlich wirklich so, dass sie einfach nicht so der Typ für ständigen Kontakt ist. Ich kenne solche Menschen sonst nicht, deshalb muss ich mich daran erst mal gewöhnen ^^'

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass sie jetzt erst mal mit ihren Kommilitonen feiert, dass der ganze Stress vorbei ist und danach ihre Familie und Freunde in ihrer Heimat besucht. Früher oder später wird sie wieder in meine Stadt kommen und spätestens dann wird sie sich sicher melden. Ich schreib ihr jetzt erst mal nichts mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer12529 

Echt Schaf
Warum rufst du sie nicht einfach mal an? Schreiben mag nicht jeder immer gerne, vor llem hast am Telefon direktere Kommunikation, mehr Austausch usw, und direkte Reaktionen.

Und ja, mich würde es auch ankotzen, wenn sie sich nichtmal nach einer Nachricht, die ne kurze Antwort ausreichend beantworten würde, die Zeit nimmt (1min...), dir zu antworten, erst Rcht nicht, wenn ihr grad eh so wenig Kontakt habt, und auch, dass sie jetzt immer noch nicht auf ne zweite Nachricht antwortet, die schon über eine Woche her ist (und zwischen der vorherigen und der aktuellen auch nochmal ne Woche).
Wenn sie keine Gefühle/kein Interesse mehr haben sollte, kann man sowas ja auch einfach sagen.
Wenn sie die 2 kleinen winzigen Nachrichten in dem Zeitabstand wirklich nerven sollten, kann man das zum einen auch sagen, und zum anderen wäre sie dann vermutlich eh keine passende Partnerin für dich.

Wenn sie noch Interesse hat, versteh ich das auch nicht, warum sie sich nicht meldet.
Außer vielleicht, weil sie, wie sie dir schon erzählt hat, wirklich schlecht im sichmelden ist, was sogar Freunde "anmerken" ihr gegenüber.

Daher:
Melde dich bei ihr.
Am besten telefonisch.
 

Benutzer147042 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich glaube das werd ich mal versuchen, ich geb ihr aber noch ein paar Tage Zeit. Und wenn man sie so aus heiterem Himmel anruft, geht sie meistens nicht dran, oder hat dann gerade irgendwas, weshalb sie nicht dran gehen kann. Das weiß ich schon aus Erfahrung, weil ich vor einiger Zeit, als sie sich ähnlich verhalten hatte, genau das versucht hatte. Das hat sie mir dann im Nachhinein so erklärt, sie wär immer mit irgendwas beschäftigt gewesen und es hätte nichts mit mir zu tun. Sie würde generell kaum telefonieren, auch nicht mit ihren Freunden. Naja, ich schreib ihr vielleicht einfach demnächst, ob sie Lust hat mal zu telefonieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
das mit dem nicht-ans-telefon-gehen ist bei mir übrigens auch so.ich habs halt meist auf lautlos,weil ich nicht bei anderen dingen von den gebimmel abgelenkt werden will;außerdem muss ich zum telefonieren in stimmung sein.gibt auch nur 2-3 personen,mit denen ich selbst in relativ schlechter verfassung überhaupt reden mag.
das nur mal so,damit du siehst,dass das bei ihr mit dem telefonieren nicht so ungewöhnlich ist.
 

Benutzer136035 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin auch schlecht im "Melden", aber ehrlich: wenn ich an einem Mann grundsätzlich Interesse habe und schon mit ihm gemeinsame Zeit verbracht habe (oder mehr als das), dann habe ich doch wohl 1 Minute Zeit, ihm zu antworten!
Und wenns abends im Bett oder von mir aus vom Klo aus ist.
Also sorry, ich geh davon aus, dass sie nicht wirklich Interesse hat, zumindest nicht, solange ihr nicht irgendwie gerade sehr fad ist.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin auch schlecht im "Melden", aber ehrlich: wenn ich an einem Mann grundsätzlich Interesse habe und schon mit ihm gemeinsame Zeit verbracht habe (oder mehr als das), dann habe ich doch wohl 1 Minute Zeit, ihm zu antworten!
mag bei dir so ein,es gibt aber nun mal auch leute,die sich trotz interesse nicht oft melden mögen.oder eben wirklich grad nicht die zeit und/oder die kraft haben,zu antworten.bei mir gabs schon so stressige phasen,in denen mir sowas nicht möglich war.und da bin ich dann froh,wenn ich (wie du zb erwähnst) dann mal einen kleinen moment für mich allein habe auf der toilette oder so.
außerdem weiß ich,wie ausgelaugt man sich nach einer langen lern- bzw arbeitsphase im studium ist.also ich hab da echt anderes im kopf,als einem date zu schreiben.
 

Benutzer147042 

Sorgt für Gesprächsstoff
das mit dem nicht-ans-telefon-gehen ist bei mir übrigens auch so.ich habs halt meist auf lautlos,weil ich nicht bei anderen dingen von den gebimmel abgelenkt werden will;außerdem muss ich zum telefonieren in stimmung sein.gibt auch nur 2-3 personen,mit denen ich selbst in relativ schlechter verfassung überhaupt reden mag.
das nur mal so,damit du siehst,dass das bei ihr mit dem telefonieren nicht so ungewöhnlich ist.

Ja, ich kenn das eigentlich selber auch von mir. Ich geh auch öfters mal nicht ans Telefon ran, bzw. man kann mich schlecht erreichen. Ich bin darüber auch nicht so wirklich verwundert, bzw. es stört mich auch nicht, dass es bei ihr so ist. Es ist mir bei ihr auch schon passiert, dass sie mich anruft und ich nicht rangegangen bin, weil ichs nicht gemerkt habe^^
Deshalb würde ich das auch eher vorher mit ihr ausmachen, ob sie Lust hat und wann sie Zeit hat natürlich.

Im Dezember war sie noch so begeistert von mir und hat mir da auch recht oft geschrieben, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sie total das Interesse verloren haben sollte. Ich lass ihr jetzt noch ein bisschen Zeit. Aber in einer Beziehung könnte ich mir das so trotzdem nicht vorstellen. Man möchte ja auch für einander da sein. Und wenn mir oder ihr jetzt z. B. irgendwas schlimmes passieren würde, frage ich mich wie lange es dauert, bis der andere es mitbekommen würde. Es könnte ja genau so gut sein, dass sie gerade im Krankenhaus liegt und sie deshalb nicht antworten kann. Was weiß ich. Und das fände ich in ner Beziehung schon ein Problem.

Ich kenne kein Pärchen wo ich den einen Frage "Und was macht deine Freundin" und er mir sagt "Keine Ahnung, hab schon wochenlang nichts mehr von ihr gehört". Ich glaube dass es so nicht läuft, weiß sie auch selbst, aber sie ist halt in diesen Belangen auch etwas anders...
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
nur weil man das handy meist auf lautlos hat,heißt das ja noch lange nicht,dass man wichtiges nicht mitbekommt.ich zb schaue ja öfters mal drauf.und wenn ich zb sehe,dass meine beste freundin 2 mal hintereinander angerufen hat.dann weiß ich,es geht um etwas wichtiges,denn sonst ruft sie nicht 2 mal an.ich bekomme sowas also sehr wohl mit.^^
und wochenlang nichts voneinander hören fände ich jetzt auch nicht optimal,aber dass das mal 1-2 wochen nicht passiert,kann ich mir schon gut vorstellen.
naja wie dem auch sei,wenn sie ernsthaftes interesse hat,werdet ihr euch wiedersehen.und wenns dann in richtung von etwas festem gehen sollte,solltest du das mit dem meldeverhalten eben mit ihr besprechen.um zu sehen,obs denn auch diesbezüglich mit ihr passen könnte.denn es könnte ja sein,dass es bei ihr in einer festen beziehung auch nicht anders läuft mit dem melden (also sie sich dann auch nicht viel öfter meldet) als sonst.und dann würds mit euch eben nicht passen und eine beziehung keinen sinn machen.ich zb käme auch nie mit einem zusammen,der auf tägliches melden besteht,sowas passt einfach nicht zu mir.
 

Benutzer147042 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich vertrau dir da einfach mal Felicia80. Du scheinst am ehesten zu verstehen, wie dieses Mädel tickt. Ich lass sie jetzt erst mal ne Weile in Ruhe. Bin jetzt auch wieder viel entspannter, denn eigentlich weiß ich, dass sie mich sehr gern hat, aber einfach manchmal mit dem Kopf ganz woanders ist und eben auch ein bisschen vercheckt.
Nur manchmal wenn die Verliebtheit wieder überschäumt ist es einfach schwierig, sich im Zaum zu halten :grin:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
freut mich,wenn ich helfen kann.:smile:
und was schreibste da,sie ist so eine kleine verwirrte chaotin?na dann macht das meine theorie noch wahrscheinlicher.ich bin der wirrkopp vor dem herrn (adhs sei dank) und kann echt alles vergessen.eben zb auch,mich bei dem zu melden,den ich sehr lieb hab (und dass obwohl ich an diese person denke!) und auch,aufs handy zu gucken.:grin:
 
3 Woche(n) später

Benutzer147042 

Sorgt für Gesprächsstoff
So, sie hat mir jetzt nach Ewigkeiten zurück geschrieben. Und ich bin total schockiert. Sowas krasses hätte ich mir im Traum nicht gedacht. Sie meinte erst mal, dass nach ihrem Klausurstress erst mal ihr ganzer Freizeitstress anfing und deshalb nicht schreiben konnte. Und in der Zeit hat sie jemanden kennen gelernt, mit mit dem sie jetzt in einer Beziehung ist! Hallo??? Wie kann man denn so scheiße sein?!?
Ich meine es ist ja völlig klar, dass man wenn man in verschiedenen Städten wohnt, auch jemand anders kennen lernen kann. Aber sie hat mir immer gesagt, dass sie immer ne Weile braucht, um sich auf jemanden einzulassen und Gefühle für ihn zu entwickeln. Dass sie noch was Zeit mit uns braucht und solche Sachen.

Aber anscheinend braucht sie dafür bei jemand anderem nur ein paar Wochen. Und sie hält es noch nicht mal für notwendig, das mit mir vorher abzuklären. Mir vielleicht irgendwas zu sagen, dass das vielleicht doch nichts wird mit uns und ich mir nicht zu viele Hoffnungen machen soll. Sie hatte ja anscheinend genug Zeit, diesen Typen kennen zu lernen, da kann sie sich nicht einmal bei mir melden. Wir hatten für die Zeit eigentlich nen Urlaub geplant und ich hab sie ja danach gefragt, worauf ewig lang keine Antwort kam. Hat mich einfach so im Dunkeln stehen lassen, was denn eigentlich los ist. Und nach dem ganzen Kram stellt sie mich einfach so vor vollendete Tatsachen! Ich finde das so scheiße und verletzend!! Wie kann man sich nur so Rücksichtslos und Respektlos den Gefühlen eines anderen gegenüber verhalten!!!
Ich komme mir vor als wurde ich die ganze Zeit hingehalten und dann durch was besseres ersetzt. Das ist leider nicht das erste mal, dass man sowas mit mir macht. Erst wird mir ewig lang Hoffnung gemacht und dann auf den letzten Metern werd ich einfach so fallen gelassen! Scheiße sowas!
 

Benutzer122263  (30)

Meistens hier zu finden
So, sie hat mir jetzt nach Ewigkeiten zurück geschrieben. Und ich bin total schockiert. Sowas krasses hätte ich mir im Traum nicht gedacht. Sie meinte erst mal, dass nach ihrem Klausurstress erst mal ihr ganzer Freizeitstress anfing und deshalb nicht schreiben konnte. Und in der Zeit hat sie jemanden kennen gelernt, mit mit dem sie jetzt in einer Beziehung ist! Hallo??? Wie kann man denn so scheiße sein?!?
Ich meine es ist ja völlig klar, dass man wenn man in verschiedenen Städten wohnt, auch jemand anders kennen lernen kann. Aber sie hat mir immer gesagt, dass sie immer ne Weile braucht, um sich auf jemanden einzulassen und Gefühle für ihn zu entwickeln. Dass sie noch was Zeit mit uns braucht und solche Sachen.

Aber anscheinend braucht sie dafür bei jemand anderem nur ein paar Wochen. Und sie hält es noch nicht mal für notwendig, das mit mir vorher abzuklären. Mir vielleicht irgendwas zu sagen, dass das vielleicht doch nichts wird mit uns und ich mir nicht zu viele Hoffnungen machen soll. Sie hatte ja anscheinend genug Zeit, diesen Typen kennen zu lernen, da kann sie sich nicht einmal bei mir melden. Wir hatten für die Zeit eigentlich nen Urlaub geplant und ich hab sie ja danach gefragt, worauf ewig lang keine Antwort kam. Hat mich einfach so im Dunkeln stehen lassen, was denn eigentlich los ist. Und nach dem ganzen Kram stellt sie mich einfach so vor vollendete Tatsachen! Ich finde das so scheiße und verletzend!! Wie kann man sich nur so Rücksichtslos und Respektlos den Gefühlen eines anderen gegenüber verhalten!!!
Ich komme mir vor als wurde ich die ganze Zeit hingehalten und dann durch was besseres ersetzt. Das ist leider nicht das erste mal, dass man sowas mit mir macht. Erst wird mir ewig lang Hoffnung gemacht und dann auf den letzten Metern werd ich einfach so fallen gelassen! Scheiße sowas!

Ja das tut mir Leid, dass das jetzt so mit dir passiert ist. Letztlich habe ich aber auch schon solche Sachen(wie sie konnte nicht mit jmd. anderes aber schon erlebt) erlebt. Es ist halt so glaube ich, dass egal ob Mann oder Frau, wenn er jmd. anziehend findet eine gewisse Bereitschaft in sich trägt , den anderen zu kontaktieren. 'Sie fand dich bestimmt schon ganz gut, aber den anderen Mann findet sie wohl überwältigend!! So sehr,dass sie eben mit ihm eine Beziehung einging. Deswegen ihr Verhalten. Sie hatte tatsächlich Stress, fand dich aber wohl nicht anziehend genug dich ständig zu kontaktieren. Es liegt aber auch sicherlich daran, dass ihr einfach zu weit weg voneinander wart und ohne direkten Kontakt erlischt der Funken wieder.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Und sie wollte wohl auch noch abwarten - sich sicher sein - ob es mit dem Neuen etwas konkreter wird, bevor sie Dir "absagt".
Immerhin hat sie Dir geschrieben, und Dich nicht einfach weiter ignoriert.
Dass es für Dich nicht gut gelaufen ist, heisst noch lange nicht dass sie grundsätzlich ein schlechter Mensch ist.
Es hat einfach zwischen euch beiden nicht so gut geklappt, vieles ging wohl eher von Dir aus, hat sie vielleicht sogar überfordert.
Auch wenn Du jetzt sauer und enttäuscht bist, mach Dir nichts draus, und such Dir eine neue Freundin... :engel:
 

Benutzer151891 

Ist noch neu hier
Scheint dich wohl indirekt warm gehalten zu haben, falls es mit dem "interessanteren" Typ nicht klappt.
 

Benutzer150732 

Benutzer gesperrt
Es kann doch alles mögliche sein wieso sie nicht geanwortet hat

- Vergessen
- Was dazwischengekommen
- Vielleicht hat sie es gar nicht bekommen haben...was eher unwahrscheinlich ist.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Aber sie hat mir immer gesagt, dass sie immer ne Weile braucht, um sich auf jemanden einzulassen und Gefühle für ihn zu entwickeln. Dass sie noch was Zeit mit uns braucht und solche Sachen.

Aber anscheinend braucht sie dafür bei jemand anderem nur ein paar Wochen.
Das kann wirklich manchmal einfach ganz anders laufen, als man es bisher gewohnt war.

Und sie hält es noch nicht mal für notwendig, das mit mir vorher abzuklären. Mir vielleicht irgendwas zu sagen, dass das vielleicht doch nichts wird mit uns und ich mir nicht zu viele Hoffnungen machen soll. Sie hatte ja anscheinend genug Zeit, diesen Typen kennen zu lernen, da kann sie sich nicht einmal bei mir melden.
Hätte sie wirklich machen sollen, das wäre sehr viel fairer gewesen. Aber das jetzt? Das ist total arschig von ihr. Auch die Ausrede "Freizeitstress" - die klingt für mich weit hergeholt.
In soviel Zeit sollte man doch eigtl ein paar Minuten finden können, um sich bei jemanden zu melden.

Fühl dich gedrückt.
Zum Glück sind nicht alle Menschen so drauf, und du wirst auch mal eine tolle Frau kennen, die dich toll behandelt und als Partner möchte.
 

Benutzer147042 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich war noch nie glücklich verliebt, es ist bisher immer ziemlich unglücklich geendet. Aber diesmal hatte ich echt das Gefühl, dass da was draus wird. Aber da hab ich mal wieder ne schöne Klatsche bekommen. Das ist leider nicht das erste Mal, dass man das mit mir macht. Ich wurde schon öfters so lange hingehalten und dann ganz kurzfristig durch jemand anders ausgetauscht, bei dem es dann urplötzlich in ein paar Wochen geklappt hat.
Manchmal muss ich mich da echt fragen, ob irgendwas an mir komisch ist, dass ich für ne Beziehung nicht tauge sondern nur zum Zeitvertreib. Bei allen anderen scheint es immer so schnell und einfach zu klappen nach nur ein paar Wochen und bei mir endet alles immer im Chaos und ich bin nur am Boden zerstört :'(

Ich glaub ja auch nicht, dass sie das mit Absicht gemacht hat, aber es war trotzdem kacke. Unbedacht eben. Ich hab ihr jetzt mal was geschrieben, wie scheiße das von ihr war und dass sie mir ihr Verhalten mal erklären, mal sehen was sie schreibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren