Eifersucht Warum die eifersucht

Benutzer150472 

Verbringt hier viel Zeit
Der TE möchte, wenn ich es richtig verstanden habe, an seiner Eifersucht arbeiten und sieht in der Zukunft eine Option zum Öffnen der Beziehung. 🤷‍♀️
WENN dieses thema nochmal aufkommt..
Aber eigentlich haben wir das problem schon gelöst. Ich dachte anfangs das es ihr sehr wichtig wäre, aber sie hat mir versichert das es dass nicht ist.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hat die Freundin einen Rückzieher gemacht.
Die Öffnung ist momentan vom Tisch.

Gleichwohl sehe ich die Diskussion aber noch im Fluss.
Als Grund für ihren Rückzug kann ich nur spekulieren, dass IHRE Eifersucht noch grösser ist.
Ihr eifersucht ist deutlich größer als meine.
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist klar das eine bi person sich verlieben kann (beide geschlechter).
Deswegen dürfte sie dann nur unter bestimmten regeln sich mit frauen ausschließlich für sex treffen.
Da muss ich ihr dann einfach vertrauen das sie sich an die regeln halten wird.

na bravo.
das klingt ja nach vergnügen!
da hätten dann nur oberflächen-sexler was davon - für alle anderen wär das völlig uninteressant,
wenn es den raum für hingabe und sich fallenlassen nicht gäbe.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
na bravo.
das klingt ja nach vergnügen!
da hätten dann nur oberflächen-sexler was davon - für alle anderen wär das völlig uninteressant,
wenn es den raum für hingabe und sich fallenlassen nicht gäbe.

Das ist in offenen Beziehungen aber nicht ungewöhnlich.

Die Körperlichkeiten mit anderen sollen ausgelebt werden dürfen, Gefühle sollen aber nach Möglichkeit aussen vor bleiben.
 

Benutzer150472 

Verbringt hier viel Zeit
na bravo.
das klingt ja nach vergnügen!
da hätten dann nur oberflächen-sexler was davon - für alle anderen wär das völlig uninteressant,
wenn es den raum für hingabe und sich fallenlassen nicht gäbe.
Sie wollte ja auch nur den sex.. nicht mehr.
 

Benutzer171790 

Öfter im Forum
Meine grundsätzliche Sichtweise und Einstellung, ich möchte mit meiner Partnerin eine monogame Langzeitbeziehung führen, mit dieser gemeinsame Kinder in die Welt setzen, mit dieser z B ein Einfamilienhaus anschaffen usw - dass erfordert sehr viel Vertrauen und Verlässlichkeit. Die Krönung unserer Liebe ist unsere tolle gemeinsame Sexualität und Treue.
Grundsätzlich strebte ich Sex nur mit Frauen an, mit denen ich mir auch eine Beziehung vorstellen konnte.
Die Möglichkeit des Fremdverliebens/Fremdgehens schätze ich in einer monogamen Beziehung schon als sehr hoch ein, die sich dann gefühlsmäßig um einiges erhöht, wenn die Beziehung offen ist und die Partnerin auch Sex mit anderen Männern oder auch Frauen hat.
Trotz Verhütung kann sie von einem anderen schwanger werden, trotz aller Liebe zu mir können bei ihr Gefühle für einen anderen aufkommen, die unsere Beziehung belasten oder sogar zum Scheitern bringen, neben der emotionalen Belastung kann eine Trennung auch in einem finanziellen Fiasko enden, usw.
Dies sind doch alles berechtigte und natürliche Überlegungen und eben auch berechtigte Verlustängste. Egal welchen Selbstwert ich als Mensch habe, gering, normal oder übersteigert - wo gibt es überhaupt eine Skala oder eine eindeutige Definition? - wird dieser nicht auf das Verhalten meiner Partnerin Auswirkung habe, sondern eher auf meinen Umgang mit dem negativem Resultat?
Herz und Verstand sind uns geschenkt und sollten auch genutzt und eingesetzt werden - sind meine Gefühle für meine Partnerin so tief, dass sie meine Lebenspartnerin werden soll und wenn, ist mir diese Liebe es wert, dass ich auf das ungezügelte Ausleben meiner Triebe verzichten kann - sexuelle Fantasien und Wünsche, ungewöhnliche Praktiken und Fetische usw. Oder möchte ich eine offene Beziehung, in der jeder sexuell tun und lassen kann was er möchte.
Hinsichtlich unbefriedigter, partnerschaftlicher Sexualität war mein Lösungsangebot, Fehlendes durch SC-Besuche gemeinsam zu ergänzen.
Hast du dir schon überlegt, was du vom Leben und von einer Partnerin erwartest? Hinsichtlich Sexualität und Beziehung ? Wie soll eine partnerschaftliche Zukunft aussehen? Wieviel an Übereinstimmung erreichst du mit deiner Freundin oder habt ihr euch noch nicht so vertieft unterhalten? Kannst du Sex und Gefühle trennen? Usw.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren