War's das? :o(

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,
nach langer Abwesenheit melde ich mich nun auch mal wieder zu Wort. Nachdem ich nun endlich die Sache mit meinem Schwarm, der nichts von mir wollte, verdaut habe, habe ich nun das nächste Problem am Hals. Es gibt da so nen Typen den ich schon seit Jahren kenne, mit dem ich aber nie wirklich viel zu tun hatte. Man kannte sich eben so vom sehen aus und hat auch manchmal 1-2 Sätze miteinander gerdet aber das wars dann auch schon. Dann haben wir uns vielleicht so 2-3 Jahre gar nicht mehr gesehen, und dann erst vor gut einem Jahr wieder. Ich hab erfahren dass er ein alter Kollege meiner Freundin ist, und so kam es vor einem Jahr halt wieder zu nem bissl Smalltalk, bis er plötzlich meine Nummer haben wollte. Ich wollte sie ihm nicht geben, aus den einfachen Gründen heraus, dass er für mich ein sehr suspekter Typ war (wenn ich an früher dachte...). Nach langem Betteln und hin und her hab ich sie ihm dann aber doch gegeben. Er hat sich nie gemeldet. Wir haben uns dann ab und zu mal gesehen, gegrüsst und mehr war nicht. Ich war froh gewesen, dass er sich nie gemeldet hatte (auch wenn es mich doch sehr verwunderte, nachdem er doch so lange um die nr. bettelte) und so machte ich mir auch keine Gedanken mehr.


Vor ca. 2 Monaten dann gesellte er sich beim Weggehen zu mir und meiner Freundin und quatschte zuerst nur mit ihr ewig lange. Irgendwann haben wir auch miteinander gesprochen, woraufhin ich ihn dann fragte warum er sich denn nie gemeldet hätte. Er meinte, dass ihm aufgefallen sei, dass ich kein Interesse an ihn habe und dass ich ihm die Nr. nur gegeben hab, damit er aufhörte danach zu fragen. Wir haben dann noch länger miteinader geredet und mir ist dabei aufgefallen dass er ganz anders war als früher. Einfach viel reifer und netter. Am nächsten Tag hat er sich dann direkt bei mir gemeldet, es ging stundenlang Sms hin und her, wobei er mir immer wieder Fragen stellte über mich. So ging das dann an die 2 Wochen dass wir uns immer mal wieder per Sms hörten und dann auch stundenlang schrieben. Ich hatte das Gefühl dass er aufrichtiges Interesse an mir hätte. Mittlerweile merkte ich, dass sich bei mir auch Gefühle anbahnten bzw. zumindest ein Interesse ihn näher kennenzulernen. Er hat manchmal auch über Sex gesprochen, aber es war eher auf eine witzige Art und Weise, wir haben uns gegenseitig aufgezogen usw. usf.

Nach 3 Wochen regelmäßigen Kontakt sind wir uns abends mal zufällig auf einer Party über den Weg gerannt. Er hat zuerst die ganze Zeit zu mir rübergeguckt und mich angelächelt, bis ich dann schließlich zu ihm bin. Wir haben stundenlang gequatscht und irgendwann hat er mich geküsst. Er hat mir seine Freunde vorgestellt und den ganzen Abend nur noch mit mir verbracht. Ausserdem wollte er dass ich mich am nächsten Tag melde. Ich hab ihn ein wenig zappeln lassen und so hat schließlich er sich gemeldet. Wir haben wieder hin und hergeschrieben und ich meinte dann irgendwann so spasseshalber dass ich ihn vermisse. Er meinte daraufhin gleich, dass das nicht gut sei, denn er wolle keine Beziehung, er will nur eine Sex-beziehung mit mir. Ich hab ihm gesagt, dass ich nicht zu den Frauen gehöre die sich mal schnell flachlegen lassen und hab den Kontakt abgebrochen, auf seine SMS gar nicht mehr geantwortet und auch sonst kein Lebenszeichen mehr von mir gegeben.

Mir ging es dann auch relativ gut, da ich mich noch nicht in das ganze hineingesteigert hatte. So und jetzt hab ich ihn letzten Freitag wieder gesehen, (mittlerweile ist ca. ein Monat ohne Kontakt vergangen) er kam auf mich zu, als wären wir schon ewig zusammen, hat mich gleich geküsst und an die Hand genommen und ist mit mir zu seinen Freunden, zwischendurch hat er dann zwar mit anderen Mädchen geredet und auch ein wenig geflirtet, er ist aber immer wieder zu mir her und hat mich geküsst, und das auch vor den anderen (was mich schon ziemlich gewundert hat). Ausserdem meinte er, er möchte mich nächste Woche sehen usw. usf. Irgendwann am Ende des Abends stand ich unter reichlich Alkoholeinfluss - er war so gut wie nüchtern - und ich wollte mit ihm alleine sein. Also sind wir zu ihm gefahren. Und dann ist leider das passiert was ich verhindern wollte. Wir haben miteinander geschlafen. Dabei hab ich mich glaub ich nicht besonders geschickt angestellt, da ich in einem Zustand war, dass ich kaum mehr gerade laufen konnte. So hat der Sex auch nicht einwandfrei geklappt, sodass er irgendwann total angepisst war und meinte er wolle jetz schlafen, ich soll gehen. Hab ich dann auch gemacht. Aber da mir das ganze keine Ruhe ließ, hab ich ihm 2 Tage später nochmal geschrieben und mich dafür entschuldigt dass ich so besoffen war. Er meinte es wäre okay, ich solle mir keine Gedanken machen und eigentlich war er ganz lieb. Aber seitdem hab ich nix mehr von ihm gehört...Er meldet sich einfach nicht mehr! Ist es denn jetzt wirklich so dass er sein "Ziel" erreicht hat und jetzt kein Interesse mehr hat? Oder ist es deswegen weil ich den Sex sozusagen verbockt hab? Oder denkt er sich ich hab ihn angelogen, weil ich gesagt habe ich wäre nicht eine die sich so leicht ins Bett kriegen lässt und dann doch mit bin? Und er denkt sich jetzt ich mache das mit jedem so? Ich kann seit Tagen nichts mehr essen und kaum mehr schlafen, weil ich ständig nur an diese Nacht denken muss. Keine Ahnung ob ich verliebt bin, ich kann das momentan noch nicht so genau sagen, aber ich weiß dass mir das Verhältnis mit ihm echt gut getan hat. Und irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dass es ihm nur um den Sex ging, so wie er sonst immer mit mir umgegangen ist...Wie schätzt ihr das ganze so ein von seiner Seite aus? Und was sollte ich tun? Ich möchte nämlich eigentlich n icht dass er jetzt ein schlechtes Bild von mir hat oder mich in Zukunft ignoriert...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ach ja, solche Situationen habe ich auch schon mehrmals durchlebt. Fakt ist meiner Erfahrung nach, dass er nur Sex wollte und Sex nun bekommen hat. Er war auf eine Sexbeziehung aus, aber der Sex ist aus welchen Gründen auch immer (die sind so nichtig in solchen Fällen, das sie keine Rolle spielen) nicht so sonderlich gut gelaufen. Er hat keine Gefühle; er meldet sich nicht mehr.

Entschuldigt meine Verallgemeinerung, aber wir Frauen verstehen vielleicht manchmal nicht, warum Männer mit uns umgehen, als würden sie uns wirklich sehr mögen, warum sie uns ihren Freunden vorstellen und auf Parties immer wieder zu uns zurückkehren, wenn sie uns doch 'bloß' für's Bett wollen. Und doch müssen wir lernen zu akzeptieren, dass viele Männer nun mal gut darin sind, Liebe und Sex zu trennen und ein solches Verhalten, wie er es an den Tag legt, nicht für verwerflich halten. Und mal unter uns: Das ist es auch nicht. Er hat vorher klar gemacht, was er will.

Du warst betrunken und er mag den Zustand ausgenutzt haben, aber Alkohol ist wie üblich keine Entschuldigung und da du ihm nicht widerstehen konntest, musst du nun mit den Konsequenzen leben. An deiner Stelle würde ich mich nicht mehr melden. Mit der Zeit lässt dieses blöde Gefühl nach. Eines Tages wirst du ihm vielleicht wieder über den Weg laufen. Sei dann klüger, wenn nur die leiseste Gefahr besteht, dass du dich wieder Hals über Kopf in eine leidige Sache stürzt – Bleib stark. Ist einfacher gesagt als getan – Ich weiß das nur zu gut.

Um es zusammenzufassen: So Leid es mir tut, aber ja, ich glaube das war's. :frown:
 

Benutzer88617  (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also auch auf die Gefahr hin, dass es hier gleich Zoff gibt...
.... aber
1) solche Kerle kann ich nicht verstehen...
2) DREIST gewinnt.......


:angryfire
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ach ja, solche Situationen habe ich auch schon mehrmals durchlebt. Fakt ist meiner Erfahrung nach, dass er nur Sex wollte und Sex nun bekommen hat. Er war auf eine Sexbeziehung aus, aber der Sex ist aus welchen Gründen auch immer (die sind so nichtig in solchen Fällen, das sie keine Rolle spielen) nicht so sonderlich gut gelaufen. Er hat keine Gefühle; er meldet sich nicht mehr.

Entschuldigt meine Verallgemeinerung, aber wir Frauen verstehen vielleicht manchmal nicht, warum Männer mit uns umgehen, als würden sie uns wirklich sehr mögen, warum sie uns ihren Freunden vorstellen und auf Parties immer wieder zu uns zurückkehren, wenn sie uns doch 'bloß' für's Bett wollen. Und doch müssen wir lernen zu akzeptieren, dass viele Männer nun mal gut darin sind, Liebe und Sex zu trennen und ein solches Verhalten, wie er es an den Tag legt, nicht für verwerflich halten. Und mal unter uns: Das ist es auch nicht. Er hat vorher klar gemacht, was er will.

Du warst betrunken und er mag den Zustand ausgenutzt haben, aber Alkohol ist wie üblich keine Entschuldigung und da du ihm nicht widerstehen konntest, musst du nun mit den Konsequenzen leben. An deiner Stelle würde ich mich nicht mehr melden. Mit der Zeit lässt dieses blöde Gefühl nach. Eines Tages wirst du ihm vielleicht wieder über den Weg laufen. Sei dann klüger, wenn nur die leiseste Gefahr besteht, dass du dich wieder Hals über Kopf in eine leidige Sache stürzt – Bleib stark. Ist einfacher gesagt als getan – Ich weiß das nur zu gut.

Um es zusammenzufassen: So Leid es mir tut, aber ja, ich glaube das war's. :frown:

Gut geschrieben, ich sehs auch so.

Tut mir leid @ TS.
 

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure Antworten! Ja, ich hab mir auch schon vorgenommen mich nicht mehr zu melden, mir ist das ganze nur so unglaublich peinlich und es macht mich fertig weil ich normalerweise nicht auf so nem trip bin! und gerade bei ihm ,endlich mal einer nach ewigkeiten der interesse an meinem leben gezeigt hat (oder von mir aus auch nur so getan hat), und mit dem ich mich eigentlich super verstanden habe, gehe ich dann gleich ins bett und vergeige es mir damit. das ganze stört mich schon extrem...ausserdem hab ich angst dass er jetzt blöd rumredet und ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll. okay, ich melde mich nicht mehr, aber wenn ich ihm über den weg renne und er wieder ganz normal auf mich zukommt?
das komische an der ganzen geschichte ist ja: ich möchte ja nicht unbedingt eine beziehung mit ihm haben, aber ich fände es halt schön wenn es weiterhin so vertraut und locker wäre wenn wir uns sehen, weil wir uns eigentlich supergut verstanden haben.


@Romantiker: na ja verstehen kann ichs eigentlich auch nicht wirklich! und wegen dreist gewinnt: er ist sonst ein total liebevoller kerl, deswgen versteh ich auch nicht warum er aufeinmal so eiskalt zu mir war. 2 tage später per sms war er wieder total lieb...wenn er sich dauernd so arschlochmäsig benommen hätte, hätte ich sowieso nix mit ihm angefangen.
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
So hart es klingt, aber wenn man halt auf einen PU-ler reinfällt...
 

Benutzer84611 

Benutzer gesperrt
Sein ganzes Vorgehen erinnert mich irgendwie an die Vorgehensweise eines Pic-Uppers.

Sorry, daß Du an so einen Trottel geraten bist.

Der einzige Rat, den ich geben kann ist, vergeß ihn und hak es ab.
 

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
kann man es einem pic-upper nicht irgendwie heimzahlen, falls er tatsächlich so einer sein sollte? :smile:
ich weiß, dass er bücher liest, wie z.b. "der perfekte verführer" usw., diese bücher hab ich aber auch schon gelesen rein interessehalber und viel hat er aus diesen büchern anscheinend nicht gelernt, da er gewisse dinge gar nicht befolgt hat, sondern ganz im gegenteil. deswegen glaub ich eigentlich nicht, dass er bewusst irgendwas abgezogen hat, nach gewissen regeln usw.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Eigentlich hat er doch gar nicht das bekommen, was er haben wollte.
Er hat Dich eher beleidigt abgeschoben. Das, und daß er sich nicht meldet, würde ich ihm nun ankreiden wollen.

Vielleicht dachte er sogar, er könnte Dich im betrunkenen Zustand einfach so "nehmen", was wiederum gegen ihn spricht.
Vielleicht war es nur eine Masche.
Denn diese ständige SMSserei muß auch nervig gewesen sein.
Und wenn er schon solche Bücher nötig hat, um eine Frau ins Bett zu bekommen, ist das schon traurig. :kopfschue
Off-Topic:
Ja, ja, ich weiß, über mich reden wir hier aber gar nicht! :tongue:


Also ist es eigentlich ganz gut, daß es nicht geklappt hat.
So brauchst Du Dir eigentlich nichts vorzuwerfen.
Oder bist Du immer noch etwas in ihn verknallt, und würdest mehr mit ihm machen, z.B. unbetrunken? :engel: :tongue:

:engel_alt:
 

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
hallo einsamerEngel! gibt's dich auch noch? :smile:
das ist lustig, meine beste freundin meinte auch, dass er im endeffekt gar nicht das bekommen hatte was er wollte (weil es ja nicht so wirklich geklappt hat) :smile: sie geht aber auch davon aus, dass er sich die schuld gibt und dass ihm das einfach zu blöd war, verletzter stolz und allsowas, dass er deswegen so bissig zu mir war und mich verschickt hat. sie meinte ihr sei sowas sogar schon oft mit ihrem freund passiert, dass er sich beleidigt weggedreht und sie ignoriert hat, wenn ER im bett versagt hat.

dass er die situation ausgenutzt hat, daran bin ich wie gesagt selbst schuld, denn er meinte zuerst ja noch er fährt mich nach hause (ich glaub ich hab das vergessen zu erwähnen, oder?) auf alle fälle hat er ja gesehen wie betrunken ich war und wollte mich nach hause bringen, aber ich war total scharf auf ihn in dem moment (lag bestimmt auch an den ganzen mengen von alkohol die ich intus hatte, und durch alk werd ich sowieso immer etwas "wuschig"), und ICH hab dann gesagt ich will mit ihm alleine sein und ich will mit zu ihm. dass er so ein "angebot" dann nicht ausschlägt ist wohl irgendwie auch verständlich...dann wäre er ja dumm, ganz einfach gesagt!

und was ich noch vergessen hab zu erwähnen, als ich mich dann 2 tage später gemeldet hab, war er fast schon beleidigt weil ich mich nicht von ihm verabschiedet hatte, und als ich meinte, dass es mir leid tut dass ich in so einem zustand war, war er total lieb und meinte das wäre schon in ordnung, ich solle mir keine sorgen machen, immerhin sei er auch betrunken gewesen (und ich weiß genau dass das nicht der fall war, da er nur 1-2 drinks hatte und ansonsten nur wasser getrunken hatte den ganzen abend). und ansonsten war er auch wieder ganz lieb, so wie ich ihn kenne. deswegen meinte meine freundin ja auch dass er in dem einen moment bestimmt nur überreagiert hatte und dass es ihm jetzt auch leid tut. (deswegen behauptet er ja auch viellicht dass er auch betrunken war). ich wollte mir nur hier einige mienungen sammeln, da ich mir jetzt seit tagen den kopf zerbreche und irgendwie überhaupt nicht mehr klar denken kann.

das mit den ständigen sms'en war nicht nervig, sondern im gegenteil, es hat mich geehrt dass sich jemand so für mein leben interessierte. wegen den büchern: ich kenne viele jungs die so etwas lesen, ich selbst hab auch schon die perfekte liebhaberin gelesen, aber mehr interessehalber, als es anzuwenden an irgendwelchen "objekten". und wie gesagt, ich hab interessehalber auch bücher gelesen die für männer waren und sein verhalten entspricht eigentilch nicht dem was in solchen büchern geraten wird.

ob ich verknallt in ihn bin weiß ich nicht, aber ich weiß halt dass mir seine nähe gefallen hat, ich hab mich bei ihm immer wohl gefühlt, ich hab mich bestens mit ihm verstanden, und es war einfach toll, bis eben auf diese geschichte im bett. es ist ja so dass ich eigentlich keine beziehung mit ihm will, aber wenn es mit ihm nicht mehr so wäre wie es bis zu diesem ausrutscher war, dann würde mir auf alle fälle etwas fehlen! :frown:
 
A

Benutzer

Gast
hi

ich an deiner stelle würde mir nicht so einen kopf machen wenn ihr zu einander gehört bleibt ihr auch zusammen das gleiche ist auch bei mir passiert.
jetzt bin ich mit ihr schon 6 jahre zusammen
7e3b7a5bafcb0fa8e8dfe3ea6aca9186.gif

228bbc2f87caeb21bb7f6949fddcb91d.gif

f516dfb84b9051ed85b89cdc3a8ab7f5.png

228bbc2f87caeb21bb7f6949fddcb91d.gif
 

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
@alibabar: ohne jetzt auf deine links zu klicken, was genau ist dir auch passiert? dass zuerst sex war und dann die beziehung? oder was meinst du?
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
hehe, das klingt mir sehr nach einer Masche! :smile2:
tja so ist das halt.
Mach dir nichts draus, da fallen die meisten Frauen drauf rein!

edit: auf deine Frage: Ja, da der Sex mit dir nicht befriedigend war, wird er sich wohl nun ne andre dafür suchen!
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
hallo einsamerEngel! gibt's dich auch noch? :smile:
Na klar! :tongue:

und was ich noch vergessen hab zu erwähnen, als ich mich dann 2 tage später gemeldet hab, war er fast schon beleidigt weil ich mich nicht von ihm verabschiedet hatte
Bitte was!? :eek: :kopfschue
Erst schickt er Dich fort "zieh Dich an und geh besser!", aber lieb mit Bussi und Umarmung verabschieden sollst Du Dich trotzdem?
Ich denke der Typ spinnt! :ratlos:

und ansonsten war er auch wieder ganz lieb, so wie ich ihn kenne. deswegen meinte meine freundin ja auch dass er in dem einen moment bestimmt nur überreagiert hatte und dass es ihm jetzt auch leid tut. (deswegen behauptet er ja auch viellicht dass er auch betrunken war).
Nur damit der "feine" Herr bloß nicht zugeben muß daß er Dir da durchaus weh getan hat? :kopfschue

ich wollte mir nur hier einige mienungen sammeln, da ich mir jetzt seit tagen den kopf zerbreche und irgendwie überhaupt nicht mehr klar denken kann.
Dann geh raus an die frische Luft oder tauch mal ab :zwinker:
Laß Dir mal den Kopf waschen :tongue:

das mit den ständigen sms'en war nicht nervig, sondern im gegenteil, es hat mich geehrt dass sich jemand so für mein leben interessierte.
Ok. :smile:

ob ich verknallt in ihn bin weiß ich nicht, aber ich weiß halt dass mir seine nähe gefallen hat, ich hab mich bei ihm immer wohl gefühlt, ich hab mich bestens mit ihm verstanden, und es war einfach toll, bis eben auf diese geschichte im bett. es ist ja so dass ich eigentlich keine beziehung mit ihm will, aber wenn es mit ihm nicht mehr so wäre wie es bis zu diesem ausrutscher war, dann würde mir auf alle fälle etwas fehlen! :frown:
Hmm... nur "würde"? oder fehlt Dir wirklich etwas? :schuechte
Das war ja mal ein Fehlstart... Ob sich das alles wieder beruhigt oder ob es ganz aus ist, wird sich zeigen, wie er reagiert, wenn ihr euch wieder seht...

:engel_alt:
 

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben uns gestern gesehen. Das heisst ich war zuerst in einem anderen Lokal und bin nem Kumpel von ihm über den Weg gerannt, nur gegrüsst und mehr nicht. Später kam er zu mir her und meinte, er solle mir schöne grüsse von Marc (mein ONS oder was auch immer) ausrichten, er hätte nämlich gerade mit ihm telefoniert. kam mir da schon etwas komisch vor...dann nach einem lokalwechsel sah ich marc. er hat mich nicht mal sonderlich gegrüsst von weitem und das wollte ich nicht auf mir sitzen lassen also bin ich zu ihm hin, er hat vor seinen kumpels den checker raushängen lassen, mich ausgelacht und den vogel gezeigt, von wegen ich hätte sie wohl nicht alle. mir hat er dann nochmal vorgehalten dass ich einfach so abgehauen sei nach dieser nacht. ich war total angepisst und bin mit nem kumpel von mir eins trinken gegangen, wir waren direkt neben Marc und co an der Bar. Er hat dann irgendwann meine Hand genommen woraufhin ich ihn angeschnauzt habe was er will, er meinte dann er will mir weitere Kumpels von ihm vorstellen, und dass einer von denen mich gerne besser kennenlernen würde. ich hab dann bissig reagiert und mich wieder weggedreht. na ja marc hat aufeinmal die totale show abgezogen, voll auf party gemacht und was weiß ich, rumgetanzt und gelacht und richtige show halt. (saß er doch zuerst nur stinklangweilig rum als ich ihn beobachtet hatte). irgendwann ist ein kumpel von ihm zu mir rüber mit mir zu quatschen. er hat dabei erzählt, dass marc nun die totale witzfigur im freundeskreis ist, da er angeblich gesagt hätte, es wurde ihm alles zuviel, ich wollte immer mehr im bett und konnte nicht genug kriegen. sie haben ihn ausgelacht und gesagt, dass er ein totales weichei sei und dass man so eine wie mich nicht einfach so ziehen lassen kann. nebenbei hab ich erfahren dass Marc wohl immer nur auf hart macht aber in wirklichkeit ziemlich sensibel ist. er hätte oft von mir erzählt. und im nachhinein hab ich auch erfarhen dass sein kumpel der mich im anderen lokal gesehen hat, ihn nur angerufen hat um ihm zu sagen dass ich da bin und ob er mir etwas ausrichten soll. ich war total perplex. seine freunde waren total lieb zu mir, wie eigentlich immer. sie haben mit mir gefeiert und mit mir gequatscht und waren super nett. marc ist immer mal wieder vorbeigekommen und hat seine "ich bin heute so betrunken-show" abgezogen aber ich hab ihn einfach ignoriert. einmal kam er her und hielt mich um die taille, ich hab ihn dann weggeschubst und mti seinen kumpels weitergefeiert. ausserdem hab ich ihn oft dabei ertappt wie er mich beobachtet hat. irgendwann ist er einfach so gegangen ohne sich bei irgendjemanden zu verabschieden. jedenfalls hoffe ich, dass ich zumindest gestern alles richtig gemacht habe....obwohl ich sagen muss dass ich jetzt noch mehr verwirrt bin :geknickt:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
:knuddel:

Der hat nich alle Tassen im Schrank!

Ignorier ihn schön weiter, das scheint ihn richtig zu ärgern!

An Deiner Stelle würde ich ihn aber auch nie mehr an Dich heranlassen, egal mit welchen seiner Kumpels Du nun einen trinkst oder feierst oder was auch immer.

Er hat mit Dir anscheinend überall herumgeprahlt, bevor wirklich etwas war. Vielleicht hat er sogar gewettet, daß er Dich mit irgendeiner Methode (vermutlich PU-kram usw.) herumkriegt.
Und nun ist er beleidigt, daß Du nicht die Sexbombe warst, für die er Dich bisher immer gehalten hat.

Ich hab natürlich keine Ahnung, wie in diesen Kreisen über Dich gesprochen wird, aber anscheinend scheinst Du Deine Wirkung auf die Kerle zu haben...

Laß Dich nicht unterkriegen, aber hak diesen einen Typen als Versager und als erledigt ab.
Der beste Beweis ist doch daß er unter seinen Kumpels als Lachnummer gilt.
Du willst doch nicht, daß sich das auch noch auf Dich überträgt, oder? :engel:

Also, Kopf hoch, und denk nicht mehr an diesen einen!!!

:engel_alt:
 

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
Der hat nich alle Tassen im Schrank!

glaub ich langsam auch!

Ignorier ihn schön weiter, das scheint ihn richtig zu ärgern!

ich glaube mehr hat er sich darüber geärgert, dass er mit seinen kumpels losgezogen ist und dann komm ich und hab mit denen meinen spass und er wird kaum mehr beachtet :tongue:


An Deiner Stelle würde ich ihn aber auch nie mehr an Dich heranlassen, egal mit welchen seiner Kumpels Du nun einen trinkst oder feierst oder was auch immer.

ich hab ihn gestern ja nicht mehr an mich herangelassen, wie gesagt ich hab ihn total ignoriert und es ist mir nicht mal sonderlich schwer gefallen, nachdem er mich gestern nicht mal gescheid begrüsst hat + gleich den checker raushängen ließ...

Er hat mit Dir anscheinend überall herumgeprahlt, bevor wirklich etwas war. Vielleicht hat er sogar gewettet, daß er Dich mit irgendeiner Methode (vermutlich PU-kram usw.) herumkriegt.
Und nun ist er beleidigt, daß Du nicht die Sexbombe warst, für die er Dich bisher immer gehalten hat.


also laut seinem kumpel hat er nicht geprahlt sondern einfach nur von mir erzählt, dass wir kontakt haben usw. usf. wegen dem PU: wie schon gesagt, ich bin auf diesem gebiet ja auch ein bisschen informiert und er hat eigentlich keine konkrete strategie. also dass es sowas ist, glaub ich definitiv nicht.
wegen der sexbombe: er stellt mich bei seinen kumpels ja auch noch so dar als wär ich im bett voll abgegangen und er hätte keine kraft/ausdauer/was auch immer mehr gehabt. er hat ja gesagt, dass es ihm zuviel wurde weil ich nicht genug von ihm kriegen konnte, und somit hat er sich eigentlich selbst zur lachnummer gemacht.


Ich hab natürlich keine Ahnung, wie in diesen Kreisen über Dich gesprochen wird, aber anscheinend scheinst Du Deine Wirkung auf die Kerle zu haben...

also ich hab schon das gefühl dass sie mich gut leiden können, sie sind immer superlieb zu mir. das paradoxe ist ja, dass ER (der mich haben könnte) die total fiese show abzieht, während seine freunde (die ich jetzt nicht so gut kenne) extrem nett zu mir sind. verkehrte welt...
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
er stellt mich bei seinen kumpels ja auch noch so dar als wär ich im bett voll abgegangen und er hätte keine kraft/ausdauer/was auch immer mehr gehabt. er hat ja gesagt, dass es ihm zuviel wurde weil ich nicht genug von ihm kriegen konnte, und somit hat er sich eigentlich selbst zur lachnummer gemacht.

Tja, das war dann von ihm halt. Selbst wenn er sich nach ner PU-Masche gerichtet hatte, hier hat er wohl am besten gesehen, dass nicht alle Frauen gleich sind, und dass irgendwelche PU-Vorgehensweise nicht zwangsläufig die entsprechenden Ergebnisse liefern müssen.

Mach Dir keinen Kopf mehr um ihn und gut ist.

Off-Topic:
Ihr hattet doch beim Sex verhütet, oder?
 

Benutzer85150 

Verbringt hier viel Zeit
Also was ihr hier alle mit diesem PU habt... :smile: es muss doch nicht jeder so drauf sein, dass er diesem PU-zeugs angehört, oder? wenn er wirklich so wäre, dann hätte er ne menge anders machen müssen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren