War eigentlich über sie hinweg, aber es kommt wieder hoch :/

Benutzer130514 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich hatte mich beim Studium in eine Kollegin verliebt, die nun wieder zu ihrem Ex zurückgekehrt ist (sie hatte Stress mit ihm, war von ihm zwischenzeitlich getrennt, deswegen habe ich meine Chance versucht, aber sie meinte da wäre nur Freundschaft, da sie ja ihren Mann schon hätte...

So, jetzt sehen wir uns bis Anfang Juli (außer man besucht sich halt als Freunde mal) nicht mehr. Am Anfang war es sehr schwierig für mich das zu verarbeiten, weil sie einfach so toll ist und trotz der ganzen Situation eigentlich gut zu mir ist. Also ich meine sie bricht den Kontakt nicht ab, hatte auch danach immer ein offenes Ohr usw.

Dann mit der Zeit, in der eben der Abstand dann ein wenig gegeben war und man sich nicht mehr täglich gesehen hat und auch der Kontakt über Whatsapp weniger wurde, wurde es von mal zu mal besser, weil ich mir irgendwann dachte, dass es ja auch noch andere tolle Mädels geben wird :smile:

Aber irgendwie kommt es jetzt wieder. Es mag banal klingen, aber bspw. ihr neues Whatsapp-Profilbild hat mich sofort wieder zerschossen. :/

Eigentlich will ich doch nur sie :/

Ich weiß nicht wie ich das verarbeiten soll. Ich meine sie ist einfach so toll. Sie ist so jemand, wo man sich in der Nähe einfach wohlfühlt und auf die eigentlich jeder abfährt - und das nicht weil sie hübsch ist sondern weil sie einfach von der Persönlichkeit so sehr in Ordnung ist..

Was soll ich tun? Ich schaue mich schon auch nach anderen Mädels um, also ich fokussiere mich jetzt nicht auf sie. Aber irgendwo hoffe ich doch, dass ihr Macker wieder irgendeinen Mist baut und sie dann doch verfügbar ist. Auch wenn ich das natürlich als sehr unwahrscheinlich einschätze. Aber ich würde da nie im Leben einfach so aufgeben und weiter kämpfen, ohne mich da in irgendwas zu verrennen und mir selbst zu schaden.

Gruß
babo95 :/
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kann dir nur raten, den Kontakt zu ihr vollständig einzustellen und somit auch sämtliche Daten zu löschen, damit du zum Beispiel nicht mehr ständig mit ihrem Profilbild konfrontiert bist. Du verrennst dich sonst vielleicht in Vorstellungen, die mit der Realität nichts zu tun habe. Schütze dich selbst und baue Distanz auf, bis die Wunden verheilt sind. Erst dann kannst du überhaupt wieder nach vorne sehen und Ausschau nach anderen Damen halten.
 

Benutzer130514 

Verbringt hier viel Zeit
Kontakt abbrechen will und kann ich nicht...Das ist keine Option...
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Kontaktabbruch - zumindest so lange, bis du wirklich (!) über sie hinweg bist.
So wie jetzt klappt es offensichtlich a überhaupt nicht, wie bei nahezu allen Konstellationen dieser Art.
Sag ihr, dass du deswegen den Kontakt vorläufig abbrechen wirst und deshalb auf fb, WhatsApp und co blockieren wirst und ihre Nummer löschen wirst (kannst sie ja einem freund zur Verwahrung geben, für später) - und zieh es dann durch.

Und hör auf, dich an die Hoffnung zu klammern, dass sie ja vlt wieder mit ihm Schluss machen könnte - selbst wenn das passiert, hast du sehr, sehr, sehr wwahrscheinlich keine Chance bei ihr, weil du für sie nur ein Freund bist.
 

Benutzer130514 

Verbringt hier viel Zeit
Ich klammere mich wirklich nicht an die Hoffnung, dass da doch noch was entsteht.

Es ist eher so dass ich sie auf jeden Fall als Freundin behalten will und mir das auch ohne dadurch selber verletzt zu werden gelingen wird.

Es ist nicht so dass ich jedes mal wenn ich mit ihr zusammen bin dann runtergezogen werde weil sie nicht meine Frau werden wird. Ich bin trotz allem irgendwo froh, dass sie so ne gute Kollegin und Freundin ist. Auch wenn es natürlich schön wäre wenn da mehr ginge.

Und so realistisch bin ich auch, dass die Beziehung nicht so schnell kaputt gehen wird. Die beiden kennen sich eben nun auch schon seit knapp 9 Jahren. Ich würde fremdgehen zwar nicht so easy verzeihen wie sie das kann, aber das ist halt schon ne Menge Holz so 9 Jahre.

Nur alleine jetzt weiter vor mich hinzuvegetieren bringt mir auch nichts. Vielleicht finde ich ja doch jemanden, der genauso toll ist wie sie und das Gleiche für mich empfindet. Auch wenn ich das als relativ unwahrscheinlich erachte. ^^
 

Benutzer149978  (37)

Öfters im Forum
RE auch dein FB-link.

Nett ist nicht gleich weichei. Nett kannst du immer noch sein, aber schau einfach mal mindestens so sehr zu dir wie zu anderen. Erwarte etwas zurück. D.h. konkret brich kontakte ab, die dir nicht gut tun, und such dir welche, die dich auf Augenhöhe akzeptieren.
 

Benutzer150426 

Benutzer gesperrt
Menschen kommen, Menschen gehen. Du bist nicht der einzige der mit Rückschlägen klar kommen musste. Wenn du sie als Freundin behalten möchtest, dann behandele sie als Freundin und nicht anders. Lass dich auf keinen Fall runterziehen und ignoriere andere die dich runterziehen. Ich bin sicher sie würde es nicht wollen das du dich so quälst.
 

Benutzer130514 

Verbringt hier viel Zeit
Auf keinen Fall will sie das. Ich habe jetzt für mich erstmal die Phase, in der ich in sie verknallt war für beendet erklärt.

Klappt soweit auch bislang ganz gut, weil ich nicht mehr an sie denke und sie derzeit auch nicht jeden Tag sehe (vermutlich bis Anfang Juli sehe ich sie gar nicht mehr).

Was allerdings für mich einfach nur fraglich ist, ist wo ich die eine finde, die mit mir auf einer Wellenlänge ist.

Im Prinzip glaube ich, dass ich keine all zu hohen Ansprüche habe, aber irgendwie treffe ich trotzdem keine, die ins Profil passen würde.
Ich weiß nicht, wo ich suchen & finden soll...

:/
 

Benutzer150426 

Benutzer gesperrt
Da muss ich dir recht geben :smile: Ich hatte auch Probleme gehabt jemanden zu finden, mit dem man Spaß haben kann und eine ernste Beziehung auf gleicher Wellenlänge führen kann. in sicher das das waren sich lohnen wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren