@W:Überlegen zum Date zu gehen?

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Hallo Leute,

Das Jahr 2015 hat gerade erst angefangen und es scheint besser zu laufen als die Jahre zuvor.Endlich schaffe Ich es mal Frauen anzusprechen und mal mehr als der gute Freund, der sich die Geschichten über den bösen Freund anhören darf :smile:

Nun habe Ich über eine bekannte APP eine Frau kennengelernt (19).Wir schreiben seit bald 2 Wochen und verstehen uns auch echt gut, ausnahmsweise mal eine Frau die physisch und psychisch auf meiner ebene ist, viele Frauen fallen, so hart es klingt, aufgrund der Grosse aus dem Rahmen der Möglichkeiten unter anderem der Grund wpwarum es letztes mal nicht geklappt hat 1,65 und 2,09 funktioniert eben nur bedingt.

Aber Ich drifte ab: Ich habe sie letztes Wochenende bereits gefragt ob sie Lust hätte auf einen Kaffe mit mir, da schrieb sie,dass es für ein treffen noch zu früh wäre. Nach fünf tagen verstehe ich das auch vollkommen. Nun haben wir uns ein paar Tage näher kennen gelernt und da wir beide Samstag nichts geplant haben lud Ich sie zu einem date ein und ihre Antwort war, dass sie es sich überlegen würde...

Was soll Ich davon halten? Bin ja noch immer recht neu in Sachen Dating, ihr Interesse ist wenn ich mit die Nachrichten anschaue noch da, Fragen stellt sie zwar wenig aber manchen Menschen liegt das schreiben eben auch nicht. Nur man versucht doch irgendwann das gegenüber real kennenzulernen, oder ?

Was denkt ihr,Abfuhr oder einfach nur Vorsicht ihrerseits?
 

Benutzer139331 

Sehr bekannt hier
Auch wenn ich nicht zur angesprochenen Zielgruppe gehöre, würde ich doch trotzdem meinen Senf dazugeben :grin:

Nun wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Schlimmeres als ein "Nein" kann nicht rauskommen und ich glaube es ist besser die Chance zu nutzen als sie vergehen zu lassen
 

Benutzer144428  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Es kan Vorsicht sein, Desinteresse oder vielleicht anderweitige Termine, die eventuell Vorrang haben.
Die Gründe sind leider so vielfältig wie die Menschen selbst und deswegen kann ich da nicht viel zu sagen.

Ganz wichtig ist aber, dass du dir darüber nicht zu viele Gedanken machst. Man kann sich künstlich Probleme schaffen, wenn man will und sich schöne Dinge zerdenken. Das solltest du natürlich nicht tun.

Sei entspannt, charmant, du selbst, dränge sie nicht und schlage einen neutralen Ort vor, damit du abhauen kannst, falls sie aussieht wie eine psychotische Axtmörderin (umgekehrt natürlich auch).

Off-Topic:
Es gibt auch Datingseiten für besonders große Menschen, falls du darauf aus bist.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dräng ruhig ein bisschen auf ein Treffen, ihr seid ja keine 14 mehr :zwinker:
Und nur bei einem realen Treffen findet ihr raus, ob es wirklich passt oder nicht und wenn es nicht passt, dann müsst ihr auch nicht länger Zeit mit Schreiben vergeuden.

Eine endgültige Absage von ihr sehe ich noch nicht, aber ich fände es schon enttäuschend, wenn sie dich jetzt für Samstag wieder vertrösten würde. Ihr schreibt ja schon ein Weilchen und ich versteh dich auch so, dass ihr nicht so weit auseinander wohnt. Also was hat sie zu verlieren?
Fotos habt ihr ja auch schon gesehen oder?
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
M-Teddy M-Teddy Ich habe sie ja schon gefragt bzw. Ihr vorgeschlagen das man den Abend doch besser nutzen könnte als das man zuhause sitzt. Sie meinte darauf nur, dass sie darüber nachdenkt. Ich schreibe sie morgen früh nochmal an und Frage dann mal nach.

I InLoveIWonder Danke für deine Meinung, Ich versuche es naturlich nicht zu zerdenken,wobei ich um ehrlich zu sein ein Mensch bin der genau dort wohl eine seiner größten schwachen hat :frown: Ich versuche die Zeit einfach zu geniessen und z schauen was kommt. Ich habe bei einer Bekanntschaft im letzten Jahr versucht es zu erzwingen,natürlich endete das im Chaos.

Diese Datingportale kenne Ich, was man dort trifft ist teils schon sehr abenteuerlich. Frauen, die sich darüber aufregen, dass die kleinen Frauen ihnen die Männer klauen, Frauen die wirklich sagen das es ihnen einzig auf die Größe ankommt.

krava krava Stimmt über das teenie-Alter sind wir beide hinaus und wir sind uns beide sympathisch von daher ist ein Treffen ja kein Hexenwerk und irgendwann die logische Folge. Wenn Sie jetzt für dieses Wochenende absagt werde Ich es ihr mal über lassen ein treffen vorzuschjlagen , dann wird man sehen wie es ausgeht. Wäre aber schon leicht enttäuscht

Wir wohnen 15 km entfernt und Bilder kennen wir schon :smile: So gross wird die Überraschung optisch demnach nicht :tongue:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich würde an deiner Stelle die Füße still halten. Sie hat ja gesagt, dass sie es sich überlegt. Noch mal nachfragen würde ich zu aufdringlich finden.
Sollte sie sich jetzt aber mehrere Tage oder eine Woche Zeit lassen, würde ich noch mal in die Offensive gehen.

Ich würde so gar schreiben: 'Da du nicht über unser Treffen nachgedacht hast und selber kein neues vorschlägst, gehe ich davon aus, dass du dich nicht mit mir treffen willst.'
Wenn sie darauf nicht adäquat reagiert, wäre für mich der Drops gelutscht.
Dafür wäre mir meine Zeit zu Schade.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Wie lange hat sie denn schon überlegt?

Ich habe so was in der Art auch gerade. Schreiben uns seit ca. 2,5 Wochen, und wir haben dann auch gemeint, wir wollen uns mal Live kennenlernen, weil wir interessiert am anderen sind.

Aber da war es eben gleich von beiden Seiten, das wir das wollen.

Wenn nur eine Seite immer will, und die andere immer vertröstet ist das immer so eine Sache.

Würde auch nochmals kurz schreiben, ob sie sich überhaupt noch irgendwann treffen will, sonst lassen wir es einfach.
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Geschrieben hatte Ich ihr am Mitwoch, Sie hat am Donnerstag geschrieben, dass sie es sich uberlegt. Seitdem schreiben wir normal weiter aber sie ist bis jetzt nicht darauf zurück gekommen und gehe davon aus, dass das heute auch nicht mehr passieren wird.

Allgemein kommt es mir halt sehr komisch vor das Ich immer der bin der Fragen stellt bzw. das Gespräch ans laufen bringt. Aber sie antwortet immer recht schnell, bei totalem Desinteresse würde der Kontakt doch nicht 2 Wochen laufen, oder? Ihr merkt schon, Ich fange schon wieder an alles zu zerdenken....

Sie hatte halt letzte Woche geschrieben, dass es ihr noch zu früh sei aber das sie eben auch Interesse an einem treffen hätte mich aber noch besser kennen lernen will.

Ich verstehe sie um ehrlich zu sein absolut nicht im Moment, ein Treffen ist ja wahrlich nichts kritisches
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja schade, dass da von ihr nichts mehr kommt.
Aber ich würde da wohl mehr nachbohren anstatt einfach zur Tagesordnung überzugehen. Die Themen, über die ihr jetzt schreibt, da könntet ihr doch auch persönlich quatschen :hmm:
Wie du schon sagst, so kritisch ist es nicht.
Also da würde ich mir wohl auch alles mögliche ausmalen und spekulieren und sie schlussendlich auch ganz direkt fragen, was denn ihr Problem ist.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Irgendwie klingt das alles sehr nach Ausreden bei ihr.
Zum Kennen lernen treffe ich mich doch in real, damit ich einschätzen kann, ob Sympathie da ist.

Wie gesagt, ich würde ihr jetzt noch maximal bis Mittwoch Zeit lassen und dann in die Offensive gehen - kommt dann nichts bei rum, würde ich den Kontakt einstellen.
Oder willst du eine Schreibfreundin? Ich denke nicht.:zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Benutzer

Gast
Habt ihr schon mal miteinander geskyped und den anderen auch wirklich live gesehen?

Falls nicht: Vielleicht hat sie einfach nur Angst, sich mit einem fremden Mann zu treffen, den sie kaum kennt. Du könntest ja jemand ganz anderes sein. Weiß sie ja nicht mit Sicherheit.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Falls nicht: Vielleicht hat sie einfach nur Angst, sich mit einem fremden Mann zu treffen, den sie kaum kennt. Du könntest ja jemand ganz anderes sein. Weiß sie ja nicht mit Sicherheit.
Ja die Möglichkeit besteht theoretisch natürlich, aber wenn dann jemand anders vor ihr steht, dann kann sie ja einfach umdrehen und gehen.
Also das Treffen dient ja grade dem Zweck, sozusagen die Identität zu prüfen. Theoretisch könnte ja auch sie ein Fake sein oder falsche Fotos geschickt haben.
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
@Jinx Das ist ja das verrückte, habe ihr letzte Woche angeboten das wir auch mal skypen bzw, telefonieren könnten, kenne das von vielen Frauen das man halt vor dem ersten treffen zumindest mal die Stimme gehört oder das gegenüber gesehen haben mag. Sie meinte skype hätte sie schon länger nicht mehr, und zum telefonieren käme sie wenn überhaupt abends, aber mit einem :smile: gab sie mir ihre Handynummer und das Ich mich ja mal melden kann (Whatsapp)

Und sie könnte ja theoretisch einfach verschwinden wenn Ich dann doch ein totalabsturz wäre.....

Mrs. Brightside Mrs. Brightside Das Gefühl habe Ich eben auch,gestern schrieb sie auf einmal das sie krank wäre, aber nicht im Kontext des Treffens. Werde ihr die Tage mal schreiben und dann schauen wie sie antwortet...
 

Benutzer150315  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Also mein jetztiger Freund und ich haben uns auch über so eine App kennen gelernt und ich gebe offen zu bei uns hat es 1 1/2 Monate gebraucht bis wir uns das erste mal gesehen haben, obwohl wir auhc nur 20 km auseinander wohnen :whistle:
Wir haben auch schon recht früh angfangen zu sagn ja wir wollen uns mal in live sehen, aber irgendwie hatten wir halt beide noch nich so ganz des vertrauen...

ich würde ihr wie du schon sagst noch ein paar tage zeit geben und dann drauf ansprechen weshalb sie sich den so unsicher ist, und evtl ist sie sich momentan noch gar nicht dessen bewusst dass sie ja sozusagen flüchten kann wenns gar nicht passt.
was mir bei unserem ersten treffen doch recht unangenhem war dass er mich mit dem auto abgeholt hat und wir in die nächste stadt gefahren sind (ich wohn bissle in der pampa^^) ich hab für mich dann als rückversicherung meine Busfahrkarte mitgenommen (mama und co wussten natürlich nix von dem date ^^ also keine chance da jemand anzurufen im notfall)
Aber alle vrkehrungen waren bei uns völlig unsinnig weil wir uns eben durch die lange schreiberei doch recht vertraut waren und dann total spaß hatten und ja jetzt schn seit über nem halben jahr zusammen sind. :zwinker: so als positives Bsp. dass sowas auch was werden kann :tongue:

mein rat gib ihr einfach noch bisschen vertrauen, weih sie in deinen tagesablauf ein etc. sowas schafft vertrauen
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also ich find's auch recht schräg, was sie mit dir macht und würde es demnach als Desinteresse deuten.

Wenn man sich über ein Flirtportal kennenlernt, sollte eigentlich klar sein, dass man sich irgendwann mal treffen sollte, um sich kennenzulernen. Das erste Treffen ist doch völlig zwanglos. Es steht weder zur Debatte, dass das Treffen für eine Hochzeit bindend ist oder bald die ersten Kinder geboren werden. Von daher sind 5 Tage imho auch nicht zu früh. Besser früher als später sollte man bemerken, ob es passt oder eben nicht. :hmm:

Einen letzten Versuch kannst du ja noch starten und was Konkretes vorschlagen. Wenn sie dann keine Lust/Zeit hat, würde ich sie abhaken. 15km sind nun wirklich nicht so eine Distanz, die man nicht überbrücken könnte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren