Vorhautbändchen gerissen

Benutzer127086  (28)

Verbringt hier viel Zeit
guten morgen!

mir ist gestern beil sex mit meiner freundin das vorhautbändchen gerissen

ich wusste gar nicht das sowas geht
sie war jednfalls oben und ich hab aufeinmal einen stechenden schmerz gespürt und als wir kurz daruf unterbrochen haben hab ich gemerkt das ich relativ stark blute...

da verläuft anscheinend eine arterie und naja es war kein schöner anblick

jedenfalls hat meine freundin dann di rettung gerufen da ich alles vollgeblutet hab und ich selbst auch angst gekriegt hab (peinlichster arztbesuch meines lebens )

es hart dnn gsd aufgehört zu bluten und der arzt meinte auch das alles ok sei das sowas öfter passiert und das er mir ne wundsalbe verschreibt und ich halt mal ne zeit lang auf sb oder sex verzichten muss

da mir das ganze sowiwso schon so peinlich war hab ich dann nicht viel nachgefragt wie lange ich darauf verzichten muss

hat jemand erfahrung hiermit oder kann mir sagen wie lang ich jz abstinent sein sollte?

heute morgen hab ich keine schmerzen mehr fühlt sich an wie immer sieht aus wie immer steht wie immer

wie lange sollte ich jz trzd pause machen?

lg
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Ruf doch bei deinem Arzt an, derkann dir alles genau sagen.
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ich dachte, sowas solle genäht werden, damit es wieder richtig zusammenwächst bzw nicht ungünstig vernarbt..
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn dir der Arzt keinen Zeitraum genannt hat orientiere dich daran, wie es sich anfühlt. Wenn es weh tut, lass es bleiben, das merkst du sicher selbst ganz gut.

Das wird aus Sicht des Arztes übrigens gar nix peinliches gewesen sein, die sehen ganz andere Dinge. Sowas kann beim Sex halt passieren, und Sex zu haben ist doch nicht peinlich. :zwinker:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Ein Riss des Vorhautbändchens kann in unterschiedlicher Schwere erfolgen. Mal ist das Ding nur eingerissen, mal so gut wie ab.

Bei einem kleineren Einriss - der übrigens trotzdem wie Sau bluten kann - genügt halt, wie bei jeder kleineren Wunde, ein bisschen Salbe und dann ein natürlicher Heilprozess von 3-5 Tagen. - Wenn das Frenulum hingegen überwiegend abgerissen ist, wird der Urologe die Reste entfernen und die Wunde vernähen, dann hat man eine Woche einen Verband, dann werden die Fäden gezogen, und man sollte noch 1-2 Wochen keine sexuellen Aktivitäten durchführen - was man aber auch gar nicht unbedingt will, weil`s nämlich noch ein wenig zwickt.

Summa: wenn du nur einen kleinen Riss hattest, dann mach deine Salbe drauf und kalkuliere einen Heilprozess ein wie bei einer normalen Hautverletzung. Also, wie gesagt, 3-5 Tage Pause. - Aber natürlich klärt dich über solche Fragen im Zweifelsfall besser ein Arzt auf als das Internet...
 

Benutzer127086  (28)

Verbringt hier viel Zeit
ok danke für die infos
wie gesagt heute is alles als wär nix passiert und es tut auch nicht weh man sieht es halt das es gerissn ist aber der srzt meinte es muss nicht genäht werden sondern kann so bleiben is ne rein optische sache so zu sagen

ich werd einfach mal 1 woche strenge pause machn und dann wieder einen versuch stsrten dofern die freundin dabei is ^^ die übeigens schockierter war als ich ^^
 

Benutzer160403  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Ist mir vor kurzem auch passiert.
Alles halb so wild, wie dein Arzt schon sagte.
Zu deiner Frage.:
Im Normalfall eine Woche ohne alles, dann solltest du auf der Sicheren Seite sein.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte das frueher auch staendig - fuerchterlich ist das. Mir sagte dann ein Urologe, es sei besser, wenn man diese Neigung hat, das Ding nicht mehr anzunaehen, sondern lieber "in ab" heilen zu lassen. Das verringere den Zug. Man hat dann halt ggf. eine stark erhoehte Hautmotilitaet, aber viel weniger Verletzungsrisiko. Das probierte ich dann auch eine Weile aus. Bisschen freaky, aber funktionierte.
 

Benutzer162169 

Benutzer gesperrt
Uns ist das im Sommer auch passiert. War ne riesen Sauerei :smile:
Wir haben ca. 2 Wochen gewartet und sind dann langsam wieder angefangen.
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Ist mir bei meinen ersten Sexaktionen auch passiert. Hat halt (bei mir nur) ein wenig geblutet. Ein paar Tage später habe ich nichts mehr Unangenehmes gespürt, und seither ist der Sex besser, weil die Vorhaut komplett und völlig schmerzfrei zurück zu ziehen ist.

Habe das als völlig normale Sache angesehen, eine Art "Entjungferung". Mit Bändchen war tatsächlich manchmal schmerzhaft.
 

Benutzer162920  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist mir damals mit 17 jahren auch passiert.
Nur bei mir wars bei der SB.
Hab richtig gehört wie es gerissen ist:flennen:
Danach hats nur noch geblutet. Hab es dann durch druck stillen können, zum glück.
Kann das sein das, dass eine Volkskrankheit in Deutschland ist?
Mindestens 1/3 meiner Freunde hatte diese Problem schon:what:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren