Kondom Vorhaut zurückziehen oder nicht?

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
Meine Frage: Muss man beim Sex mit Kondomen die Vorhaut zurück ziehen?
Ich dachte, dass ich hier mal gelesen habe, dass es kein Muss ist.
Mein Jetziger tut das nicht, weil es für ihn so angenehmer ist. Habe aber gerade auf einer Seites von einem Kondomhersteller gelesen, dass man es tun muss, um eine Beschädigung zu verhindern, weil es gerade an der Stelle sonst mehr beansprucht wird.
Was ist nun richtig?

Lg,
cherish
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
wird die vorhaut zurückgezogen, dann gibt es weniger "bewegung" unter dem kondom. wie sehr sich das (bzw. das gegenteil) auf die reißfestigkeit des kondoms auswirkt, weiß ich nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass der kondomhersteller sich das nicht ausdenkt.

beeindruckend finde ich, dass jemand freiwillig mit nicht zurückgezogener vorhaut sex hat. die eichel ist immerhin doch in der regel die empfindsamste stelle des mannes beim sex, und das kondom selbst führt ja schon zu einer reizminderung.
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
Das glaube ich eben auch, von irgendwoher muss das ja kommen, wenn der Hersteller das schreibt.
Umgekehrt, andere Hersteller schreiben gar nichts dazu, bzw. habe ich heute eine Beschreibung gefunden (von einem Kondomhersteller) in der Folgendes stand:
2. Halte das Kondom immer so, dass der Rollrand nach außen zeigt. Wenn er innen liegt, ist das Kondom verkehrt herum und muss gewendet werden. Drücke das Reservoir an der Spitze des Kondoms mit den Fingern so zusammen, dass dort keine Luft eingeschlossen wird
Das kann doch den Eindruck erwecken, das aufgesetzte Kondom einfach mal umzudrehen.

Er ist da sehr speziell...Er hat lieber ohne Kondom Sex, doch das geht bei mir nicht. Und da er da sowieso weniger empfindet meint er, er empfindet mehr, wenn die Vorhaut vorne bleibt. Ich darf ihn auch mit der Hand nur masturbieren, indem ich die Vorhaut ganz wenig zurückziehe, aber nie ganz über die Eichel, sonst kann er nicht kommen.
Kannte ich vorher auch noch nie in dieser Art, einfach ist er in der Hinsicht ganz gewiss nicht.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Ich kenne eigentlich nur "Anleitungen", die das Zurückziehen empfehlen, bevor man das Kondom abrollt.
In der Praxis hab ich zwar keine 100%ig konkreten Auswirkungen bemerkt, als wir diesen Schritt mal ausgelassen haben, aber etwas mehr beansprucht wird das Kondom dann schon - also vor allem, wenn sich die Vorhaut beim Eindringen z.B. dann doch hinten schiebt, ist die Gefahr größer, dass es doch mal reißt.

Und dass er weniger spürt, wenn ihr die Vorhaut vorher zurückzieht, sollte sich beim Sex eigentlich von selbst erledigen :zwinker:.
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
Und dass er weniger spürt, wenn ihr die Vorhaut vorher zurückzieht, sollte sich beim Sex eigentlich von selbst erledigen :zwinker:.

Vielleicht ist die Frage dämlich, aber wieso sollte sich das von selbst erledigen beim Sex? Er empfindet es ja aus Erfahrung (nicht mit mir) intensiver ohne zurückgezogene Vorhaut.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
klingt vielleicht etwas zu einfach, aber die Funktion, die Deiner Schilderung nach seine Vorhaut übernimmt, sollte beim Sex durch den Kontakt von Penis und Vagina mindestens genauso intensiv vorhanden sein.

Zudem bleibt die Vorhaut dabei nicht zwingend die ganze Zeit hinter der Eichel, sondern bewegt sich auch ein bisschen mit.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Sex mit Vorhaut und Kondom über der Eichel ist für mich wie bei 30 Grad am Badestrand legen im Wintermantel und mit Regencape drüber. Ich hätte da null Empfindungen. Allein schon nur das Kondom drüber dämpft die Empfindungen beträchtlich. Aber es ist da wohl jeder anders.
 

Benutzer95644 

Verbringt hier viel Zeit
Wäre bei mir egal, weil sich die Vorhaut eh immer wieder verschiebt.
 

Benutzer111487 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habs beim ersten Mal vergessen :/
aber ich glaub dadurch konnte ich länger xD

also kA ich finds realtiv egal, solange das Kondom hält^^
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
Wäre bei mir egal, weil sich die Vorhaut eh immer wieder verschiebt.

Meinst du in puncto Verhütung oder in puntco Empfinden?

Ganz allgemein, ich finde die Antworten zu den Empfindungen sehr interessant, aber primär geht es mir um den Sicherheitseffekt, wenn er die Vorhaut vorne lässt.
Wobei er eh zu Änderung bereit ist denke ich.

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:03 -----------

klingt vielleicht etwas zu einfach, aber die Funktion, die Deiner Schilderung nach seine Vorhaut übernimmt, sollte beim Sex durch den Kontakt von Penis und Vagina mindestens genauso intensiv vorhanden sein.Zudem bleibt die Vorhaut dabei nicht zwingend die ganze Zeit hinter der Eichel, sondern bewegt sich auch ein bisschen mit.

Ja, ein bisschen bewegt sie sich natürlich, aber nicht so stark, da er sie eh nie bei der Befriedigung besonders zurück zieht, nur beim Waschen.
Er meint, wenn ich das richtig verstanden habe, dass es ja durch das Kondom nicht wirklich zum Kontakt mit meiner Haut kommt, und er das Kondomgefühl besser findet, wenn er die Vorhaut nicht zurück zieht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren