Von Notlügen zum Lügenbaron: Was ist legitim?

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
nun, ich finde ja nicht, dass es irgendjemanden was angeht, wie oft du mit wem schon welche art von sex hattest. ich würde mich aus dieser situation einfach entziehen.

allerdings halte ich es irgendwie für recht armselig, in bezug auf job, hobbies, vorlieben irgendwelche sache zu erfinden, damit man jemanden ins bett kriegt. du scheinst deine eigenarten ja nicht für besonders heiss zu halten. warum sollte jemand anderes es dann tun?

nee, für lügen bin ich nicht. aber für stimmenthaltung, wenn jemand zu neugierig wird. :zwinker:
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
wenn du schon so frei bist, und meinst zu wissen, was ich im urlaub mache, rate ich nun auch mal bei dir: du gehst nach prag mit deinen homies und vögelst dort für zehn euro jeden abend durch die straße?

Ne, in Prag war ich leider noch nicht. Aber warum sollte ich als Hip-Hop Hörer 10 Euro zahlen, ich dachte ich bekomme die Chicks umsonst. :ratlos: :cool1:


Aber mal im Ernst, ich hab keine Ahnung was Du im Urlaub machst und ich finde das in Bezug auf die Frauen auch eher sekundär. Hauptsache ist doch, dass Dir das Spaß macht und Du Dich erholst.

Was ich aber immer noch nicht verstehe ist, warm Du auf andere Leute runterschaust und trotzdem mit denen Sex haben willst. Vielleicht erklärst Du das noch mal.

Und warum gibt es in Deiner Gedankenwelt scheinbar nur Hauptschulabsolventinnen, die ständig mit jedem Proleten in die Kiste steigen? Gibt es in Deiner Stadt kein Gymnasium und keine Frauen an den Unis und FHs?
 

Benutzer83690 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt es in Deiner Stadt kein Gymnasium und keine Frauen an den Unis und FHs?

naja, so ist es in etwa... ich denke der abstand zu einer abiturientin ist schon so groß, dass mir da eine beziehung schwer fallen würde.

außerdem liegt der frauenanteil an meiner uni etwa bei einem fünftel, dementsprechend schwer findet man überhaupt jemanden, der solo ist.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
naja, so ist es in etwa... ich denke der abstand zu einer abiturientin ist schon so groß, dass mir da eine beziehung schwer fallen würde.

außerdem liegt der frauenanteil an meiner uni etwa bei einem fünftel, dementsprechend schwer findet man überhaupt jemanden, der solo ist.
Bitte? Der Abstand zu jemandem, der zwei Jahre jünger ist, ist schon zu groß?
Du bist wohl echt ein Überflieger... :-(
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Eines Deiner Hauptprobleme ist doch, dass Du Dich für was besseres hältst und Dich dann wunderst, warum Du trotzdem keine Chance hast.

Das gute alte "netter"- Kerl-Syndrom...du hast das doch schon bei der letzten Runde rechgt treffend analysiert.



Und warum gibt es in Deiner Gedankenwelt scheinbar nur Hauptschulabsolventinnen, die ständig mit jedem Proleten in die Kiste steigen?

Selektive Wahrnehmung. Und vielleicht die Furcht, auch bei einer gebildeten und sensiblen Gymnasiastin/Studentin abzublitzen und dann zieht die "Ich höre ja gar keinen Hip Hop und bin so gebildet, daran liegt es" Selbsttäuschung nicht mehr. Oder vielleicht fühlt man sich Frauen, auf die man herabschauen kann, überlegen. Oder eine von denen hat ihn mal abblitzen lassen und jetrzt tritt er zum großen Rachefeldzug an. Ich kann jedenfalls nicht recht glauben, dass es in der ganzen Stadt (und den anliegenden Städten) keine Uni o.ä. geben soll, wo sich nicht massenweise Frauen rumtreiben.
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
Ohjeeeeee

Der ganze Thread ist eigentlich ein schlechter Witz. Ich frage mich, was willst Du eigentlich? Willst Du eine Frau, die Dich zwar nicht will, aber die auf das falsche Geschwätz von Dir hereinfällt? Wenn sie Dich selber, wenn Du ehrlich wärst, eh nicht willst, was habt Ihr dann voneinander? Schnöden Sex? Den gibt es auch für Geld zu kaufen, ohne daß man sich verbiegen muß.

Okay, kann es sein, daß Du Sex willst, aber Dir dabei vormachen willst, es wäre etwas besseres als Sex vom Strich? - Dann belügst Du Dich viel mehr als die Mädels.

Du suchst Dein Glück, aber Du weißt nicht, was Du gerne hättest! Meinst Du wirklich, es macht glücklich, wenn man zwar ein Mädel im Arm hat, aber eigentlich weiß, daß die von einem, so, wie man wirklich ist, gar nichts will?

Oder meinst Du gar, Du müsstest eigentlich jemanden auf Deinem Niveau haben, das Du über Schulabschluß, Studium und das Nicht-Hip Hop-hören definierst, traust Dir aber nicht zu, jemand passenden zu finden und willst dann jemanden belügen um Dich mit etwas abzugeben, was zu Dir eh nicht passt? Wie armseelig ist das denn???

Um das klarzustellen: ich bin sicher kein Engel und habe in meinem Leben schon gelogen, daß sich die Balken biegen. Ich bin eben nur ein Mensch und man verstrickt sich zu leicht in Situation, in denen man feige ist und mit einer Lüge den Ausweg des geringsten Widerstandes wählt. Das sage ich, um deutlich zu machen, daß ich hier nicht den Moralapostel spielen möchte. Aber was soll dieses (auch noch) geplante Heckmeck denn bringen?

Das wirklich Schlimme dabei ist doch, daß Du Dich am meisten selber belügst.

Wenn Du mal anfängst, Dich selber zu akzeptieren und ernst zu nehmen - und nicht nur das Bild, was Du von Dir hast, dann klappts auch mit der Nachbarin - oder so...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren