Von hinten - er rutscht immer wieder raus...

Benutzer10110 

Verbringt hier viel Zeit
Eine meiner Lieblingsstellungen ist "Doggy-Style", also von hinten...
Nun geht das aber nicht so richtig mit meinem neuen Sexpartner, da sein Penis immer wieder rausrutscht...
Wir haben es auf alle möglichen Arten versucht, ich liegend, Hintern nach oben gestreckt, ich auf allen Vieren Hintern wieder gestreckt, aber irgendwie rutscht er nach ein paar Stößen trotzdem raus...Es geht ca. 1 Minute gut und wenn es dann richtig geil ist auf gut Deutsch *rutsch*...
Er meinte, vielleicht sei sein Penis einfach zu kurz...kann das sein? Habt ihr vielleicht eine Idee, wie es dennoch funktionieren könnte?
 

Benutzer37860 

Verbringt hier viel Zeit
Mhh, vielleicht zieht er ihn immer wieder zu weit raus und dadurch flutscht er wieder raus? Probiert doch mal, dass er seinen Penis bei den Stößen versucht, weiter drinzulassen und nicht wieder so weit rauszuziehen?
 
Z

Benutzer

Gast
Hallo,
ich denke mal es liegt nur an der technik, also üben üben üben.
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
sorry, aber er ist schlicht und einfach zu kurz. ansonsten würde er eindeutig nicht rausrutschen
 

Benutzer49603  (35)

Verbringt hier viel Zeit
@ Ivo, das find ich quatsch ... ich habe genau das gleiche Problem und ich kann wirklich nicht behaupten, dass der Penis von meinem Freund zu kurz ist (19cm)!!! :grin:
Ich denke es liegt wirklich nur an der Technik, die richtige haben wir leider noch nicht gefunden! :geknickt:

Wenn es so wäre wie du sagst, dann könnten ja nur wenige Leute im "Doggy-Style" Sex haben, weil ja die Allseits Bekannte Durchschnittslänge bei etwa 15cm liegt!!!
 
S

Benutzer

Gast
Es ist dabei immer einfacher, wenn Du Dich als Frau dabei nicht so viel bewegst- wenn er die Arbeit macht quasi.
Oft passiert das ja dann, wenn Du Dich dabei auch noch mitbewegst und ihr nicht den gleichen Takt habt.
Wenn er die Führung dabei hat und die Stöße so besser kontrollieren kann, sollte das nicht mehr passieren- oder er ist halt wirklich etwas unfähig...
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
k.A. was Ihr da macht, im Doggy Style ist die Gefahr ja wohl am geringsten, rauszurutschen- ich meine, der Mann hat ja dabei die volle Kontrolle. Nicht umsonst ist der Doggy Style die natürliche Stellung der Tierwelt. Man muß entweder total ungeschickt sein, einen zu Kurzen haben oder einfach ne Partnerin mit ner riesen MuMu haben- falls die Stellung nicht klappt. Eine andere Erklärung gibt es schlicht nicht
 

Benutzer42507 

Verbringt hier viel Zeit
mach doch mal ne Zeichnung, dann können wir vielleicht noch besser helfen. gg

Grüße
 
D

Benutzer

Gast
Im Eifer des Gefechst passiert es schnell, wenn sich 2 gleichzeitig bewegen, dass er rausrutscht. Vielleicht versuchen denn Popes so still wie möglich zu halten, genau auf seiner Hüfthöhe?
 

Benutzer10110 

Verbringt hier viel Zeit
Ich meine...ganz ehrlich, sein Penis ist wirklich nicht allzu lang, was ich aber an sich als sehr angenehm empfinde, da es mir bei allen anderen Stellungen nicht wehtut (bei meinem Ex-Freund schon - der hatte einen ziemlich großen...)...

Ruhig halten ca. auf seiner Hüfthöhe, ihm die Kontrolle überlassen, nicht selber mitmachen...

Bei meinem Ex hat diese Stellung meistens ganz einwandfrei funktioniert...aber wahrscheinlich muss man sich bei jedem Mann anders halten, ob der unterschiedlichen Größe, etc...
Na gut...ich werde versuchen, eure Tipps anzuwenden...

Und Ivo...Deine Theorien sind auch ein wenig seltsam, meinst du nicht auch...Ich glaube nicht, dass er vollkommen unfähig ist, nur weil diese Stellung nicht gleich funktioniert...Übung macht bekanntlich den Meister...
 

Benutzer10110 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm...ich kann es natürlich nicht genau sagen, aber sowas an die 12 oder 13 cm vielleicht...

Aber hat denn keiner Erfahrungen mit diesem Problem und kann mir sagen, ob es eventuell eine spezielle Technik gibt, mit der man dennoch diese Stellung ausüben kann?
 

Benutzer36200 

Verbringt hier viel Zeit
Macht es wie beim Tanzen.
Der Mann führt. :smile:
Er soll Dich bei den Hüften packen und den Rythmus vorgeben.
Und dann klappt´s auch beim Doggy
 

Benutzer10110 

Verbringt hier viel Zeit
Endlich mal ein positives Wort...ich möchte ihm ja auch nicht sagen müssen: "Du, die Stellung geht halt nicht...dein Penis ist zu kurz..." Da fühlt er sich ja dann total minderwertig und das würde ich auch nicht wollen...
 

Benutzer48325 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm...ich kann es natürlich nicht genau sagen, aber sowas an die 12 oder 13 cm vielleicht...

Aber hat denn keiner Erfahrungen mit diesem Problem und kann mir sagen, ob es eventuell eine spezielle Technik gibt, mit der man dennoch diese Stellung ausüben kann?

Bei uns klappte das auch irgendwie nicht so richtig, da ist er auch dauernd wieder rausgeflutscht.
Einmal hatten wir es dann doch etwas länger geschafft, aber fanden es nicht mal ganz so besonders, da gibt es (meiner Meinung nach) bessere Stellungen...
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
In der ruhe liegt die Kraft passt irgendiwei zu diesen Thema nicht in Hektik verfallen dann müsste das schon klappen.
Mir fällt noch ein blöder Spruch ein in den viel Wahrheit liegt: Wenn du es eilig hast geh langsam. Also viel Spaß beim probieren, dass wird schon :zwinker:
 

Benutzer16248 

Verbringt hier viel Zeit
Einfach die Stossamplitude klein halten, dann rutscht er auch nicht so weit raus. Reine Übungssache
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren