an die Frauen Vibrationen nicht für jede Frau?

F

Benutzer192611 

Ist noch neu hier
Hi zusammen, ich fasse mich mal kurz. Ich habe mit meiner Freundin bei einem Sex shop einige dinge gekauft. Dabei war auch ein billiger vaginaler vibrator mit fernbedienung (10 euro).
Wir haben es ausprobiert und sie war alles andere als begeistert, sondern fand es eher langweilig. Ich fand es ein wenig schade da wir davor immer geimeinsam fantasiert hatten sie mit so einem ding in der Öffentlichkeit ein wenig geil zu machen. Jetzt stellt sich mir die frage, kann es sein das manche frauen das einfach nicht so geil finden vibrationen in der vagina zu verspüren? Oder lag es eher an der qualität? Es gibt ja diese ferngesteuerten lush vibratoren, die kosten allerdings haufenweise geld und wir sind uns unsicher ob es etwas bringen würde. Über jede Erfahrung würde ich mich freuen. LG
 
zuletzt vergeben von
Federeule

Benutzer180541  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Bringt mir auch absolut nichts 🤷🏿‍♀️
Ich bin davon auch eher gelangweilt
 
zuletzt vergeben von
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Warum sollten denn alle Frauen auf Vibrationen stehen? 🤔
 
zuletzt vergeben von
F

Benutzer192611 

Ist noch neu hier
Warum sollten denn alle Frauen auf Vibrationen stehen? 🤔
Naja also außenrum steht sie extrem drauf. Innen halt nur durch fingern aber Vibrationen mag sie dort nicht. Kann ja sein dass ich durch pornos usw einfach hirngewaschen bin aber ich dachte eigentlich das gefällt jeder frau weil man dort einfach die erogene zone hat.
 
zuletzt vergeben von
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
weil man dort einfach die erogene zone hat.
Wo? Die Klitorisspitze liegt außen. Viele Frauen erreichen (nur) durch Penetration keinen Orgasmus, unabhängig davon, ob da etwas vibriert.

Der oft genannte „G-Punkt“ ist nicht bei allen Frauen stimulierbar. Ich squirte bei hartnäckiger Stimulation dieses Bereichs (mit Finger), in den allermeisten Fällen aber ohne Orgasmus.

Ein Vibrator in meiner Vagina kann nett sein, ist aber absolut nicht erforderlich.
 
zuletzt vergeben von
F

Benutzer192611 

Ist noch neu hier
Spiralnudel Spiralnudel Ich danke dir für die Antwort. Wir sind ein noch sehr junges Pärchen und ich gebe offen zu dass ich noch nicht so erfahren bin. Deshalb umso mehr danke für deine Antwort. Sie wollte scheinbar mir zuliebe etwas teureres ausprobieren in der hoffnung dass es dann funktioniert aber wenn sie sich am ende dadurch nur quälen sollte dann lassen wir das.

Ps: ich bin scheinbar auch zu blöd um zu zitieren oder mein handy lässt es nicht zu
.
 
zuletzt vergeben von
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
wenn sie sich am ende dadurch nur quälen sollte dann lassen wir das.
Warum denn gleich so drastisch? Du schreibst, dass sie die Vibrationen nicht mag, dann ist das einfach so. 🤷🏻‍♀️ Probieren ist gut, nur so findet man heraus, was gefällt. 🙂

Und wenn etwas nicht gefällt, lässt man es einfach und probiert andere Techniken oder Toys aus. Sexualität ist nicht statisch. 🙂
 
zuletzt vergeben von
axis mundi

Benutzer172636 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Mal davon abgesehen, dass die meisten Frauen eher klitoral von außen kommen als vaginal (oder auch klitoral von innen, die Klitoris ist größer als man denkt, von außen ist nur die Spitze sichtbar): Warum sollte das bei allen Frauen immer gleich sein?
Genau wie bei Männern und den Vorlieben und Abneigungen für gewisse Blowjobtechniken, Blowjobs, Analverkehr, Sexspielzeug-Vorlieben z.B. bezüglich Vakuum, Struktur, Enge, Vibration, Wärme und Motorisierungsart gibt es bei Frauen auch Unterschiede. Nicht jede Frau mag es z.B. geleckt zu werden. Manche finden leichtes Saugen toll, andere können damit nichts anfangen oder empfinden es als unangenehm — und so zieht sich das bei allen Menschen und Vorlieben und Abneigungen für gewisse Stimulationsarten eben durch.

In eurem Fall würde ich dazu raten, nochmal darüber zu sprechen, ob innere Vibration für sie generell in Frage kommt oder ob sie nur die Idee gut fand. Gegebenenfalls kann ein Besuch in einem Sexshop auch hilfreich sein, in einigen darf man Spielzeug an der Hand ausprobieren. So könntet ihr schauen, ob es große Unterschiede zwischen dem gibt, was ihr derzeit habt und dem, was ihr euch ggfs. als Alternative kaufen würdet. Wenn sie gleich vibrieren, könnt ihr es dann wahrscheinlich lassen und entweder nach etwas anderen Ausschau halten oder euch das Geld sparen. Die Art wie sich ein Toy „bewegt“ kann sich stark unterscheiden, Unterschiede gibt’s z.B. bzgl. „Härte“ der Vibration, Stärke der Vibration, Vibrationsmuster, Richtung der Vibration, „Rundheit“ der Vibration und zusätzlich gibt es mittlerweile auch „pulsierendes“ Spielzeug. Dafür empfiehlt es sich jedoch, das Spielzeug in die Hand zu nehmen und die Vibration dort auszuprobieren.
 
zuletzt vergeben von
F

Benutzer192611 

Ist noch neu hier
Warum denn gleich so drastisch? Du schreibst, dass sie die Vibrationen nicht mag, dann ist das einfach so. 🤷🏻‍♀️ Probieren ist gut, nur so findet man heraus, was gefällt. 🙂

Und wenn etwas nicht gefällt, lässt man es einfach und probiert andere Techniken oder Toys aus. Sexualität ist nicht statisch. 🙂
Das kam vielleicht ein wenig falsch. Wie zuvor erwähnt haben wir auch einen vibrator ausprobiert(druckwellen?) der für den kitzler gedacht ist und sie hat es geliebt oder zumindest habe ich sie vorher noch nie so erregt gesehen.
Allerdings, sollten sie die Vibrationen innen nicht erregen ist das leider sowieso nichts für uns.. ;/
Etwas schade, denn wir waren beide sehr verrückt nach der idee z.b. beim einkaufen sowas auszuprobieren. Toys die ferngesteuert sind und für den kitzler gedacht sind während man draußen unterwegs ist gibt es eher weniger oder? Zumindest sind wir jetzt noch nicht drauf gestoßen. Falls du etwas in diese Richtung kennen würdest oder zumindest wüsstest wie die dinger heißen wären wir dir sehr dankbar :smile:
Wäre schade die fantasie einfach so abzutun.
 
zuletzt vergeben von
Spongella

Benutzer187907  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mir gibt das auch nicht viel.
 
zuletzt vergeben von
F

Benutzer192611 

Ist noch neu hier
Mal davon abgesehen, dass die meisten Frauen eher klitoral von außen kommen als vaginal (oder auch klitoral von innen, die Klitoris ist größer als man denkt, von außen ist nur die Spitze sichtbar): Warum sollte das bei allen Frauen immer gleich sein?
Genau wie bei Männern und den Vorlieben und Abneigungen für gewisse Blowjobtechniken, Blowjobs, Analverkehr, Sexspielzeug-Vorlieben z.B. bezüglich Vakuum, Struktur, Enge, Vibration, Wärme und Motorisierungsart gibt es bei Frauen auch Unterschiede. Nicht jede Frau mag es z.B. geleckt zu werden. Manche finden leichtes Saugen toll, andere können damit nichts anfangen oder empfinden es als unangenehm — und so zieht sich das bei allen Menschen und Vorlieben und Abneigungen für gewisse Stimulationsarten eben durch.

In eurem Fall würde ich dazu raten, nochmal darüber zu sprechen, ob innere Vibration für sie generell in Frage kommt oder ob sie nur die Idee gut fand. Gegebenenfalls kann ein Besuch in einem Sexshop auch hilfreich sein, in einigen darf man Spielzeug an der Hand ausprobieren. So könntet ihr schauen, ob es große Unterschiede zwischen dem gibt, was ihr derzeit habt und dem, was ihr euch ggfs. als Alternative kaufen würdet. Wenn sie gleich vibrieren, könnt ihr es dann wahrscheinlich lassen und entweder nach etwas anderen Ausschau halten oder euch das Geld sparen. Die Art wie sich ein Toy „bewegt“ kann sich stark unterscheiden, Unterschiede gibt’s z.B. bzgl. „Härte“ der Vibration, Stärke der Vibration, Vibrationsmuster, Richtung der Vibration, „Rundheit“ der Vibration und zusätzlich gibt es mittlerweile auch „pulsierendes“ Spielzeug. Dafür empfiehlt es sich jedoch, das Spielzeug in die Hand zu nehmen und die Vibration dort auszuprobieren.
Danke, dass du dein Wissen mit mir teilst. Dass es da so viele Dinge zu beachten gibt wusste ich garnicht.
Und klar mögen nicht alle Männer das gleiche, jedoch würde ich behaupten dass wir doch etwas einfacher gestrickt sind :zwinker:
Ich hab mit meiner Freundin bereits gesprochen und sie meinte dass das bestimmt irgendwie funtktionieren wird. Allerdings hatte ich das gefühl sie sagt es eher um mich nicht zu enttäuschen. Deshalb der Post hier, ich will es einfach vermeiden dass sie sich vielleicht zu etwas zwingt was ihr gar keinen Spaß bereitet.
 
zuletzt vergeben von
redviolin

Benutzer151496  (45)

Meistens hier zu finden
Dann wäre vielleicht ein Auflegevibrator etwas für euch in etwa wie dieser hier, könnt ihr ja nochmal recherchieren, ob es noch andere der Art gibt. Ich persönlich würde auch einen Auflegevibrator einem innen liegenden vorziehen.
 
zuletzt vergeben von
F

Benutzer192611 

Ist noch neu hier
Dann wäre vielleicht ein Auflegevibrator etwas für euch in etwa wie dieser hier, könnt ihr ja nochmal recherchieren, ob es noch andere der Art gibt. Ich persönlich würde auch einen Auflegevibrator einem innen liegenden vorziehen.
Ich habe tatsächlich den halben online shop durchgeforstet, bin aber nicht darauf gestoßen. Sowas kommt davon wenn man nicht weiß wonach man sucht.. :'D
Das sieht sehr vielversprechend aus, danke, wir werden es ausprobieren!
Hast du vielleicht eine ahnung wie laut die dinger werden? Die geräusche bei den vibratoren die in die vagina eingeführt werden, werden ja etwas gedämpft.
 
zuletzt vergeben von
J

Benutzer186124  (38)

dauerhaft gesperrt
zuletzt vergeben von
redviolin

Benutzer151496  (45)

Meistens hier zu finden
Hast du vielleicht eine ahnung wie laut die dinger werden? Die geräusche bei den vibratoren die in die vagina eingeführt werden, werden ja etwas gedämpft.
Kann ich Dir leider gar nicht sagen. Aber schau doch mal, ob es den (oder ähnliche) auch in Sexshops zu kaufen gibt, da könntet ihr das zumindest mal ausprobieren.
 
zuletzt vergeben von
redviolin

Benutzer151496  (45)

Meistens hier zu finden
zuletzt vergeben von
axis mundi

Benutzer172636 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Toys die ferngesteuert sind und für den kitzler gedacht sind während man draußen unterwegs ist gibt es eher weniger oder? Zumindest sind wir jetzt noch nicht drauf gestoßen. Falls du etwas in diese Richtung kennen würdest oder zumindest wüsstest wie die dinger heißen wären wir dir sehr dankbar :smile:
Du könntest nach „vibrierender Slip“ schauen. Es gibt Slips mit einem kleinen Fach für Mini-Vibratoren.
Es kann aber auch gut sein, dass klassische Vibrationen einfach nicht ihr Ding ist. Ging der Druckwellenvibrator in Richtung Satisfyer? Dort wird soweit ich weiß auch mit geringem Unterdruck gearbeitet.

Und klar mögen nicht alle Männer das gleiche, jedoch würde ich behaupten dass wir doch etwas einfacher gestrickt sind :zwinker:
Meiner Erfahrung nach: Nein 😉 Nur mal ein Beispiel beim Thema Blowjobs. Festigkeit, Saugen, Saugintensitöt, Spannung in den Lippen, Zahneinsatz, kein Zahneinsatz, Zunge am Frenulum, Zunge über gesamte Länge, Zunge nur an der Eichel, Anlecken und pusten, Geschwindigkeit, zusätzliche Handarbeit kreisend, zusätzliche Handarbeit „hoch-runter“, Feuchtigkeitsmenge, Einbeziehung der Hoden durch Kraulen, Streicheln, Massieren, in der Hand halten, Hoden bloß nicht beachten, Eiswürfel, Einbeziehung des umliegenden Bereichs, Dammmassage vs. Damm auf gar keinen Fall berühren…

Und das sind nur die Sachen, die mir spontan bei einer einzigen Praktik „am und um den Penis herum“ einfallen und so ziemlich jede Variation wurde schon für gut befunden und auch von anderen wieder abgelehnt oder weniger gemocht — und dann gibt’s noch die Menschen mit Penis, die überhaupt keine Blowjobs mögen oder nur kurz, nur in speziellen Fällen, nur als „Zwischenspiel“ oder nur als Vorspiel, etc.
🙃
 
zuletzt vergeben von
J

Benutzer186124  (38)

dauerhaft gesperrt
zuletzt vergeben von
J

Benutzer186124  (38)

dauerhaft gesperrt
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

K
Antworten
82
Aufrufe
6K
sjello
S
D
Antworten
16
Aufrufe
8K
HS1804
H
student22
Antworten
62
Aufrufe
5K
Diania
A
Antworten
15
Aufrufe
758
unbeleidigte Leberwurst
U
H
Antworten
2
Aufrufe
2K
Kokiri
Kokiri
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren