Verliebt in zwei Männer

Benutzer128398 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo !

Ich weiss garnicht wo ich anfangen soll ! Ich bin 24 Jahre alt und bin seit drei Jahren in einer beziehung mit meinen Freund nennen wir in mal P.!
wir haben und auf einem musik festival kennengelernt sind aber aus der selben stadt und ich war sofort hin und weg weil wir soviele gemeinsamkeiten haben !!
wir können gut reden ernste themen aber auch spass haben ! seit einem jahr wohnen wir zusammen und es passt alles wir teilen uns die hausarbeit kochen usw alles auf !
ich bin so froh eig darüber und weiss ich werde keinen mehr finden der so zu mir passt ! treue steht fûr ihm an oberster stelle !

nun mein problem ! ich habe seit ich 16 bin einen freundeskreis wo hauptsächlich männliche personen sind !
seit ich das erste mal nennen wie ihn D. gesehen habe (mit 16) war ich sofort ihn ihn verliebt !
er zieht mich seit dem ersten tag sexuell an und ich habe grosse gefûhle für ihm ! einmal hatten wir auch etwas (nach einer party - alkohol you know)!!!
das ich so in ihm verliebt bin wollte uch nie sagen um unsere freundschaft und clique nicht zu gefärden ' ich kann nicht sagen ob er auch so empfindet denke aber nicht !


das problem ist ich liebe meinen freund P - aber ich liebe auch D!!!
ich habe fûr beide gefûhle ! bin derzeit auf urlaub mit freunden wo D auch dabei ist, mein freund nicht !! ich hatte fast jede nacht sexuelle träume von D und wünschte ich könnte mit ihm noch heute Sex haben ! Doch ich wûrde es einfach nicht schaffen meinen freund P der treu zu hause ist zu betrügen! dies ist nicht einfach nur ein bisschen verliebtheit ich bin mir sicher das ich beide liebe ! an manchen tagen den einen mehr und und den anderen weniger !
wer wirklich der richtige fûr mich ist kann ich nicht sagen !
obwohl ich weiss das ich mit D nicht soooviel gemeinsamkeiten wie mit meinem freund habe !

ich bin am verzweifeln !

ich war schon oft davor die beziehung zu beenden ! habe aber angst dies zu bereuen da ich ja nicht weiss was hier richtig ist!


hat schon einmal jemand solche erfahrungen gemacht ?
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Nun, es ist verzwickt, weil unsere gesellschaftliche Norm sagt, dass man nur einen Menschen lieben darf...
Manchmal ist das aber nicht so. Es gibt Menschen, die sich gleichzeitig in mehrere Menschen verlieben können und es gibt immer verschiedene Menschen, mit denen man ein potenziell glückliches Leben führen könnte.
Gut möglich, dass du mit beiden glücklich werden könntest. Allerdings sagst du ja selbst, dass D. wahrscheinlich nicht so empfindet, wie du. Warum zweifelst du dann an deiner Beziehung? Nur wegen dieser Sache oder gibt es andere Gründe? Eine Beziehung ist nicht schlecht, nur weil du auch noch Gefühle für diesen anderen hast. Wenn du und P. so gut zusammenpassen, dann halte daran fest und respektiere das Schwärmen für D. als Teil von dir. Emotionen für verschiedene Menschen zu haben, kann auch einfach etwas sehr Schönes sein.
[doublepost=1504648171,1504647595][/doublepost]
hat schon einmal jemand solche erfahrungen gemacht ?
Um auch das noch zu beantworten...
Ja, habe ich. Oft. Ich habe auch an Beziehungen gezweifelt und wusste nicht, was mit mir nicht stimmte. Es gab aber auch andere Probleme in diesen Beziehungen, weshalb es am Ende nicht so schlimm war.
Trotzdem passten meine Gefühle nicht in die Norm. Es wurde besser, als ich sie respektierte. Sie sind nicht falsch. Sie sind nur unüblich.
Ich lebe heute mit einem Mann zusammen, der das auch respektiert. Er weiß, dass er nicht der einzige Mann ist, für den ich Gefühle habe und er ist auch nicht der einzige Mann, mit dem ich Intimes teile. Es hat aber einige Jahre gedauert, bis ich an diesen Punkt kam und jeder muss sich selbst überlegen, wie weit er das ausleben möchte. Wichtig ist nur, dass man die eigenen Gefühle annimmt - und genießen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer142645 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann Fedora Fedora nur zustimmen. Wichtig ist aber auch dass du möglchst bald mit deinem freud redest denn wenn er etwas hintenrum mitbekommt wird er es als untreue betrachten, wenn du ihm aber klar sagst dass du beide liebst und dass die Liebe zu D. nichts an der Liebe und der Beziehung mit P. Ändern wird. Aber sag es ihm möglichst schonend an einem ruhigen abend, denn überrascht wird er von der neue Situation auf jeden fall sein. Und kuscheln hilft da mit sicherheit:knuddel:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich kann Fedora Fedora nur zustimmen. Wichtig ist aber auch dass du möglchst bald mit deinem freud redest denn wenn er etwas hintenrum mitbekommt wird er es als untreue betrachten, wenn du ihm aber klar sagst dass du beide liebst und dass die Liebe zu D. nichts an der Liebe und der Beziehung mit P. Ändern wird. Aber sag es ihm möglichst schonend an einem ruhigen abend, denn überrascht wird er von der neue Situation auf jeden fall sein. Und kuscheln hilft da mit sicherheit:knuddel:
Optimalerweise sollte das so sein. Es ist aber eine zu schön rosa gemalte Welt, wenn man annimmt, dass das immer funktionieren würde. Es gibt Menschen, die nicht so offen damit umgehen können, dass man mit ihnen darüber reden kann. Ich stimme dir zu, dass man immer vorsichtig versuchen sollte, das abzuklopfen. Manche sind auch viel offener als man zunächst denkt.
Dennoch schreibt die TS auch:
treue steht fûr ihm an oberster stelle !
Nicht alle können und wollen damit umgehen, wenn ihr Partner anderweitige Gefühle entwickelt.
Catherine_ Catherine_ sollte erstmal für sich herausfinden, welchen Stellenwert diese Gefühle für sie haben. Geht es ihr schon gut, wenn sie sie einfach haben kann, ohne das in Handlungen umzusetzen? Dann ist es, meiner Meinung nach, etwas, was sie auch mit sich selbst ausmachen kann. Die Gedanken sind frei.
Hat sie den Drang (und die Option), dem anderen Mann auch real wirklich nah zu kommen, kommt man um ein Gespräch natürlich nicht herum. Das wäre aber für mich der 2. Schritt. Manchmal stellt man dann natürlich auch fest, dass:
ich werde keinen mehr finden der so zu mir passt !
... doch nicht so uneingeschränkt zutrifft, weil man sich dann schon eingestehen muss, dass an einer entscheidenen Stelle eben etwas nicht passt. Das ist aber ein Prozess.
Wenn man dann für sich rausgefunden hat, dass man dazu tendiert, Nähe und Emotion zu mehreren Menschen zu fühlen und zu suchen, sollte man bei kommenden Beziehungsanbahnungen natürlich möglichst bald mit offenen Karten spielen.
 

Benutzer142645 

Verbringt hier viel Zeit
Das stimmt
Als Außenstehender ist es für mich natürlich relativ einfach das so zu sagen
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
treue steht fûr ihm an oberster stelle !
Ist es wirklich die körperliche Treue die für ihn so wichtig ist oder ist es Ehrlichkeit?
Sollte es nur die Treue sein die für ihn so wichtig ist würde ich deine Gefühle verschweigen, so lange du sicher bist, dass du deinem Freund körperlich treu bleiben kannst
 

Benutzer146588  (27)

Verbringt hier viel Zeit
das thema hatten wir doch schon im märz, ich denke du solltest langsam mal mit deinem freund reden.... ihm wird es auch auffallen dass du dich ihm anders gegenüber verhälst .. das wäre nur fair
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn ich auf deine anderen Threads schaue, scheinst du schon länger nicht glücklich in deiner Beziehung zu sein.
Wieso denkst du denn, dass ihr so gut zusammenpasst, wenn es dir in der Beziehung gar nicht gut geht? Oder hat sich da was geändert?
 

Benutzer166787 

Ist noch neu hier
seit ich das erste mal nennen wie ihn D. gesehen habe (mit 16) war ich sofort ihn ihn verliebt !
er zieht mich seit dem ersten tag sexuell an und ich habe grosse gefûhle für ihm !

Hier frage ich mich, ob du sexuelle Anziehung nicht mit Verliebtheit verwechselst. In dem Fall würde ich die Möglichkeit einer offenen Beziehung in Betracht ziehen, um dieses Bedürfnis zu befriedigen, das mMn nicht auf derselben Ebene steht wie dein Wunsch, eine Beziehung mit deinem Freund zu haben. Natürlich musst du wissen, ob eine offene Beziehung überhaupt eine Option ist. Ehrlichkeit steht für mich in einer Beziehung an oberster Stelle, darum würde ich meinem Freund auch von einem sexuellen Verlangen nach einer anderen Person erzählen, was nicht zwangsläufig heißt, dass ich das auch ausleben muss. Wenn du allerdings meinst, diese Info hielte dein Freund nicht aus (du wärst nicht untreu, sondern ehrlich), dann liegt etwas anderes in eurer Beziehung im Argen, dass man über solche Dinge nicht offen reden kann.

ich war schon oft davor die beziehung zu beenden ! habe aber angst dies zu bereuen da ich ja nicht weiss was hier richtig ist!

Mit dieser Einstellung würde ich die Beziehung gar nicht fortführen, da es hier substantielle Probleme zu geben scheint. Ich kenne deine Folgethreads nicht, die anderen meinten aber, in deiner Beziehung kriselt es schon länger. Das wirkt so, als wäre dein einer Freund, den du so anziehend findest, nur ein Ventil, um deine Unzufriedenheit innerhalb der Beziehung mit dem Verlangen nach etwas "Verbotenem" zu kaschieren.

Mit anderen Worten, meine Ratschläge:
a) offen mit deinem Partner reden und sogar die Idee einer offenen Beziehung in den Raum stellen
oder
b) offen mit deinem Partner reden, dass du öfters kurz vor dem Aus standest und versuchen die Unzufriedenheiten zu beseitigen, mit allen Konsequenzen
 
1 Woche(n) später

Benutzer128398 

Verbringt hier viel Zeit
danke für all eure antworten :smile:


erstmal ich bin jetzt seit einer woche von diesem urlaub mit freunden daheim, was soll ich sagen gefühlschaos pur. hab mich in dieser zeit in meinem kumpel noch mehr verschaut.
seit zwei tagen weiss mein freund bescheid, das es für mich nicht mehr dasselbe ist. er hat es längst gemerkt und mich angesprochen. von meinen gefühlen zu meinen kumpel konnte ich nichts sagen.
ich fühl mich sooo schlecht...

mein freund tut alles für mich legt mir die welt zu füssen und ich trette dies mit füssen.

seit gestern ist er erstmal zu seinen eltern heim, er sagt wir sollten einmal abstand haben, damit ich mir wieder klar werde was ich will.. den was ich will weiss ich selber derzeit nicht.
ich möchte meinen freund nicht verletzten, ich habe aber einfach nicht mehr das verliebt sein gefühl. er geht mir ohne grund auf die nerven. obwohl er wirklich der beste freund ist den man sich vorstellen kann..
ich weiss nicht ob ich es ganz beenden soll... ich hab angst es zu bereuen.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren