Verliebt in eine, die einen Freund hat...

Benutzer146275  (23)

Ist noch neu hier
Hallo,

es gibt da ein Mädchen in aus meiner Schule, in welches ich mich verknallt habe und welches im gleichen Jahrgang ist wie ich...Ich gehe davon aus, dass sie mich auch sehr gemocht hat, da sie halt auch sehr oft zu mir rüber geschaut hatte, ich ab und zu mitbekommen hatte, wie sie mit ihren Freundinnen über mich getuschelt hatte und sie mich ein paar mal sogar angestrahlt hatte...Doch leider hatte ich mich die ganze Zeit nicht getraut, sie um ein Date zu fragen, bis ich es dann vor knapp 1,5 Monaten doch endlich gemacht habe - doch dann sagte sie mir, dass das "momentan schlecht wäre, da sie da im Moment jemanden hätte".

Da sie ein paar Tage bevor ich sie gefragt habe noch sehr großes Interesse an mir zu haben schien, gehe ich davon aus, dass sie das "momentan" nicht bloß aus Zufall gesagt hat, sondern das vielleicht wirklich noch was hätte werden können - doch da ich sie wirklich extrem mag habe und dementsprechend sehr enttäuscht war, habe ich den Korb leider sehr schlecht aufgenommen...Sie schaut zwar immer noch ab und zu zu mir rüber, aber wenn sich unsere Blicke nun treffen, muss ich leider jedes mal automatisch nach wenigen Sekunden wegschauen...Seitdem ich sie gefragt habe, habe ich lediglich, ein paar mal kurz und "normal" mit ihr geredet. Ansonsten geht sie mir auch weitestgehend aus dem Weg, was meiner Meinung nach daran liegt, dass sie meine Gefühle wohl nicht verletzen will...

Ich würde mich natürlich immer noch wahnsinnig freuen, wenn das mit ihr eines Tages nochmal was werden sollte, aber wenn das so weitergeht, kann ich das natürlich vergessen...Aber leider kann ich mich auch nicht dazu überwinden, ihrem Blick länger standzuhalten.


Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir Tipps auf den Weg geben würdet, wie ich mit der Situation umgehen soll, damit das vielleicht irgendwann doch noch etwas wird...
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Willst du auch mal als ihr "momentan"-Partner enden?
Die Gute ist doch nicht ernst zu nehmen.
 

Benutzer146275  (23)

Ist noch neu hier
Willst du auch mal als ihr "momentan"-Partner enden?
Die Gute ist doch nicht ernst zu nehmen.
Also ich denke nicht, dass sie so eine ist, zumal sie ja anscheinend auch schon seit längerer Zeit etwas von mir wollte und mich vielleicht sogar lieber hatte als den anderen Typen...

Nur dummerweise hatte ich mich vorher nicht getraut, sie zu fragen. -.-
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Dann ist sie jetzt mit Plan B zusammen und du bist ihr Ausweichkandidat (?)
Sorry, aber wenn sie nicht so eine wäre, würde sie sich anders verhalten.

Edit: Mal abgesehen davon, dass sie jetzt nunmal eine Beziehung hat und das solltest du akzeptieren. Oder wie würdest du es finden, wenn sich jemand in deine Beziehung drängt?
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
"Momentan jemanden haben" dürfte meines Erachtensl eher heißen, dass es zumindest in der Zeit vom Korb jemanden gab, den sie da kennengelernt/gedatet hat, und nicht, dass sie mit der Person zusammen ist (war?). Sonst sagt man doch direkt, dass man nen Freund hat, und nicht "nur", dass man grad jemanden hat.

Schau wie es sich entwickelt, kannst ja nochmal nachfragen (lassen), wie es mit der Person von "damals" gelaufen ist.
 

Benutzer150764  (39)

Benutzer gesperrt
Ich würde eine Zeit abwarten. Vielleicht macht sie mit dem Freund schluß. Mir hört es sich nicht an als ob sie in ihn verliebt ist. Momentan kann sein, dass wenn sie wieder Singl ist gerne mit dir was versuchen will.
 

Benutzer146275  (23)

Ist noch neu hier
Zunächst mal danke für die Antworten.

Also, ich weiß auch nicht, warum sie gesagt hat, dass sie "da momentan jemanden hat" (ist wirklich ein bisschen komisch formuliert), aber sie ist leider wirklich vergeben.

Ich muss wohl dazu sagen, dass sie wirklich extrem freundlich ist und so, wie ich sie kennengelernt habe, ist es auch ziemlich "schwierig" mit ihr zu streiten...Sofern der andere Typ also kein völliger Idiot ist, dürfte es zwischen den beiden wohl nicht so oft krachen und daher vermute ich, dass die beiden sich wohl nicht so schnell trennen dürften, sofern ich da nicht aktiv werden sollte.

Um nochmal ein wenig mehr ins Detail zu gehen: Ich würde gerne versuchen, wieder öfters "normal" mit ihr zu reden, um so langsam wieder Kontakt aufzubauen, aber außerhalb des Unterrichts ist sie halt wirklich sehr selten in meiner Nähe.

Letzten Freitag gab es da übrigens noch so eine Situation, bei der sie während des Unterrichts niesen musste, woraufhin ich ihr "Gesundheit" gewünscht habe...Ich meine dann gehört zu haben, wie sie ein paar Sekunden später eine ihrer Freundinnen gefragt hat, ob "er" sie angeschaut hätte, woraufhin diese "Ich glaube nicht" meinte. Das dürfte ja eigentlich dafür sprechen, dass bei ihr eventuell noch Interesse vorhanden sein könnte, oder?

Hm...Ich war jetzt ehrlich gesagt schon kurz davor, ob ich nicht einfach mal bei einer ihrer Freundinnen, zu der ich auch einen ganz guten Draht habe, unter vier Augen nachfrage, ob es ihrer Meinung nach etwas bringen würde, wenn ich nun versuchen würde, dem Mädchen nach und nach wieder näher zu kommen, damit ich dann zumindest Klarheit habe. Aber selbst wenn ich sie darum bitten würde, das Gespräch für sich zu behalten, würde sie ihrer Freundin ja wahrscheinlich trotzdem davon erzählen, oder?
 

Benutzer137852 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich denke die Freundin deiner lieben wird es ihr erzählen, so sind Mädchen einfach! Aber das muss ja nicht negativ sein, so bleibst du im Gespräch.
Ich bin in einer ähnlichen Situation nur das ich nicht das Glück habe das er auch an mir interessiert ist. Ich versuche ihn so oft wie möglich zu sehen und mit ihm zu sprechen.
Versuche einfach ihr zu zeigen das du ein guter kerl bist und sie glücklich machen wirst!
Hast du ihre handynummer? Versuche doch mal ihr zu schreiben einfach präsent sein!
 

Benutzer146275  (23)

Ist noch neu hier
Tja...

Also ich hatte jetzt vor zwei Tagen tatsächlich bei ihrer Freundin von ihr nachgefragt, ob es etwas bringen würde, wenn ich nun in nächster Zeit wieder öfters mit ihr reden würde oder ob ich das nun komplett vergessen soll, woraufhin diese meinte: "Also ganz ehrlich...Ich weiß ja, dass die da jemanden hat und die hat den auch echt gerne. Ich mein, du kannst es versuchen, aber ich würde mir das jetzt aus dem Kopf schlagen."

Und heute, also lediglich zwei Tage später, hatte ein Kumpel von mir mal unter vier Augen mit ihr geredet(ich hatte ihm da noch nichts von meinem Gespräch mit ihrer Freundin erzählt) und hat mir erzählt, dass er sie beiläufig gefragt hätte, ob sie jetzt eigentlich einen Freund hätte, woraufhin sie dann anscheinend meinte: "Nein. Also ich hab da was am Laufen, aber ich hab da keinen Kopf für momentan."


Hm, das sind ja nun zwei völlig verschiedene Aussagen...Hatte das nach dem Gespräch mit ihrer Freundin eigentlich wirklich schon abgehakt, aber ihre Aussage klang ja jetzt auch nicht wirklich überzeugend?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren