Verliebt in beste Freundin und Konkurrenz mit gutem Freund

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
So ich habe zurzeit ein ganz dickes Problem.
Die Sache fängt damit an, dass meine beste Freundin, ich nenn sie mal A mit meinem guten Freund B bis vor 4 Monaten zusammen war und das eine ziemlich lange Zeit (2 Jahre).
Sie hat Schluss gemacht und hatte nach 6 Wochen wieder nen neuen Freund, genau dasselbe bei ihm. Jetzt haben beide auch wieder Schluss, sie seit rund einem Monat (sie hat aber nicht Schluss gemacht).

Jedenfalls studiere ich etwas weiter von zu Hause weg und sie auch. daraufhin war A mich vor 2 Wochen besuchen für 1 1/2 tage und während der Zeit die wir da verbracht haben, fing ich denk ich an mich in sie zu verlieben.
Es war einfach ne tolle Zeit, wir haben uns bis zum frühen Morgen unterhalten und ich hab mich einfach total geborgen gefühlt bei ihr wie nie zuvor. Wir haben zwar in einem Bett geschlafen (sie hat es mir angeboten), aber es ist nichts passiert.
Wir haben uns das Wochenende darauf auch oft gesehen. Ich habe bemerkt, dass sie im Gegensatz zu früher viel mehr Körperkontakt zu mir sucht. Haben an dem Wochenende abgemacht, dass ich sie auch einmal besuche in der folgenden Woche. Mir ist aber was dazwischengekommen und ich habe vergessen mich zu melden.

Sie rief mich dann an und war total sauer und als ich sie am nächsten Tag gesehen hab, war sie immer noch ziemlich beleidigt und ein paar Kumpel von mir meinten auch schon, da würde was nicht stimmen, sie könnte nur was für mich empfinden, so wie sie sich mir gegenüber verhält.
Jedenfalls hab ich mit ihr geredet und danach war wieder alles in Ordnung.

Letztes Wochenende war ich mit B (ihrem Ex) was trinken, irgendwann gegen 2 uhr saßen wir alleine nebeneinander und da hatte ich das Bedürfnis mit ihm über die Sache zu reden.
Hab ihm erzählt, dass ich mich wohl verliebt hab und er meinte nur, es würde ihm für mich Leid tun, aber er würd wahrscheinlich wieder mit A zusammen kommen, sie bräuchte nur was Zeit zum Nachdenken (wenn sie zeit zum nachdenken braucht, wieso sollten sie dann wahrscheinlich wieder zusammenkommen, seiner Meinung nach? das verstehe ich nicht)

Jedenfalls haben wir uns darüber unterhalten und ich fühlte mich danach irgendwie von ihm manipuliert, er hatte mir unter anderem gesagt, ich würde mir das nur einbilden.Und als Höhepunkt des Ganzen meinte er, er würde sich auch nie zwischen das Glück zweier Leute stellen, so als hätte er sie für sich reserviert und ich solle mich da gefälligst raushalten.

Jetzt ist die Sache so, dass wir uns gegenseitig im Weg stehen.
Ich weiß 2. nicht wie ich mit ihr umgehen soll.
Was soll ich denn jetzt am besten machen?

mfg
loco87
 

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
Kann mir denn niemand helfen? Ich seh sie nachher und würd gern wissen was ich tun soll :ratlos:
 

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
hilfe! :cry:
ich geh um 9 Uhr zu ihr, was sag ich ihr nur?
 

Benutzer46223 

Verbringt hier viel Zeit
kurz und knapp:
du gehst zu ihr und sagst ihr sie soll die karten auf den tisch legen und klarheit schaffen.
 

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ehrlich gesagt kein Wort rausbekommen. Wir hatten mal wieder nen wirklich schönen Abend, aber darüber sprechen konnt ich nicht.
Ich hab sie auf ihren Ex-Freund angesprochen und sie meinte sie könnte sich nicht entscheiden, ich weiß also nicht was sie will.
kann es nur weiter versuchen, aber ehrlich gesagt find ich dass persönlich keine Idee mit der Tür ins Haus zu fallen gerade bei meiner besten freundin.
 

Benutzer19209 

Verbringt hier viel Zeit
Junge nur Mut, du machst das schon!
Ich find, auch wenn Erzählungen immer sehr subjektiv sind, das es sich sehr verheißungsvoll anhört!
Dein "Freund" scheisst auf deine Gefühle, also scheiß du auch auf seine! Er hatte seine Chance, jetzt bist du am Zug!!!
 

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe gestern erfahren, dass das mit ihrem Exfreund nichts mehr wird, soll heißen: mein Weg ist wenigstens schon mal frei.
Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, ob ich meine beste Freundin auch als meine feste Freundin haben will.
 

Benutzer52071 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du in sie verschossen bist kannste das mit der Freundschaft eh knickn! Damit machst du dich kaputt. Also rann an die Buletten.
 

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
Neu ist, dass ich sie heute besuchen fahre da wo sie studiert. Muss zwar dafür 2 Stunden mit dem Zug hinfahren, aber was tut man nicht alles. Mal schauen was sich draus ergibt.
Jedenfalls wollte ich sowieso noch fragen, was ihr davon haltet wenn ich ihr ein kleines Geschenk mitbringe.
Wär das zu aufdringlich?
 

Benutzer6489 

Verbringt hier viel Zeit
Meine meinung nach finde ich dass jetzt nicht aufdränglich.
Du kannst ihr ja ne Schattel Pralinen mit bringen. Sie wird sich sicherlich darüber freuen. Und da sie ja deine Beste Freundin is, kann man ihr ja mal eine kleine Freude bereiten. Beste Freunden macht man halt mal ab und zu kleine Geschenke....dass ist also völlig okay :zwinker:
 

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
Und grade als wir telefoniert haben, hat sie mich doch tatsächlich gefragt, ob ich ne Freundin hab mittlerweile, wir haben uns nämlich jetzt fast ne Woche nicht gesehen. Frauen sind echt seltsam.
Das mit dem Geschenk mach ich aber glaub ich, aber ne schachtel Pralinen find ich dann doch was kitschig ( nicht persönlich nehmen :zwinker: )
Hat jemand noch ne andere Idee.
 

Benutzer19209 

Verbringt hier viel Zeit
Was ist den nun los? Man hört ja garnichts mehr!
Erzähl mal, was es neues gibt!!!
 
1 Woche(n) später

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
Tut mir Leid, bin mit meinem Studium beschäftigt und komm nicht mehr oft ins Internet.

Die letzten Tage war hier Karneval. ich habe sie also fast ununterbrochen gesehen. Hab auch pausenlos Andeutungen gemacht und mich richtig an sie rangeschmissen.
Freitag hab ich sie zum Abschied auf den Mund geküsst und sie hat nur gelächelt und musste leider gehen.
gestern so ungefähr dasselbe: ich hab sie andauernd geküsst (nein nicht richtig ), ich meine überall im Gesicht, auch auf den Mund.irgendwann sagte sie nur: "bist du eigentlich betrunken?". ich hab das verneint, war auch so. Sie meinte nur "okay" und es sah so aus bzw. hörte sich so an, als wüsste sie endlich was Sache ist.
Ihre beste Freundin, die ein paar Tage hier war, hat ziemlich schnell mitbekommen, was meinerseits los ist und deswegen glaube ich auch, dass sie darüber gesprochen haben.

deswegen geht es jetzt in die "heiße phase" würd ich mal sagen.
Was tu ich jetzt am besten?
 

Benutzer54206 

Verbringt hier viel Zeit
Auch wenn es gut läuft, nicht zu aufdringlich ("überall im Gesicht küssen") ....wenn Sies erwiedert dann ok, aber nicht dass sie das gar nicht will....Ist aber auch schwer übers Forum einzuschätzen wie es bei euch abläuft :zwinker: Halte dir die Daumen!!!! Weiss selber wie schenll man sich in die beste Freundin verliebt...
 

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
Also das mit dem im Gesicht küssen muss man nicht falsch verstehen . ich hab sie zuerst auf die backe geküsst beim tanzen und sie hat mich angelächelt und war überhaupt nicht abweisend.
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
und? hat sich etwas neues ergeben ? :smile:

-bin noch neu hier, hört sich aber sehr interessant an-

lg bABystylez
 

Benutzer15599 

Verbringt hier viel Zeit
Der letzte Post auf Seite 1 ist eigentlich das neueste was es zu berichten gibt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren