Verletzt von jemand fremdes - jetzt neuer Freund

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer162259  (21)

Benutzer gesperrt
Ich hatte vor einem Jahr eine sagen wir mal sehr schlechte Erfahrung mit einem älter Mann.
Ich war allerdings auch selbst daran Schuld dass es so weit gekommen ist.
Auf jeden fall habe ich davon niemanden erzählt, nur meinem jetziger guten Freund habe ich es gesagt.

Ich kenne ihn seit einem halben Jahr und er macht mit mir viele Sachen und akzeptiert auch meine Distanz in Sachen nähe.
Ich kann einfach noch niemanden an mich ran lassen, weil ich immer wenn ich meinen neuen Freund sehe, den andere Mann sehe, der mir sehr weh getan hat.

Im Moment bin ich schon so weit dass wir uns Küssen und auch am Bauch oder Rücken uns berühren, da merke ich immer das sein Penis steif wird und da kommt in mir das Gefühl wieder hoch....
.
Wie kann ich davon los werden, er ist wirklich das beste was mir passiert ist, ich möchte ihn durch meine Vergangenheit nicht verlieren.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Zuerst solltest du mal mit ihm sprechen.
Wenn ihr euch näher kommen wollt, dann musst du ja auch Vertrauen aufbauen und dann kannst du ihm auch erzählen was dir passiert ist.

Hast du den Mann eigentlich angezeigt?
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Zuerst einmal finde ich, solltest Du die Sache beim Namen nennen: Du wurdest vergewaltigt !

Ob Du nun mit einem Psychologen drüber reden solltest, mußt Du wissen. Es klingt aber sehr danach.
 
L

Benutzer

Gast
Dass Du mit Deinem Freund geredet hast finde ich wirklich sehr, sehr gut. Das ist wichtig für Euch beide und Du solltest es auch weiter tun. Das heißt ich vermute, dass Du in diesem MOMENT nicht sagst, dass Du jetzt gerade ein schlechtes Gefühl hast, das solltest Du aber, für Dich und für ihn. Wenn Ihr da beide weiterhin vertrauensvoll miteinander umgeht, denke ich nicht, dass Du ihn wegen Deiner "Vergangenheit" (wie Du es nennst), verlieren wirst. Sei Dir aber darüber im klaren, dass es für jeden Fortschritt auch einen Rückschritt geben kann. Dann "läufst" Du eben nochmals los, das ist nicht schlimm.
Auch wenn Du jetzt nicht genau schreibst, was passiert und wir das nur erahnen können, mit einer Sache bin ich mir ziemlich sicher und je früher Du Dir das verinnerlichst, desto leichter wird es für Dich:

Du warst NICHT selbst daran schuld.
 
G

Benutzer

Gast
Vor einem Jahr war sie 15 und somit war es für den älteren Mann nicht erlaubt mit ihr zu schlafen. Dem Mann würde ich die Hölle heiß machen und dir lege ich nahe deine Vergangenheit aufzuarbeiten mit professioneller Hilfe.
 

Benutzer162259  (21)

Benutzer gesperrt
Hast du den Mann eigentlich angezeigt?

Nein, das hat mich mein Freund auch gefragt, aber du hast eben den Mut dazu nicht, außerdem habe ich keine Freunde/innen und deshalb fühlte ich mich auch sehr alleine mit allem.


Vor einem Jahr war sie 15 und somit war es für den älteren Mann nicht erlaubt mit ihr zu schlafen. Dem Mann würde ich die Hölle heiß machen und dir lege ich nahe deine Vergangenheit aufzuarbeiten mit professioneller Hilfe.

Ja dem älteren Mann war es nicht erlaubt, dass ist richtig.
Ja ich habe diverse Termine bei einem Psychologen gehabt nur ist das irgendwie nicht meines, oder ich muss ihn mal wechseln, vielleicht sind andere anders.



Auch wenn Du jetzt nicht genau schreibst, was passiert und wir das nur erahnen können, mit einer Sache bin ich mir ziemlich sicher und je früher Du Dir das verinnerlichst, desto leichter wird es für Dich:

Du warst NICHT selbst daran schuld.


Naja mit Schuld auf jeden Fall. Ich war letztes Jahr zum Austausch in einer Amerikanischen Familie für 3 Monate.
Der Familienvater hat sich mir immer genähert und hat mir auch beim umziehen und sonstigem zugeschaut.
Ich hätte einfach nach Hause gehen sollen oder ähnliches, leider habe ich mir das nicht getraut.

Einmal hat er gesagt ich solle Kondome mitbringen, er würde mir gerne zeigen wie es geht und ich dummerle habe auch noch welche gekauft und dann hat er zugestochen, egal wie es mir dabei ging, hauptsache er hatte sein Vergnügen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Einmal hat er gesagt ich solle Kondome mitbringen, er würde mir gerne zeigen wie es geht und ich dummerle habe auch noch welche gekauft und dann hat er zugestochen, egal wie es mir dabei ging, hauptsache er hatte sein Vergnügen.
Und du lässt ihn damit einfach durchkommen? :ratlos:
Er hat dich vergewaltigt, Punkt. Da gibts nichts dran zu rütteln.

Was war denn mit dem Psychologen, bei dem du warst? Inwiefern war das nicht deins? Wie oft warst du da? Was hat der dir geraten in Bezug auf eine Anzeige?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie das laufen würde, wenn du ihn jetzt noch anzeigen würdest. Ich weiß nicht wie das von D aus geht, wenn derjenige amerikanischer Staatsbürger ist :ratlos: Aber es wäre sicherlich kein Problem, das rauszufinden.

Du hast nach wie vor mit den Folgen des Vorfalls zu kämpfen, was auch absolut nachvollziehbar ist. Sprich offen mit deinem Freund.
Und wenn dir Freunde fehlen, dann schau vielleicht mal was du tun kannst, um welche zu finden. Zuhause sitzen und warten bis sie klingeln, ist nicht unbedingt erfolgversprechend. Also werde doch aktiv, du bist doch jung und es sollte kein großes Problem sein, in deinem Alter Anschluss zu finden.
 

Benutzer162259  (21)

Benutzer gesperrt
Und du lässt ihn damit einfach durchkommen? :ratlos:
Er hat dich vergewaltigt, Punkt. Da gibts nichts dran zu rütteln.

Was war denn mit dem Psychologen, bei dem du warst? Inwiefern war das nicht deins? Wie oft warst du da? Was hat der dir geraten in Bezug auf eine Anzeige?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie das laufen würde, wenn du ihn jetzt noch anzeigen würdest. Ich weiß nicht wie das von D aus geht, wenn derjenige amerikanischer Staatsbürger ist :ratlos: Aber es wäre sicherlich kein Problem, das rauszufinden.

Du hast nach wie vor mit den Folgen des Vorfalls zu kämpfen, was auch absolut nachvollziehbar ist. Sprich offen mit deinem Freund.
Und wenn dir Freunde fehlen, dann schau vielleicht mal was du tun kannst, um welche zu finden. Zuhause sitzen und warten bis sie klingeln, ist nicht unbedingt erfolgversprechend. Also werde doch aktiv, du bist doch jung und es sollte kein großes Problem sein, in deinem Alter Anschluss zu finden.

Bei dem Psychologen war ich jetzt ingesamt 8 mal, aber irgendwie habe ich nicht das Gefühl dass er mein Problem ernst nimmt oder mir Ratschläge gibt.
Ja mein Freund möchte mir auch in vielen Sachen helfen, aber eigentlich möchte ich lieber damit abschließen und nicht nochmal das ganze Aufarbeiten.

Anschluss finde ich ja, aber meistens nur zu Jungs und die meisten haben immer dumme Sprüche auf den Lippen, die ich jetzt nicht gerade brauche.
z.B. Na du bist ja ne Süße wollen wir uns mal treffen?
Du siehst heute aber hübsch aus, gehen wir mal ein Eis essen?

Ein anderer wollte mich schon zu sich nach Hause einladen, aber das mach ich nie mehr.
Mein jetziger Freund hat 4 Monate warten müssen, bis ich ihn zu mir nach Hause gelassen hab und dann auch nur im beisein einer guten Freundin. Mittlerweile geht es auch so.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bei dem Psychologen war ich jetzt ingesamt 8 mal, aber irgendwie habe ich nicht das Gefühl dass er mein Problem ernst nimmt oder mir Ratschläge gibt.
Und hast du ihm das auch mal gesagt? :hmm:

Ja mein Freund möchte mir auch in vielen Sachen helfen, aber eigentlich möchte ich lieber damit abschließen und nicht nochmal das ganze Aufarbeiten.
Erst aufarbeiten, dann abschließen. Eine andere Reihenfolge wird langfristig nicht funktionieren.
Anschluss finde ich ja, aber meistens nur zu Jungs und die meisten haben immer dumme Sprüche auf den Lippen, die ich jetzt nicht gerade brauche.
z.B. Na du bist ja ne Süße wollen wir uns mal treffen?
Du siehst heute aber hübsch aus, gehen wir mal ein Eis essen?
Was spricht dagegen ein Eis essen zu gehen? :zwinker: Prinzipiell erst mal gar nichts oder meinst du, die wollen alle nur mit dir ins Bett? :zwinker:
Vielleicht ist so ein Eis essen ja mal ganz lustig und zumindest gibt es mal anderen Input.

Es ist doch prinzipiell toll, wenn Jungs dich hübsch finden. Und du musst nicht hinter jeder vermeintlichen Anmache gleich eine mögliche Vergewaltigung wittern und bei einem Eis essen läufst du nun wirklich nicht unbedingt Gefahr, dass dir jemand an die Wäsche geht :zwinker:
Aber das ist natürlich nur just for fun und da wirst du jetzt vermutlich niemanden finden, mit dem du deine Vergangenheit aufarbeiten kannst.
 

Benutzer162259  (21)

Benutzer gesperrt
Und hast du ihm das auch mal gesagt? :hmm:

Erst aufarbeiten, dann abschließen. Eine andere Reihenfolge wird langfristig nicht funktionieren.
Was spricht dagegen ein Eis essen zu gehen? :zwinker: Prinzipiell erst mal gar nichts oder meinst du, die wollen alle nur mit dir ins Bett? :zwinker:
Vielleicht ist so ein Eis essen ja mal ganz lustig und zumindest gibt es mal anderen Input.

Es ist doch prinzipiell toll, wenn Jungs dich hübsch finden. Und du musst nicht hinter jeder vermeintlichen Anmache gleich eine mögliche Vergewaltigung wittern und bei einem Eis essen läufst du nun wirklich nicht unbedingt Gefahr, dass dir jemand an die Wäsche geht :zwinker:


Ja ich habe ihm das auch so mal gesagt, er meinte dann das er auch nicht viel tun könne, außer mir zuzuhören und einige Vorschläge zu mache.
Nächste Woche habe ich einen Termin bei jemand anderen, vielleicht wird es besser.

Ja das stimmt schon, ich möchte aber nicht unbedingt dass sich die Jungs dann irgendwelche Hoffnungen machen, bei einem hab ich mal gesagt: Nein Danke ich habe schon einen Freund, der hat dann aber blöd geschaut :grin:.

Ich sollte wohl in Zukunft das ganze nicht mehr so eng sehen, vorallem wenn es in der Öffentlichkeit ist.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja ich habe ihm das auch so mal gesagt, er meinte dann das er auch nicht viel tun könne, außer mir zuzuhören und einige Vorschläge zu mache.
Nächste Woche habe ich einen Termin bei jemand anderen, vielleicht wird es besser.
Mehr als zuhören kann er erst mal wirklich nicht machen oder was genau erwartest du von ihm? Ungeschehen machen kann er nichts.
Und wenn du zu jemand neues gehst, musst du eben wieder ganz von vorne anfangen mit deiner Geschicht.

Ich sollte wohl in Zukunft das ganze nicht mehr so eng sehen, vorallem wenn es in der Öffentlichkeit ist.
Eben :zwinker:
 

Benutzer162259  (21)

Benutzer gesperrt
Mehr als zuhören kann er erst mal wirklich nicht machen oder was genau erwartest du von ihm? Ungeschehen machen kann er nichts.
Und wenn du zu jemand neues gehst, musst du eben wieder ganz von vorne anfangen mit deiner Geschicht.

Eben :zwinker:


Stimmt auch wieder, ich weis auch nicht so genau was ich erwarte. Ich hoffe mal dass es mit der Zeit und mit einiger ablenkung einfach irgendwann drüber hinweg bin.
 
L

Benutzer

Gast
Das muss ich nochmals aufgreifen (jetzt wo Du auch etwas mehr von der Geschichte erzählt hast):

Nein, Du bist NICHT schuld und
Nein, Du bist NICHT mit schuld!

Auch mir haben leider Psychologen, Psychotherapeuten, Sozialpädagogen oder Psychiater nie etwas gebracht. Wichtig ist, dass Du SPRICHST, egal mit wem!
Schau doch mal ins Unterforum Missbrauch, Vergewaltigung, etc., da gibt es wohl ein "nicht öffentliches" Forum, schau da doch bitte mal rein, Du brauchst dringend jemand, der Dich von Deinem Schuldgefühl runter bringt, wirklich, das frisst Deine Seele sonst auf.

Danach, wenn es Dir wieder besser geht, kannst Du ganz viel Eis essen gehen! Mach das wann und wie Dein Gefühl Dir das sagt.

Auch ob Du rechtliche Schritte unternimmst, ist allein Deine Entscheidung (und die hast Du eigentlich schon getroffen), das machst Du genauso wie es Dir damit gut geht!
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Es wäre zudem überlegenswert mit der Organisation zu reden, über die der Austausch ging, und die Familie zu melden. Am Ende passiert das jedes Jahr wieder auf's neue.
 
L

Benutzer

Gast
Falls Dir das selbst zu nahe geht, dann kann das vielleicht Dein Freund übernehmen.

Das ist sicher eine wichtige Information für andere.
Wenn Dir das jedoch unangenehm ist (möglicherweise ist die Organisation dann sogar verpflichtet rechtliche Schritte einzuleiten), dann "übergib" das an jemand anderen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:
Leider war mal wieder jemand der Meinung, dass erfundene Missbrauchsgeschichten unglaublich witzig oder ichweißnichtwas seien.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren