Verhalten der Freundin beim Orgasmus

C
Benutzer197688  (26) Ist noch neu hier
  • #1
Hey

ich habe seit kurzen eine neue Partnerin, richtig nett und auch sehr hübsch.
Wenn wir Sex haben ist das auch cool, wir fangen meist mit gemeinsamen Kuscheln an.
Anschließend streicheln wir uns, ich lecke sie dann auch.
Irgendwann fordert sie dann den Verkehr ein, meistens in der Missionarsstellung.
Wenn wir dann eine Weile Verkehr haben fängt sie an zu stöhnen, alles noch im normalen Bereich.
Allerdings fängt sie kurz vor ihrem Höhepunkt dann von unten an zu stosssen, richtig intensiv.

Ich frage mich ist das normal, oder macht sie das weil sie kurz davor ist.
Würde mich über antworten sehr freuen.
 
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #2
Hey

ich habe seit kurzen eine neue Partnerin, richtig nett und auch sehr hübsch.
Wenn wir Sex haben ist das auch cool, wir fangen meist mit gemeinsamen Kuscheln an.
Anschließend streicheln wir uns, ich lecke sie dann auch.
Irgendwann fordert sie dann den Verkehr ein, meistens in der Missionarsstellung.
Wenn wir dann eine Weile Verkehr haben fängt sie an zu stöhnen, alles noch im normalen Bereich.
Allerdings fängt sie kurz vor ihrem Höhepunkt dann von unten an zu stosssen, richtig intensiv.

Ich frage mich ist das normal, oder macht sie das weil sie kurz davor ist.
Würde mich über antworten sehr freuen.
Was spricht dagegen sie einfach zu fragen?
 
Sklaen
Benutzer175418  (41) Öfter im Forum
  • #3
Frag sie doch einfach mal warum sie das macht.

Vielleicht will sie dich in diesem Moment noch tiefer in sich spüren. Das macht das Gefühl eventuell intensiver für sie.
 
C
Benutzer197688  (26) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #4
Klar habe ich sie gefragt.
Allerdings antwortet sie etwas ausweichend, bekomme von ihr keine klare Aussage,
Deshalb frage ich ja auch hier im Forum.
 
Kartoffeltierchen
Benutzer182523  (33) Meistens hier zu finden
  • #5
Vielleicht kam sie es gerade wenn sie kommt ja auch garnicht kontrollieren. Für bestimmte Reaktionen des Körpers gibt es eben keine andere Erklärung als: macht Spaß und tut gut.
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #6
Klar habe ich sie gefragt.
Allerdings antwortet sie etwas ausweichend, bekomme von ihr keine klare Aussage,
Deshalb frage ich ja auch hier im Forum.
und woher sollen wir wissen was sie wann und warum macht?
 
F
Benutzer170596  (47) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #7
Ihr gefällt es, das ist die Hauptsache, also genieß es einfach.
 
T
Benutzer188511  (27) Ist noch neu hier
  • #8
Sie will dich wahrscheinlich noch tiefer spüren.
 
C
Benutzer183558  Öfter im Forum
  • #9
Sun-Fun
Benutzer171320  Sehr bekannt hier
  • #10
Keine Ahnung warum sie das tut, sber ich bewege mich auch beim Sex.... Brett spielen liegt mir nicht. Und in der Regel bewege ich mich so, wie es sich für mich gut anfühlt.

Stört es Dich?
 
Nasenbärchen
Benutzer197550  (62) Ist noch neu hier
  • #11
Ich fänd´s klasse, wenn sie mir entgegen käme.
Und im selben Rhytmus gemeinsam kommen? Mega!
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • #12
Ich mache das bei intensiven Masturbationen - dann ficke ich quasi mit meiner Hüfte. Ist bei intensiven Orgasmen auch der Fall.
 
Weseraue
Benutzer192870  (51) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #13
Könnte mir vorstellen, dass das einfach zu ihrem Orgasmus dazugehört. Es reagiert ja nicht jeder gleich beim Höhepunkt.
 
Spongella
Benutzer187907  (32) Öfter im Forum
  • #14
Stört es dich denn?
 
D
Benutzer188767  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #15
Ja, das ist normal.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
S
Benutzer189208  Öfter im Forum
  • #34
Ich mache das bei intensiven Masturbationen - dann ficke ich quasi mit meiner Hüfte. Ist bei intensiven Orgasmen auch der Fall.
Ich halte das auch für völlig normal. Mache ich auch oft automatisch beim Masturbieren kurz vorm Orgasmus. Warum sollte das bei Frauen anders sein ?
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (34) Planet-Liebe ist Startseite
  • #35
Warum sollte das bei Frauen anders sein ?
Mhmm, weil ich normalerweise nur durch starres Halten zum Orgasmus bei mir selbst komme. Die Arbeit macht eher der Beckenboden. Aber mit Toys ist das anders. Also ohne Toys mache ich auch keine Bewegungen.
 
Sun-Fun
Benutzer171320  Sehr bekannt hier
  • #36
deep voice
Benutzer140528  (52) Meistens hier zu finden
  • #37
JohnnyDarko
Benutzer197603  (33) Ist noch neu hier
  • #38
Off-Topic:
Doggy mag ich auch. Aber da finde ich viel schwieriger mich richtig zu synchronisieren. Und der Winkel ist für mich auch nicht ideal. Ich habe in der Vagina Richtung Bauch die ganzen freaky Zonen, und doggy ist eher nicht dafür geeignet. Wir sind wirklich alle gaaanz anders :knuddel:
Es klappt besser wenn man das Becken im Doggystyle ein bisschen kippt.
 
D
Benutzer188767  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #39
Es klappt besser wenn man das Becken im Doggystyle ein bisschen kippt.
Off-Topic:
Danke für den Tip:zwinker: Bin da aber genug kampferprobt. :cool:Natürlich geht es. Den Oberkörper weiter heben geht auch. Es wird aber für den Partner nicht angenehmer. Ausserdem will ich mich dabei mitbewegen, den Rythmus halten, und wenn ich da stattdessen Winkel halten müsste, wäre es ein Krampf.
 
C
Benutzer183558  Öfter im Forum
  • #40
Off-Topic:
Und ich habe da eher an meinen "eigenen" Winkel gedacht. Nicht jeder Körper ist ja gleich gebaut.
Off-Topic:
Achso. Das wusste ich nicht bzw. ist mir noch nicht aufgefallen.
 
M
Benutzer193361  (45) Klickt sich gerne rein
  • #41
Off-Topic:
Und das wäre dann für mich eher doggy.
Bei Missionar muss es schon sehr intensiv und hart stoßend sein, dass ich da etwas spüre. Und das wiederum kann u.U. dann schon eher unangenehm sein. Aber auch so reicht es für mich auf gar keinen Fall für einen Orgasmus.
Liegt vielleicht am Winkel? 🤷‍♀️
Off-Topic:
Wobei ich finde, dass gerade der Winkel bei Missionar eher beeinflusst werden kann als bei Doggy.
Doggy ist natürlich auch gut, kommt aber auch auf die Situation an. Doggy eher härter, Missionar eher innig.
 
JohnnyDarko
Benutzer197603  (33) Ist noch neu hier
  • #42
Off-Topic:
Danke für den Tip:zwinker: Bin da aber genug kampferprobt. :cool:Natürlich geht es. Den Oberkörper weiter heben geht auch. Es wird aber für den Partner nicht angenehmer. Ausserdem will ich mich dabei mitbewegen, den Rythmus halten, und wenn ich da stattdessen Winkel halten müsste, wäre es ein Krampf.
Man könnte auch die Höhe des Beckens anpassen......

Vielleicht ist dann besser wenn du die Führung übernimmst.
 
JohnnyDarko
Benutzer197603  (33) Ist noch neu hier
  • #43
Off-Topic:
Wobei ich finde, dass gerade der Winkel bei Missionar eher beeinflusst werden kann als bei Doggy.
Doggy ist natürlich auch gut, kommt aber auch auf die Situation an. Doggy eher härter, Missionar eher innig.
Aus Erfahrung kann ich sagen Missionar geht auch tief und hart.
 
D
Benutzer188767  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #44
Man könnte auch die Höhe des Beckens anpassen......

Vielleicht ist dann besser wenn du die Führung übernimmst.
Off-Topic:
Nicht falsch verstehen, ist sicher nett gemeint, aber die basics habe ich schon rauf –und runtergev…t. Da brauche wirklich keine Tipps. :zwinker: :knuddel:
 
JohnnyDarko
Benutzer197603  (33) Ist noch neu hier
  • #45
Off-Topic:
Nicht falsch verstehen, ist sicher nett gemeint, aber die basics habe ich schon rauf –und runtergev…t. Da brauche wirklich keine Tipps. :zwinker: :knuddel: [/OT
Off-Topic:

Viele wissen es trotz Erfahrung nicht. Und hatte gehofft dir zu helfen. Verstehe ich, hast du bestimmt nicht zum ersten Mal gehört🙊 Entschuldige...........
Aber anscheinend hat es auch was mit der individuellen Anatomie zu tun.
 
D
Benutzer188767  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #46
Off-Topic:

Viele wissen es trotz Erfahrung nicht. Und hattr gehofft dir zu helfen.
Aber anscheinend hat es auch was mit der individuellen Anatomie zu tun.
Off-Topic:
Wie gesagt, lieb gemeint, aber ich brauche WIRKLICH keine Hilfe, und habe nicht danach gefragt. Ich habe auch keine Probleme in Doggy zu kommen.

Was mich interessiert, sind die individuellen Erfahrungen und Unterschiede.

Zu Doggy: es wird vermutlich nie die beste Position für mich sein, da ich bei starken Orgasmen bis auf das rhythmische Bewegen des Beckens und der Vagina die Kontrolle über mein Körper verliere, bzw werden die anderen Muskeln wie Gummi. Da ist Abstützen denkbar schlecht...
 
JohnnyDarko
Benutzer197603  (33) Ist noch neu hier
  • #47
Off-Topic:
Wie gesagt, lieb gemeint, aber ich brauche WIRKLICH keine Hilfe, und habe nicht danach gefragt. Ich habe auch keine Probleme in Doggy zu kommen.

Was mich interessiert, sind die individuellen Erfahrungen und Unterschiede.

Zu Doggy: es wird vermutlich nie die beste Position für mich sein, da ich bei starken Orgasmen bis auf das rhythmische Bewegen des Beckens und der Vagina die Kontrolle über mein Körper verliere, bzw werden die anderen Muskeln wie Gummi. Da ist Abstützen denkbar schlecht...
Daher habe ich mich ja entschuldigt.......
Off-Topic:

Viele wissen es trotz Erfahrung nicht. Und hatte gehofft dir zu helfen. Verstehe ich, hast du bestimmt nicht zum ersten Mal gehört🙊 Entschuldige...........
Aber anscheinend hat es auch was mit der individuellen Anatomie zu tun.
 
C
Benutzer197688  (26) Ist noch neu hier
  • Themenstarter
  • #48
Vielen Dank für die informativen Antworten
 
Es gibt 18 weitere Beiträge im Thema "Verhalten der Freundin beim Orgasmus", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren