Verhütungsring 5 Wochen statt 4, schwanger?

Benutzer182846  (21)

Ist noch neu hier
Hallo,

durch ein Missgeschick habe ich meinen Verhütungsring 5 Wochen statt 4 drinnen gehabt. Also 35 Tage.
Ich hatte in der 5 Woche Geschlechtsverkehr.
Nun ist meine Frage: bin ich in der 5 Woche fruchtbar? Besteht das Risiko einer Schwangerschaft?
Danke für eure Hilfe!
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ein gewisses Risiko besteht sicherlich. Ich würde allerdings davon ausgehen, dass der Ring mit einem gewissen Sicherheitpolster dosiert ist und nicht exakt nach Ablauf der angegebenen Zeit seine Wirkung verliert, das wäre ja dann auch extrem unsicher.
 

Benutzer123832  (25)

Beiträge füllen Bücher
Sollte der Ring nicht eigentlich nach 3 Wochen entfernt werden und dann eine Woche ohne, so wie die Pille?

Welche genauen Regeln gelten denn für deinen Ring? Wenn du nach den 4 Wochen sowieso eine Woche Pause gemacht hättest, kannst du ja gleich den nächsten Ring verwenden und die 5. Woche als Pause zählen (weil der Ring potentiell nicht gewirkt hat).
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
28 Tage wirkt er.
Wenn du ihn länger trägst und sex ohne kondom hast besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

wann war der letzte GV?
ist evtl noch Zeit für die Pille danach?
 

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
Moment, natürlich wirkt der Ring 28 Tage genauso wie die Pille auch 28 Tage wirkt, nachdem man sie 21 Tage lang eingenommen hat. Der Ring wird doch normalerweise auch nach 21 Tagen gewechselt und wirkt dann noch während weitere 7 Tagen Pause. Wenn Sie den Ring nach 3 Wochen nicht herausgenommen hat, sollte sie meines Erachtens die vierte Woche wie eine Woche Pause bewerten und sofort den nächsten Ring einsetzen. Nach vier Wochen Pause eine Woche Pause einzulegen und zu meinen, das dann immer noch ausreichend Wirkung besteht, halte ich für ziemlich leichtsinnig. Am 35 Tag, also am Ende der fünften Woche scheint mir das Risiko ziemlich hoch zu sein. Aber natürlich hört die Wirkung des Ringes nicht plötzlich von einem Tag auf den anderen auf, so dass man wohl noch mit einer gewissen Restwirkung rechnen kann. Darauf würde ich mich aber nicht einlassen. Ich würde mir in so einem Fall auf jeden Fall sofort die Pille danach besorgen.
 

Benutzer182846  (21)

Ist noch neu hier
Sollte der Ring nicht eigentlich nach 3 Wochen entfernt werden und dann eine Woche ohne, so wie die Pille?

Welche genauen Regeln gelten denn für deinen Ring? Wenn du nach den 4 Wochen sowieso eine Woche Pause gemacht hättest, kannst du ja gleich den nächsten Ring verwenden und die 5. Woche als Pause zählen (weil der Ring potentiell nicht gewirkt hat
Moment, natürlich wirkt der Ring 28 Tage genauso wie die Pille auch 28 Tage wirkt, nachdem man sie 21 Tage lang eingenommen hat. Der Ring wird doch normalerweise auch nach 21 Tagen gewechselt und wirkt dann noch während weitere 7 Tagen Pause. Wenn Sie den Ring nach 3 Wochen nicht herausgenommen hat, sollte sie meines Erachtens die vierte Woche wie eine Woche Pause bewerten und sofort den nächsten Ring einsetzen. Nach vier Wochen Pause eine Woche Pause einzulegen und zu meinen, das dann immer noch ausreichend Wirkung besteht, halte ich für ziemlich leichtsinnig. Am 35 Tag, also am Ende der fünften Woche scheint mir das Risiko ziemlich hoch zu sein. Aber natürlich hört die Wirkung des Ringes nicht plötzlich von einem Tag auf den anderen auf, so dass man wohl noch mit einer gewissen Restwirkung rechnen kann. Darauf würde ich mich aber nicht einlassen. Ich würde mir in so einem Fall auf jeden Fall sofort die Pille danach besorgen.
Danke für Ihre Antwort. Es erscheint mir wohl auch als sinnvoll morgen gleich die Pille danach zu besorgen.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wie lange ist die 5. Woche denn her?
und hast du danach gleich einen neuen Ring eingelegt?
Wenn ja, ist keine Pille danach nötig.

Wenn nein wann war dein letzter Sex?
und warum wartest du mit der Pille danach dann so lange?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wieso gehst du davon aus, dass sie in der fünften Woche noch geschützt war? Das verstehe ich nicht.
Weil der Ring 28 Tage schützt.
Dis Tage 29 bis 35 kann man als Pause zählen. Also wie die ringfreie Zeit.
Aber an Tag 36 muss der neue Ring eingelegt worden sein!
Sonst bestand ab Tag 29 kein Schutz mehr.

ist halt die frage was genau war, wie oft und wann GV usw.
 

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
Weil der Ring 28 Tage schützt.
Dis Tage 29 bis 35 kann man als Pause zählen. Also wie die ringfreie Zeit.
Aber an Tag 36 muss der neue Ring eingelegt worden sein!
Sonst bestand ab Tag 29 kein Schutz mehr.

ist halt die frage was genau war, wie oft und wann GV usw.
Klar schützt der Ring 28 Tage. Aber die ringfreie Zeit hat man doch normalerweise an den Tagen 22 bis 28. Am Tag 29 würde man doch normalerweise wieder einen neuen Ring einsetzen nicht Pause machen. Natürlich hat der Ring auch in der vierten Woche noch eine Wirkung wenn man ihn nicht raus nimmt aber so ganz verlassen würde ich mich nicht darauf. Sonst ist das doch rechnerisch genauso wie wenn man die Pillenpause verlängert und das ist bekanntermaßen sau gefährlich. Oder habe ich jetzt hier einen Denkfehler gemacht?
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Der Hersteller garantiert die Wirksamkeit bis Tag 28.
Also gefährlich ist daran gar nichts :zwinker:
 

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
Der Hersteller garantiert die Wirksamkeit bis Tag 28.
Also gefährlich ist daran gar nichts :zwinker:
Eben. Er garantiert die Wirksamkeit bis zum Tag 28. Genau wie bei der Pille. Er garantiert sie aber nicht bis zum Tag 35 und das war hier die Frage.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Eben. Er garantiert die Wirksamkeit bis zum Tag 28. Genau wie bei der Pille. Er garantiert sie aber nicht bis zum Tag 35 und das war hier die Frage.
Ich hab auch nirgends gesagt, er wirkt bis Tag 35.
Lies doch mal bitte, was ich geschrieben hab!!

ich hab gesagt von Tag 29 bis 35 ist Pause!!!
 

Benutzer420 

Verbringt hier viel Zeit
Die Eingangsfrage war, ob sie am Tag 35 noch Schutz hat.

Bei korrekter Anwendung des Rings ist nicht von Tag 29 bis 35 Pause, sondern von Tag 22 bis 28. Das ist ein riesiger Unterschied. Natürlich kann man davon ausgehen dass der Ring auch noch eine gewisse Wirkung haben wird wenn er eine Woche länger drin gelassen wird. Darauf kann man sich aber nicht verlassen. Ich wüsste jedenfalls nicht, dass der Hersteller das je behauptet hat. Insofern kann man meines Erachtens auch nicht einfach sagen, dass sie eine Woche länger als vorgesehen unter der Hormonwirkung der Ring ist stand und einfach eine Woche später ihre Pause eingelegt hat. Sie hatte drei Wochen die korrekte Hormonwirkung und eine Woche eine eher zweifelhafte Hormonwirkung für die es keinen Beleg gibt. Insofern hätte sie meines Erachtens bereits am Tag 29 den Ring wechseln müssen.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Eingangsfrage war, ob sie am Tag 35 noch Schutz hat.
Ja und die Antwort ist ja, wenn sie an Tag 36 den neuen Ring eingelegt hat :zwinker:


Bei korrekter Anwendung des Rings ist nicht von Tag 29 bis 35 Pause, sondern von Tag 22 bis 28. Das ist ein riesiger Unterschied.
Nö das ist nur Zufall, weil der natürliche Zyklus eben so angelegt ist. Aber das ist keine Vorschrift und der Ring wirkt an Tag 23 noch genaus. Die PIlle muss man auch nicht 21 Tage nehmen bis zur Pause. Man kann sie auch nur 20 nehmen oder 25.


Sie hatte drei Wochen die korrekte Hormonwirkung und eine Woche eine eher zweifelhafte Hormonwirkung für die es keinen Beleg gibt. Insofern hätte sie meines Erachtens bereits am Tag 29 den Ring wechseln müssen.
Eine zweifelhafte Hormonwirkung... :grin: Nein die gibts nicht. Entweder eine oder keine.
Der Ring darf bis zu 28 Tagen verwendet werden und er schützt bis zu 28 Tagen!
Das klassische Anwendungsschema ist nur deshalb 21 Tage, weil das dem natürlichen Zyklus ähnelt.
Man kann sich als Anwenderin aber zum Beispiel einiges an Geld sparen, wenn man jeden Ring 28 Tage trägt. Und der Wirksamkeit macht das überhaupt nichts aus :zwinker:
 

Benutzer123832  (25)

Beiträge füllen Bücher
B blubb ich hatte auch im Kopf, dass der Ring bis zu Tag 28 Hormone abgibt, weshalb man ihn mit dem Schema 28 + 7 tragen kann. Wenn das so ist, wäre das für die TE kein Problem, wenn sie direkt einen neuen Ring eingelegt hat:smile:
 

Benutzer172677  (40)

Sehr bekannt hier
Ich wüsste jedenfalls nicht, dass der Hersteller das je behauptet hat.

Um mal aus der Fachinformation zu zitieren:
“Obwohl dies nicht der empfohlenen An- wendung entspricht, ist der kontrazeptive Schutz weiterhin gegeben, wenn NuvaRing nicht länger als maximal 4 Wochen ange- wendet wurde. Das 1-wöchige Ring-freie Intervall kann beibehalten und anschließend ein neuer Ring eingelegt werden. „

Also: doch, der Hersteller sagt genau das.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren