Verhütungsmittel? Bin leicht verzweifelt

Patopony   (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
N=1=100 % ???
Jedes Verhütungsmittel hat leider eine gewisse Versagerquote. Sei es hormonell, mechanisch oder kombiniert...

Ja klar, logisch weiß ich das auch. Aber vom Gefühl her ist es einfach etwas anderes, wenn man jemanden persönlich kennt, der das passiert ist
[doublepost=1607335443,1607335349][/doublepost]
Die Kette ist genauso wie die kupferkette, bloß halt mit Hormonen. Da gibt es dann keine arme oder schirmchen oder wie man das nennt, die in die Wand der Gebärmutter pieksen können oder so.
Das klingt interessant. Ausgemessen wurde da bei mir nichts vorher :what:
 

Blue_eye1980   (40)

Beiträge füllen Bücher
Patopony Patopony

Aber wenn du Probleme mit deiner Spirale hattest.. hat sie denn auch richtig gepasst? Wurde ausgemessen, und die richtige Größe angepasst?


Ich habe über 23 Jahre die Pille genommen, und keine Probleme gehabt.

Musste sie dann absetzen da ich eine Thrombose bekommen habe.

Für mich kommt dann die Gynefix in Frage.
 

Patopony   (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Gibt ja T Form, und Hufeisen Form. .

Ich wusste nicht einmal, dass es eine Hufeisen Form gibt. Ich hab die Hormonspirale, ist das da denn auch so? Oder redest du jetzt von der Kupferspirale?

Von der Fadenkontrolle hab ich bisher auch nur gelesen, darüber geredet hat der Gyn nicht. Und gefunden hab ich den Faden dann auch nicht. Mitte Januar hab ich einen neuen Termin zur Überprüfung..

Ich hab jetzt auch erst gesehen, dass da ein Silberring um die Spirale liegt. Silber kann ich nicht gut ab, auch Sterling Silber nicht. Hat da jemand Erfahrung?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren