Verführung im Kleid aus Satin

Benutzer154884  (50)

Ist noch neu hier
erstmal ein nettes hallo an die weiblichen user hier.
heute möchte ich euch eine besondere frage stellen....
was haltet ihr davon, wenn ihr euch in schale schmeisst und dazu ein langes kleid aus satin tragt, weil ihr wisst, das euer partner auf satin steht. grenzt das für euch schon an pflichtbewusstsein, weil ihr nur dem partner damit gefallen wollt, oder könnt ihr euch daran erfreunen, das ihr das auch gern tut. haltet ihr es nur für einen spleen oder einen fetish, den ihr eigentlich ablehnt, aber um der liebe willen zum partner könnt ihr euch das ab und zu mal vorstellen? schreibt bitte eure meinung dazu auf. ich würde mich darüber freuen, zu wissen, was ihr darüber denkt. danke
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Müsste ich leere Joghurtbecher auf dem Kopf balancieren, damit er das anregend findet, wäre es ein Fetisch.
Ein Satinkleid gehört wohl eher nicht dazu.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin kein grosser Satinfan, hätte aber ab und an kein Problem damit - solange es nicht zu jedem Sex nötig ist.
 

Benutzer154884  (50)

Ist noch neu hier
Mirella Mirella das hört sich doch vernünftig an. ich meine das du ein satinkleid tragen würdest :smile: das mit den joghurtbechern, das ist dann meiner meinung nach noch mehr als fetish. danke für deine antwort ;-)

HarleyQuinn HarleyQuinn auch dir dankefür deine antwort. dann wäre es trotzdem ein größerer sprung für dich, ein satinkleid tragen zu müßen, weil du satin nicht magst. dann kann ich nir auch schlecht vorstellen, dass du in einem solchen kleid auch etwas vom sex hast. und ja... natürlich nur ab und zu, nicht ständig.
[DOUBLEPOST=1437305796,1437305692][/DOUBLEPOST] sabe74 sabe74 was oder warum verstehst du es als nicht besonders exotisch? oder meintest du eher "erotisch". dann bekommt deine aussage eine völlig andere bedeutung.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
HarleyQuinn HarleyQuinn auch dir dankefür deine antwort. dann wäre es trotzdem ein größerer sprung für dich, ein satinkleid tragen zu müßen, weil du satin nicht magst. dann kann ich nir auch schlecht vorstellen, dass du in einem solchen kleid auch etwas vom sex hast. und ja... natürlich nur ab und zu, nicht ständig.

Nö, ein grösserer Sprung ist es nicht. Es macht mich einfach nicht an - aber ich ziehe meine sexuelle Erregung ja nicht nur aus der kleidung, die ich trage :zwinker: Zwischen "ich bin kein Fan von" und "ich trage es ungern" ist für mich ein Unterschied.
Würde mein Partner da einen grossen Kink für haben, erfülle ich ihm den gern. Wäre vermutlich sogar mal interessant, wenn beide ein Satinkleid tragen würden. :grin:
 

Benutzer154884  (50)

Ist noch neu hier
Nö, ein grösserer Sprung ist es nicht. Es macht mich einfach nicht an - aber ich ziehe meine sexuelle Erregung ja nicht nur aus der kleidung, die ich trage :zwinker: Zwischen "ich bin kein Fan von" und "ich trage es ungern" ist für mich ein Unterschied.
Würde mein Partner da einen grossen Kink für haben, erfülle ich ihm den gern. Wäre vermutlich sogar mal interessant, wenn beide ein Satinkleid tragen würden. :grin:

na das kan ich mir vorstellen, das du das einem partner zu liebe tun würdest. zugegeben ist es ansichtssache, inwieweit sich frau darin auch wohl fühlt und dementsprechend zu respektieren. es wird wohl keine frau geben,die sich sowas freiwillig anzieht und den partner damit überrascht. ganz davon ab sehe ich im positiven sinne deine bereitschaft, dass für deinen partner zu tun. genau um diesen unterschied ging es mir. tragen wollen oder nur für den partner tun.
den gedanken, das beide das tragen habe ich noch nicht in erwägung gezogen, weil das für den mann bedeutet, ein solches kleid zu tragen. aber wenn es verrückt werden soll, warum dann nicht probieren. vielleicht macht es genau die stimmung aus? keine ahnung ;-) die gedanken sind ja frei ;-)
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Mirella Mirella das hört sich doch vernünftig an. ich meine das du ein satinkleid tragen würdest :smile: das mit den joghurtbechern, das ist dann meiner meinung nach noch mehr als fetish. danke für deine antwort ;-)

HarleyQuinn HarleyQuinn auch dir dankefür deine antwort. dann wäre es trotzdem ein größerer sprung für dich, ein satinkleid tragen zu müßen, weil du satin nicht magst. dann kann ich nir auch schlecht vorstellen, dass du in einem solchen kleid auch etwas vom sex hast. und ja... natürlich nur ab und zu, nicht ständig.
[DOUBLEPOST=1437305796,1437305692][/DOUBLEPOST] sabe74 sabe74 was oder warum verstehst du es als nicht besonders exotisch? oder meintest du eher "erotisch". dann bekommt deine aussage eine völlig andere bedeutung.

ich find ein kleid aus satin ist nichts besonders..! versteh fast deine frage nicht??! warum machst du dir gedanken??
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja, Satin ist ja echt nichts extrem spezielles.
Ich hab dafür ne starke Vorliebe für Latex, das würde ich schon eher kinky einordnen. :grin: Und nichtmal das finde ich sonderlich ungewöhnlich :hmm:
 

Benutzer154884  (50)

Ist noch neu hier
sabe74 sabe74 warum ich diese frage stelle und ich mir gedanken darüber machen?? ganz einfach, weil es im allgemeinen da draussen von vielen frauen als fetish hin gestellt wird, ja sogar krank, wenn einem mann das nun mal gefällt. sorry,... ich hab die regeln nicht gemacht ;-)

HarleyQuinn HarleyQuinn siehst du... wie ich vorhin schon zu sabe74 schrieb, ist die vorstellung im satinkleid offensichtlich doch mehr da draussen verschriehen, als ihr annehmt. deshalb habe ich auch dieses thema hier rein gestellt um in einer offenen runde darüber zu schreiben.
[DOUBLEPOST=1437307031,1437306923][/DOUBLEPOST]
Ja, Satin ist ja echt nichts extrem spezielles.
Ich hab dafür ne starke Vorliebe für Latex, das würde ich schon eher kinky einordnen. :grin: Und nichtmal das finde ich sonderlich ungewöhnlich :hmm:
genauso, wie du vielleicht durch latex dich als aussenseiter betrachtest, dachte ich das eben mit den satinkleidern. kann man mal sehen, das die welt doch klein ist.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich sehe mich da keineswegs als "Aussenseiter". :zwinker: Da hast du einen falschen Eindruck von mir.
Ich glaube eher, dass du dich grade viel zu sehr in die "Keine Frau findet Satin geil"-Opferrolle begibst.
 

Benutzer154884  (50)

Ist noch neu hier
Ich sehe mich da keineswegs als "Aussenseiter". :zwinker: Da hast du einen falschen Eindruck von mir.
Ich glaube eher, dass du dich grade viel zu sehr in die "Keine Frau findet Satin geil"-Opferrolle begibst.
ich würde mich in eine opferrolle begeben, wenn ich das beklagen würde. ich habe so mine erfahrungen gemacht und bin dadurch etwas verwirrt, ob ich tatsächlich zu viel verlange. das ist der einzige grund. denn man sollte weder den partner dazu zwingen, noch darauf warten. es sollte freiwillig passieren und somit spass machen für beide.
[DOUBLEPOST=1437308102,1437307477][/DOUBLEPOST]
Ich sehe mich da keineswegs als "Aussenseiter". :zwinker: Da hast du einen falschen Eindruck von mir.
Ich glaube eher, dass du dich grade viel zu sehr in die "Keine Frau findet Satin geil"-Opferrolle begibst.
kann ich dir hier auch eine PN schicken?
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Ich habe noch nie Satin getragen, wie fühlt sich der Stoff denn so an?
 

Benutzer154884  (50)

Ist noch neu hier
Ich habe noch nie Satin getragen, wie fühlt sich der Stoff denn so an?
nun, das kann ich mir zwar nicht vorstellen, das du noch nie satin getragen hast. aber gut. vielleicht wusstest du es nur nicht. satin gibt es in x verschiedenen varianten. meist ist er schön kühl und von weich bis ganz leicht steif. ansonsten ist es geschmackssache, wie satin auf der haut empfunden wird.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
So lange es nicht Chemiefaser-Satin sein müsste (EEEEEEKEL! schwitz, kleb, statisch auflad und an übersehenen Haarstoppeln hängenbleib...), sondern sich auf Baumwollsatin beschränkt, hab ich da überhaupt gar kein Problem mit.
Ob das, womit ich mein Gegenüber scharf mache nun aus Spitze, Latex oder Satin ist, ist mir eigentlich total egal. Solange es kein Chemiefaser-Satin ist!
 

Benutzer154884  (50)

Ist noch neu hier
So lange es nicht Chemiefaser-Satin sein müsste (EEEEEEKEL! schwitz, kleb, statisch auflad und an übersehenen Haarstoppeln hängenbleib...), sondern sich auf Baumwollsatin beschränkt, hab ich da überhaupt gar kein Problem mit.
Ob das, womit ich mein Gegenüber scharf mache nun aus Spitze, Latex oder Satin ist, ist mir eigentlich total egal. Solange es kein Chemiefaser-Satin ist!
also ich weiß nicht, wie gut du den stoff satin kennst. klar gibt es auch satin stoffarten, die sich statisch aufladen. aber im grossen und ganzen ist satin nicht zwangsläufig statisch. das was du beschreibst ist für mich reine baumwolle, die auf einer seite an der oberfläche so behandelt wurde, dass sie glänzt.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ja, Baumwoll- oder Makosatin. Da ist nix mit Aufladen.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Also Chemiefaser.
"Satin" an sich ist ja nur ein Begriff für die Webart (ja, ein bisschen kenn ich mich mit Stoffen aus...).
Hochwertiger Satin ist aus Seide oder auch Baumwolle. Billigware ist aus den von Dir genannten Materialien. Die mag ich nicht tragen, nein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren