Verehrer meiner Freundin geht zu weit

Benutzer157471  (28)

Ist noch neu hier
Hey Leute,

Bin seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen und auch sehr glücklich.
Sie sieht ziemlich gut aus und hat entsprechend viele Verehrer. Einer davon macht mir in letzter Zeit Sorgen.
Bevor ich sie kennen gelernt habe lief kurz was zwischen den zwei, dann hat meine Freundin ihm aber gesagt, dass das nichts wird und den Kontakt abgebrochen. Bevor eine Beziehung draus wurde.
Jetzt sucht er wieder den Kontakt und schreibt ihr Dinge wie: "Ich würde für dich sterben", "Du bist die Frau meines Lebens", "Du bist perfekt", "Ich würde 100€ zahlen um nochmal mit dir essen zu gehen" etc.
Man muss sagen, dass sie während unserer Beziehung einmal mit ihm im Freibad war, um zu schauen, ob eine Freundschaft möglich wäre. Das hat ihn aber nur noch mehr auf sie fixiert. Er will sie unbedingt wieder sehen.
Meine Frage: Ist es okay, wenn ich ihn zur Rede stelle? Sie ist sich nicht sicher, ob das eine gute Idee ist, aber das muss man sich doch als Freund nicht bieten lassen, dass jemand meiner Freundin solche Nachrichten schreibt, oder?
 

Benutzer157471  (28)

Ist noch neu hier
Hey, danke für die schnelle Antwort! Ja, sie hat ihm alles gesagt, was man sagen muss. Und er weiß, dass wir zusammen sind. Finde es unverschämt von ihm, das jetzt nicht gut sein zu lassen. Oder?
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Sie könnte ihn blocken, damit er ihr nichts mehr schreiben kann ... zumindest wenn er nicht aufgibt nach dem SIE mit ihm mitgeteilt hat, dass er damit aufhören soll, weil sie kein Interesse an ihm hat.

Ich persönlich bekomme schräge Verhaltensweisen, wenn ich mich mit "Rivalinnen" befasse - von daher wäre ich nicht scharf darauf eine Dame zurechtzuweisen, die meinem Schatz auf den Pelz rückt. Das könnte unschön werden ... ;-)
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Hat sie mal probiert ihn überall zu blockieren?
Es kommt halt immer darauf an WIE sie ihm gesagt hat dass sie kein Interesse hat...

Ich finde dass du dich da raushalten solltest oder erst dann einmischen sollst wenn deine Freundin dich darum bittet weil nichts anderes mehr hilft.
 

Benutzer157471  (28)

Ist noch neu hier
Nein, geblockt hat sie ihn noch nicht. Irgendwo hat sie halt ein weiches Herz und er bringt halt bisschen die Mitleidsnummer.
Findet ihr, das es zu weit ginge, wenn mit ihm mal drüber reden würde?
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, geblockt hat sie ihn noch nicht. Irgendwo hat sie halt ein weiches Herz und er bringt halt bisschen die Mitleidsnummer.
Findet ihr, das es zu weit ginge, wenn mit ihm mal drüber reden würde?

Na dann hat sie ihm aber bestimmt nicht gesagt dass sie kein Interesse hat und er sie in Ruhe lassen soll :cautious:

Wie gesagt, halte dich da raus!
 
G

Benutzer

Gast
Ich kann mich da nur anschließen.

Es sollte für ihn unmöglich sein sie zu kontaktieren und da muss sie konsquent sein.
Wenn er dann merkt, dass es zwecklos ist, dann wird sich das iwann verlaufen.
Also überall auf die Blacklist mit ihm.

Ich würde mich da erst einmischen, wenn er zu persönlich wird, also mit Blumen vor der Haustür steht, ihr auflauert oder so.
 

Benutzer19846 

Verbringt hier viel Zeit
Sie muss ihm ganz klar sagen, dass sie glücklich in ihrer Beziehung ist und kein Interesse an ihm hat und sobald er wieder etwas in die Richtung sagt schreibt sollte sie ihm ganz klar sagen, dass es so nicht weiter gehen kann.
 
A

Benutzer

Gast
Wenn du das machst, dann würde ich das nur mit Einverständnis deiner Freundin machen. Nicht, dass sie dann plötzlich auch auf dich sauer ist und sich dann gar bei ihm dafür entschuldigt und er noch mehr Hoffnung kriegt, weil er Stunk riecht.
 

Benutzer157471  (28)

Ist noch neu hier
Soll ich sie dann auffordern, das zu tun? Ich glaube, dass sie das zu krass fände...
Habe schon viel darüber mit ihr geredet und sie meinte, sie schreibt ihm nochmal, das er's lassen soll.
[doublepost=1472110013,1472109877][/doublepost]
Nicht, dass sie dann plötzlich auch auf dich sauer ist und sich dann gar bei ihm dafür entschuldigt und er noch mehr Hoffnung kriegt, weil er Stunk riecht.
Ja, das klingt sehr vernünftig! Das wäre natürlich das allerdümmste.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn ich das hier so lese, bin ich ja ziemlich sicher dass es sie nicht so stört wie dich :zwinker:

Woher weißt du überhaupt dass er ihr immer wieder schreibt und vor allem was? Erzählt dir deine Freundin das?
 

Benutzer157471  (28)

Ist noch neu hier
Stimmt, es stört sie nicht so krass wie mich.

Woher weißt du überhaupt dass er ihr immer wieder schreibt und vor allem was? Erzählt dir deine Freundin das?

Ja, sie hat's mir erzählt und dann auch die Nachrichten gezeigt. Wir reden da schon offen drüber und ich vertrau' ihr auch. Aber ich wollte mal wissen, was ihr so davon haltet. Die Nachrichten gehen doch eindeutig zu weit, oder?
 
A

Benutzer

Gast
Wenn deine Freundin das schon so offen erzählt und dir sagt, dass sie davon genervt ist, ist die Chance ja bei 0, dass sie irgendein Interesse an ihm hat. Vorallem weil sein Verhalten schon von vornherein sehr nervig ist. Vielleicht findet sie es ja auch ein bisschen witzig so angehimmelt zu werden und will ihn deswegen nicht unbedingt blocken, weil er auf sie auch einen harmlosen Eindruck macht.
Natürlich kann ich aber verstehen, dass dich das nervt - und wie gesagt, wenn dir das so in die Knochen geht, dann red mit ihr drüber, ob sie ihn nicht ein bisschen mehr abweisen will -> blockieren - oder ob sie damit einverstanden bist, wenn du ihm mal schreibst.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, sie hat's mir erzählt und dann auch die Nachrichten gezeigt. Wir reden da schon offen drüber und ich vertrau' ihr auch. Aber ich wollte mal wissen, was ihr so davon haltet. Die Nachrichten gehen doch eindeutig zu weit, oder?
Ich finde die Nachrichten ja eher peinlich. Soll er sich doch zum Affen machen :grin:
this.wobei ich affen da raushalten möchte,das sind sehr intelligente tiere im gegensatz zu dem typen...xD

und wenn du ihr vertraust,versteh ich auch nicht,wo es hier ein problem geben soll-ich seh keins.und inwiefern soll er zu weit gehen?ja,er macht sich zum deppen,aber das ist sein problem.er versucht halt sein glück bei ihr,auch wenn er chancenlos ist,was er wohl nicht wahrhaben will.aber wieso sollte er das nicht tun,nur weil er weiß,dass sie vergeben ist?sie ist dir treu,also bleibts bei peinlichen nachrichten seinerseits und alles ist ok.
allerdings würd ich ihr raten,seine nachrichten völlig zu ignorieren,wenn er sie nervt-jede antwort,egal wie negativ sie inhaltlich ist,ermutigt solche typen mEn,so weiterzumachen.

ich finde nicht,dass du dich da einmischen solltest.würde das ein partner bei mir machen,käme ich mir derb bevormundet vor,fänd es echt unverschämt und wäre sauer.ich misch mich doch nicht ungebeten in die sozialen kontakte anderer ein,dazu hat man mMn auch in festen und monogamen beziehungen keinerlei recht.
 

Benutzer99401 

Verbringt hier viel Zeit
Werde nie verstehen wieso sich Frauen beschweren, aber dann nicht einfach einen Cut machen. Blockieren und fertig. Gerade wenn sie (angeblich) mit ihm schon geredet hat und er weiter solche Dinge schreibt (Kommt schon sehr seltsam jemandem 100€ zu bieten damit er mit einem Essen geht...) ist irgendwann die Schwelle überschritten.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren