Vagina wund & entzündet nach Sex

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Hallo meine Lieben,

habe euch vor kurzem ja schon darüber berichtet, dass mein Freund und ich Probleme beim Sex haben, da sein Penis relativ groß ist, ich sehr eng gebaut bin und wir daher leider (nach wie vor) fast immer Probleme beim Eindringen haben.
Vorgestern hatten wir wieder Sex, das Eindringen war wieder schwierig aber hat dann mit Geduld funktioniert. Nach einiger Zeit haben wir dann Runde 2 gestartet. Bin danach aufs WC und beim Wasser lassen hat es höllisch gebrannt. Als ich dann meinen Slip anziehen wollte, habe ich bemerkt, dass ein wenig Blut drinnen war (wirklich nur minimal - Slip war weiß, deswegen hat man as gut erkannt) und auch am Bettlaken war etwas Blut. Meine Tage kommen erst wieder Ende nächster Woche, das wars also nicht. Gestern Abend hat es dann ziemlich geschmerzt, hab es wirklich bei jedem Schritt gemerkt, heute ist es schon etwas besser. Hatte noch nie solche Probleme und hatte anfangs Angst, dass vielleicht beim Sex etwas gerissen ist. Hab dann heute im Spiegel geschaut und gemerkt, dass ich innen beim Scheideneingang ziemlich rot bin und "unten" war es noch röter und ganz leicht belegt. Jetzt meine Frage: hattet ihr so etwas schon mal? Ich denke mittlerweile, dass ich mich vielleicht wund gescheuert habe? Habt ihr Tipps dagegen? Es gibt ja sonst auch Salben, die gegen Scheidentrockenheit helfen, hab mir schon gedacht, ob ich mich nicht vielleicht vor dem Sex mit so eine Creme einmassieren sollte?
Wie gesagt, ich hatte das Problem noch nie und bin jetzt leider ziemlich ratlos. Wenn jetzt zu den Penetrationsproblemen noch solche Probleme kommen, dann bekomm ich die Krise!
 

Benutzer182388  (31)

Ist noch neu hier
Hi,
mein Partner hat auch einen relativ großen Penis. Aber mit genug Gleitgel und ein wenig Vordehnen mit Vib ist das kein Problem.

Achte halt darauf, dass es immer feucht genug ist. Benutzt Ihr Kondome?

LG
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Baby Wundsalbe von Weleda hilft bei mir in solchen Fällen innerhalb kürzester Zeit.

Ansonsten wirklich mehr Feuchtigkeit, sehr viel mehr!
Verwendet Gleitgel, das hilft auf jeden Fall. Und die Tipps, die schon im anderen Thread stehen :zwinker:
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Die Baby Wundsalbe von Weleda hilft bei mir in solchen Fällen innerhalb kürzester Zeit.

Ansonsten wirklich mehr Feuchtigkeit, sehr viel mehr!
Verwendet Gleitgel, das hilft auf jeden Fall. Und die Tipps, die schon im anderen Thread stehen :zwinker:

Kann man die auch auf der Schleimhaut verwenden? Und danke für den Tipp - die besorg ich mir heute noch. Hab jetzt mal Bepanthen verwendet, weil ich nichts anderes zuhause hatte
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kann man die auch auf der Schleimhaut verwenden? Und danke für den Tipp - die besorg ich mir heute noch. Hab jetzt mal Bepanthen verwendet, weil ich nichts anderes zuhause hatte
Bepanthen ist eher für offene Wunden, aber sie wird auch nicht schaden.
Natürlich kannst du die Weleda Creme an den Schleimhäuten verwenden, bei Babys funktioniert das auch :zwinker: Sie ist extra für den Bereich gemacht.

Und ich würde dir auf jeden Fall eine Sexpause empfehlen, bis alles verheilt ist.
Ich hab selber grad Phantomschmerzen, wenn ich das Wundsein denke :geknickt: Das muss erst mal verheilen, dann erst wieder Sex und dann bitte mit deutlich mehr Feuchtigkeit :zwinker:
 

Benutzer176954  (26)

Öfters im Forum
Wenn du schreibst leicht belegt und entzünded, dann solltest du damit zum Arzt gehen, bevor du in diesem sensiblen bereich mit irgendwelchen Salben rumhantierst. Wund gescheuert kann eine Erklärung sein, es kann aber auch etwas bakterielles bis hin zu STD sein.

Hast du denn beim Sex das Gefühl, zu trocken zu sein?
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Wirklich ganz viel Gleitcreme verwenden und nicht zu wild :zwinker:
gleitcreme auch wenn Du sehr feucht wirst - das hat mir damals geholfen als ich mal das Problem hatte
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich persönlich würde auf gar keinen Fall Bepanthen, Weleda Creme oder etwas ähnliches verwenden.
Es gibt spezielle Cremes dafür, die auf den PH-Wert deiner Schleimhaut abgestimmt sind. Ich nutze gerne eine von Sagella. Was mir früher auch häufig geholfen hat waren die Kompressen von Multi Gyn. Ich empfehle dir jedes Mal fast unmittelbar nach dem Sex zu cremen. Probiere jedoch nicht mit zu vielen verschiedenen Produkten rum.

Lass es auf jedenfall vollständig abheilen und lege solange eine Pause ein. Es wird ansonsten extrem schmerzhaft, wenn ihr zu früh wieder loslegt.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
noch röter und ganz leicht belegt
belegt spricht eher für einen infekt, vaginalpilz beispielsweise. damit solltst du zum doc gehen und keinesfalls selber irgendwelche cremes schmieren - eine verschleppte pilzinfektion kann ganz schön böse sein und ist schwer wieder loszuwerden. bis dahin kein sex! - und wenn bei dir eine infektion festgestellt wird muss der partner mit behandelt werden, sonst infiziert er dich locker direkt wieder. ist nicht so ungewöhnlich, beim mann ist nicht unbedingt eine infektion sichtbar / fühlbar, aber grade in kombination mit mikrorissen bei dir ist eine pilzinfektion schnell geschehen. hat auch nichts mit hygiene zu tun, pilzen kommt man nicht bei mit wasser und seife.

ganz unabhängig davon: ich würde, genau wie Might Might , auch keinesfalls irgendwelche cremes die nicht explizit für den bereich gedacht sind dort aufbringen. zur symptomlinderung kannst du aber produkte von multigyn: Produkte für Ihre vaginale Gesundheit entdecken - Multi-Gyn - Produkte verwenden, gibts im dm und in der apotheke.
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Hi,
mein Partner hat auch einen relativ großen Penis. Aber mit genug Gleitgel und ein wenig Vordehnen mit Vib ist das kein Problem.

Achte halt darauf, dass es immer feucht genug ist. Benutzt Ihr Kondome?

LG
Ja, bis jetzt war das mit der Feuchtigkeit nie wirklich ein Problem - aber wahrscheinlich war ich diesmal wirklich einfach zu wenig feucht. Muss das Gleitgel zukünftig einfach griffbereit haben!
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Bepanthen ist eher für offene Wunden, aber sie wird auch nicht schaden.
Natürlich kannst du die Weleda Creme an den Schleimhäuten verwenden, bei Babys funktioniert das auch :zwinker: Sie ist extra für den Bereich gemacht.

Und ich würde dir auf jeden Fall eine Sexpause empfehlen, bis alles verheilt ist.
Ich hab selber grad Phantomschmerzen, wenn ich das Wundsein denke :geknickt: Das muss erst mal verheilen, dann erst wieder Sex und dann bitte mit deutlich mehr Feuchtigkeit :zwinker:

Ja, ich hab aktuell eh keine Lust und sehe meinen Freund erst in ein paar Tagen wieder und bis dahin ist hoffentlich alles wieder gut!
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Ich persönlich würde auf gar keinen Fall Bepanthen, Weleda Creme oder etwas ähnliches verwenden.
Es gibt spezielle Cremes dafür, die auf den PH-Wert deiner Schleimhaut abgestimmt sind. Ich nutze gerne eine von Sagella. Was mir früher auch häufig geholfen hat waren die Kompressen von Multi Gyn. Ich empfehle dir jedes Mal fast unmittelbar nach dem Sex zu cremen. Probiere jedoch nicht mit zu vielen verschiedenen Produkten rum.

Lass es auf jedenfall vollständig abheilen und lege solange eine Pause ein. Es wird ansonsten extrem schmerzhaft, wenn ihr zu früh wieder loslegt.
Danke für den Tipp - ich denke, ich werd mir wirklich so eine Creme besorgen, hab auch was über Deumavan gelesen, das man regelmäßig benützen kann, vielleicht schadet mir sowas auch nicht. Und keine Sorge, Pause legen wir definitiv ein, kann mir aktuell wirklich nicht vorstellen, dass etwas in mich eindringt :frown:
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
belegt spricht eher für einen infekt, vaginalpilz beispielsweise. damit solltst du zum doc gehen und keinesfalls selber irgendwelche cremes schmieren - eine verschleppte pilzinfektion kann ganz schön böse sein und ist schwer wieder loszuwerden. bis dahin kein sex! - und wenn bei dir eine infektion festgestellt wird muss der partner mit behandelt werden, sonst infiziert er dich locker direkt wieder. ist nicht so ungewöhnlich, beim mann ist nicht unbedingt eine infektion sichtbar / fühlbar, aber grade in kombination mit mikrorissen bei dir ist eine pilzinfektion schnell geschehen. hat auch nichts mit hygiene zu tun, pilzen kommt man nicht bei mit wasser und seife.

ganz unabhängig davon: ich würde, genau wie Might Might , auch keinesfalls irgendwelche cremes die nicht explizit für den bereich gedacht sind dort aufbringen. zur symptomlinderung kannst du aber produkte von multigyn: Produkte für Ihre vaginale Gesundheit entdecken - Multi-Gyn - Produkte verwenden, gibts im dm und in der apotheke.

Hallo Nevery,

ich denke, ich hab das wohl falsch beschrieben. Es war nicht wirklich Belag, es hat mehr so ausgesehen, wie wenn das Zahnfleisch entzündet ist und dann "weiß" ist. Und das nur bei einer kleinen Stelle, die eben weh getan hat. Wie gesagt hab ich dann Bepanthen verwendet und heut Abend tut es zwar noch etwas weh, aber es ist schon spürbar besser und der "Belag" ist auch wieder weg. Es juckt auch nicht und brennt auch nichts mehr, das hat es wirklich nur gestern gleich nach dem Sex getan und ich denke, das lag daran, dass Urin über die akut wunde Stelle gelaufen ist. Danke für die Empfehlung von Multi-Gyn, ich werd mir das mal anschauen und dann das passende besorgen.
 

Benutzer172046 

Sehr bekannt hier
Von Deumavan habe ich auch öfters gehört.
Ansonsten kann ich Sitzbäder von Tannolact empfehlen. Die machen die Haut etwas widerstandsfähiger.
Und dann würde ich es am besten in Ruhe lassen. Weniger ist in dem Fall mehr.
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Von Deumavan habe ich auch öfters gehört.
Ansonsten kann ich Sitzbäder von Tannolact empfehlen. Die machen die Haut etwas widerstandsfähiger.
Und dann würde ich es am besten in Ruhe lassen. Weniger ist in dem Fall mehr.
Danke für den Tipp mit dem Sitzbad! Ja, “Berührungen” empfinde ich aktuell sowieso als unangenehm 😅 aber ich bin zumindest froh, dass es heute Abend schon viel besser ist als noch in der Früh! Gott sei Dank hab ich wohl eine gute Wundheilung :smile:
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Ich meinte vor allem, dass du dir jetzt nicht alle möglichen Cremes aus der Apotheke einschleppst und alle drauf packst in der Annahme "viel hilft viel". :smile:
Achso :smile: Keine Sorge, das würde ich zwar gerne machen aber ich weiß, dass das nichts bringt und eher das Gegenteil bewirken kann 😊
 

Benutzer174836 

Verbringt hier viel Zeit
Konträr zu den in deinem anderen Thread geäußerten Ansichten ""gewöhnt" frau sich nicht "einfach" an zu große Dicke und ist zu große Dicke eher ein Problem als zu große Länge, da frau sehr wohl "dring nicht so tief ein" sagen kann, aber nicht "sei nicht so breit".

Denn zu große Dicke führt zu kleinen Verletzungen, und das ist genau das was bei dir abgeht: Leichte Blutungen, brennen und Rötung des überbeanspruchten Gewebes. Mehr "Schmierung" kann da helfen, aber eben auch nur zu einem gewissen Grad.
 

Benutzer179719 

Ist noch neu hier
Konträr zu den in deinem anderen Thread geäußerten Ansichten ""gewöhnt" frau sich nicht "einfach" an zu große Dicke und ist zu große Dicke eher ein Problem als zu große Länge, da frau sehr wohl "dring nicht so tief ein" sagen kann, aber nicht "sei nicht so breit".

Denn zu große Dicke führt zu kleinen Verletzungen, und das ist genau das was bei dir abgeht: Leichte Blutungen, brennen und Rötung des überbeanspruchten Gewebes. Mehr "Schmierung" kann da helfen, aber eben auch nur zu einem gewissen Grad.
Ja, da hast du eventuell recht aber ich muss sagen, dass wir es mittlerweile auch schon geschafft haben “problemlos” Sex zu haben. Zwar nicht oft, aber es hat schon geklappt! Was da anders war, weiß ich nicht.
Meistens ist es schwierig beim Eindringen, aber sobald er dann mal drinnen ist, geht es fast immer problemlos, auch Stellenwechsel ist dann kein Problem mehr. Aber du wirst schon Recht haben, es wird die Dicke in Kombi mit zu wenig Feuchtigkeit und anderem sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren