Unterschied Womanizer / Satisfyer?

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Hi,
Ich spiele gerade mit dem Gedanken, meiner Liebsten einen Toy zu Ostern zu schenken.
Es wäre ihr erstes Sextoy, ...und daher bin ich mir nicht ganz sicher, was am besten passen würde.
Da ich auch nicht weiss, ob sie ihn auch wirklich annehmen wird, sollte er halt erst mal nicht zu teuer sein.

Zur Einschätzung:
Ich glaube, dass sie ihn selber alleine nicht nutzen wird.
Sie macht eigentlich nie SB, auch nicht wenn wir mal getrennt sind.
Sie bevorzugt Sex und Orgasmen nur mit mir...partnerschaftlich,
Also würde er vor allem als Vorspieltoy zu Einsatz kommen.

Ich tendiere daher ganz stark zu einen Druckwellenvibrator, ein Womanizer oder alternativ ein Satisfyer. Aber wo ist da eigentlich der Unterschied? Ist der Womi seinen Mehrpreis wert?

...oder doch lieber ein traditioneller Vibrator, zB. der littlePaul von Fun Facktory...?:confused:

Was meint ihr denn?
 

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
Ich tendiere daher ganz stark zu einen Druckwellenvibrator, ein Womanizer oder alternativ ein Satisfyer. Aber wo ist da eigentlich der Unterschied? Ist der Womi seinen Mehrpreis wert?

Der Womanizer ist erheblich teurer, aber soll wohl den Vorteil haben, dass sich die Intensität besser regulieren lässt. Der Satisfyer ist in der niedrigsten Intensitätsstufe schon ziemlich heftig ... für manche Frauen wohl *zu* heftig.
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Der Womanizer ist erheblich teurer, aber soll wohl den Vorteil haben, dass sich die Intensität besser regulieren lässt. Der Satisfyer ist in der niedrigsten Intensitätsstufe schon ziemlich heftig ... für manche Frauen wohl *zu* heftig.

Hast du einen?
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Kommt sie denn eher klitoral oder vaginal? Bzw. an welcher Stelle bringt ihr Stimulation was?
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Also sie kommt eigentlich immer wenn ich in ihr bin,
...aber eher nur deshalb, weil sie beim Vorspiel kurz vom Kommen immer abbricht und mich bittet zum Hauptgang überzugehen.
[doublepost=1490972523,1490972143][/doublepost]also von daher, ist sie wohl beides.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Also würde sie auch klitoral kommen können/wollen? Sonst hätten die beiden Toys ja wenig Sinn.

Ich glaube spontan würde ich für partnerschaftliche Spiele einen Dildo/Vibrator o.ä. vorziehen, weil Womanizer oder Satisfyer für mich eher was fürs Solovergnügen sind.
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Also würde sie auch klitoral kommen können/wollen? Sonst hätten die beiden Toys ja wenig Sinn.

Ja, als Vorspiel rubbel ich ihr meistens die Klit oder lecke sie.
Dabei finger ich sie auch.
Das Gefällt ihr schon immer sehr gut.
Sie fängt an zu stöhnen und bewegt das Becken auf und ab.
Aber kurz bevor sie kommen würde, bittet sie mich immer zum vögeln.
Ich brings dann nie übers Herz, dann nein zu sagen.

Hintergrund:
Die Sache ist, sie mag / begnügt sich immer mit einem Orgasmus.
Danach ist bei ihr anscheinend erst mal die Luft raus.
Deshalb dachte ich an einen Womi.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Benutzer

Gast
Ich habe drei Modelle des Satisfyers (1,2 und Deluxe) und dem Womi letzens ausprobieren dürfen.
Für mich gab es keinen signifikanten Unterschied, ich bin danach nicht zum Entschluss gekommen, dass ich den Womi brauche.

Einzig vom Satisfyer Deluxe Pro würd ich abraten (den 1. gibt es ja eh nicht mehr). Der tut irgendwie nichts.

Satisfyer ist halt lauter, also meiner. Bin aber am überlegen, ob ich ihn einschicke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
War vorhin im Sexshop mal zum schauen. und habe den hier in der Hand gehabt:
der fühlte sich schon sehr gut am Finger an.
Womanizer Pro 40 weiß | eBay

Ist auch nicht sooo teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer161209 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben den Womanizer seit zwei Monaten und ich/wir können nur sagen: OH MEIN GOTT!! Dagegen ist der gesamte Rest der Spielzeugtruhe nichts wert. Sie geht damit los, wie ich sie noch nie gesehen habe in den 6 Jahren, in denen wir zusammen sind.

Deine eigentliche Frage, ob Satisfyer oder Womanizer, kann ich zwecks fehlendem Vergleich nicht beantworten. Aber DASS der W sich lohnt, das ist ein klares Ja von unserer Seite.

...und Doppelstimulation ist auch ein klares Ja von uns.

Euch Frohe Ostern und dicke Eier!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Benutzer

Gast
sehr laut?:confused:
Das wäre doof. wir haben ja die Kinder neben an liegen...

Ich finde ja. Denke aber auch, dass er einen Defekt hat.

Viele waren der Meinung, dass der zweite leiser sei als der erste und das war bei mir nicht der Fall.

Habe ihn gerade reklamiert. Wenn ich einen neuen bekomme, sehen wir ob es wirklich so war.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Könnte sie denn überhaupt ein weiteres Mal kommen? Das geht nicht bei jeder Frau und weitere Stimulation könnte eher unangenehm sein.
Ich glaube ich würde eher klein anfangen, was Günstiges besorgen und schauen, wie sie darauf reagiert.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also je nach finanzieller Lage würde ich euch empfehlen es erst mal mit dem Satisfyer zu probieren. Der ist günstiger, oder? Mir beschert der Womanizer nämlich nicht immer Orgasmen - aber da scheine ich die Ausnahme zu sein. :grin: Ich tue mich immer mal wieder schwer "die Schwelle" zu überschreiten. Wenn es keine Frage des Geldes ist, würde ich auch gleich den Womanizer nehmen. :smile:
 

Benutzer161456 

Sehr bekannt hier
Könnte sie denn überhaupt ein weiteres Mal kommen? Das geht nicht bei jeder Frau und weitere Stimulation könnte eher unangenehm sein.
Ich glaube ich würde eher klein anfangen, was Günstiges besorgen und schauen, wie sie darauf reagiert.

Ja das ist die grosse Frage.
Daher denke ich ist ein traditioneller Vib weniger geeignet.
Weil sie hier auf jeden Fall mich bevorzugen würde...

Sie sagt, sie könne nur einmal. ...nach den Kommen wäre erst mal die Lust raus.
Aber vielleicht hat sie es ja einfach auch noch nie zulassen wollen.:confused:
[doublepost=1490975421,1490975269][/doublepost]Beim Womi pro40 ist der Preis nicht soo schmerzhaft. 85 Eur hier im Shop. Auktionspreis.
 

Benutzer164526 

Verbringt hier viel Zeit
sehr laut?:confused:
Das wäre doof. wir haben ja die Kinder neben an liegen...
Also wirklich laut ist unserer nur an der "freien Luft". Wenn er aufliegt, empfinde ich ihn nicht als laut. Und selbst an der freien Luft ist er nicht so laut, dass Kinder durch geschlossene Türen davon wach werden. Problematischer ist diesbezüglich mitunter eher die Reaktion meiner Frau ...

PS: Wir haben den Satisfyer 2 Pro.
[doublepost=1490977708,1490977576][/doublepost]
Sie sagt, sie könne nur einmal. ...nach den Kommen wäre erst mal die Lust raus.
Aber vielleicht hat sie es ja einfach auch noch nie zulassen wollen.:confused:
Versuch macht klug. :grin:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren