Affäre Unkomplizierte Affaire mit guter Freundin möglich?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist ein neues Thema hier über eine offene Beziehung.

Der Satz "Es strengt mich an, es stört mich und es hat dafür gesorgt, dass mein Mantra von "wir führen die glücklichste, romantischte Ehe aller Zeiten" [sic] einfach nicht mehr wahr ist."

Auch wenn es für sie nur ein Gefühl ist - ich denke, dass das oft so ist bei offenen Beziehungen wo man ehrlich fremdgeht.
Es kann auch der Beginn vom Ende sein. Bei mir wäre das ansprechen des Themas auch der Beginn vom Ende gewesen.
Und das du deine Frau ganz geheim hintergehst, ihr die Entscheidung nimmst und auch keinen Respekt vor ihrem Wunsch der Monogamie zu haben scheinst, ist natürlich nicht der Anfang vom Ende.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Es ist ein neues Thema hier über eine offene Beziehung.

Der Satz "Es strengt mich an, es stört mich und es hat dafür gesorgt, dass mein Mantra von "wir führen die glücklichste, romantischte Ehe aller Zeiten" [sic] einfach nicht mehr wahr ist."

Auch wenn es für sie nur ein Gefühl ist - ich denke, dass das oft so ist bei offenen Beziehungen wo man ehrlich fremdgeht.
Es kann auch der Beginn vom Ende sein. Bei mir wäre das ansprechen des Themas auch der Beginn vom Ende gewesen.
Aha- und du vergleichst dieses Paar jetzt mit euch?
Vergiss es. Die beiden sind so verdammt ehrlich und reflektiert sich selbst und dem Partner gegenüber… wie gesagt, davon sollten andere sich eine Scheibe abschneiden :ninja:
Die beiden haben Probleme und bekommen sie mit Sicherheit gelöst!
Das ist nicht das Ende der Beziehung sondern sich miteinander austauschen und Probleme lösen.

Du hingegen gehst einfach den heimlichen, bequemen Weg.
Man mag sich jetzt fragen, was besser ist.
 

Benutzer185751  (45)

Klickt sich gerne rein
Aha- und du vergleichst dieses Paar jetzt mit euch?
Vergiss es. Die beiden sind so verdammt ehrlich und reflektiert sich selbst und dem Partner gegenüber… wie gesagt, davon sollten andere sich eine Scheibe abschneiden :ninja:
Die beiden haben Probleme und bekommen sie mit Sicherheit gelöst!
Das ist nicht das Ende der Beziehung sondern sich miteinander austauschen und Probleme lösen.

Du hingegen gehst einfach den heimlichen, bequemen Weg.
Man mag sich jetzt fragen, was besser ist.

Nein. Ich vergleiche das Paar nicht mit meiner Situation.
Bei mir kommt es (zur wahrscheinlich zeitlich beschränkten) Affäre. Bleibt es dabei und meine Frau erfährt nicht, dann wird sich auch nichts ändern.
Das Paar in dem Thread hat jetzt schon Zweifel an der Öffnung (zumindest die Frau). Da ist der Schaden schon eingetreten.

Ich sage nicht, dass mein Weg besser ist - ich habe mich dafür entschieden.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
ich denke, dass das oft so ist bei offenen Beziehungen wo man ehrlich fremdgeht.
Nein, sollte es nicht sein. Nicht, wenn beide voll dahinterstehen, einvernehmlich handeln und auch bereit sind, aus Erfahrungen Konsequenzen zu ziehen.
Es kann auch der Beginn vom Ende sein.
Natürlich. Das steht doch völlig außer Frage. Genauso, wie Fremdgehen oder still mit den eigenen Bedürfnissen struggeln der Anfang vom Ende sein können.
Bei mir wäre das ansprechen des Themas auch der Beginn vom Ende gewesen.
Deiner Definition nach wahrscheinlich schon.
Meiner Definition nach, in der es keine Partnerschaft ohne Liebe, Ehrlichkeit und Respekt gibt, war das bewusste Betrügen inklusive aller automatischen Implikationen schon das Ende.
Die Beziehung, die ihr einvernehmlich hattet, hast Du doch eindeutig einseitig aufgekündigt.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Da ist der Schaden schon eingetreten.
Wieso muss da ein Schaden eingetreten sein?
Ich lese da die Geschichte zweier liebender Partner, die etwas gewagt haben, das (noch?) nicht so ganz funktioniert.
Und zwei Menschen, die ehrlich und respektvoll miteinander umgehen und auf die Bedürfnisse des Partners achten.

Ein Problem in einer Beziehung zu haben ist noch lange kein Schaden.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Es ist aber schon auch Realität, dass auch offene Beziehungen der Anfang vom Ende sein können. Habe ich im Bekanntenkreis schon erlebt. In dem Fall hat sich der Mann dann fremd verliebt und sich von seiner Partnerin für die Neue getrennt.
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
*feststell
wenn diese selektive, nicht greifbare und konfrontationsverweigernde kommunikationsweise bisher der erfolgsgarant des ts war, dominant seine beziehung zu gestalten und erhalten, dann hat er sich vermutlich "klugerweise" (oder per glückstreffer) ein "dummes" (und/oder anspruchsloses) frauchen dafür geangelt, das ihn damit seit jahren durchkommen lässt.
sogesehen ist die chance sehr hoch, dass er an dieser front mit dem in seiner weise geplanten und durchgezogenen betrug durchkommt.

sei es wie es sei.

nur lass dir eines gesagt sein: die wahre härte im leben ist nicht eine mutige, kluge, sich selbst wertschätzende und (aufge)wach(t)e partnerin - sondern DER TÄGLICHE BLICK IN DEN SPIEGEL (spätestens dann, wenn man selbst aufgewacht ist) ...
 

Benutzer185935  (60)

Ist noch neu hier
Hallo, habe da nur beste Erfahrung gemacht, wir hatten vor mehreren Jahren eine intensive Sexbeziehung, und arbeiten im selben Büro, irgendwann hat sich das erledigt und wir sind nur wieder Freunde ohne Sex; wichtig ist nur das beide keinerlei weitere Ansprüche stellen; guter Sex, Zweisamkeit, aber keine Dauerbeziehung;
kann mir auch jederzeit wieder eine Sexaffaire mit der selben vorstellen
 
1 Woche(n) später

Benutzer185751  (45)

Klickt sich gerne rein
Es hat sich das Ganze nun in sehr kurzer Zeit sehr dynamisch entwickelt.
Ganz so einfach wie gedacht ist es nicht. Es ist aufregend, schön und ich spüre das Leben.

Dem steht enormer Zeitmangel entgegen. Die Treffen sind der Wahnsinn aber sonst können wir nichts miteinander tun ausser Texten - und auch das sehr eingeschränkt. Eine Nacht oder gar ein Wochenende zusammen verbringen steht in weiter Ferne und es ist fraglich ob wir es in den nächsten Monaten überhaupt schaffen. Ich hoffe, dass sich das abkühlt und wir nicht ständig darüber nachdenken wie bzw. ob wir es schaffen uns mehr zu sehen.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
die Lügenmärchen, die Heimlichkeiten und das Gefühl des Hintergangenworden-Seins. Das war ekelhaft. So richtig schlimm. Auch zu wissen, dass andere es wussten, nur ich nicht…auch das hat sich richtig schäbig angefühlt. Als wäre ich absolut nichts Wert, keinen Respekt und keinen offenen Austausch. Und da mein Ex mich so hintergangen hatte, habe ich dann generell seine Ehrlichkeit und Authentizität in Frage gestellt, in allen Lebensbereichen.
Das kann ich zu 100% so unterschreiben. Ich spreche heute mit DEM Ex auch nur noch das nötigste. Mit allen anderen Ex hab ich ein gutes Verhältnis. Schade auch, dass er nicht erkannt hat, dass er sich selbst am meisten betrogen hat.......
Für mich, ist sein Wort heute keinen Krümmel mehr wert, egal um was es geht.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Und du möchtest von uns jetzt Tipps, wie du deine Frau besser weiter beschei*en kannst?
 

Benutzer174241  (40)

Öfter im Forum
"Ich spüre das Leben". Du trauriger Egoist.

Ich glaube beim nächsten Post werde ich solch farbige Metaphern schreiben, dass unter meinem Usernamen ein "gesperrt" stehen wird.
 

Benutzer185751  (45)

Klickt sich gerne rein
"Ich spüre das Leben". Du trauriger Egoist.

Ich glaube beim nächsten Post werde ich solch farbige Metaphern schreiben, dass unter meinem Usernamen ein "gesperrt" stehen wird.
Du musst das hier nicht lesen.
Aber ist das nicht der Grund für die meisten Leute eine Affäre zu haben? Nervös zu sein vor dem Treffen, kribbeln im Bauch und sich nochmals so zu fühlen wie schon fast vergessen?
 

Benutzer174241  (40)

Öfter im Forum
Ich hab die positiven Gefühle bei meiner Partnerin. Und ich hatte genug Arsch in der Hose nach einer Öffnung der Beziehung zu fragen.

Und ich les hier an sich gern mit, bei jedem Beitrag von dir wünsch ich dir drei Tage lang nen juckenden Po :smile:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren