Unglücklich verliebt, was soll ich tun?

Benutzer156987  (21)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebes Forum, ich habe ein Problem mit dem Mann in den ich mich irgendwie verliebt habe.

In meinen bisherigen Beziehungen habe ich nur Enttäuschungen erlebt. Ich wurde verarscht und ausgenutzt. Dadurch bin ich ein ziemlicher Stein geworden was Gefühle angeht und lasse eigentlich grundsätzlich niemanden an mich ran. Ich bin nun ein halbes Jahr single gewesen und habe dabei komplett auf körperlichen und psychischen Kontakt mit Männern verzichtet. Ich lernte den besagten Herren vor ca. 3 Monaten kennen weil er der beste Freund eines guten Freundes von mir ist. Von Anfang an haben wir uns super verstanden, wir haben dieselben Interessen und sind oft zusammen unterwegs. Er hat jedoch seit 3 Jahren eine Freundin, was ich bis vor kurzem auch nicht wusste. Zwischen uns beiden veränderte sich einiges seitdem wir mal (man muss sagen wir waren betrunken) über die Tatsache geredet haben, dass wir eigentlich ziemlich gut zusammen passen. Ich hab mich auf die Sache eingelassen obwohl ich weiß dass er vergeben ist. Wir sehen uns so ziemlich jeden Tag und benehmen uns wie ein Paar. Er sagt Dinge zu mir wie : "Wir passen zusammen wie Arsch auf Eimer", "Du bist so perfekt" etc. Ich habe mich sogar darauf eingelassen mit ihm zu schlafen, was ich irgendwie bereue weil es seiner Freundin gegenüber unfair ist. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll: Entweder ich rede mit ihm über seine und meine Gefühle oder ich bleibe weiterhin unglücklich mit der Tatsache, dass er vergeben ist. Was soll ich tun?
 

Benutzer166575  (32)

Ist noch neu hier
Entweder ich rede mit ihm über seine und meine Gefühle oder ich bleibe weiterhin unglücklich mit der Tatsache, dass er vergeben ist.


Ich denke da hast du deine Antwort schon.

Versuch klare Verhältnisse zu schaffen. Das ist das beste für dich. Denn sich selbst kaputt zu machen ist kein Mann (oder Frau) auf dieser Welt wert.
 

Benutzer156987  (21)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke da hast du deine Antwort schon.

Versuch klare Verhältnisse zu schaffen. Das ist das beste für dich. Denn sich selbst kaputt zu machen ist kein Mann (oder Frau) auf dieser Welt wert.

Naja ich kann nicht mit Menschen über meine Gefühle reden. Und ich habe angst es kaputt zu machen und wieder alleine zu sein.
 

Benutzer166575  (32)

Ist noch neu hier
Naja ich kann nicht mit Menschen über meine Gefühle reden.
Aber genau das wirst du lernen müssten wenn du eine stabile und gesunde Beziehung aufbauen möchtest. Egal ob zu ihm oder jemand andees.

Und ich habe angst es kaputt zu machen und wieder alleine zu sein.

Wenn du es kaputt machst, weil du deine Wünsche und Vorstellungen in angemessener Form darlegst ist er sowieso nicht der richtige. Denn darauf basiert eine vernünftige Beziehung.

Und auch wenn es ausgelutscht ist: Du bist 18. Im Teich sind noch genug Hechte :zwinker:

Edit: Handytastatur ohne T9 ist echt krebs zum Antworten :grin:
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja ich kann nicht mit Menschen über meine Gefühle reden. Und ich habe angst es kaputt zu machen und wieder alleine zu sein
Naja, bist du nicht im Grunde genommen allein? Mit wem geht er zu Weihnachten seine Familie besuchen? Wen stellt er seinem Freundeskreis vor? Neben wem schläft er nachts ein?

Wenn er nicht selber da klare Verhältnisse schafft, wirst du da immer allein bleiben. Dann ist er auch nur wieder der nächste, der dich verarscht und ausnutzt. Entweder, er will mit dir zusammen sein - dann trennt er sich von seiner Freundin. Oder, er will mit seiner Freundin zusammen sein - dann nutzt er dich nur solange aus, bis er sie vielleicht eines Tages heiratet und du dann nur heulend zusehen darfst.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Naja ich kann nicht mit Menschen über meine Gefühle reden. Und ich habe angst es kaputt zu machen und wieder alleine zu sein.
Ich würde mir an deiner Stelle erst einmal genau überlegen, was du wirklich willst. Und wenn du mit der momentanen Situation unglücklich bist, dann musst du was ändern und mit ihm reden oder es beenden.
Wenn du sagst, dass du bisher mit Männern immer nur Enttäuschungen erlebt hast und verarscht wurdest, wieso willst du dann ausgerechnet etwas von einem, der seine Freundin mit dir betrügt? :rolleyes:
Erst einmal musst du hoffen, dass du nicht nur eine Affäre für ihn bist und er seine Freundin verlässt und dann musst du hoffen, dass er bei dir plötzlich treu wird & bleibt. Klingt doch sehr unrealistisch wie ich finde oder kurz gesagt, der Kerl ist nicht der richtige für dich und du fährst bestimmt besser, wenn du dir einem anderen suchst :zwinker:
 

Benutzer156987  (21)

Verbringt hier viel Zeit
Das klingt alles immer so einfach. Ich bin der Überzeugung mich wird nie jemand lieben. Deshalb bin ich gerade so unglücklich mit meinem Leben
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Das klingt alles immer so einfach. Ich bin der Überzeugung mich wird nie jemand lieben. Deshalb bin ich gerade so unglücklich mit meinem Leben
das ist doch quatsch, wieso sollte dich niemand lieben?
Du bist doch vor allem wegen ihm unglücklich, weil er dir nicht das geben kann/will, was du möchtest. Und anstatt ihn zu vergessen, verbringst du viel Zeit mit ihm. Die Zeit würde ich doch lieber nutzen, um neue Männer kennen zu lernen, bis du mal einen findest, mit dem du glücklich sein kannst.
 

Benutzer166575  (32)

Ist noch neu hier
Ich stimme B beacher da vollkommen zu.
Du bist noch jung. Nur weil dieser eine dich nicht will heißt das bicht das keiner dich will.
Ich weiß das ist schwer und leichter dahergesagt als getan, bin auch noch dabei es zu lernen, aber mach dein Selbstbild und deine Liebenswürdigkeit nicht von der Meinung anderer abhängig. Wenn du das tust, wirst du nie genügen.
Also aufstehn, Bauch rein, Brust raus und zeig ihm wo der Hammer hängt. Das Leben ist zu kurz und zu schön um es sich von anderen vermiesen zu lassen.
*ganz doll knuddel* Du bist mehr wert als ein unverbindlicher F**k neben der Freundin.
 

Benutzer156987  (21)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist lieb gesagt. Gerade habe ich nochmal versucht mich mit ihm zu treffen um mit ihm zu reden. Seine Antwort auf mein "Hast du Zeit?" war "Schwierig meine Freundin ist dieses Wochenende da" (Sie wohnt nämlich weiter weg). Das hat mir gerade den letzten Rest gegeben und mich echt verletzt
 

Benutzer27300  (44)

Meistens hier zu finden
Sorry, will dich ja nicht noch weiter runterziehen, aber was genau erwartest du, wenn du dich mit einem Typen einlässt, bei dem du von Anfang an weißt, daß er vergeben ist? Sicher gehören letztendlich immer zwei dazu und in meinen Augen liegt die Verantwortung, ob man sich letztendlich auf eine andere Person einlässt, immer bei der Person, die damit das Vertauen ihres Partners hintergeht. Aber sich dann hinstellen und verletzt geben, weil er Zeit mit seiner Freundin verbringt und deshalb keine Zeit für dich hat? Was denkst du, wie verletzt sie wäre, wenn sie von dir bzw. vin euch erfährt?

Kurz und bündig: Ich denke du hast dich auf ein riskantes Spiel mit dem Feuer eingelassen und bist gerade dabei, dir die Finger zu verbrennen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren