Trotz Beziehung anderen Mann im Kopf

Pasheeblue   (33)

Klickt sich gerne rein
Sorry aber schreib den Typen ab!
Kribbeln oder nicht, das wird es nicht bringen. Es sei denn du vermisst was in deiner Beziehung was er dir vermittelt, dann solltest du mit deinem Freund reden ohne ihn zu erwähnen. Bei mir war es damals Langeweile und Stillstand in der Beziehung. Er war aufregend und neu und ganz anders als mein Freund. Langeweile hat sich gegeben als ich meinem Freund davon erzählt hab. Da gab's ein riesen Theater - Ende vom Lied, wir haben an unserer Beziehung gearbeitet und es lief wieder und ich vergaß den Typen.
 

FrauNaddi  

Öfters im Forum
Sei doch nich so schwer von Begriff...

Der lockt dich, ohne sich selbst die Finger schmutzig zu machen...

Du wärst eine Errungenschaft, die nichmal viel an Arbeit gekostet hat... Ne Pussy die ihn unbedingt wollte... Mehr nich...

Du bist nichts für ihn...

Aber für deinen Freund bist du die Welt !!!

Sollte der Gedanke, unabhängig von diesem einen Typ, an eine monogamen Beziehung dich weiter beschäftigen dann rede mit deinem Partner darüber..
 

SAMSARA  

Öfters im Forum
Du meintest ja er wird mehr wollen, aber nur sexuell. Gleichzeitig ignoriert er mich ja um sich interessant zu machen. Wenn ich ihn in Zukunft jetzt auch ignoriere, müsste im Endeffekt ja trotzdem irgendeine Annäherung von ihm kommen, sonst würde er ja nicht mehr wollen oder?
wuascht.
(übersetzung:
ist egal.)
[doublepost=1601292576,1601292505][/doublepost]
Ja im Endeffekt bin ich froh, weil so kann ich ihn vergessen. Aber trotzdem versteh ich ihn überhaupt nicht was er mir dann vermitteln wollte.
es ging nicht ums vermitteln.
es ging ums ficken.
 

Bluetenstaub  

Meistens hier zu finden
Aber die Vorstellung das ich in meinem Leben mit keinem anderen Typen was haben werde außer ich gehe Fremd oder trenne mich von meinem Freund ist schrecklich, da beides unvorstellbar für mich ist

Nun mal Butter bei die Fische, geht es bei diesen Gedanken ausschließlich um diesen Typen? Oder ist da was anderes im Busch?

Gemeinhin nennt man das, was du dir da grad wünscht, einen Ego Push. Deshalb ist es so einfach für diesen Menschen mit dir zu spielen. Unnahbar, kalt, ignoriert dich und du willst ihn uuunbedingt. Weil? Sein Interesse wertvoller wäre, als das von jemandem der sich offen begeistern kann?

Vergiss ihn, ignorier ihn, blockier ihn und dann kommt der furchtbar anstrengende Teil, reflektieren.

Was fehlt dir, was vermisst du, bist du glücklich in deiner Beziehung?
Warum hast du dich da so schnell drauf eingelassen? Warum konnte es so eskalieren? Sind du und dein Partner mit eurer Sexualität zufrieden?

Entweder es lohnt sich dann dran zu arbeiten oder nicht. Ich denke, dass man das für sich gut und ernsthaft durchdacht haben sollte, bevor man in Richtung offene Beziehung oder ähnliches steuert.
 

PhilboyX   (29)

Ist noch neu hier
Ich kann deine Situation gut verstehen. Tatsächlich habe ich mich vor einiger zeit in einer ähnlichen Lage befunden. Ich hatte mich extrem zu der Frau meines Schwagers hingezogen gefühlt, also hauptsächlich sexuell. Ich hab mir dann aber selbst eingeredet, dass diese Gedanken falsch sind. Ich könnte niemals was mit einer anderen Frau anfangen und meine Frau damit verletzen.

Mein Tipp an dich: Versuche so wenig Kontakt wie möglich mit der person zu halten, wenn das möglich ist und konzentriere deine gedanken auf andere Dinge. Klingt vielleicht etwas banal und wird sehr wahrscheinlich auch nicht so einfach werden, aber du wirst das es funktionieren wird, hat bei mir jedenfalls geklappt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren