Trotz Beziehung anderen Mann im Kopf

Chilly22   (19)

Ist noch neu hier
Hey,

ich bin jetzt seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir leben auch seit 1 Jahr zusammen.

Seit einem Jahr habe ich mit meinem Studium begonnen und seit ein paar Wochen ist nur noch dieser eine aus meiner Studiengruppe in meinem Kopf.

Es hat alles damit angefangen, dass er mit mir die letzten Wochen geflirtet hat, allerdings hab ich das nicht sonderlich ernst genommen, da er auch immer davon geredet hat wie hübsch er andere Mädchen fand usw. Allerdings ging das mit dem Flirten dann jeden Tag so weiter und ich hab mich richtig danach gesehnt ihn zu küssen usw. Anderseits könnte ich niemals mit mir vereinbaren fremd zu gehen, weil sowas schrecklich für beide in einer Beziehung ist.

Trotzdem schwirrt er die ganze Zeit in meinem Kopf und ich träume sogar von ihm. Wenn ich ihn sehe kribbelt alles bei mir und auch wenn wir schreiben ist es so. Appropos schreiben, wir hatten kurz mal geschrieben über die Uni, am nächsten Tag hatte er mich dann wieder angeschrieben, weil ich ein schönes Bild im Status hatte, allerdings schien es nicht so als würde er das Gespräch am laufenden halten wollen. Ich bin dann aber etwas offener geworden und habe ihn gesagt das er mir ganz schön den Kopf verdreht, als ich ihn dann später fragte ob es ihm auch so geht kam keine Antwort mehr. Am nächsten Tag hab ich ihn darauf nochmal angeschrieben, da ich endlich mit diesem Thema abschließen wollte und er meinte sowas wie "ich lass deiner Fantasie freien Lauf" was ich garnicht verstanden hab. Als ich ihn dann gefragt habe was er jetzt nun ernst meint und was nicht weil ich einfach Klarheit wollte meinte er ich hätte mich auf ein Spiel mit dem Teufel eingelassen und man hat früher keine Kriege gewonnen nur weil mein eine Taktik versucht hat. Damit hat er mich nurnoch mehr verwirrt und mir dann nicht mehr geschrieben. Seit dem haben wir uns auch nicht mehr gesehen und geschrieben.

Am liebsten würde ich ihn aus meinem Kopf verbannen, da ich meinen Freund liebe und das was ich zusammen mit ihm aufgebaut habe nicht zerstören will. Aber die Vorstellung das ich in meinem Leben mit keinem anderen Typen was haben werde außer ich gehe Fremd oder trenne mich von meinem Freund ist schrecklich, da beides unvorstellbar für mich ist.

Hat jemand einen Rat oder kennt diese Situation?
 

Subway  

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie heißt das schöne Sprichwort: Gelegenheit macht Diebe.

Du weißt, dass du das nicht willst, also halte dich aus Gelegenheiten raus, die einen engeren Kontakt begünstigen: Schreibt nicht privat, mach nicht freiwillig Aufgaben mit ihm zusammen, nur weil er er ist, such dir andere Gesprächspartner.
 

Fahrgastschiff   (52)

Ist noch neu hier
Guten Morgen Chili
Den Kollegen aus der Studiengruppe würde ich an Deiner Stelle auch versuchen nicht mehr als nötig in Dein Leben zu lassen. Seine Aussage mit das Du Dich auf ein " Spiel mit dem Teufel " eingelassen hast, sowie der Vergleich mit einem Krieg ist schon sehr hart.

Du schreibst das es für Dich unvorstellbar ist nur mit einen Mann zu lieben hast Du mit Deinem Freund schon mal über Polyamorie gesprochen?
 

Sun am See   (25)

Meistens hier zu finden
Aber die Vorstellung das ich in meinem Leben mit keinem anderen Typen was haben werde außer ich gehe Fremd oder trenne mich von meinem Freund ist schrecklich, da beides unvorstellbar für mich ist.
Kann ich verstehen, deshalb habe ich keine monogamen Beziehungen mehr :zwinker:

also halte dich aus Gelegenheiten raus, die einen engeren Kontakt begünstigen
Das ist natürlich die andere Option. Lass andere Typen gar nicht erst an dich ran.

C Chilly22 weiß er, dass du in einer Beziehung bist?
 

Bürolöwe72  

Öfters im Forum
Er spielt mit Dir, darum die schönen Sprüche, die Dich nachdenken lassen und Emotionen wecken (Fanatsie...).

So ist das Leben. Es gibt noch viele nette und interessante Menschen auf der Erde. :jaa: Du scheinst noch etwas Erfahrungen sammeln zu wollen, was wohl natürlich ist. Wenn Dir die Beziehung mehr Wert ist, lass es. Ansonsten trenn Dich und erfahre mehr.
 

Sun-Fun  

Verbringt hier viel Zeit
Mmmhh, ganz schwierige Situation, aber Du wirst immer wieder in "Versuchung" geraten.... Die Frage ist, wie ist Eure Beziehung? Streng Monogam? oder wäre da auch Luft für mehr.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, rede mit Deinem Partner darüber... was Du für Gefühle hast. Und die Frage ist auch, will der Typ nur mit Dir ins Bett oder will der Dich wirklich, da ist ja alles möglich. Und lohnt es sich, für 1 Nacht alles zu riskieren?
 

Pasheeblue   (33)

Klickt sich gerne rein
Mir ging es schon ähnlich.
Meine Tipps :
Wenn möglich kein Kontakt.
So weit ignorieren wie es geht.
Nicht auf Flirten reagieren.
Nicht mal lächeln wenn er dich anlächelt.
Fokisier dich auf deinen Freund und deine Gefühle für ihn und seine für dich.
Investiere deine Zeit in deine Beziehung, Studium, Hobbies, Freunde bloß nicht ihn.
Wenn du vor dich hinträumst, träume von deiner Zukunft mit deinem Freund.
Lösch seine Nummer, Facebook und all das. Null Kontakt von deiner Seite aus.
Du wirst merken, das geht schneller vorbei als du grad glaubst.
Das wird schon!
Alles Gute!
 

Erdbeere1106  

Öfters im Forum
Als ich ihn dann gefragt habe was er jetzt nun ernst meint und was nicht weil ich einfach Klarheit wollte [...]
Wenn er weiß, dass du in einer Beziehung bist, dann bist du womöglich diejenige, die Klarheit schaffen muss!

Man ist seinen Gefühlen nicht wehrlos ausgeliefert. Man kann sehr wohl beeinflussen, ob man sich ihnen im Hormonrausch hingibt, oder den Verstand mal wieder mit zuschaltet.
Wenn dir also was an der Beziehung mit deinem Freund liegt, und dir seine Würde was wert ist, dann solltest du JETZT die Notbremse ziehen, und erstmal nachdenken.
... Und erstmal für klare Verhältnisse innerhalb eurer Beziehung sorgen.
Was hält dich denn ab, mit ihm ein offenes, ehrliches Gespräch zu suchen, und eure Art der Beziehung zu hinterfragen und neu zu beleuchten?
Eine Beziehung kann und darf im Wandel sein. Man darf auch eine Beziehung immer wieder neu definieren und neue Rahmen stecken. Aber: Es sollte doch die Gedanken und Gefühle des beteiligten Gegenübers berücksichtigen und im wechselseitigen Konsens passieren. Schlimmeres, als ihn zu hintergehen, und das mit Vorsatz und ausgereifter Überlegung, kannst du jedenfalls wahrscheinlich eurer Beziehung nicht antun.
Überlege dir, ob ein Flirt, ein Fick, das wert ist.
Überlege dir, ob es mit dem anderen Mann bei was Unverbindlichem bleiben soll.
Und versuche mal in deinem Kopf die beiden Männer, die beiden Geschichten mit den Männern, auseinander zu halten, und unabhängig von einander zu bewerten. Was gibt dir das eine, was gibt dir das andere? Vielleicht nützen dir hierzu ein paar der Beiträge von Esther Perel, dich zu reflektieren.
 

Chilly22   (19)

Ist noch neu hier
Seine Aussage mit das Du Dich auf ein " Spiel mit dem Teufel " eingelassen hast, sowie der Vergleich mit einem Krieg ist schon sehr hart.
Hey, danke für deine Antwort, natürlich kennst du nicht ganz den Zusammenhang, aber kannst du dir vorstellen, was er genau mit den Sprichworten mir sagen wollte?
[doublepost=1601284911,1601284725][/doublepost]
Kann ich verstehen, deshalb habe ich keine monogamen Beziehungen mehr :zwinker:


Das ist natürlich die andere Option. Lass andere Typen gar nicht erst an dich ran.

C Chilly22 weiß er, dass du in einer Beziehung bist?
Ja er weiß das ich einen Freund habe, aber kann mir auch vorstellen das er mir deswegen nicht antwortet.
[doublepost=1601285155][/doublepost]
Da wäre ich ja lachend vom Stuhl gefallen..
Wie verstehst du die Aussage mit dem Teufel?
 

FlyingBird   (27)

Ist noch neu hier
Man trifft im Leben täglich neue Leute. Da ist die Wahrscheinlichkeit, dass man Leute auch toll findet, auf welche Art auch immer, nicht so gering. Dennoch solltest du dir immer wieder vor Augen führen, was du an deinem Freund hast. Schließlich gab und gibt es ja gute Gründe, dass du dich in ihn verliebt hast.
 

Bürolöwe72  

Öfters im Forum
Hey, danke für deine Antwort, natürlich kennst du nicht ganz den Zusammenhang, aber kannst du dir vorstellen, was er genau mit den Sprichworten mir sagen wollte?
[doublepost=1601284911,1601284725][/doublepost]
Ja er weiß das ich einen Freund habe, aber kann mir auch vorstellen das er mir deswegen nicht antwortet.
[doublepost=1601285155][/doublepost]
Wie verstehst du die Aussage mit dem Teufel?
Die Aussage mit dem Teufel ist ganz einfach: Du hast einen Freund, er neckt Dich, spielt mit Dir, Du gehst gefühlsmässig drauf ein, bist irritiert, und er wird mehr wollen, aber nur Spielerisches, nämlich sexuellen Austausch. Das ist das Teuflische daran. Und ihm wäre es wohl egal.
 

xylo25   (36)

Benutzer gesperrt
Wie verstehst du die Aussage mit dem Teufel

Er subkommuniziert dir damit, dass er ein wannebe böser, mysteriöser Typ ist. Ein klassisches Stilmittel um dich zu locken, dich neugierig zu machen:

"Verbrenn ich mir wirklich die Finger?"


Anfänger Niveau - und in der Regel ist die Wahrheit am Ende enttäuschend.

Ja er weiß das ich einen Freund habe, aber kann mir auch vorstellen das er mir deswegen nicht antwortet.

Nö, er antwortet dir nicht, weil er damit Emotionen bei dir schürt. Die sind negativ und in Kombination mit sexueller Anziehungskraft lässt dich das innerlich explodieren. Hast du ja selbst bewiesen indem du ihn immer wieder anscgreibst um etwas zu "klären" - ergo: deine innere Unruhe zu beseitigen.

Er verführt dich ohne dabei Verantwortung zu übernehmen. In 2-3 Wochen schnippt er nur noch mit den Fingern und all das entlädt sich bevor wir dann hier den nächsten Thread haben "Ich habe einen Fehler gemacht"

Ergo - lass es, sofern ihr eine monogame Beziehung führt.
 

Chilly22   (19)

Ist noch neu hier
Er subkommuniziert dir damit, dass er ein wannebe böser, mysteriöser Typ ist. Ein klassisches Stilmittel um dich zu locken, dich neugierig zu machen:

"Verbrenn ich mir wirklich die Finger?"



Anfänger Niveau - und in der Regel ist die Wahrheit am Ende enttäuschend.



Nö, er antwortet dir nicht, weil er damit Emotionen bei dir schürt. Die sind negativ und in Kombination mit sexueller Anziehungskraft lässt dich das innerlich explodieren. Hast du ja selbst bewiesen indem du ihn immer wieder anscgreibst um etwas zu "klären" - ergo: deine innere Unruhe zu beseitigen.

Er verführt dich ohne dabei Verantwortung zu übernehmen. In 2-3 Wochen schnippt er nur noch mit den Fingern und all das entlädt sich bevor wir dann hier den nächsten Thread haben "Ich habe einen Fehler gemacht"

Ergo - lass es, sofern ihr eine monogame Beziehung führt.
Danke für diese Aussage, die Erkenntnis ist gut. Aber irgendwie hab ich trotzdem das Gefühl, das ich für ihn garnicht so interessant bin, dass er in 2-3 Wochen überhaupt den Finger schnippsen wird, weil ich auch einen Freund habe.
 

Chilly22   (19)

Ist noch neu hier

xylo25   (36)

Benutzer gesperrt
Du meintest ja er wird mehr wollen, aber nur sexuell. Gleichzeitig ignoriert er mich ja um sich interessant zu machen. Wenn ich ihn in Zukunft jetzt auch ignoriere, müsste im Endeffekt ja trotzdem irgendeine Annäherung von ihm kommen, sonst würde er ja nicht mehr wollen oder?

Möglich, oder er hat genug Alternativen. Kann dir aber auch egal sein. Ist ja DEINE Entscheidung
[doublepost=1601288214,1601288146][/doublepost]
Aber trotzdem versteh ich ihn überhaupt nicht was er mir dann vermitteln wollte

Wurde doch mittlerweile hinreichend beschrieben oder nicht?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren