Tips wie ich nach der Trennung wieder auf die Beine komme !

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen !

Sicher ist einigen schon der geänderte Beziehungsstatus aufgefallen.

Also nach langem hin und her und falschem Kampfes-willen habe ich gestern meine Beziehung beendet, sofern man das noch so nenne darf !

Nun hänge ich noch zusätzlich zur Grippe in den Seilen weil es mich auch ein Stück weit mit nimmt.

Ich weiß auch nicht ob da jemals wieder der alte freundschaftliche Status zwischen uns entstehen kann !

Auch macht es mir gedanklich zu schaffen wie ich meine nun neu gesteckten Ansprüche jemals realistisch an die Frau bringen mag. Ich bin halt kein Mensch , der lange allein bleiben kann da gehe ich ein.


Habt ihr Tips wie ich nun wesentlich besser damit fertig werde ?
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin halt kein Mensch , der lange allein bleiben kann da gehe ich ein.
Darin sehe ich ehrlich gesagt das Hauptproblem.

Mir hilft Egoismus ein Stück weit weiter.
Mach was du willst und was dir im Moment gut tut. Weinen, Schreien, nackt durch die Wohnung rennen oder was in der Wohnung streichen ect.
Mach was dir gut tut und packe die Dinge die dich an sie erinnern erstmal weg.

Aber wie bereits gesagt: Die Tatsache das du generell nicht alleine klarkommst ist eigentlich das größere Problem. Denn so wird jede weitere Beziehung und deren eventuelles Ende wie ein Weltuntergang für dich.
Konzentriere deine Energie doch am besten mal darauf alleine zurecht zu kommen?

Off-Topic:
Da steht übrigens: In einer Beziehung
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
bei mir bist du "in einer beziehung"


es wird wohl keiner die weisheit auspacken und ein heilmittel dafür presentieren können, leider.
ich kann dir eigentlich nur das übliche raten . lass den kopf nicht hängen, das wird schon wieder, jeder topf hat einen deckel, bli bla blub ... das kennst du ja.

was deine ansprüche angeht musst du schauen.
natürlich musst du die nicht komplett über board werfen aber eventuell mal darüber nachdenken ob man sich seine traumfrau wirklich backen kann. soll heißen ... ist es vielleicht etwas zuviel verlangt das eine frau allen ansprüchen zu 100% genügt oder ist man vielleicht glücklicher wenn man seine ansprüche ein wenig an die situation anpasst ohne dabei jetzt alles über board zu werfen.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
bei mir bist du "in einer beziehung"


es wird wohl keiner die weisheit auspacken und ein heilmittel dafür presentieren können, leider.
ich kann dir eigentlich nur das übliche raten . lass den kopf nicht hängen, das wird schon wieder, jeder topf hat einen deckel, bli bla blub ... das kennst du ja.

was deine ansprüche angeht musst du schauen.
natürlich musst du die nicht komplett über board werfen aber eventuell mal darüber nachdenken ob man sich seine traumfrau wirklich backen kann. soll heißen ... ist es vielleicht etwas zuviel verlangt das eine frau allen ansprüchen zu 100% genügt oder ist man vielleicht glücklicher wenn man seine ansprüche ein wenig an die situation anpasst ohne dabei jetzt alles über board zu werfen.
Danke , ich habe den Status beim Ändern aus versehen nicht bestätigt.
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann mich Pink Bunny Pink Bunny nur anschließen! Das größte Problem ist, dass du nicht alleine sein kannst. Damit läufst du in Gefahr dir die nächst Beste Frau zu schnappen, die auch nur ein Fitzelchen an Interesse an dir zeigt. So rennst du schneller wieder in dein Unglück, als du gucken kannst.

Du musst dich auf dein Leben konzentrieren. Hast du vielleicht eine Sache, die du schon immer mal machen wolltest dich aber nie getraut hast? Ein neues Hobby?
Wie sieht es bei dir mit Freunden aus? Bist du eher Einzelgänger?

Konzentriere dich erstmal nur auf dich. Das ist sehr schwer umzusetzen in deiner Situation, aber du wirst merken, dass es sonst immer schwierig wird und Trennungen immer ein Weltuntergang sein werden.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin halt kein Mensch , der lange allein bleiben kann da gehe ich ein.
Suchst du eine selbstständige, selbstbewusste und unabhängige Frau?
Die wirst du mit dieser Einstellung schwer finden. Damit schaffst du von vornherein ein Ungleichgewicht und vor allem setzt du dich in ein Abhängigkeitsverhältnis. Beides hat in einer guten Beziehung nichts zu suchen.
Eine Beziehung sollte aus gleichberechtigten Partner bestehen, die sich auf Augenhöhe begegnen.

Habt ihr Tips wie ich nun wesentlich besser damit fertig werde ?
Mache Dinge die dir Spaß machen und kümmere dich erst mal nur um dich.
Genieße es, alles allein entscheiden zu können. Tob dich aus.:smile:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Also mit Freunden sieht es Mau aus .

Mit zig habe ich mich verkracht weil ihnen etwas anderes wichtiger war meist eine Frau als mal einem guten freund der immer für sie da war zur Seite zu stehen wenn der mal etwas Beistand braucht. ein anderer Kreuzt gerade vor Somalia auf einer Fregatte . Er ist Kapitänsanwärter bei der Bundeswehr. Ab und an Skypen wir aber mehr Kontakt besteht nicht mehr.

Meine jetzige Ex war sozusagen die einzigste Freundin die noch über war.

Ich bin ja schon gesellig aber vergraule viele Leute .

Als Ausgleich habe ich angefangen 8na ja nicht ganz unter anderem halt weil ich Star Wars mag ) ein MMO zu zocken aber diese Sozialen Kontakte haben nicht die Qualität wie im echten Leben !

Es bleibt nun also nur noch eine Ex-Freundin meine erste Freundin nur bei ihr habe ich Angst wenn ich sie anrufe, dass wieder das selbe wie vor 5 Monaten passiert und wir wiedermal in der Kiste landen .

Neue Hobbys nun ja ich habe ja kaum Zeit und bin nicht so mobil !

Ich werde aber wohl dran gehen und mein Sportpensum drastisch erhöhen, sofern es die Arbeit zulässt.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Neue Hobbys nun ja ich habe ja kaum Zeit und bin nicht so mobil !
wer sich keine Zeit nimmt, der wird nie welche haben.

Kann es sein das du ein Mensch bist der andere schnell vereinnahmt?
Denn wenn ich lese das du alleine nicht klarkommst und anderen vorwirfst sie hätten keine Zeit wegen ihren eigenen Beziehungen, kommt mir das bald so vor.

Es gibt Leute die finden es einfach unangenehm wenn sie der letzte Stohhalm sein müssen.
Du könntest doch genau daran arbeiten. Jetzt hast du ja Zeit dafür!

Du hast keine Hobbys? Na dann such dir welche.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
wer sich keine Zeit nimmt, der wird nie welche haben.

Kann es sein das du ein Mensch bist der andere schnell vereinnahmt?
Denn wenn ich lese das du alleine nicht klarkommst und anderen vorwirfst sie hätten keine Zeit wegen ihren eigenen Beziehungen, kommt mir das bald so vor.

Es gibt Leute die finden es einfach unangenehm wenn sie der letzte Stohhalm sein müssen.
Du könntest doch genau daran arbeiten. Jetzt hast du ja Zeit dafür!

Du hast keine Hobbys? Na dann such dir welche.
Nein ehr nicht ! Ich melde mich ab und an mal bin ehr zurückhaltend doch wenn sich Freunde mal nur alle Jahre mal melden oder einen immer nur vertrösten wenn man mal anbietet was zu unternehmen dann hast du darauf auch keine Lust mehr.

Ich bin ja auch so, dass ich auch mal Nein sage weil ich lieber gerade allein sein will.

zumal ich auch oftmals der war der in der Klicke motiviert wurde was zu machen !
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Sorry aber mir geht es gerade mehr oder weniger genauso ich kann dir nur eins raten....Kopf hoch Brust raus und das Leben an der Gurgel packen und einfach das machen was man schon immer mal machen wollte oder nicht...einfach rausgehen und einfach abgedrehte Sachen machen natürlich ist das eine Flucht in Extremismus ja aber es sortiert sich irgendwann schon wieder ein :smile:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
dass wieder das selbe wie vor 5 Monaten passiert und wir wiedermal in der Kiste landen .
Es gibt so was, dass nennt man Selbstkontrolle. Ihr seid doch keine Tiere, die ihre Triebe nicht unter Kontrolle haben. Sorry, aber daran solltest du dringend arbeiten.
Da machst du es dir sehr einfach.

Aber in der jetzigen Situation würde ich deine Ex nicht bitten, wieder einen auf Freundschaft zu machen, es sei denn die Trennung war einvernehmlich.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn das eine Freundschaft werden soll, dann müssen das beide wollen ohne das einer der beiden noch Hoffnungen auf einen Neuanfang hegt oder Schuldzuweisungen macht.

Warum das so wichtig ist und es eben nicht egal ist das sowas einvernehmlich geschieht? Das sieht man an folgendem Ausschnitt eines Artikels über Freundschaften nach einer Trennung ganz gut:

Auch schlimm:
Der Expartner nutzt eine vermeintliche Freundschaft dazu, dem anderen ein schlechtes Gewissen zu bereiten. Weil er den anderen dafür verantwortlich macht, dass alles schiefgeht, seit er weg ist: neue Wohnung scheiße, nur Idioten kennen gelernt, dick geworden, Konto überzogen - während der andere wieder glücklich ist, am Ende sogar mit einem neuen Partner. Ein Anruf mit den Worten: »Wollen wir am Wochenende was machen?«, heißt eigentlich übersetzt: »Ich weiß genau, dass du am Wochenende lieber deine neue Schlampe triffst. Aber ich bin Samstag und Sonntag alleine, weil du mich verlassen hast. Kümmere dich gefälligst um mich. Arschloch!«
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ne ich habe mich von ihr getrennt und habe es ihr auch erklärt warum. Sie war seltsam gefasst als ich ihr vorlegte warum ich keine Zukunft für uns als Paar sehe.
[DOUBLEPOST=1424027377,1424026399][/DOUBLEPOST]Ach ja zu den Hobbys ich wollte eine Audioblog aufmachen wo kann ich das den am besten ?
 

Benutzer64981  (34)

Meistens hier zu finden
'Ich brauche ein Hobby - mache ich einfach einen Audioblog auf'... wie sich das hier liest, ist das eher eine kurze Abwechslung, die nicht lange anhält. Mach mal halblang, fahr mal runter und überlege mal schwer, was du wirklich willst. Und überlege, bevor du überhaupt irgendeinen Blog eröffnest, ein MMO beginnst oder sonstwas anfängst, wohin du damit wirklich willst.
Es ist legitim in Freundschaften, sich mal zurück zu ziehen. Du sagst, du vergraulst andere - mal überlegt, warum das so ist?
Ich find es ein wenig seltsam, wenn ich lese 'gestern getrennt - was mache ich denn heute?'. Komm erst mal selbst auf die Beine und stell dir dein Leben sicher auf. Vorher brauchst nicht mal für ne schnelle Nummer deine Ex kontaktieren. Erst du, dann der Rest. Wenn du nicht stabil stehst, wird dich sogar die Erschütterung einer Ameise umwerfen :zwinker:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Was ich jetzt nicht ganz verstanden habe; du hast Angst, dass du mit einer Exfreundin in irgendeine Kiste landest. :confused:
Falls damit Sex gemeint ist. Was ist da so schlimm daran? Soll doch auch bei der Frustbewältigung helfen!
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Was ich jetzt nicht ganz verstanden habe; du hast Angst, dass du mit einer Exfreundin in irgendeine Kiste landest. :confused:
Falls damit Sex gemeint ist. Was ist da so schlimm daran? Soll doch auch bei der Frustbewältigung helfen!

Ja ich weiß zu gut wie das hilft . Nur will ich die Situation nicht wieder verkomplizieren !

Wie hier schon oft geschrieben wurde, sollte ich nun endlich lernen alleine klar zu kommen !
 

Benutzer64981  (34)

Meistens hier zu finden
Michi04 Michi04 da magst du Recht haben :zwinker: Aber ich glaube, bei schuichi ist das jetzt nicht die beste Lösung :zwinker:

Nein, du sollst (kannst?) nicht ganz alleine klar kommen. Möchte dir nicht zu Nahe treten, aber du brauchst vielleicht einfach Hilfestellung in deinem Leben. Dafür kannst du nichts, aber du solltest sie annehmen! Du bist volljährig, du kannst bestimmen, in welchen Bereichen du sie annimmst und wo nicht! Aber tue es bitte auch!
Ich habe gerade den Trennungsthread gelesen schuichi schuichi und ich empfehle dir wirklich ernsthaft, dich mit dem Thema 'Vormundschaft' usw mal zu beschäftigen. Das liest sich alles SEHR chaotisch, SEHR impulsiv und ja, ich kenne mehrere Asperger Autisten, wenn auch noch Kinder, aber die erkennt man in deiner Beschreibung wieder. MIR wäre es wichtig, hätte ich eine solche 'Entwicklungsstörung' (ich finde den Ausdruck unmöglich!), dass ich mein Leben im Griff habe, sei es mit oder ohne Vormund in gewissen Bereichen. Wenn du selbst nicht klar kommst, bist du unglücklich und unkoordiniert, das strahlst du aus und andere merken das. Klar hast du Bedürfnisse nach Nähe, aber wie man liest, war das bis dato selten übereinstimmend mit deiner Partnerin oder eben auch zu viel für sie oder sie nicht gut genug für dich...weiß ich nicht, kenne euch beide nicht.
Tue dir den Gefallen und regle erst mal das drumherum. Mach es dir zu deiner Hauptaufgabe! Du schriebst was von 'Finanzen und Börsen', in dem Bereich scheinst du ein großes Interesse zu haben. Vielleicht(!) gibt es ja in dem Sektor etwas, wo du einen Anschluss findest, was dich packt, interessiert und beschäftigt - neben der 'Hauptaufgabe', dein Leben erst mal auf die Beine zu stellen!
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Nein eine Vormundschaft kommt nicht in frage ich kämpfe mein ganze Leben lang schon für Freiheit weniger Bevormundung und eigene Verantwortung. Den Kampf scheine ich im Job verloren zu haben aber im Privaten will ich meine Freiheit behalten !

Ich bin froh, dass mir keiner zu sagen hat wie ich meine Finanzen verwalte , dass ich meine Überschüsse effizient an der Börse einsetzen kann, dass mir meine Eltern nicht bei einer Partnerin reinreden dürfen. usw.

Ich bin in einem Integrationsbetrieb gestrandet und alle meine Kollegen mit gleichem Status sind bevormundet. Ich nicht ich lasse das nicht zu !

Bevor ich bevormundet werde gebe ich mir die letzte Kugel.

Es ist wie bei Benjamin Franklin : Wer die Freiheit zu Gunsten der Sicherheit aufgibt hat beides nicht verdient !

Meine Freiheit ist das wofür ich kämpfe , wofür ich lebe , was mich antreibt und kein Bisschen davon gebe ich auf !
 

Benutzer127660  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte vor ein paar Monaten auch so eine Situation, ich muss dazu sagen ich bin auch kein Mensch der gerne alleine ist, ich habe auch gerne immer jemanden. Mache Dinge die dir Spaß machen und geh raus triff dich mit Freunden, denn es hilft alles nichts du wirst es erstmal nicht vergessen, doch du wirst merken früher oder später das du mit Sicherheit nicht ganz alleine bist und irgendwann ist dein Herz wieder bereit für eine neue Liebe. Du wirst die Zeit nicht schneller vergehen lassen können, sondern durch Ablenkung nur erträglicher machen können! Viel Glück :smile:
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
In einem anderen Thread war die Rede von einer "Vormundschaft-light". Dabei ging es nicht darum, dass diejenige einen tatsächlichen, rechtlichen Vormund bekommen sollte, sondern einen dauerhaften Ansprechpartner, für bestimmte Teilgebiete, zb Amtsgänge (Jobcenter, zb). Derjenige hätte keinerlei rechte, Verträge für dich zu schließen oder zu kündigen, aber es steht dir jemand bei, der keinen fiannaziellen Inetressen an dir hat und keine emotionale Bindung.

Ich kenne bisher auch nur Asperger-Kinder, bzw. wneiger Erwachsene mit ganz leichten Zügen. Sie alle brauchen in regelmäßigen Abständen Menschen, die ihnen die Möglichkeiten die sich ihnen auftun einfach einmal rational sortieren und ordnen, um dann eine selbstständige Entscheidung zu fällen.

Wieso glaubst du mit 23 beruflich schon am Ende zu sein? Was ist dein Schulabschluss? Gäbe es keine Möglichkeit das Abi oder einen Ba über die Fernschule/Fern-Uni, nachzumachen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren