für beide Tips für Analsex-Anfänger gesucht (strap-on, plug etc)

Benutzer189769  (49)

Ist noch neu hier
Hallo, mein Freund träumt davon, dass ich ihn mal mit einem strap-on nehme. Er hat mir vor einiger Zeit im Internet auch mal ein furchterregendes anatomisch korrektes schwarzes Riesenteil mit Cockring gezeigt, da hatte ich so meine Zweifel, ob das nicht eine Nummer zu hochgegriffen ist. Wir haben mit Analsex nämlich leider noch keine richtige Erfahrung, er mag es zwar, wenn ich da mit dem Finger herumfummel, aber er verkrampft auch leicht.
Selbst habe ich kein Problem damit, aber ich habe schon jetzt danach immer schmutzige Finger, das ist das einzige, was mich abstößt.

Könnt Ihr mit Erfahrungen helfen? Gleich mit dem strap-on kommen ist vielleicht etwas zu früh? Gibt da empfehlenswerte Anfängermodelle? Fühlt man als Frau da auch noch was, wenn man das umhat? Ideen für plugs? Sonstige Ideen? Und wie kriegt man um Himmels willen die Zone vorher vernünftig sauber?

Bitte um Hilfe.....denn nur auf irgendwelche Internetkäufe will ich mich nicht verlassen.....
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189769  (49)

Ist noch neu hier
Ist ja klasse, der boomende Zuspruch hier. Ich hatte mich angemeldet, weil das Forum einen vernünftigen, toleranten und zivilisierten Eindruck macht... aber wenn man keine Antworten kriegt? Was ist los?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer180057  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Sausewind,

Analsex beim Mann mit Strap-On ist bei vielen immer noch ein schwieriges Thema, das vermutlich auch nicht so viele Anhänger hat.
Meine Frau und ich genießen schon seit längerem auch mal diese "Rollentausch".
Wie du schreibst, ist es wirklich vernünftig, da "klein" anzufangen. Ich hatte mit vom Durchmesser kleineren Plugs angefangen, die ich dann mal eine Zeit getragen haben, einfach um mich dran zu gewöhnen. Dann fing meine Frau an erst mit einem Finger und dann auch mal mit zwei. Wichtig ist immer genügend Gleitmittel.
Ich kann auch so einen "Aufblas-Plug" empfehlen, den man erst im eingeführten zustand aufpumpt
iAußerdem vorher einen Einlauf und natürlich duschen.

Gruß
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
fangt mit einem kleinen Dildo an bevor ihr da mehr investiert.

normales Duschen mit Wasser und seife reicht für die hygiene meiner Erfahrung nach völlig aus.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würde auch erst mal mit Dildo oder Plug anfangen.
Plug beim Mann und ihn dann Reiten ist für viele ein schöner Einstieg.

Ein Einlauf kann helfen, ansonsten reinigt sich der Enddsarm 30-60 Minuten nach dem Stuhlgang selbst , einfach den richtigen Zeitpunkt abwarten.

Strap-on gibt es viele Modelle, bevor ihr was bestellt, lieber mal Vorort im Shop anschauen, was für euch vom Handling machbar wäre.
Viele sind eh wackelige Konstruktionen, die das Ficken extrem schwer machen.
Bewertungen lesen.

Gibt auch Share Modelle, also mit innendildo, da hat man mehr Führung und halt als Frau.
Ist die Frau deutlich kleiner sind viele Stellungen eh extrem unbequem und anstrengend.

Reizvoll ist es aber vorallem mental.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188942  (46)

Ist noch neu hier
Gleich mit einem Strap-On kommen, halte ich für verfrüht, erstmal klein anfangen. Also Plugs und kleinere Dildos.

Man muss sich erstmal an das Gefühl gewöhnen, das ist gerade am Anfang sehr irritierend. Mit mehr Übung kann man die Gefühle auch besser einordnen und sich so besser entspannen.

Ein großer Einlauf muss es nicht sein, eine Analdusche in der Regel aber schon helfen. Fühlt sich der Mann sauber, hilft es die Gefühle besser einzusortieren und damit zu entspannen. Mir hat es jedenfalls geholfen. Passieren kann aber immer mal was, je nachdem, wie du an ihm herumspielst. Daher immer Handtücher in Griffweite und Handschuhe sind manchmal auch nicht verkehrt.

Strap-ons würde ich, wenn im Laden schauen. Wichtig für dich ist der Tragekomfort, wichtig für euch beide ist, dass man den Dildo auch austauschen kann, wenn es Spaß macht will man vielleicht eine Nummer größer, länger oder beides. Von fertigen Strap-On Sets würde ich grundsätzlich die Finger lassen, die sind oft sehr billig gefertigt und der Dildo ist voller Weichmacher.

Ansonsten soll Strap & Bound nicht schlecht sein (vor allem, weil man mit denen auch Share Modelle tragen kann), McHurt hat auch noch einen recht guten im Programm.

Wir sind dazu übergegangen den Strap-On Gurt selbst zu bauen, das ist mit etwas handwerklichem Geschick kein großes Hexenwerk.

Wenn die Frau kleiner ist als der Mann, kann es natürlich anstrengender sein. Aber da kann ein höheres Bett (Boxspringbett oder man erhöht ein aktuelles Bett auf 70cm), ein Bock oder Sexkissen helfen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189876  (69)

Ist noch neu hier
Ich würde auch ein Modell mit austauschbaren Dildo empehlen , dann kann man sich steigern wenn er Spaß dran hat. Du wirst feststellen das es nicht einfach ist in in einem gleichmäßigen Rhythmus zu ficken . Das muss geübt sein.Viel Spaß
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189769  (49)

Ist noch neu hier
Vielen Dank! Da hab ich jetzt mal ne vernünftige Basis zum Anfangen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer167118  (28)

Meistens hier zu finden
Eir haben damit keine Erfahrung. Andksex haben wir zwar relativ regelmäßig und gerne, aber er ist da der aktive Part.

Benutz noch mal die Suchfunktion. Es gibt einige Threads mit hilfreichen Tipps für Analsexanfänger. Im Pinzip gelten nämlich für den Mann als passiven Part da dieselben Dinge wie für die Frau... denke ich Jedenfalls.

Gleich mit einem großen Strap-on S
anzufangen ist sicher nicht die beste Idee, insbesondere wenn er noch schnell verkrampft. Es braucht rin bisschen Übung das zu kontrollieren und dich da ganz zu entspannen.
Tastet euch langsam ran und guckt was geht und was angenehm ist.

Fühlt man als Frau da auch noch was, wenn man das umhat?
Beim klassischen Strap-on glaube och das nicht. Nicht körperlich heißt aber nicht, dass es nicht trotzdem lustvollfür dich sein kann. Sex ist auch eine Kopfsache.

Und wie kriegt man um Himmels willen die Zone vorher vernünftig sauber?
Das war bei und Gott sei dank nie ein Problem. War eigebtlich immer "sauber" bzw. nicht sichtbar "schmutzig".
Es gibt die Möglichkeit zu spülen vor AV. Nimmt etwas die Möglichkeit es spontan zu haben, aber Kotresre kann man damit bestimmt gut entfernen. Auch da habe ich aber wenig Ahnung von.

Egal ob aktiv oder passiv. Wer AV möchte muss aber halt auch damit klarkommen, dass es u.U. eben nicht immer ganz sauber ist.
 
zuletzt vergeben von
G

Benutzer

Gast
Bei uns gabs bezüglich der Sauberkeit bisher auch nichts zu beklagen, allerdings kenne ich Leute, die gerne auf sogenannte Poduschen zurückgreifen, bevor anal gefickt wird.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186124  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann mich da Julia anschließen

Als Einsteiger Toy würde ich erst auf ein Dildo oder Vibrator zurück greifen wo man mehr Gefühl hat als mit einem StrapOn

Sonst finde ich den Share von FF super gut
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren