Tipps zum abschließen mit Ex-Freund

Benutzer141026 

Verbringt hier viel Zeit
hallo leute, ich bin imoment einfach so verzweifelt...ich schaffe es einfach nicht mit meinem ex-freund abzuschließen (mein erster richtiger freund, beziehung ging 1 jahr und 2 wochen bis er ganz plötzlich schluss gemacht hat auf richtige miese art und weise....das war im oktober)....naja ich schaffe es eifach nicht ihn zu vergessen, bzw. mit ihm abzuschließen, es ist auch keine große hilfe dass wir auf die gleiche schule gehen und den gleichen freundeskreis haben und zsm. unterricht haben.....sobald ich ihn sehe kommt einfach alles wieder hoch...ich will das nicht mehr, ich will einfach abschließen...habt ihr tipps für mich, wie ich es schaffe, ich weiß einfach nicht mehr weiter....biiiiiiiite helft mir :flennen:
 

Benutzer146905 

Sehr bekannt hier
Bin gerade in der gleichen Situation und das einzige was ich dir sagen kann ist: Lenk dich ab, lass dich ablenken. Such dir andere Freunde, lern neue Leute kennen und hab einfach nicht genug Zeit um an ihn zu denken. Das ist der Trick.
 

Benutzer141026 

Verbringt hier viel Zeit
Bin gerade in der gleichen Situation und das einzige was ich dir sagen kann ist: Lenk dich ab, lass dich ablenken. Such dir andere Freunde, lern neue Leute kennen und hab einfach nicht genug Zeit um an ihn zu denken. Das ist der Trick.
das sagt sich so einfach...meine mädels lenken mich ab und wir unternehmen viel zsm. nur in der schule..da mag mich einfach keiner...und ich weiß nicht warum; Also nix mit neuen freunde suchen:frown:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Fang was neues an, kann ja auch außerhalb der Schule sein. Geh in einen Sportverein zum Beispiel. Da lernst du auch neue Leute kennen.
 

Benutzer141026 

Verbringt hier viel Zeit
Fang was neues an, kann ja auch außerhalb der Schule sein. Geh in einen Sportverein zum Beispiel. Da lernst du auch neue Leute kennen.
ich mache schon viel und das hat alles nix mit ihm zu tun, aber ich schaffe es trotzdem nicht
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Tatsache, dass du einredest, es nicht zu schaffen ist schon der erste Fehler.
Natürlich schaffst du es! :zwinker:
Aber ein bisschen daran glauben musst du schon auch und von der Jammerschiene runter kommen.
 

Benutzer147732  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das kenne ich. Ich kann dir nur zwei Sachen raten, die erste- Ablenken, du kannst ein Buch lesen
man sagt ja,dass das ganz schön ablenkt.
Und das zweite- Du brauchst Zeit. Ich habe das immer so gemacht, der Person aus dem Weg gehen,
ignorieren( auch wenn es manchmal weh tut und einem schwierig fällt) nicht zu der Person hinsehen.
Und sich langsam angewöhnen zu sagen, das macht jetzt keinen Sinn mehr.
Ich denke auch, dass Zeit alles bewirken kann.
Nur Geduld und du schaffst das.
LG
 

Benutzer29278 

Meistens hier zu finden
Hej DarliniaPinki,
zu erst einmal wünsche ich Dir ein frohes neues Jahr. Ich glaube zu wissen, wie Du Dich fühlst. Die erste richtige Beziehung ist etwas ganz Besonderes und sie wird es für Dich auch immer bleiben. Lange Zeit werden Dich viele Dinge im Alltag an ihn und die gemeinsame Zeit, die ihr miteinander verbracht habt, erinnern- und das ist auch gut so!
Ich denke noch Jahre später immer mal wieder an meine erste richtige Beziehung und vermisse sie auch ab und an. Aber mit der Zeit wird es immer besser. Zeit, so blöd es klingt, heilt alle Wunden. Du wirst es selbst feststellen. Behalte die Zeit mit ihm in Erinnerung. Denk an die schönen Dinge, aber auch daran, was schief gelaufen ist und vielleicht auch daran, dass es evtl. besser ist, dass es zu Ende ist. Und auch wenn Du keinen Anderen momentan haben magst, Du wirst jemand Neues kennenlernen, der Dich so wie Du bist zu schätzen weiß. Auch das ist etwas Schönes im Leben.
Ich wünsche Dir alles Gute, vielleicht hat das Jahr 2015 für Dich etwas Besonderes parat! :zwinker:
 

Benutzer141026 

Verbringt hier viel Zeit
Hej DarliniaPinki,
zu erst einmal wünsche ich Dir ein frohes neues Jahr. Ich glaube zu wissen, wie Du Dich fühlst. Die erste richtige Beziehung ist etwas ganz Besonderes und sie wird es für Dich auch immer bleiben. Lange Zeit werden Dich viele Dinge im Alltag an ihn und die gemeinsame Zeit, die ihr miteinander verbracht habt, erinnern- und das ist auch gut so!
Ich denke noch Jahre später immer mal wieder an meine erste richtige Beziehung und vermisse sie auch ab und an. Aber mit der Zeit wird es immer besser. Zeit, so blöd es klingt, heilt alle Wunden. Du wirst es selbst feststellen. Behalte die Zeit mit ihm in Erinnerung. Denk an die schönen Dinge, aber auch daran, was schief gelaufen ist und vielleicht auch daran, dass es evtl. besser ist, dass es zu Ende ist. Und auch wenn Du keinen Anderen momentan haben magst, Du wirst jemand Neues kennenlernen, der Dich so wie Du bist zu schätzen weiß. Auch das ist etwas Schönes im Leben.
Ich wünsche Dir alles Gute, vielleicht hat das Jahr 2015 für Dich etwas Besonderes parat! :zwinker:
Genauso, du hast es erfasst
[DOUBLEPOST=1420140336,1420140244][/DOUBLEPOST]wovor ich angst habe...dass ich jemanden neues kennelerne, aber ich immernoch an meinen ex denken muss....
 

Benutzer29278 

Meistens hier zu finden
[DOUBLEPOST=1420140336,1420140244][/DOUBLEPOST]wovor ich angst habe...dass ich jemanden neues kennelerne, aber ich immernoch an meinen ex denken muss....
Das wird auch so sein. Ich habe danach auch noch weitere Mädels kennen gelernt und habe weiterhin immer wieder mal an meine Ex gedacht. Manchmal sogar die Situationen verglichen. Auch wenn ich das nicht tun sollte, so bin ich eben auch nur ein Mensch. Nichts desto trotz ist kein Mensch durch einen "Neuen" ersetzbar. Du wirst merken, dass eben rückwirkend doch nicht alles so rosig war. Dass Dein Ex auch seine Fehler hatte und der neue Partner andere Fehler hat, aber dafür auch wunderbare positive Seiten, die Du vielleicht sogar vermisst hast. Und wer weiß, vielleicht wird die Beziehung insgesamt auch fruchtbarer als Deine Alte! :zwinker:
 

Benutzer149018 

Ist noch neu hier
Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen. Meine erste richtige Freundin (knapp 3 Jahre Beziehung) hat von einem auf den anderen Tag per Telefon mir mitgeteilt dass sie etwas mit einem anderen hat und auch jetzt bin ich gerade frisch getrennt und ich kann nur sagen was mir damals geholfen hat und auch jetzt hilft ist möglichst viel Kontakt anderen Menschen oder was mir auch hilft (muss jeder für sich selbst finden) ist zocken und Sport, einfach etwas tun bei dem man abgelenkt ist. In der Schule will ich dir keine falschen Hoffnungen machen, gibt es höchstens 2 Dinge die dir helfen: Freunde und eine neue Person.
Sei es Liebe oder nur Sex aber um dir selbst zu zeigen, dass du nicht von dem anderen Teil abhängig bist. Denken wirst du immer an ihn vor allem wenn es die erste richtige Liebe ist, aber das stimmt auch Zeit heilt die meisten Wunden. Je nach dem wie es auseinander ging vielleicht nicht alle, weil ich muss gestehen ein gewisses Misstrauen gegenüber Frauen habe ich immer noch, aber auch das wird besser mit der Zeit :zwinker:
 

Benutzer117064 

Meistens hier zu finden
ich hatte bis vor kurzem auch Liebeskummer, mir hilft es zu daten! ich steige nicht mit den Jungs in die Kiste oder so aber ein bisschen Bestätigung tut gut und etwas tolles zu unternehmen lenkt ab. Wenn du keine Jungs erträgst dann geh mit Freundinnen aus..
 

Benutzer29278 

Meistens hier zu finden
ich hatte bis vor kurzem auch Liebeskummer, mir hilft es zu daten! ich steige nicht mit den Jungs in die Kiste oder so aber ein bisschen Bestätigung tut gut und etwas tolles zu unternehmen lenkt ab. Wenn du keine Jungs erträgst dann geh mit Freundinnen aus..
Ist immer ein zweischneidiges Schwert, wie ich finde... Sich abzulenken finde ich gut und richtig. Das mit anderen Menschen zu tun, mit denen ich nicht unmittelbar befreundet bin, halte ich für kritisch...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren