tiefe verzweiflung und unbändige Wut schenk ihr endlich jemand Flügel!

Benutzer82881 

Verbringt hier viel Zeit
ich wohne zu hause in den ferien was jetzt wieder 2 monate sind und ich denke man macht sich das zu leicht zu sagen es is durchgängig schlecht weil es gibt so viele tolle momente und super zeiten die überschatten dann andere...ich befinde mich dauernd in einem grau bereich...schwarz und weiß das wär zu schön um wahr zu sein..
 

Benutzer129455 

Meistens hier zu finden
Könnte es nicht sein, dass Jenny eine Art Helfersyndrom hat und dass sie glaubt deiner psychisch kranken Mutter (und damals auch dir) helfen zu müssen? Indem sie sich gebraucht fühlt, schließt sie sozusagen ihre eigene Lücke im Leben und sie fühlt sich nicht so einsam. Mir kam grade die Idee, dass Jenny vielleicht einfach eine neue "Aufgabe" bräuchte, deren sie sich widmen kann. Vielleicht eine ehrenamtliche Tätigkeit, wo sie gebraucht wird, wo sie auch Dank erhält und ihr Selbstwert stiegen kann.
Ist deine Mutter eigentlich in Behandlung?
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
sie kennt ihr problemen sie müsste sich komplett verändert und anpassen das würde sie nicht wollen

Wenn Jenny nicht will dann kannst du nichts machen.
Wenn sie sich in ihren Therapeuten verliebt (oder zumindest GLAUBT das sie das tut, weil das Glücksgefühl endlich mit jemandem zu reden der einem versteht überhand nimmt) dann ist das eben so. Das ist ein eingeredetes Problem.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren