Tauchen als Geburtstagsgeschenk für Freundin

Benutzer88957  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Meine Freundin hat bald Geburtstag und ich bin fleißig am Überlegen was ich ihr schenken könnte.

Ich bin jetzt auf eine ziemlich ungewöhnliche Idee gekommen und bevor ich in ein Fettnäpfchen am Geburtstag trete, wollte ich euch fragen was ihr davon haltet.

Meine Freundin und ich reden schon seit einem Monat von einem gemeinsamen Urlaub im August. Sie ist schon richtig begeistert und freut sich riesig. Es soll auf die kanarischen Inseln gehen, mit Strand, Meer und Sonne. Die genaue Insel haben wir noch nicht exakt festgelegt, wollten wir aber jetzt dann machen.

Ebenfalls in der Diskussion Stand bei uns das Thema Sport, sie würde gerne zusammen Sport machen - überlegen wir auch gerade rum. Im Sommer sind wir oft beim Baden an den Seen und so waren wir jetzt auch schon öfter schwimmen.

Also kam ich auf die Idee:
Wie wäre es denn, wenn ich ihr für den Urlaub im August ein "Tauch-Abenteuer" schenke. Das würde dann konkret in Form eines Schnupperkurses und ein paar Tauchgängen durchgeführt werden.

Ich selber habe vom Tauchen überhaupt keine Ahnung, bin aber trotzdem gerne im Wasser und schwimme natürlich auch, d.h. wir beide würden zusammen im Urlaub auf meine Kosten tauchen. (also als Geschenk praktisch)

Jetzt generell: Findet ihr Mädels so etwas blöd?

Hat vielleicht jemand schon Erfahrung mit dem Tauchen und kann mir die Frage beantworten, ob man als totaler Anfänger in eine Tauchschule gehen kann und sagen "Ich würde gerne tauchen!" oder braucht man da eventuell einen Kurs oder einen Tauchschein bevor man überhaupt tauchen darf?

Danke für eure Hilfe!

Schöne Grüße!
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Kurs und Tauchschein brauchst du, kann man aber im Urlaub machen, und Tauchurlaube sind auch nicht so teuer. Mal einfach reinschnuppern ist allerdings Blödsinn. Der Schein ist schnell gemacht 16-32 Stunden für den Open Water Diver und dann sieht man ja weiter.
Ohne Schein bekommst du meist keine Ausrüstung.
 

Benutzer88957  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist dann vielleicht doch nichts... ich wollte ja nicht gleich einen Tauchurlaub mit ihr machen, es sollte mehr eine 1 oder 2 Tagesaktivität werden um etwas Abwechslung in den Strandalltag zu bringen...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich wäre davon absolut nicht begeistert. Ich hab vorm Tauchen ganz einfach Angst. Mein Freund weiß das aber auch und würde mir so was nie schenken. Erst recht, weil er selber noch viel mehr Angst davor hätte. Er hat schon vorm einfachen Wasser Angst und geht nicht mal ins Schwimmbad. :grin: :grin:

An deiner Stelle würde ich zumindest mal etwas vorfühlen wie deine Freundin zum Thema tauchen steht.
 

Benutzer88957  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Was haltet ihr denn generell von der Idee einen Ausflug oder eine andere Aktivität im gemeinsamen Urlaub zu verschenken?

Die ganzen Standard-Sachen haben wir mittlerweile schon durch:
- Schmuck
- Musicalkarten
- Dinner
- parfüm
- fotoshooting hab ich auch schon geschenkt

Das einzige was mir gerade einfallen würde, wäre ein Wellness-Wochenende oder ähnliches.

Es soll übrigens im Wert von 100 - 150 Euro kosten.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ich finde die Tauchidee toll! Ein Schnupperkurs ist für euch bestimmt genau das Richtige. Ich habe vor Jahren mit meinem Vater im Urlaub einen Tauchkurs gemacht und dabei festgestellt, dass das Tauchen absolut nichts für mich ist (mal von den genialen Seegurken abgesehen :zwinker:). Wenn ihr das allerdings nur mal ausprobiert, kannst du ja nicht viel falsch machen. Das ist auf jeden Fall mal "was Anderes" und zeigt, dass du dir Gedanken gemacht hast. Außerdem hilft es bei der angenehmen Gestaltung eures Urlaubs - Fazit: Gute Idee, ich würde mich an Stelle deiner Freundin freuen :smile:.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wellness-WE fänd ich viel besser und hab ich auch schon 2x verschenkt.:smile:

Wenn du in deinem Budget bleiben willst, dann wirst du dich in D allerdings schwer tun. Ich weiß ja nicht wo du wohnst. Ich wohne nicht weit von der tschechischen Grenze und wir waren 2x zum Wellnessen dort. 4 Sterne für 2 Personen, jeweils 66 Euro p.P. Allerdings ohne Anwendungen. Dafür mit ganz tollem Essen und Badewanne. :smile: :smile:

Müsstest du dich mal informieren. Gibt ganz tolle Hotels, aber innerhalb Deutschlands eben recht teuer. Zumindest dort, wo ich recherchiert habe.
 

Benutzer88957  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
@ krava

Also wellness würde dann natürlich für sie 150 euro kosten. meine 150 sind ja nicht in ihrem geschenk dabe extra ;-)
Ich informiere mich mal was es da in der nähe gibt.
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
150€ ist trotzdem knapp.
Wir waren jetzt grad ein Wellnesswochenende, das 200€ gekostet hat, allerdings mit 2x Abendessen und 2x Frühstücksbuffet. Wenn du in billigere Länder fahren kannst, Ungarn, Tschechien Slowakei zB wärs sicher billiger.
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
ich find's ne gute Idee, es gibt auch so "Experimentiertauchgaenge", wo man keinen Schein und mehrtaegigen Kurs braucht und die deshalb guenstiger sind. Man geht dort einfach nicht so tief, etc., d.h. es sollte idealerweise an einem Ort sein, wo man schon in 10m Tiefe schoene Dinge sieht. Man ist aber trotzdem immer begleitet von einem Instruktor.
e.g. in Aegypten muss man richtig tief gehen, in Suedostasien sieht man oft tolle Dinge schon beim Schnorcheln, etc.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin fürs Tauchen, Wellnessurlaub verschenken kann jeder.. Ich würde mich riesig freuen!
 

Benutzer88957  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir (meine Freundin und ich) haben gestern abend noch telefoniert und ich habe dann mit dem Thema Urlaub angefangen und geschickt nebenbei die Themen Segeln (Ablenkungsmanöver) und TAUCHEN erwähnt. Sagen wir so:
Die Reaktion war "verhalten". Ich habe zwischen den Zeilen herausgehört, dass sie wohl Angst hat. Hm... naja... jetzt hab ich soviel Zeit mit der Recherche zum Thema Tauchen verbracht, dass ich schon selber ganz scharf drauf bin :tongue:

Aber gut, es soll ja ein Geschenk für sie sein.

So und jetzt hab ich eine andere Idee. Was haltet ihr davon: Nach jedem Friseur Termin meckert sie rum (find auch teilweise berechtigt), dass ihr Friseur ihre Haare schlecht schneidet. Das geht jetzt seit einem Jahr schon so. Bei uns in der Stadt gibt es einen (sau teuren) Star-Friseur mit jede Menge Auszeichnungen usw.

Idee "Beaty Wochenende"
Ich schenke ihr einen Besuch bei diesem Star-Friseur mit allem was sie sich gerne machen lässt: Schneiden, Tönen und Föhnen.
Zusätzlich erhält sie eine Hot-Stone-Massage, in einem speziellen Wellness-Hotel bei uns in der Stadt. Um der ganzen Sache etwas persönlicher zu machen, werde ich selbst (unter Assistenz einer erfahrenen Frau :zwinker: ) eine Torte backen und oben auf der Torte entweder durch Ausschneiden aus einer Marzipan-Platte oder durch Bestäuben mit Puderzucker jeweils ein passendes Symbol für den Friseur und für die Massage drauf machen.


Wie findet ihr das? Das sollte ihr doch eigentlich gefallen oder?
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
und das alles für 150eur? :ratlos:

hast du dich schonmal nach den preisen erkundigt?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich finde die Idee(n) toll und würde mich über so was riesig freuen! :smile:
 

Benutzer78178 

Meistens hier zu finden
Ich finds too much!
Wenn dann alleiniger Besuch beim Starfrisör.

Wobei das aber die Tauchidee nicht toppt. Aber wenn sie anscheinend Angst davor hat, ist es schon richtig, sich dagegen zu entscheiden. Ich hätte es aber super gefunden!
 

Benutzer88957  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nach einem Anruf bei diesem Friseur inkl Preisinformationen sowie einem Anruf bei dem Wellness Hotel, komme ich vom Preis auf 150 - paar Euro hin oder her.

Ich finde die Tauchidee auch super, vor allem weil es ein gemeinsames Erlebnis wäre, aber bevor sie schon einen Monat vorher das Zittern anfängt und sich garnicht richtig auf den Urlaub freuen kann, weil da dieser Tauchgang bevor steht...
 

Benutzer7447  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hey.
Zum Thema Tauchen kann ich dir folgendes erzählen:
Ich habe vor Jahren mal getaucht, inklusive Schein und alles.
Nur in dem Verein kamen oft Leute, die das mal probieren wollten. Alles meist gestandene Männer.
Nur einige haben es absolut nicht hinbekommen unter Wasser (mit Gerät) zu atmen,
da hat der Kopf einfach dicht gemacht.
Wenn deine Freundin so ein Mensch wäre, wäre der Tauchurlaub oder der Tauchtag nicht so der Hit.
Gerade wenn sie bereits Angst hat wäre das vielleicht nicht so toll.
Aber zum ganz akuten Vorfühlen könntest du dich mal in einem Tauchverein erkundigen,
ob man da nicht mal eine "Schnupperrunde" im Schwimmbecken machen kann.
Da gibt es zwar keine bunten Fische, aber alleine schon das Gefühl der Schwerelosigkeit ist beeindruckend.

Und wenn das gut ankommt kannst du es immer noch zu einem Tag im Meer beim Urlaub ausbauen als Geschenk.

Es ist halt stark Geschmackssache. Ich würde liebend gerne wieder tauchen, würde aber nach einem Unfall meine Gesundheit stark aufs Spiel setzen.



Gruß
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren