täglich Blowjob

Benutzer169839 

Verbringt hier viel Zeit
Es kann eine Phase sein oder mein Mann wird noch lange herhalten müssen, wir werden sehen 😅
Ob er das auf Dauer will? Wenn jeden Tag die Pfeife geputzt wird😂. Bei allem Spaß, ich hätte da keinen Bock drauf zumindest nicht jeden Tag.
 

Benutzer183019  (25)

Ist noch neu hier
Ich hatte eine ähnliche Situation. Eine Frau, mit der ich vor einigen Jahren zusammen war, erzählte mir schlüssig, dass sie nach 20 von der Anzahl der Männer, die sie während der High School angesaugt hatte, die Zählung verloren hatte. Aufgrund dessen dachte ich, dass es etwas war, das mir Spaß machte. Je länger wir zusammen bleiben, desto mehr fühlen wir uns in diesem Bereich. Jetzt ging ich gerne regelmäßig zu meiner Frau, ich war akribisch in Bezug auf Sauberkeit und Hygiene, ich bin ein gutaussehender Mann, der keine Beschwerden über meine Größe hatte. Ich ging sogar so weit, meine Ernährung zu ändern, um sicherzustellen, dass das Sperma nicht schlecht schmeckte. Bis dahin fühlte sie sich fast gezwungen. Ich fragte sie danach und sagte es ihr, damit ich nicht verärgert wäre, wenn sie es nicht tun würde. Aber ich denke, es hat mich mehr gestört als ich dachte. Ob Sie es ernst meinen oder nicht, Sie können nicht anders, als die Positionen zu vergleichen. Schließlich kam ich an die Front (kein Wortspiel beabsichtigt) und fragte in einem Streit, was für mich im Vergleich zu den Dutzenden von Männern, von denen sie mir erzählt hat, sehr unerwünscht sei. Ich war nicht bereit für das, was sofort geschah. Sie erzählte mir schließlich, dass sie zu allen anderen Zeiten ernsthafte Probleme mit dem Selbstwertgefühl hatte und zu der Zeit glaubte sie, dass die Zunge der einzig sichere Weg sei, wie ein Mann bei ihr bleiben würde. Sprechen Sie über das Gefühl, ein Loch im Jahrhundert zu sein. In diesem Fall machte sie klar, dass ich es nicht erwartet hatte und ich würde sie nicht sehr lieben, wenn sie es nicht tun würde. Sie hätte es alleine gemacht, weil ich danach nie wieder danach gefragt habe. Das Letzte, was sie wollte, war, dass sie sich Sorgen machte, dass es die Dinge beenden könnte, wenn sie ihn nicht hatte. Aber selbst wenn ich es tat, muss ich zugeben, dass es mir schwer fiel, mich zu entspannen und sie wissen zu lassen. Es hat einige Zeit gedauert, aber wir sind an einen gesunden Ort gekommen.
 

Benutzer183454  (18)

Ist noch neu hier
Genießt es einfach, ich finde es schön dass eure Lust zurückgekehrt ist, das ist ja auch nicht bei allen Paaren so die schon lange zusammen sind. Ihr habt beide Spaß, ihr seid zufrieden, das ist total schön finde ich.
 

Benutzer183480  (48)

Ist noch neu hier
es gibt leute, die hätten sowas gerne...echt beneidenswert.
 

Benutzer180555  (48)

Klickt sich gerne rein
Ich habe in der Sexualität auch Phasen erlebt in denen das eine öfter gemacht wurde als das andere. Meine Freundin damals hat vom ersten Tag an eigeninitiativ geblasen, nicht immer aber es war fester Bestandteil, der auf ein Mal nicht mehr stattfand. Auf meine Nachfrage warum erhielt ich die Aussage, dass sie da Lust drauf haben müsse, es fand defacto gar nicht mehr statt. Am Vatertag, an meinem Geburtstag an unserem Jahrestag hatte sie Lust drauf, sonst nicht. Alles sehr irritierend für mich. Ich hatte mich schon damit abgefunden als sie nach 18 Monaten auf einmal wieder geblasen hat und es auch wieder zu unserem täglichen Liebesspiel dazu gehört hat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren