Sybian Test

Benutzer186290 

Ist noch neu hier
Ich habe also eine so genannte Sybian bestellt.
Es gibt im Wesentlichen 3 Hersteller, die diese Geräte anbieten:
1. Sybian (quasi das Qriginal)
2. Lovebotz (the Saddle und the Saddle deluxe)
3. The Cowgirl

Die Maschinen kosten zwischen 760 und 2000 Euro. Die Preise auch für Maschinen des gleichen Typs variieren sehr stark

ich habe mich aufgrund eines Tests für die Lovebots saddle deluxe entschieden.

Die Maschine ist in Sattelform gebaut und es sind zwei Aufsätze dabei. Einer für Klitorale Stimulation und einer, der wirklich SEHR lang ist für vaginale.

Gesteuert wird das Gerät mit einer Handsteuerung die per Kabel mit der Maschine verbunden ist.

Es gibt zwei varianten: durchgehende Vibration in verschiedenen Stärken und Impulsvibration, ebenfalls in verschiedenen Stärken.

Die Vibration ist schon SEHR stark, mit einem normalen, noch so starken Vibrator, nicht zu vergleichen.

Die Maschine ist in der höchsten Stufe sehr laut, man sollte in jedem Fall einen dicken Teppich unterlegen oder sie aufs Bett stellen.

Für Mietwohnungen in Mehrfamilienhäusern würde ich das gerät vielleicht nicht empfehlen. Eins noch: Das gerät hat nur einen amerikanischen Stromstecker. man braucht also einen Adapter (den ich zum Glück habe).

Soweit erstmal.

Heute oder morgen folgt der Bericht vom Test "an der Frau". Ich berichte dann weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer186124  (37)

Ist noch neu hier
Ich habe also eine so genannte Sybian bestellt.
Es gibt im Wesentlichen 3 Hersteller, die diese Geräte anbieten:
1. Sybian (quasi das Qriginal)
2. Lovebotz (the Saddle und the Saddle deluxe)
3. The Cowgirl

Die Maschinen kosten zwischen 760 und 2000 Euro. Die Preise auch für Maschinen des gleichen Typs variieren sehr stark

ich habe mich aufgrund eines Tests für die Lovebots saddle deluxe entschieden.

Die Maschine ist in Sattelform gebaut und es sind zwei Aufsätze dabei. Einer für Klitorale Stimulation und einer, der wirklich SEHR lang ist für vaginale.

Gesteuert wird das Gerät mit einer Handsteuerung die per Kabel mit der Maschine verbunden ist.

Es gibt zwei varianten: durchgehende Vibration in verschiedenen Stärken und Impulsvibration, ebenfalls in verschiedenen Stärken.

Die Vibration ist schon SEHR stark, mit einem normalen, noch so starken Vibrator, nicht zu vergleichen.

Die Maschine ist in der höchsten Stufe sehr laut, man sollte in jedem Fall einen dicken Teppich unterlegen oder sie aufs Bett stellen.

Für Mietwohnungen in Mehrfamilienhäusern würde ich das gerät vielleicht nicht empfehlen. Eins noch: Das gerät hat nur einen amerikanischen Stromstecker. man braucht also einen Adapter (den ich zum Glück habe).

Soweit erstmal.

Heute oder morgen folgt der Bericht vom Test "an der Frau". Ich berichte dann weiter.

Ich bin sehr gespannt... und ja das, dass sie laut sind kann ich bestätigen. Daher wie du sagt Teppich oder auf Gummimatten stellen.

Dann wünsche ich euch schon mal viiiiiel spaß
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren