Stinkt ihr im Sommer abends, wenn ihr tagsüber nicht duschen konntet?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn ihr im Sommer nur morgens geduscht habt und tagsüber nicht, stinkt ihr abends? Den eigenen Körpergeruch riecht man nicht unbedingt, aber eure Mitmenschen könnten zum Ausderuck, wenn ihr stinkt. Oder ihre Nasen rümpfen.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich hab gehört, es gibt da so desodorierende Produkte... :engel: Wenn ich nach morgendlicher Wäsche oder Dusche ein (unparfümiertes) Deo benutze, gibt es keinen fiesen Körpergeruch.

Warum gibst Du bei Frauen in der Antwortmöglichkeit "starkes Parfüm" an und bei Männern "starkes Deo"? :ratlos:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Warum gibt es so viele Männer, die im Sommer in der Bahn dermaßen stinken? Weil sie sich einbilden, sie würden nicht stinken :kopfschue Auch einige Frauen :kopfschue
Ihr solltet mal eure Mitmenschen mal fragen, ob ihr nicht vielleicht abends stinkt.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
ich dusche (so gut wie) täglich in der früh, nicht nur mit wasser, und natürlich, wenn ich den ganzen tag geschwitzt hab, riech ich es schon. aber so, dass andere menschen, die nicht grad ihre nasen in meinen achselhöhlen haben, es echt mitkriegen, ist es nicht. ich bin recht viel mit ein paar leuten auf engem raum, die täten es mir sicher sagen.

ich glaub nicht, dass man, wenn man nicht gerade körperlich den ganzen tag gearbeitet hat, überhaupt so arg stinken kann, wenn man sich täglich duscht.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Da fehlt die Antwortmöglichkeit "Ich rieche mich, aber andere nicht" :zwinker: Also wenn ich im Sommer von morgens bis abends unterwegs bin, dann finde ich schon, dass ich abends miefe. Zum Glück hat meine Umwelt da noch nie was bemerkt.

Ein Deo benutze ich natürlich auch (sonst dauert es keine halbe Stunde), aber das hält halt auch nicht ewig und wenn ich den "Punkt" verpasse, wo ich mich selber rieche, hilft auch nachsprühen nicht mehr.

Zum Glück bin ich aber meistens nicht von morgens bis abends in der Hitze unterwegs, so dass sich das in Grenzen hält und auf wenige Tage im Jahr beschränkt.

Warum gibt es so viele Männer, die im Sommer in der Bahn dermaßen stinken? Weil sie sich einbilden, sie würden nicht stinken
Glaube ich nicht unbedingt. Ich denke, vielen Leuten ist das schon bewusst, aber sie müssen eben TROTZDEM noch nach Hause wo sie erst duschen können. Mit mangelnder Hygiene hat das nicht unbedingt was zu tun.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Also wenn ich im Sommer von morgens bis abends unterwegs bin, dann finde ich schon, dass ich abends miefe. Zum Glück hat meine Umwelt da noch nie was bemerkt.

.
Woher willst du das wissen? Kaum ein Passagier im Bus würde dir ins Gesicht sagen, "Hallo, ich wollte Ihnen nur mal sagen, dass Sie ziemlich stinken. Könnten Sie ein bissel weggehen?"
 

Benutzer45788 

Verbringt hier viel Zeit
Bei der Umfrage stellt sich mir die Frage, wer überhaupt tagsüber duschen kann. Ich nicht - ich gehe morgens zur Arbeit und komme abends zurück, zwischendurch ist duschen dann natürlich nicht möglich.
Ich dusche auf jeden Fall morgens. Abends entscheide ich dann von Fall zu Fall, ob ich dusche oder nicht. Wenn ich tagsüber geschwitzt habe, ich eine Erfrischung haben will, oder abends noch weggehen will (dann ist es schon Zwang für mich, vorher zu duschen, sonst würde ich mich unwohl fühlen), dann wird geduscht, ansonsten lasse ich abends die Dusche auch schon mal weg.
Ich hatte die Diskussion gerade vor einigen Tagen mit meinem Freund, er hat mir bestätigt, daß ich abends nach der Arbeit nicht stinke :smile:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich dusche am Morgen, und wenn ich mein Deo anbringe, reicht das für den ganzen Tag. Wenn ich es mal vergessen habe, nicht ganz...

Nach körperlicher Anstrengung (z.B. in der Schule nach dem Sport) dusche ich immer.
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Nein, sicher nicht. Man kann sich soweit pflegen dass man auch nach einem langen Arbeitstag in der Hitze nicht stinkt.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Woher willst du das wissen? Kaum ein Passagier im Bus würde dir ins Gesicht sagen, "Hallo, ich wollte Ihnen nur mal sagen, dass Sie ziemlich stinken. Könnten Sie ein bissel weggehen?"

Weil ich Leute frage :zwinker: Vornehmlich Freunde oder meinen Freund - und die sind ehrlich zu mir.
Es gibt eben auch Leute, die riechen die "Ansätze" früher, als ihre Umwelt - denn ich bin eben auch näher an mir dran, als meine Mitmenschen. Und wenn ich z.B. irgendwo tagsüber auf Toilette gehe, dann rieche ich auch mal an mir - und kriege das daher schneller mit, als meine Umwelt. Ich bin gegen meinen eigenen Geruch jedenfalls nicht immun.

Davon abgesehen finde ich es etwas übertrieben, immer aufs Duschen abzustellen: Also ich kenne eigentlich niemanden, der im Sommer morgens, mittags und abends duscht - es mag ja auch Leute mit Berufsleben geben - und toll für die Haut ist es auch nicht. Zum Glück gibt es ja auch eine Erfindung namens Waschlappen.

Man kann sich soweit pflegen dass man auch nach einem langen Arbeitstag in der Hitze nicht stinkt.

Das kann man prima sagen, wenn man die Veranlagung dazu hat. Ich kenne jedenfalls genügend Leute, die eine halbe Stunde nach der Dusche schon wieder müffeln, ohne was dafür zu können - und das trotz Deo. Wenn man sowieso eher jemand ist, dem eher warm ist, als dass er friert, dann ist der Sommer am Besten im unklimatisierten Büro mit Hemden, Kragen, langen Hosen und geschlossenen Schuhen je nach Typ einfach tötlich - und ich nehme es den Leuten dann nicht übel, wenn sie im Bus nicht mehr soo frisch riechen.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ich erwarte doch gar nicht, dass man mehrmals täglich duscht. Aber man sollte etwas tun damit man die Umgebung nicht mit Körpergeruch belästigt. Wenn die morgendliche Dusche nicht reicht, sollte man ein Deo/Parfüm benutzen. Das ist eine Frage des Anstandes.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn die morgendliche Dusche nicht reicht, sollte man ein Deo/Parfüm benutzen. Das ist eine Frage des Anstandes.

Ach, und du glaubst, dass all die Leute die abends im Bus müffeln kein Deo benutzen?

Aber man sollte etwas tun damit man die Umgebung nicht mit Körpergeruch belästigt.
Ich würde mal vermuten, dass viele von den Leuten, die unter Körpergeruch leiden, viel mehr dagegen tun, als diejenigen, die das Problem nicht haben. Ob jemand im Übrigen gepflegt oder ungepflegt ist, kann man auch ganz gut sehen.
Aber es ist natürlich klar, dass die Leute, die mit einer Portion Deo über den Tag kommen, gleich glauben, dass es bei denen, die stinken, sogar schon daran fehlt. Aber wer die Veranlagung dazu hat, der stinkt an einem schwülen Tag frisch geduscht und eindeodoriert vielleicht nach einer halben Stunde wieder und Deo über den Schweiss macht es eventuell noch schlimmer. Ich denke, dass die natürliche Veranlagung da eine viel größere Rolle spielt, als Hygieneverhalten.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
nein, wieso sollte ich stinken? bin ich ein tier? :ratlos:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Tu doch nicht so scheinheilig. Jeder weiß doch wie stark Penner riechen. Damit meine ich nicht dich.

reichlich dämlich, die waschgewohnheiten von obdachlosen (je nach möglichkeit, eher selten bis nie) mit denen von "normalen" menschen gleichzusetzen. oder du hast einfach keine ahnung, "wie stark penner riechen". vielleicht solltest du einmal ein bisschen mit leuten zu tun haben, die sich wenig waschen, zwischen denen und den "oh gott man riecht dass ich existiere, sofort waschen!"-leuten (meistens mädels) liegen welten, ach was, universen.

ich find auch nicht, dass ich stinke, auch die meisten anderen menschen stinken in meinen augen nicht. (frischer) schweißgeruch gehört zum menschen dazu, etwas normales würde ich nicht stinken nennen. schon allein deswegen, weil ich diesen geruch als angenehm-neutral empfinde, und nicht etwa als störend. tausendmal besser als irgendein sperriges-billig-eau-de-toilette. von daher mute ich, wenn man so will, meiner umwelt auch ein gewisses maß an schweißgeruch zu, aber das spielt sich (wie bei fast allen anderen menschen auch) in bereichen ab, die nur irgendwelchen antiseptikern auffallen. und ob ich die stör interessiert mich nicht, ich find das schlicht übertrieben.
 

Benutzer87151 

Ibiza
Nein, eig. nicht! Generell finde ich das meine Familie (also mein Vater und ich - meine Mutter & Sis arbeiten bei uns nicht so hart in der Hitze, ergo riechen die auch nicht so dolle) einen eigenen Geruch hat, und der ist bei Weitem nicht so extrem wie manche in Bus & Bahn, wo man :wuerg: könnte! Wir riechen zwar schon nicht mehr so frisch als am Morgen - aber Mittags nochmal duschen ist einfach nicht immer drin.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wozu gibts denn ein Deo? :ratlos: Ich hab noch nie gestunken wenn ich mich nur morgens duschen konnte und in ganzen Tag was machte.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Aber deine Bemerkung, dass ein Mensch nicht stinke, ist schlicht falsch.

Mindestens ebenso falsch, wie dass der Mensch, der stinkt, immer was dafür kann, weil er sich wahlweise nicht wäscht oder kein Deo benutzt. :zwinker:

Im Übrigen gibt es für mich sehr viele Abstufungen zwischen "unerträglichem Gestank" und normalem "menschlichen" Geruch.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren