Stellungs Tipps?

Benutzer154013 

Ist noch neu hier
Hallo :smile:

Ich bräuchte mal son paar Tipps... (es ist mir shcon etwas peinlich), bitte deshalb nur ernsthafte Antworten.

Naja, ich habe halt eine Sex Beziehung und wie ich gemerkt habe, mag er wohl die Reiterstellung, nur ich habe sie immer abgelehnt. Warum? : Wir hatten es mal versucht, das war für mich halt mal was neues die Stellung, klar wusste ich wie es geht, aber hatte es total vermasselt. Wie? : Er ist mir die ganze Zeit rausgerutscht, ich hatte gar kein Gefühl für den Rythmus, ich konnte gar nicht einschätzen wie weit ich wieder nach oben durfte, ohne das er mir raus geht :X3: Dann hatte er natürlich keine Lust mehr und meine Beine haben sich total verkrampft:hmm:.

So jetzt zu meiner Frage: kann man irgend wie die Stellung üben (alleine)? Klingt vielleicht bescheuert ja, vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben? : Ich muss noch dazu sagen ich schäme mich auch ein bisschen, da ich halt mollig bin und trau mich nicht wirklich was die Stellung betrifft. Aber ich will ja auch das er die Stellungen bekommt, die er gerne mag. :rolleyes:
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
muss sagen so geht es mir genauso. grade dieses hoch runter versemmel ich ständig so das er oft abknickt und ihn dann weh tut. mit dazu bringt mir dieses hoch runter ohne eigene stimulation am kitzler rein gar nix. mit dazu bekomme ich fast jedes mal dabei krämpfe in den beinen was dann für mich mehr als unangenehm ist.
das einzige an der reiterstellung was ich geil finde und wo das rausrutschen nicht so passiert ist wenn ich statt hoch runter so vorwärts rückwärts reibe. so das mein kitzler dabei auch an sein scharmbein kommt. aber irgendwie hab ich immer angst das es ihn dann weh tut durch zu viel reibung oder ihn nicht viel bringt so wie bei mir weil ich ja dabei zusätzlich meine kilitoris stimuliere
 

Benutzer154013 

Ist noch neu hier
Also bei mir ist es halt noch so, ich finds ja schon toll wenn er in mir drinn ist, also das wäre jetzt nicht so mein Problem... nur ich will diese Stellung einfach können, weil gerade nach nem "anstrengenden Tag" mag er es lieber dass ich mal alles mache beim Sex :tongue: Und ich will ihm das halt bieten können, anstatt immer zu sagen "Sorry ich habe angst es wieder zu vermasseln" dann ist die Stimmung ja auch i.wie im Keller etwas, klar machen wir weiter, aber wer weiß was er im inneren denkt dann :confused:
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Okay, diese Probleme hatte ich auch.
1. Schaut euch nen Porno an, wo sie richtig gut reiten kann. Hat mir wirklich viel gebracht, Vorstellungsvermögen und so.
2. Kannst du dich nicht am Bett irgendwie festhalten und abstoßen, damit du nicht die ganze Belastung auf den Beinen hast?
3. Gerade beim Hoch-Runter ist die ideale Beinstellung natürlich total wichtig. Probiere mal weniger gespreizt, sondern die Knie weiter in Richtung seines Kopfes.
4. Hast du mal versucht, rückwärts zu reiten? Finde ich fast weniger anstrengend.
5. Üben. Dranbleiben lohnt sicH, verausgabe dich ruhig, das macht fit und das reiten fällt dir leichter :smile:
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Beweg dich halt mal vor bzw rückwärts statt vertikal ?
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Nicht aufgeben und dich davon verunsichern lassen! Als ich das erste mal die Reiterstellung ausprobiert habe, ging es ähnlich schief!

Du musst nicht sofort loslegen und Tempo machen. Probiere es doch erstmal langsam. Da hast du viel bessere Kontrolle, kannst fühlen wie weiter er schon oder noch in dir drin ist und wie der richtige Winkel ist. Probiere verschiedene Variationen aus, lehne dich mal nach vorne, mal weiter nach hinten, setze dich mal weiter drauf oder lass ihn mal weiter rauskommen. Das alles relativ langsam und ich bin mir sicher, dass du dann ziemlich schnell ein Gespür dafür bekommst. Er kann (und sollte) dir dabei auch sagen, wie es sich für ihn anfühlt, welchen Winkel er am besten findet. Er möchte doch auch, dass du es "lernst" :zwinker:

Ich muss noch dazu sagen ich schäme mich auch ein bisschen, da ich halt mollig bin und trau mich nicht wirklich was die Stellung betrifft. Aber ich will ja auch das er die Stellungen bekommt, die er gerne mag. :rolleyes:
Halte dir vor Augen, dass es dein Freund ist. Er liebt dich genau so, wie du bist! Versuche dich fallen zu lassen und entspannt zu sein. Vielleicht am Anfang mit etwas weniger Licht/gedämmten Licht. Vielleicht fühlst du dich dann für den Anfang erstmal wohler?

Dann hatte er natürlich keine Lust mehr und meine Beine haben sich total verkrampft:hmm:.
Ich winkel dabei meine Beine immer an und knie sozusagen auf ihm. Und für die Bewegungen strecke und Beuge ich meine Beine. Das die dabei verkrampfen passiert aber auch ab und zu. Dann lehne ich mich entweder weiter nach vorne oder ich setze mich auch mal anders herum auf ihn. Einfach zwischen durch etwas bewegen oder eine andere Stellung ausprobieren. Nur nicht zu sehr verkrampft auf das Tempo achten, das kommt dann von ganz alleine.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren