steifer penis beim hautartzt

N
Benutzer130548  (24) Benutzer gesperrt
  • #1
Hi, ich war letztens beim hautartzt. Als die Frau meine penis angefasst und untersucht hat habe ich Ne Latte bekommen.
ist euch sowas auch schon mal passiert?
Wie soll ich damit umgehen?
 
J
Benutzer Gast
  • #2
Das ist sicherlich schon jedem mann passiert, brauchst dir kein kopf machen, dass ist normal :zwinker:
brauchst dich auch nicht Schämen o.ä.
 
silverruner
Benutzer120865  (26) Meistens hier zu finden
  • #3
Ich befürchte fast, da kann man nicht viel machen.
Ist halt passiert; wäre auch mir unangenehm gewesen, aber ändern kannst du nicht wirklich etwas daran.
 
D
Benutzer127408  Verbringt hier viel Zeit
  • #4
Was ist daran schlimm? Mir ist es zwar noch nicht passiert, aber du bist auch nicht der erste Pubertierende, dem das passiert! Sei froh, alles funktioniert bei dir :zwinker:
 
T
Benutzer109783  Beiträge füllen Bücher
  • #5
Ist mir auch schon zwei Mal passiert, die eine Ärztin hat das sogar noch kommentiert. War mir sehr peinlich, aber inzwischen kann ich selbst drüber lachen. Ändern kannst du es ja jetzt eh nicht mehr, also was soll's.. :zwinker:
 
N
Benutzer78181  Verbringt hier viel Zeit
  • #6
Ist meinen Freund nach eigener Aussage auch schon passiert.

Ich denke mal der Arzt bzw. die Ärztin wissen das dies bei der Untersuchung passieren kann.
Irgendwie kann ich schon verstehen, das die Situation total peinlich für dich war, aber daran ändern kannst du ja eh nichts mehr.

Nadine.
 
SchafForPeace
Benutzer12529  Echt Schaf
  • #7
du bist sicher nicht der einzige junge/mann, dem das jemals passiert ist und passieren wird in einer arztpraxis.
ist halt ein mechanischer reiz der ausgelöst wird, und bei einigen zur erektion führen kann (einfach als reaktion auf die berührung, und nicht als reaktion von kopfkino)
 
A
Benutzer Gast
  • #8
Ich hab drei brüder und zweien davon ist es auch passiert! Keine sorgen:smile: die ärzte kennen sowas und wenigstens funktioniert alles!?!:smile:
 
V8ZR1
Benutzer125231  Meistens hier zu finden
  • #9
Klar wissen die Ärzte das sowas "passieren kann"

Aber es ist ja trotzdem sehr sehr peinlich für den TS
 
BABY_TARZAN_90
Benutzer9517  (32) Benutzer gesperrt
  • #10
Mir ist es noch nie passiert :cry:
 
M
Benutzer129338  Verbringt hier viel Zeit
  • #11
das sind ärzte und da denke ich die sollten schon wissen, wie der menschliche körper tickt!
das wenn dir da einer dranpackt und du einen steifen bekommst, kann passieren und wird die arzte kaum
aus der ruhe bringen. du bist nicht der erste dem sowas passiert ist und mit sicherheit auch nicht der letzte.

das es dir peinlich ist, kann ich gut verstehen, aber du solltest dir nicht zuviele gedanken machen! siehe es doch positiv und freue dich das deiner funktioniert und auch noch im extremfall.
 
krava
Benutzer59943  (41) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #12
Aus welchem Grund musste die Ärztin denn überhaupt deinen Penis untersuchen? Hattest du irgendwelche Beschwerden in Richtung Geschlechtskrankheit?

An deiner Stelle würde ich mir einfach einen männlichen Hautarzt suchen. Dann löst sich das Problem vielleicht.
 
Soulweeper
Benutzer130503  Verbringt hier viel Zeit
  • #13
Denke auch, dass Ärzte damit rechnen, dass es passiert. Siehst ja, dass du nicht der Einzige bist.
Mir ist sowas aber noch nie passiert :smile:
 
P
Benutzer3277  Beiträge füllen Bücher
  • #14
Mit 14 ist das doch normal. Keine Sorge.

Mir hat noch nie eine Ärztin meinen Penis in die Hand genommen. Ich weiß auch nicht ob ich da ne Erektion bekommen würde. :zwinker:
 
V8ZR1
Benutzer125231  Meistens hier zu finden
  • #15
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
simon1986
Benutzer6874  (37) Benutzer gesperrt
  • #16
Peinlich kann das schon sein, einfach so die Kontrolle über einen so ominösen Körperteil zu verlieren.
Es hilft dann nichts zu wissen, dass das für die Ärzte etwas ganz Normales ist. Im Gegenteil, man stellt sich vor, dass sie einen "durchschauen", und die Erektion gleich noch zur Diagnose verwenden....

So erlebte ich es jedenfalls in deinem Alter, denn das passierte mir damals bei jeder ärztlichen Untersuchung, und ich war eher oft beim Arzt.
Es war übrigens nie eine sexuelle Erregung durch eine anwesende Schönheit, sondern immer nur die Angst dass "es" passiert :grin:

Aber wie gesagt: es ist normal und zeigt die normalen Körperfunktionen.
Wenn die Untersuchenden dazu Sprüche machen, finde icvh das aber daneben!
 
S
Benutzer127821  (30) Verbringt hier viel Zeit
  • #17
Ist mir auch schon zwei Mal passiert, die eine Ärztin hat das sogar noch kommentiert. War mir sehr peinlich, aber inzwischen kann ich selbst drüber lachen. Ändern kannst du es ja jetzt eh nicht mehr, also was soll's.. :zwinker:
was hat die da denn gesagt? :grin:
ich stell mir so ne situation irgendwie schon richtig peinlich, aber irgendwie auch ziemlich lustig vor, vorallem im nachhinein^^
 
oraler
Benutzer77656  Meistens hier zu finden
  • #18
Früher gab es dazu immer die Legende das Ärzte oder deren Krakenschwestern zur Lösung des Problems ein Lineal nehmen und damit auf den Penis hauen. Ob es jemals wirklich dazu kam, weiß ich nicht.
Es scheint also schon immer eine Peinlichkeit gewesen zu sein die mir Gott sei dank nie passiert ist.
 
DaMax
Benutzer130414  Meistens hier zu finden
  • #19
Wie soll denn da bitte ein Lineal helfen? Da kann man ja auch gleich dran rubbeln. :ichsagnichts:

Nein mal ganz im Ernst. Das ist nix schlimmes. Und dafür gibt es die Schweigepflicht. Und du bist sicher auch nicht der erste Pubertierende in der Praxis. Ist für ärzte ein gewohnter Anblick.
Nem Kumpel hat, als ihm das passiert ist seine Urologin einfach rotzfrech zu nem Kaffee eingeladen, während sie sein bestes Stück noch betastete. Jetzt sind die 2 seit gut 2 Jahren verheiratet. Ihrer Aussage nach war dass das erste mal, das der betroffene nicht gleich vor Scham eingegangen ist.
 
T
Benutzer115563  Sehr bekannt hier
  • #20
peinlich ist das glaub ich fast jedem mann und vor allem in jüngeren jahren aber das kann nun mal passieren und du warst sicher nicht der erste bei der ärtztin dem das passiert ist.
selbst mein freund wäre es als er 38 war fast passiert als er eine vasektomie machen wollte und dann beim eingriff die asistentin herreinkam, da meinte er nur dass sie blos nichts anfassen soll sonst läuft gar nichts
 
Michi04
Benutzer101233  (40) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #21
Früher gab es dazu immer die Legende das Ärzte oder deren Krakenschwestern zur Lösung des Problems ein Lineal nehmen und damit auf den Penis hauen.
Ich kenne die andere Legende, dass dir die Schwestern bei einer Erektion einen Blasen müssen, damit der Arzt das gar nicht erst sieht. Das erscheint doch viel angenehmer... :whistle:
 
Y
Benutzer46362  (50) Meistens hier zu finden
  • #22
In den Filmen, die ich gerne sehe, zieht sich die Ärztin bei einer solchen Situation sofort selber aus.
 
oraler
Benutzer77656  Meistens hier zu finden
  • #23
Diese Lösungen sind in der Tat viel angenehmer, allerdings hätten Arztinnen und Schwestern wohl sehr viel zu tun :tongue:
 
D
Benutzer130675  (24) Verbringt hier viel Zeit
  • #24
Hi, ich war letztens beim hautartzt. Als die Frau meine penis angefasst und untersucht hat habe ich Ne Latte bekommen.
ist euch sowas auch schon mal passiert?
Wie soll ich damit umgehen?
Das ist zwar peinlich aber du musst dir keine sorgen machen .. weil ein steifer kann fast im jeden moment aufkreuzen
 
J
Benutzer Gast
  • #25
Ich denke die Ärztin weiß mit so etwas umzugehen.

Aber klar, da habt ihr Jungs einen Nachteil :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren